Mein Hamster bleibt nur im Haus und kotet nur ins Haus

Diskutiere Mein Hamster bleibt nur im Haus und kotet nur ins Haus im Verhalten Forum im Bereich Hamster; Hallo Ihr Lieben, ich hab mich heute hier neu angemeldet, weil ich nicht genau weiß was ich machen soll. Ich habe mir vor etwa 2 Wochen einen...
T

TeddyM

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,
ich hab mich heute hier neu angemeldet, weil ich nicht genau weiß was ich machen soll. Ich habe mir vor etwa 2 Wochen einen Teddy Hamster gekauft. Er hat einen großen Käfig, der dafür gedacht wäre, dass er viel Abwechslung und auslauf hat. Aber er bleibt nur in seinem Haus. Er kotet hinzu auch fast nur in sein Haus. Ich versuche ihn so artgerecht wie möglich zu halten und unterbreche seine Ruhephase fast nie. Ich möchte sein Häuschen nicht immer aufheben müssen um zu sehen ob es ihm noch gut geht. Ich habe versucht ihn mit leckerchen rauszubekommen aber er kommt nicht raus. Ab und zu kommt er raus, aber nur wenn ich schlafe und wenn er dan mal draußen ist versteckt er sich immer hinter seinem Lauferad. Einmal habe ich entdeckt das er aus dem Haus rauskommt und wollte ihm einen kleinen Streifen paprika bringen. Ich gehe dan immer sehr leise bis zum käfig. Aber schwubs zack bevor ich ihm den Paprika geben konnte war er wieder weg. Was soll ich tun. Lg
 
F

Fiat126

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo TeddyM

Hm...es gibt Hamster die sehr Neugierig sind und es gibt auch eher Zurückhaltende. Eigentlich merkt man das ziemlich schnell welch Charakter der Neue hat. Bei deinem vermute ich doch das er eher Zurückhaltend ist.
Gib Ihm viel Zeit. Bleib am Ball und nicht den Mut verlieren. . Aber nicht jetzt total in Ruhe lassen. Er braucht täglich vorsichtige Test-Zuwendung. Immer langsame Bewegungen,leise Sprache und täglich Leckerli in deine Finger anbieten.
Vielleicht solltest Du auch einfach mit Ihm leise Sprechen auch wenn er im Häuschen ist.
Manch Hamsti hat eine gute Nase...dem würde ich frischen Apfel nur aus den Fingern anbieten.
Damit er weiß "Hier draußen gibt es leckere Sachen und imTerra außerhalb meines Häuschens passiert nicht wirklich schlimmes" :Leckerli> kleine Apfelstücke im Terra verteilen ,die er sich holen kann wie er will. Hoffe er traut sich dann auch eher raus.
Tja ...aber wenn er nicht rauskommt...Grübel
Es gibt ja auch Spätaufsteher :( und Phantomhamster. Auch ich hatte schon solche erwischt welche nie einen Schritt auf mich zugekommen sind trotz Bemühungen jeden Tag :( Dann ist das so und man muß sich damit Abfinden ihn ggf nur zu Beobachten.
Gruß Fiat126
 
H

Hamster051005

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo TeddyM

Hm...es gibt Hamster die sehr Neugierig sind und es gibt auch eher Zurückhaltende. Eigentlich merkt man das ziemlich schnell welch Charakter der Neue hat. Bei deinem vermute ich doch das er eher Zurückhaltend ist.
Gib Ihm viel Zeit. Bleib am Ball und nicht den Mut verlieren. . Aber nicht jetzt total in Ruhe lassen. Er braucht täglich vorsichtige Test-Zuwendung. Immer langsame Bewegungen,leise Sprache und täglich Leckerli in deine Finger anbieten.
Vielleicht solltest Du auch einfach mit Ihm leise Sprechen auch wenn er im Häuschen ist.
Manch Hamsti hat eine gute Nase...dem würde ich frischen Apfel nur aus den Fingern anbieten.
Damit er weiß "Hier draußen gibt es leckere Sachen und imTerra außerhalb meines Häuschens passiert nicht wirklich schlimmes" :Leckerli> kleine Apfelstücke im Terra verteilen ,die er sich holen kann wie er will. Hoffe er traut sich dann auch eher raus.
Tja ...aber wenn er nicht rauskommt...Grübel
Es gibt ja auch Spätaufsteher :( und Phantomhamster. Auch ich hatte schon solche erwischt welche nie einen Schritt auf mich zugekommen sind trotz Bemühungen jeden Tag :( Dann ist das so und man muß sich damit Abfinden ihn ggf nur zu Beobachten.
Gruß Fiat126
Ja sehr gut erklärt;) ich würde auch einfach mal versuchen Leckerbissen, die er besonders mag, im Käfig zu verteilen. Da du ihn ja auch erst seit kurzem hast, ist es normal, dass er sich noch nicht so an dich gewöhnt hat. Gönn ihm einfach noch ein bisschen Eingewöhnungszeit und versuch nie, ihn dazu zu bringen, rauszukommen, das zerstört noch das kleinste bisschen Vertrauen. Näher dich dem Käfig einfach IMMER ruhig und vorsichtig, egal ob er gerade draußen ist oder nicht. Und dann, wenn er mal draußen ist, versuchst du am besten, Blickkontakt aufzunehmen und ruhig und leise mit ihm zu sprechen. Wenn du das dann gemacht hast und er noch nicht abgehauen ist (das erste könnte ein paar Versuche brauchen, bis du sein Vertrauen hast) dann versuche dich ihm langsam mit der Hand und einem Leckerli zu nähern.
Ich hoffe es konnte dir ein bisschen weiterhelfen:)
(du könntest vielleicht auch mal auf diebrain.de vorbeischauen, da gibt es sehr viele Tipps.)
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kathi29

