Neue Goldhamsterdame

Diskutiere Neue Goldhamsterdame im Allgemeines Forum im Bereich Hamster; Hallo zusammen, danke für die Aufnahme. Ich habe ein paar Fragen, aber erzähle erstmal von mir und meiner Geschichte: Ich bin seit dem ich...
M

Mitbewohnerin

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
danke für die Aufnahme.

Ich habe ein paar Fragen, aber erzähle erstmal von mir und meiner Geschichte:
Ich bin seit dem ich denken kann, total vernarrt in Hamster. Da ich als Kind jedes Tier haben durfte (ausser dem Hamster), muss ich das nun also als Erwachsene ausleben.

Ich hatte 2001 im Studium meinen ersten Hamster, der aber leider sehr schnell (wohl an einem Tumor) gestorben ist. Er war sehr zarm, liess sich minutenlang auf meiner Schulter streicheln und massieren und stand Punkt 20.30 am Käfig und wartete auf sein Frühstück. Damals wusste man ja noch nicht so viel über eine artgerechte Haltung (habe noch stundenlang mit dem Tierladenchef über ein wirbelsäulenfreundliches Laufrad diskutiert), er hatte für damalige Verhältnisse einen recht großen Käfig, war aber sowieso viel draussen und hatte auch einen aus Kartons gebauten Auslauf, der meine komplette Ein-Zimmer-Wohnung beschlagnahmte.

Mein zweiter Hamster kam in 2007 und war eher schüchtern, wollte alleine gelassen werden und hatte nicht so Lust auf menschliche Interaktion. Zunächst hatte ich ihm einen großen Auslauf (wieder mit Kartons) an den Käfig gebaut, zu dem er auch durch ein Rohr jederzeit rüber konnte.
Später hatte ich dann einen richtig großen Rattenkäfig mit 7 Etagen. Der Hamster ist fast 4 geworden.

So...und jetzt habe ich seit Montag eine neue Mitbewohnerin. Ich habe ein 100 x 42 x 42 cm großen Nagarium, in dem ein paar Ebenen schon fest dran sind. 30cm unten habe ich die eine Seite voll mit Streu zum Buddeln bedeckt, habe eine Schüssel mit Chinchillasand und eine Laufscheibe (die dabei war) und die meinem Schätzchen auch richtig Spass zu machen scheint (hätte ich garnicht gedacht).

1. Ich habe das Gefühl, dass das Nagarium wirklich um einiges zu klein ist. Doppelt so hoch wäre mir echt lieber. So kann ich garnicht viel basteln, Rohrsysteme, Wurzeln., etc. passen einfach nicht rein. Vorne ist nur das Gitter zu entfernen, da kann man auch nicht toll saubermachen.
Habe mir einen Riesen Kopf gemacht, weil ich kein Hamsterhaus gefunden hab mit Eingang min. 7cm, was macht die Mausebacke, will überhaupt kein Haus, sondern lieber in der Ecke unter der Treppe zur Ebene zwischen dem Streu ein Nest einrichten. Sieht schon süß aus. Haus hätte mir besser gepasst ;-)
Was meint ihr dazu? Ich will die kleine jetzt auch nicht schon jetzt einfach in ein neues größeres zuHause umziehen, sowas stresst sicher, ganz handzahm ist sie ja natürlich auch noch nicht. Mal abgesehen von den Kosten...Und Hamsterhaus ist das wirklich ein Muss, wenn sie sich da offenbar sehr wohl fühlt?

2. Madame schläft sehr viel und umregelmäßig. Ich habe das Gefühl, dass sie aktiver ist, wenn ich nebenan im Bett liege und schlafe. Wenn ich bei ihr bin, wacht oft auf, kommt ans Fenster, ist neugierig, frisst aus der Hand und dann plötzlich ist sie wieder schlafend in Nestchen.
Am ersten Tag ist sie sogar einfach so weggepennt. Denke aber mal, das ist die Aufregung. Wie denkt Ihr darüber?

3. Sie ist seit Tag eins und auch in der Tierhandlung schon sehr zahm gewesen, sehr neugierig. Aus meiner Hand hat sie sofort gefressen. Wenn ich das Gitter aufmache, krabbelt sie auch langsam auf meine Hand...ist hier dann aber doch noch etwas ungeheuer und geht dann doch schnell wieder rein und nervös auf die Laufscheibe. Habt ihr ein paar Tips?

4. Ich finde ihre Pipiecke nicht mehr. Sie hatte natürlich schön viel in eine Ecke gehamstert und draufgepinkelt. Das habe ich dann sauber gemacht und jetzt find ich keine mehr. Tips?

