Goldhamster "niest"?

Diskutiere Goldhamster "niest"? im Krankheiten Forum im Bereich Hamster; Hallo, ich habe seit dem 18. April einen kleinen Mitbewohner. Eigentlich war der kleine Mann nicht geplant, aber es war Liebe auf den ersten...
M

Marie010400

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe seit dem 18. April einen kleinen Mitbewohner. Eigentlich war der kleine Mann nicht geplant, aber es war Liebe auf den ersten Blick, wenn man das so sagen kann :)
Der kleine Kerl (er wurde auf den Namen Matt getauft, wie der Schauspieler Matt Damon :D) ist eine lustige Frohnatur und hat sich schon gut eingelebt.
Leider ist mir nun aufgefallen, dass er sehr oft eine Art "Niesen" von sich gibt, häufig sehr oft hintereinander und in den unterschiedlichsten Situationen. Da ich sofort an eine Erkältung gedacht habe, und natürlich Angst vor einer möglichen Lungenentzündung hatte, habe ich mir den kleinen Mann näher angeschaut, kann aber weder gerötete Augen, noch eine laufende, rote Nase oder sonstige Anzeichen auf eine Erkrankung erkennen. Er ist auch keiner Zugluft oder zu kalten Temperaturen ausgesetzt. Er ist total munter, frisst ordentlich und putzt sich gründlich (Fell ist nicht stumpf oder struppig).
Als nächstes dachte ich an eine mögliche Reaktion auf die Einstreu, normale "Kleintiereinstreu" aus dem Zoohandel, da schon eine unserer Zwerghamsterdamen damit zu kämpfen hatte, jedoch habe ich die Streu gegen Hanfstreu gewechselt, da diese ja sehr staubarm sein soll, aber das Niesen bleibt.
Was kann sonst noch ein Auslöser sein?
Ich mache mir wirklich große Sorgen.

Auf einer Internetseite habe ich noch gelesen, dass diese Art von Geräusch ein intensives Schnuppern bzw Beschnuppern sein könnte.
Ist das möglich?
Der kleine Matty ist mein erster Goldhamster, ich hatte vor ihm immer nur Dschungaren.
Ist diese Art von Äußerung vielleicht artentypisch?

Ein "Meckern" schließe ich aus, da ich den kleinen Mann schon habe schimpfen hören ( das Säubern der Pipiecke findet er nicht sehr toll :D ).

Eine Züchterin stellte mir gegenüber die Vermutung auf, es könne eine Reaktion auf Futtermilben sein. Wäre das noch möglich?


Ich bedanke mich im Voraus schon für die Antworten!

Liebe Grüße,
Marie und Matt
 
14.06.2016
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Goldhamster "niest"? . Dort wird jeder fündig!
Ramona1

Ramona1

Beiträge
6.443
Reaktionen
816
Hallo 😊.

Niesen kann tatsächlich sehr viele Ursachen haben.
Ich hatte mal einen Hamster , der ständig niesen musste wen es aufregend wurde. Das war ein sogenannter Stressnieser.
Im Laufe der Zeit , wurde er ruhiger und gelassener und das Niesen wurde weniger. Ganz aufgehört hat es aber nie.
 
N

Nanolino

Gast
Hi Marie,
niesende Hamster sind häufig. Ich konnte die Ursache bisher immer auf eines der folgenden Probleme zurückführen: Erkältung, Stressniesen, Allergie.
Bevor ich von Stressniesen ausgehe, teste ich erstmal alle möglichen Allergien durch. Holzstreu ist es meistens, aber auch andere Einstreu kann mal Aulöser sein (ob Heu auch, weiß ich ehrlich gesagt bis heute nicht). Ich glaube nicht, dass es am "Staub" im Allgemeinen liegt, sondern an den speziellen Allergenen in den verschiedenen Streusorten. Ich hatte schon einen Zwerg, der ausschließlich Baumwolleinstreu vertrug, ein anderer Flachs - und es gibt auch welche, die nur Papierstreu vertragen, also Safebed.
Kommt das Niesen ständig vor, also auch im Käfig, ganz in Ruhe, und im Haus, dann ist es mit ziemlicher Sicherheit kein Stressniesen, sondern allergisch oder infektiös. Klassische Stressnieser tun es besonders stark im Auslauf etc, weil das aufregend ist.

Zum Durchtesten verschiedener Untergünde eignet sich eine Samla gut (die größte Spielzeugbox von Ikea) - darin muss der Hamster leider ein paar Tage aushalten.
 
Thema:

Goldhamster "niest"?

Goldhamster "niest"? - Ähnliche Themen

  • Goldhamster aufgeblähter Bauch

    Goldhamster aufgeblähter Bauch: Hellooo, meine kleine Yuki (2 Jahre alt) hat seit vorgestern einen aufgeblähten Bauch und Durchfall, gestern war ich auch schon beim Tierarzt und...
  • Goldhamster leckt sich Vorderbeine nass und torkelt

    Goldhamster leckt sich Vorderbeine nass und torkelt: Hallo liebe Hamsterfreunde, ich mache mir große Sorgen um unseren ca. 6 Monate alten Goldhamster Hamtaro. Gestern Abend war er gesund und...
  • Gewicht beim Goldhamster

    Gewicht beim Goldhamster: Ich habe seit nicht allzu langer zeit meinen ersten Goldhamster bei mir. Die Lady ist ca. 13 Wochen alt und wiegt 120 gramm. Jetzt weiß ich nicht...
  • Auffälliger Urintest (Goldhamster)

    Auffälliger Urintest (Goldhamster): Hallo, da meine Goldhamster Dame auffällig viel trinkt, lt. Flaschenkennzeichnung mind. 8 - 10 ml pro Nacht, habe ich bei ihr einen Urintest...
  • Goldi nagt am Gitter

    Goldi nagt am Gitter: Hallo zusammen. Und zwar hab ich folgendes problem: Mein Goldi "Sparki" nagt seit letzter Nacht am Gitter. Er hat einen riesigen Käfig mit...
  • Goldi nagt am Gitter - Ähnliche Themen

  • Goldhamster aufgeblähter Bauch

    Goldhamster aufgeblähter Bauch: Hellooo, meine kleine Yuki (2 Jahre alt) hat seit vorgestern einen aufgeblähten Bauch und Durchfall, gestern war ich auch schon beim Tierarzt und...
  • Goldhamster leckt sich Vorderbeine nass und torkelt

    Goldhamster leckt sich Vorderbeine nass und torkelt: Hallo liebe Hamsterfreunde, ich mache mir große Sorgen um unseren ca. 6 Monate alten Goldhamster Hamtaro. Gestern Abend war er gesund und...
  • Gewicht beim Goldhamster

    Gewicht beim Goldhamster: Ich habe seit nicht allzu langer zeit meinen ersten Goldhamster bei mir. Die Lady ist ca. 13 Wochen alt und wiegt 120 gramm. Jetzt weiß ich nicht...
  • Auffälliger Urintest (Goldhamster)

    Auffälliger Urintest (Goldhamster): Hallo, da meine Goldhamster Dame auffällig viel trinkt, lt. Flaschenkennzeichnung mind. 8 - 10 ml pro Nacht, habe ich bei ihr einen Urintest...
  • Goldi nagt am Gitter

    Goldi nagt am Gitter: Hallo zusammen. Und zwar hab ich folgendes problem: Mein Goldi "Sparki" nagt seit letzter Nacht am Gitter. Er hat einen riesigen Käfig mit...