Terrarienbau aus Styrodur Marke Eigenbau

Diskutiere Terrarienbau aus Styrodur Marke Eigenbau im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; hallo ihr Lieben, ich habe nach langer Zeit wieder den Weg in dieses Forum gefunden und warte gespannt auf euer konstruktives Feedback...
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
hallo ihr Lieben,

ich habe nach langer Zeit wieder den Weg in dieses Forum gefunden und warte gespannt auf euer konstruktives Feedback.
Vielleicht findet sich ja jemand mit bissl Erfahrung in Sachen Styrodur als Baumaterial, denn die eine oder andere Überlegung zur Ausführung steht noch offen.
Ausgangssituation: der Wunsch nach einem größerenTerrarium in leichtbauweise wuchs über die Jahre aufgrund stetiger Umstrukturierung/Optimierung meiner Anlage.

Maße: 180x50x65
Besatz: Altersruhesitz für einen schon vergreisten Skink, in Planung: Leopardgeckos

Nach kurzer Planungsphase ging es mit dem Rohbau los:


Rohbau steht
972902C6-CED1-4A46-90CA-BE8719D9FCB1.jpeg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
11.12.2019
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Terrarienbau aus Styrodur Marke Eigenbau . Dort wird jeder fündig!
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
bevor der Deckel den Zugang zur Rückwand erschwert, wird dieser erst später folgen....

Aufbau einer Felslandschaft aus Styropor.




3F4498FE-A454-4D3A-801F-C043B893BEC2.jpeg
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
.... und zwar um die gefühlt tausend Details mit Fliesenkleber zu überziehen...
Teilweise habe ich auch mit Dichtschlämme gearbeitet. Nach 2 Schichten sah es dann so aus:

2A93BBF9-D078-462D-A577-837ABCBCBA5C.jpeg
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
weitere 2. Schichten später, konnte in die letzte noch feuchte Schicht Aquariensand einbringen.
Nach diesem Schritt sah das Ganze nun so aus:


654D790D-E570-4AA7-AF37-2F108CE1619A.jpeg

Durch die Beschichtung sind die dünnen Vorsprünge sogar noch viel stabiler geworden als ich dachte 🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sascha

Administrator
Beiträge
1.035
Reaktionen
363
Wow... beeindruckend. Hat sicherlich auch eine Menge Spaß gemacht, dieses Projekt zu realisieren. Ist denn mittlerweile auch schon jemand eingezogen?
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
Hallo Sascha,

Leider noch nicht.... habe mir im Eifer des Gefechtes böse in den Daumen geschnitten und bin etwas eingeschränkt 🙄

20191217_214053.jpg

So sieht es gerade aus. Deckel ist drauf, Lüftungslöcher und Scheiben sind drin.
Beleuchtung und der Rollputz für außen stehen auch bereit.

Der Deckel hängt minimal durch, bedingt durch die Länge von 1,80 Meter. Ich arbeite an einer stützenden Felsformation. Aber die will aktuell noch nicht so wie ich 🙄

Bleibe am Ball, am We geht es weiter...

Lg
 
S

Sascha

Administrator
Beiträge
1.035
Reaktionen
363
Da bist du ja noch ein ganzes Stück vorwärts gekommen. Ich hatte im Sommer angefangen, ein Hochbett in Form eines Hauses für meine Tochter zu bauen. Aus dem Projekt, für das ich 2 Wochen geplant hatte, sind dann 6 Monate geworden :-D. Irgendwie hat man ja doch noch immer neue Ideen oder es fehlen wieder ein paar Schrauben.

Gibts denn bis auf den Rollputz und den hängenden Deckel noch Pläne? Aus welchem Material ist denn der Deckel?
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
cooles Projekt mit dem Bett in Form eines Hauses.
Ich kann mir gut vorstellen, dass bei so einer Umsetzung viele Ideen dazwischen kommen.
Das passt auch zu uns, unsere Projekte arten regelmäßig aus, da leg ich schon keinen Zeitrahmen mehr fest 😂
Nicht nur wegen aufflammender Ideen, sondern leider immer wieder wegen unschöner Überraschungen, neuer Aufgabenstellungen, Materialfehler und ähnlichem.

Ganz grob steht noch offen:

- Deckel stabilisieren (dieser ist auch aus Styrodur und hängt ca. 5 mm in der Mitte)
- Beleuchtung einbauen
- Rollputz auftragen
- komplett einrichten
- Kleinigkeiten, die mir gerade nicht einfallen 😁

lg
 
S

Sascha

Administrator
Beiträge
1.035
Reaktionen
363
Unten ist ein Schreibtisch, Deckenbeleuchtung und oben der Schlafplatz.
Aber für Eidechsen wäre das bisschen übertrieben :-D.

DF1A7FFD-66E6-435C-B1A2-8912FF4C5BC9.jpg

Wenn deine Decke aus Styropor ist, dann kannst du vielleicht eine Gewindestange zur Stabilität hindurchschieben. Dazu würde ich am Kopf der Gewindestange ein Bohrer befestigen, dass man diese einfach durch Drehen durch bekommt. Styropor reagiert ja aber auch empfindlich auf Hitze. Könnte also auch auch reichen, die Gewindestange zu erhitzen und dann Stück für Stück durchzuschieben. Bei 1,80m ist das schon etwas tricky.
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
oh wow, das ist ja der Hammer. Dass das so ein gewaltiger Aufbau ist hätt ich nun nicht vermutet.
Wie sind denn die rosa Dachziegel entstanden? Sehr sehr schön ☺👌

Das mit der Gewindestange ist eine gute Idee, werde das mal mit meinem Freund besprechen!
Ansonsten kämpfe ich nach wie vor mit meiner Felsformation 🙄

Ich habe gerade den Rollputz (Easyputz) verarbeitet... ziemliche Sauerei und richtig decken tut der auch nicht.
Werde den jetzt erstmal trocknen lassen und dann noch mal kritisch beäugen...
 