5. Wie macht ihr das mit dem Frischfutter wenn ihr den ganzen Tag arbeitet und erst gegen 19.30 zu Hause seid? Frischfutter dann erst rein? Und zu welchem Zeitpunkt nehmt ihr das Frischfutter raus. Morgens vor der Arbeit? Oder erst, wenn ihr abends neues hinstellt?

6. Süße Namensvorschläge für meine Hamsterdame?
7. Während des Urlaubs...wie muss da die Betreuung aussehen? Reicht es, wenn eine Freundin alle 3 Tage mal schaut und Frischfutter gibt (bei Hamster 1 war ich nie weg und Hamster 2 war mit sich selbst eh immer am Glücklichsten ;) )?

Freu mich auf Euch und danke im Voraus für Eure Hilfe.
LG von Mitbewohnerin 1
 
Zuletzt bearbeitet:
Sitzune

Sitzune

Beiträge
6.325
Punkte Reaktionen
525

AW: Neue Goldhamsterdame

Hallo und herzlich willkommen,

ich werde mich einmal bemühen deine Fragen so gut es geht zu beantworten.

1. Größer ist immer besser. 100x43x43 ist so wie so unter dem Mindestmaß für die artgerechte Hamsterhaltung. Ich selbst hatte schon viele Hamster und durch einige Jahre Erfahrung kann ich dir auf jeden Fall ein Terrarium ab einer Größe von 120x60cm empfehlen. Du kannst der Kleinen gerne direkt ein neues zu Hause besorgen, ein direkter Umzug ist stressfreier als länger in einem zu kleinen Heim zu wohnen. Wenn du ihr Streu und ihre Einrichtung mit ins neue Heim nimmst, gewöhnt sie sich schnell um.

2. Die unregelmäßigen Zeiten kommen noch daher, dass sie noch nicht lange bei dir ist. Sie muss sich erst einmal einleben und mit der Zeit pendelt sich das dann auch ein.

3. Zeit, Zeit und Leckerlies. Liebe geht bei Hamstern durch den Magen ;)
Aber versuch sie noch nicht zu sehr zu stressen. Eine Faustregel besagt, dass der Hamster erst mal 7Tage komplett Ruhe braucht und man sich dann langsam herantasten soll.

4. Stress dich da nicht. Du wirst sie schon wieder finden :)

5. Frischfutter gerne am späteren Abend. Hamster sind ja ohnehin Nachtaktiv.

6. Das würde mit einem Bild von der Süßen besser gehen :)

7. 3Tage finde ich etwas lange. Jeden 2.Tag sollte min. nach ihr geschaut werden.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
 
M

MitbewohnerinI

Gast

AW: Neue Goldhamsterdame

Vielen lieben Dank für Eure Antworten und die Hilfe! Und Sitzune, vielen lieben Dank für die netten Worte, das tut sehr gut...man will halt alles richtig machen :)

:-*

Ich bin zum Hamsterhilfe NRW Forum übergewechselt, da ist es einfach ein bisschen aktiver...;)

Viele liebe Grüße von den beiden Mitbewohnerinnen :-*
 
Thema:

Neue Goldhamsterdame

Neue Goldhamsterdame - Ähnliche Themen

Hamster hat 2 kleine löcher auf der Nase haar ausfal: Hi Leute bin neu hier und brauche eure Hilfe, ich und meine Frau machen uns sorgen wegen unsere Kleinen Lulu Dzungarische Hamster Prinzessin c.a...
Sorgen und Gedanken einer Zusammenführung: Hallo zusammen, Wir hoffen hier auf Hilfe und eventuelle Rat bzw Tipps. Wir haben uns vor 2 Tagen ein kleines 10 Wochen altes kitten dazu...
2 mal Blasenentzündung innerhalb von 2 Monaten, Verdacht auf Blasenstein im Harnleiter, OP ?: Hallo zusammen, ich schildere erstmal was bisher passiert ist: Technische Daten zum Schweinchen : Die süße ist 3 Jahre und 10 Monate alt...
Zusammenführung: Guten Abend :) In erster Linie schreibe ich hier einfach zum Erfahrungsaustausch. Wenn jemand noch hilfreiche Tips hat, sind diese aber auch...
Hilfe! - Vergesellschaftung (Kastrat zu 2 Weibchen): Hallo wiedermal :giggle:, übermorgen ist es soweit und meine beiden Mädls bekommen männliche Gesellschaft. Alle drei sind ca. 1 Jahr alt und der...
Oben