Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch

Diskutiere Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch im Verhalten Forum im Bereich Hamster; Hallo ihr Lieben! Erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt, ich bin neu hier und kenn´ mich noch nicht so gut aus. :confused: Also nun zu...
F

Flauschball95

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt, ich bin neu hier und kenn´ mich noch nicht so gut aus. :confused:

Also nun zu unserer Situation: Bei mir wohnt nun seit ca. 2 Monaten ein 4 Monate alter Teddy (eher klein und sehr zierlich). Hab mich damals beim Personal im Zooladen informiert, dass das schon mal falsch war, ist mir nun bewusst... Ich habe ihn damals mitsamt dem größten Käfig, den es dort gab, gekauft. Der war natürlich immer noch zu klein. Zum Glück hab ich sehr viel im Internet gelesen und mein Hamster durfte bald in ein großes Detolf Gehege umziehen (160 cm x 40 cm). Ich hab ihm einen Tiefstreubereich eingerichtet, ihm Wurzeln und Versteckmöglichkeiten besorgt, natürlich ein Sandbad etc. Es ging ihm auch sichtlich gut. Nun habe ich noch ein paar Dinge verändert, um das Gehege noch artgerechter zu gestalten. Das passierte alles so nach und nach. Jetzt hat er: einen Tiefstreubereich (ca. 30 cm) in welchem das Mehrkammernhäuschen (selbstgemacht) steht, eine große Weinrebe, zwei Steine, eine Rennbahn (selbstgemacht, ca. 90 cm), Futterstelle, Sandbad (alias großes Dekoglas), eine Knabberbrücke von Rodipet, die Knusperwoche von Rodipet, ein Kokosnusshäuschen und natürlich ein Laufrad, das er immer sehr ausgiebig benutzt hat. Auch einen großen Auslauf habe ich ihm gebaut.
Seit dem nun alles an Ort und Stelle steht (ca. seit 4 Tagen) verlässt mein Hamsterchen nun kaum mehr sein Haus. Auch das Laufrad blieb unangetastet (das liebte er zuvor abgöttisch). Wenn ich ihm um ca. 21:00 Uhr das Frischfutter in das Gehege stelle, kommt er kurz raus, verschwindet aber dann sofort wieder ins Häuschen und ist auch um Mitternacht noch unauffindbar. Auch wenn ich mal in der Nacht aufstehe, ist er nicht zu sehen.
Ich mach mir echt Sorgen und möchte doch nur alles richtig machen...
In den Auslauf kann er auch nicht, da er sich nie blicken lässt...
Achja, ich füttere das Bunny Hamstertraum (wurde mir vom Verkäufer empfohlen....:rolleyes:) steige aber nun auf das Hamsterfutter vom Pfötchenshop/Hamsterhilfe Österreich um. Das verstreu ich täglich abends im Gehege.
Ansonsten kann ich noch sagen, dass der kleine Kerl schon handzahm ist, er hat keine Angst vor mir, das kann also nicht der Grund sein...:(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, vielleicht mache ich mir auch nur unnötig so große Sorgen...

Vielen lieben Dank!!

LG Flauschball95
 
Miraculix

Miraculix

Beiträge
165
Reaktionen
40
Hallo,

natürlich weiß ich nicht, ob deinem Hamster was fehlt und ich will jetzt auch nicht vollkommen entwarnen, weil ich ihn ja nicht gesehen habe..
du hast geschrieben, dass er sich s verhält seitdem du einiges veraändert hast. das kann auch der grund sein für sein Verhalten, dann müsste sich das bald ändern. andererseits haben wir jetzt sommer und da stehen die Herrschaften auch viel später auf und manche finden es im streu auch kühler und verschwinden nach dem Fressen sofort wieder. Lege mal streu auf das Laufrad. wenn es am nächsten Tag weg ist, dann isser irgendwann geradelt.

Ich hatte mal ne unerschrockene Hamsterdame, die wirklich irgendwie Nichts erschüttert hat, bis der tag kam an dem ich ihr ne Korkröhre Spendiert hatte. ich dachte, dass der Hamster sofort drauf los stürzt um sie zu untersuchen, weil sie das immer so gemacht hatte. Nee, meine arme Hamsterdame hat im oberen stockwerk kampiert in einer ollen Kokosnuss und sich über einen tag nicht runter getraut. sie tat mir sehr Leid aber es war aus Hamstersicht genau richtig, dieses ding genau zu beobachten, denn da hätte sich ja ein feind drinnen verstecken können. später war sie wieder ganz die Alte.
 