S

Sascha

Administrator
Beiträge
1.035
Reaktionen
363
Die etwa 400 Ziegel sind aus dünnen Holzplatten an der Kreissäge zurecht gesägt, einzeln angemalt und dann mit Holzleim einzeln aufgeklebt. Hab alles in einem Zeitraffervideo festgehalten, dass mittlerweile weit über 1 Stunde lang ist. Ist aber noch nicht fertig. Da kommen noch Blumenkästen dran 😂.

Wie bist du denn auf Rollputz gekommen? Ich hätte ganz normal erst mal Gibs verwendet. Erst eine dünne Schicht, dann eine sehr dicke Schicht und diese dann während des Trocknungsvorgangs entsprechend bearbeiten.

Wenn du keine langen Gewindestangen bekommst, könntest du auch Eisenprofile nehmen. Die sind natürlich deutlich schwerer, aber durch das T oder L Profil sind diese auch sehr steif und verbiegen sich nicht. Die Idee, das ganze mit einer mittigen Felsformation zu stützen, finde ich aber eigentlich auch ganz geschickt.
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
herrlich.... na hoffentlich findet das Projekt seine Vollendung, bevor die junge Dame auszieht 😀
sehr individuell und extrem aufwändig.

Ich dachte Rollputz ist einfacher. Da ich das Ganze im Wohnraum bastle, wollte ich unnötig Staub durch Schleifen etc. möglichst vermeiden. Der Rollputz hat gestern noch einen Anstrich mit Latexfarbe bekommen und damit ist die Außengestaltung beendet. Wir installieren gleich noch den ersten Teil der Beleuchtung, dann lade ich auch mal wieder ein Bild hoch...
 
S

Sascha

Administrator
Beiträge
1.035
Reaktionen
363
Hm, man hätte vielleicht auch indirekte Beleuchtung in den Fels einlassen können :). Bin auf neue Bilder gespannt.
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
874D9413-E975-45FB-82B5-00C39FA22751.jpeg

hätte man.... aber da hab ich schlechte Erfahrung bezüglich der Zugänglichkeit🙄

Das sind jetzt 3 Led Einbauspots, der dunklere Teil erhält als nächstes noch einen Strahler
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sascha
Thema:

Terrarienbau aus Styrodur Marke Eigenbau

Terrarienbau aus Styrodur Marke Eigenbau - Ähnliche Themen

  • Suche Terrarienbauer

    Suche Terrarienbauer: Hallo, Kann mir jemand einen guten (nicht so extrem teuren) Terrarienbauer für Glasterrarien empfehlen? Suche ein Terra 2,40 m x 0,90 m x 0,90 m...
  • Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?

    Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?: Hallo Liebe Leute! Ich möchte mir einen Madagaskar Taggecko zulegen und für den Terrarienbau habe ich Schreibtisch- und Schrankplatten zur...
  • Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin

    Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin: Hallo Leute, wer kann mir einen Terrarienbauer in Berlin empfehlen? Ich brauche ein neues Terrarium aus Glas mit den Maßen 40x40x50cm, ist ja...
  • Zuverlässiger Terrarienbauer gesucht...

    Zuverlässiger Terrarienbauer gesucht...: Hi @ all, wer von euch kennt nen zuverlässigen Terrarienbauer, der auch einzelne Rückwände macht? Einen, auf den man sich verlassen kann, der...
  • Kosten für Terrarienbau

    Kosten für Terrarienbau: hi, mich würde mal interessieren was ein OSB-Terrarium der Größe 120x40x50 (LxTxH) kosten würde? also osp-platten (wieviele?), scheiben, etc. Lg
  • Ähnliche Themen
  • Suche Terrarienbauer

    Suche Terrarienbauer: Hallo, Kann mir jemand einen guten (nicht so extrem teuren) Terrarienbauer für Glasterrarien empfehlen? Suche ein Terra 2,40 m x 0,90 m x 0,90 m...
  • Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?

    Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?: Hallo Liebe Leute! Ich möchte mir einen Madagaskar Taggecko zulegen und für den Terrarienbau habe ich Schreibtisch- und Schrankplatten zur...
  • Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin

    Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin: Hallo Leute, wer kann mir einen Terrarienbauer in Berlin empfehlen? Ich brauche ein neues Terrarium aus Glas mit den Maßen 40x40x50cm, ist ja...
  • Zuverlässiger Terrarienbauer gesucht...

    Zuverlässiger Terrarienbauer gesucht...: Hi @ all, wer von euch kennt nen zuverlässigen Terrarienbauer, der auch einzelne Rückwände macht? Einen, auf den man sich verlassen kann, der...
  • Kosten für Terrarienbau

    Kosten für Terrarienbau: hi, mich würde mal interessieren was ein OSB-Terrarium der Größe 120x40x50 (LxTxH) kosten würde? also osp-platten (wieviele?), scheiben, etc. Lg