Beiträge
3
Reaktionen
0
Mein Dschungare ist sehr neugierig, deshalb rennt er fast den ganzen Tag herum und schaut sich alles genau an und probiert auch alles aus. Als wir ihn gerade bekommen hatten, hat er sich immer öfter im Haus verkrochen und nur in eine Ecke vom Haus gemacht. Wir haben dann beobachtet, dass sein Hinterfuß stark angeschwollen war. Er hat sich anfangs in seinem neuen Gehege an den Gitterstäben hoch gerangelt und ist dann von oben runter gefallen, hat sich dabei den Fuß verstaucht.
Er hat dann abschwellende Medikamente bekommen und dann wurde er direkt viel aktiver und als wir ihm das Hamsterrad geholt haben, ist er fast gar nicht mehr schlafen gegangen und stundenlang pausenlos im Rad gelaufen. Ich möchte dir keine Angst machen, aber vielleicht geht es deinem Hamster nicht gut ? Vielleicht fütterst du ihn auch falsch, das haben wir am Anfang auch etwas verdöselt 🤷🏻*♀ Fahr doch mal zum Tierarzt und lass den Arzt drüber gucken. Vielleicht ist der kleine aber auch einfach von der Art her so wie du beschreibst und man kann da vielleicht auch gar nichts dran ändern. Viel Glück dennoch.
 
Thema:

Mein Hamster bleibt nur im Haus und kotet nur ins Haus

Mein Hamster bleibt nur im Haus und kotet nur ins Haus - Ähnliche Themen

  • Ist mein Hamster depressiv?

    Ist mein Hamster depressiv?: Hi. Muss sagen, hab mein kleinen süßen dschungarischen Zwerghamster jetzt bald 2 Jahre. Er ist immer noch sehr brav aber sein Verhalten hat sich...
  • Hamster pinkelt nicht ins Sandbad

    Hamster pinkelt nicht ins Sandbad: Hallo Ihr Lieben, dies ist mein erster Beitag hier und ich hoffe ich mache alles richtig und bekomme gute Ratschläge von Euch :-) Ich habe seit...
  • Unsichtbarer Hamster

    Unsichtbarer Hamster: Hallo, ich hatte schon einige Goldhamster in den letzten Jahrzehnten. Unser aktueller ist sehr hübsch, nicht handzahm, aber fürchtet sich auch...
  • Hamster beisst mich aus Neugier?!

    Hamster beisst mich aus Neugier?!: Hallo Zusammen :) Meine Hamsterdame beisst mich leider immer mal wieder. Leider auch fester, so dass es schon schmerzt und blutet. :( Allerdings...
  • Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch

    Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch: Hallo ihr Lieben! Erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt, ich bin neu hier und kenn´ mich noch nicht so gut aus. :confused: Also nun zu...
  • Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch - Ähnliche Themen

  • Ist mein Hamster depressiv?

    Ist mein Hamster depressiv?: Hi. Muss sagen, hab mein kleinen süßen dschungarischen Zwerghamster jetzt bald 2 Jahre. Er ist immer noch sehr brav aber sein Verhalten hat sich...
  • Hamster pinkelt nicht ins Sandbad

    Hamster pinkelt nicht ins Sandbad: Hallo Ihr Lieben, dies ist mein erster Beitag hier und ich hoffe ich mache alles richtig und bekomme gute Ratschläge von Euch :-) Ich habe seit...
  • Unsichtbarer Hamster

    Unsichtbarer Hamster: Hallo, ich hatte schon einige Goldhamster in den letzten Jahrzehnten. Unser aktueller ist sehr hübsch, nicht handzahm, aber fürchtet sich auch...
  • Hamster beisst mich aus Neugier?!

    Hamster beisst mich aus Neugier?!: Hallo Zusammen :) Meine Hamsterdame beisst mich leider immer mal wieder. Leider auch fester, so dass es schon schmerzt und blutet. :( Allerdings...
  • Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch

    Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch: Hallo ihr Lieben! Erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt, ich bin neu hier und kenn´ mich noch nicht so gut aus. :confused: Also nun zu...