Sitzune

Sitzune

Beiträge
6.352
Reaktionen
530
Hi,

das kann nach meiner Erfahrung an der Umstellung selbst liegen, dass dein Hams erst mal ein bisschen Zeit brauch um sich an alles neu zu gewöhnen, das kann aber auch mit daran liegen, dass er jetzt unterirdisch sehr beschäftigt ist, bei der Einstreuhöhe ;)
Ich hatte mal eine Goldidame, die, siet sie 40cm Streu hatte, kaum noch zu sehen war. Außer Futter holen war da nicht mehr viel. Das Rad blieb oft unbeachtet. Aber dafür hat sie im Streu allerhand zu tun gehabt. Sie hat Tunnel gegraben und Höhlen angelegt und es galt diese auch gut zu pflegen. Regelmäßig wurde altes und feuchtes Streu an die Oberfläche gebuddelt und es wurde sich lautstark aufgeregt, wenn irgendwas nicht geklappt hat wie es sollte. Davon hab ich nur das Zetern der kleinen Dame mitbekommen und habe mich immer köstlichst amüssiert :rolleyes:

Ich würde dem Hams einfach etwas Zeit geben. Er wird sich nach einer Weile sicher wieder öfter blicken lassen. Immer weiter schön das Futter verstreuen und bei Gelegenheit (Frischfutter holen) ein Auge auf ihn haben. Fällt dir etwas ungewöhnliches auf (Lichtes Fell, verschmierte Augen oder verklebter After) dann musst du eingreifen und ab zum TA.

Ansonsten musst du dir soweit erstmal keine Sorgen machen. Ungewöhnlich ist das Verhalten soweit erst einmal nicht.
 
F

Flauschball95

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo =)

Vielen lieben Dank für die tollen und ausführlichen Antworten von euch! :) Diese Nacht radelte mein Süßer auch wieder im Rad, also hab ich mir scheinbar umsonst solche Gedanken gemacht, scheint alles in Ordnung zu sein, das heiße Wetter hat möglicherweise auch nochmal mitgespielt.

LG Flauschball95
 
Thema:

Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch

Hamster verhält sich seit Gehegeumstellung komisch - Ähnliche Themen

  • Hamster verhält sich merkwürdig

    Hamster verhält sich merkwürdig: Hallo ihr Lieben, ich habe mich vor 5 Tagen für einen Hamster entschieden, meinen letzten hatte ich vor knapp 6 Jahren, es war ein Dsungare, der...
  • Hamster ist plötzlich zahm

    Hamster ist plötzlich zahm: Hallo. Ich habe jetzt seit einer woche meinen neuen Hamster. Er ist noch relativ jung mit seinen 4 Wochen. Als wir ihn bekommen haben war er noch...
  • Hamster denkt meine Hand ist futter

    Hamster denkt meine Hand ist futter: :( Hey, ich habe meinem Hamster nach dem Umzug seine Ruhepause gegönnt. ich habe dann mit ihm gesprochen und die Hand einfach in den Käig...
  • Mein Hamster verhält sich seit 1 Woche echt komisch!!

    Mein Hamster verhält sich seit 1 Woche echt komisch!!: Wir haben unsere Bijou nun 4 wochen haben sie auch immer in ruhe gelassen. Nun hat mein Freund von der arbeit einen nagel neuen stein mitgebracht...
  • weis nichtmehr weiter -.- [Hamster zeigt stereotypes Verhalten]

    weis nichtmehr weiter -.- [Hamster zeigt stereotypes Verhalten]: Mein kleiner Charly, den ich seit 4 Tage hab lebt in einem Terarium siehe mein anderen Beitrag: [Aquarium] Eure Meinung ist gefragt :) Er gräbt...
  • weis nichtmehr weiter -.- [Hamster zeigt stereotypes Verhalten] - Ähnliche Themen

  • Hamster verhält sich merkwürdig

    Hamster verhält sich merkwürdig: Hallo ihr Lieben, ich habe mich vor 5 Tagen für einen Hamster entschieden, meinen letzten hatte ich vor knapp 6 Jahren, es war ein Dsungare, der...
  • Hamster ist plötzlich zahm

    Hamster ist plötzlich zahm: Hallo. Ich habe jetzt seit einer woche meinen neuen Hamster. Er ist noch relativ jung mit seinen 4 Wochen. Als wir ihn bekommen haben war er noch...
  • Hamster denkt meine Hand ist futter

    Hamster denkt meine Hand ist futter: :( Hey, ich habe meinem Hamster nach dem Umzug seine Ruhepause gegönnt. ich habe dann mit ihm gesprochen und die Hand einfach in den Käig...
  • Mein Hamster verhält sich seit 1 Woche echt komisch!!

    Mein Hamster verhält sich seit 1 Woche echt komisch!!: Wir haben unsere Bijou nun 4 wochen haben sie auch immer in ruhe gelassen. Nun hat mein Freund von der arbeit einen nagel neuen stein mitgebracht...
  • weis nichtmehr weiter -.- [Hamster zeigt stereotypes Verhalten]

    weis nichtmehr weiter -.- [Hamster zeigt stereotypes Verhalten]: Mein kleiner Charly, den ich seit 4 Tage hab lebt in einem Terarium siehe mein anderen Beitrag: [Aquarium] Eure Meinung ist gefragt :) Er gräbt...