Staubläuse.... oder?

Diskutiere Staubläuse.... oder? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Guten Morgen Zusammen, am Sa. habe ich eine unschöne Entdeckung gemacht. Ich habe eine kleine Packung originalverpacktes Heu angehoben und da...
Sonja2

Sonja2

Beiträge
3.194
Reaktionen
390
Guten Morgen Zusammen,

am Sa. habe ich eine unschöne Entdeckung gemacht. Ich habe eine kleine Packung originalverpacktes Heu angehoben und da waren sie: Krabbelviecher. #oobs Ca. 1 mm klein, hell- bis mittelbraun, längliche Körperform (ich meine Fühler erkannt zu haben) und verdammt schnell. Ich habe gleich einen Tesaabklatsch gemacht und mir die Dinger angesehen. Ich vermute sehr stark, dass es Staubläuse sind. Vielleicht kann mir jemand das bestätigen?
Wenn ja: wer hat Erfahrung damit und zu was ratet ihr mir? Im Internet steht so viel und finde es gerade eher verwirrend.
 

Anhänge

Ramona1

Ramona1

Beiträge
6.443
Reaktionen
816
Hallo Sonja, ein Alptraum #oobs. In den Facebook Gruppen gibt es einige User, die frieren sogar ihr Heu vor Benutzung ein. Das habe ich bislang eigentlich als Spinnerei abgetan. Auf einmal sehe ich es mit anderen Augen.

Nanolino kennt sich mit Krabbelviechern bestens aus. Sie meldet sich bestimmt noch.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sonja2
Sabs22

Sabs22

Beiträge
182
Reaktionen
7
Ich kenn mich zwar mit solchen krabbelviechern nicht gut aus aber ich würde sagen die sehen genauso aus wie die, die ich im Hamsterkäfig hatte. Das waren Staubläuse. Aber Nanolino kann das bestimmt besser beurteilen. Hatte sie bei mir damals auch gemacht :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sonja2
N

Nanolino

Gast
Huhu! Ich denke, Eure Einschätzung ist ganz richtig, die sehen sehr nach Staubläusen aus! Lästig, aber eigentlich harmlos! :eek: Momentan scheint absolutes Staublausklima zu herrschen, man hört ständig von denen!

Ich habe die bei meiner Knusper damals einfach ignoriert, weil ihr Terra so schwer zu reinigen ist, und sie verschwanden von selbst. Wobei... Sonja, da hast Du ja extrem viele auf einem Tesastreifen erwischt.. Sieht nach einer ordentlichen Plage aus. #nein
 
Zuletzt bearbeitet:
Sonja2

Sonja2

Beiträge
3.194
Reaktionen
390
Hört sich sehr gut an, nanolino! :D Ich dachte schon bzw. habe befürchtet, Du rätst mir zur großen chemischen Keule. #erstaunen

Ich habe alles offensichtlich Befallene (Heu) entsorgt und die Umgebung gründlich geputzt. In den Gehegen haben die Staubis offenbar noch keinen Einzug gehalten. Dann behalte ich es erstmal im Auge und warte ab.
 
Bananenblüte

Bananenblüte

Beiträge
1.594
Reaktionen
70
Hey Sonja, das ist wirklich gruselig, Staublausbefall hatten wir ja auch. Ob die im Gehege sind, kannst du erst wissen, wenn du mal auf den Gehegeboden geschaut hast. Bei Tamme im EB waren die auch nur vereinzelt zu sehen, bis ich dann eine Komplettreinigung gemacht habe. Der ganze Gehegeboden war voll, einfach ekelhaft #erstaunen. Aberhunderte, wo man sonst nur vereinzelt welche gesehen hatte.

Ich an deiner Stelle würde sicherheitshalber einfach mal eine Ecke freilegen und schauen, sicher ist sicher.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sonja2
N

Nanolino

Gast
Nee, prinzipiell schädlich sind sie ja nicht. Ich persönlich war den Biestern trotzdem böse - ich habe es nicht so gern, wenn es bei meinen Lieblingen krabbelt. :mad: Aber in der Natur gibt es auch Ungeziefer, und irgendwann habe ich den Kampf aufgegeben, nachdem eine Freundin von mir auch in friedlicher Koexistenz mit den Staubis lebt! :p Es ist ganz offensichtlich grad das Klima, das Insekten begünstigt - sowas gibt sich auch wieder.
Will man sie loswerden, hilft nur Ausbacken und alles einmal auswischen. Bei Holzterrarien wäre wohl Bactazol sinnvoll. Die Läuse sind zwar empfindlich (im Gegensatz zu mancher Milber), aber vermehren sich auch schnell, wenn man nichts dagegen tut.
 
Sonja2

Sonja2

Beiträge
3.194
Reaktionen
390
Den Abklatsch habe ich aus der Schublade des Rollcontainers, in dem ich das Heu lagere, genommen. Darin waren wirklich Unmengen Staubis. :eek: Den Rollcontainer habe ich sofort auf den Balkon verbannt und alles was darin war entsorgt.

In Koexistenz mit Staubis möchte ich eigentlich nicht leben und will auch nicht, dass meine Mädels das tun müssen. #nein Ich werde in sämtlichen Gehegen „Probebohrungen“ machen und hoffen, dass die Staubis da wirklich noch keinen Einzug gehalten haben. Im Zweifelsfall werde ich am Wochenende die Gehege komplett reinigen und das ganze Hamsterzimmer auf den Kopf stellen. #seufzen
 
Lil Crazy

Lil Crazy

Beiträge
878
Reaktionen
50
Huhu.

Ja, im Moment isses lästig mit dem krabbelvieh#nein

Sonja, ich drücke dir die Daumen, daß du bei deinen Probebohrungen nichts, oder nicht so viel findest.
Denn ich hab das am Wochenende erst hinter mich gebracht...
Ich bin vor 2Wochen umgezogen und wollte mein Zubehör ausmisten und sortieren..
Stand ja lange Zeit im alten zu Hause im Keller.
Da krabbelte es doch unverschämterweise!
Ich mag das ÜBERHAUPT nicht... Und da ich gerade wieder im "Nasenaufbau" bin, will ich natürlich das Krabbelvieh nicht dabei haben:mad:

Eine große Flasche Bactazol ging drauf und der Backofen war den ganzen Tag Nonstop im Einsatz.
Echt aufwendig.

Viel Glück also bei den Bohrungen!
:p
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sonja2
N

Nanolino

Gast
Huhu, ich dachte, ich berichte mal das Ergebnis meines Staublaus-Experiments (vonwegen Koexistenz..:eek:) - habe ja vor ca einem halben Jahr welche bei Knusper gesehen und einfach gar nichts getan. Eben habe ich mich dann endlich mal an eine tiefere Reinigung gewagt und was habe ich gefunen? Nichts. Die Krabbler sind alle ausgezogen. :D
 
Sonja2

Sonja2

Beiträge
3.194
Reaktionen
390
Kleines Update.
Nachdem ich in jedem Gehege mehrere Probebohrungen (teilweise waren die Bewohnerinnen not amused, mein li. Zeigefinger wurde getackert #flennen) kann ich verkünden: die Gehege sind frei von Staubis. *freu*
 
Bananenblüte

Bananenblüte

Beiträge
1.594
Reaktionen
70
Na das ist doch eine super Nachricht, Sonja. Tut mir leid um deinen Finger #trösten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sonja2
Leroy

Leroy

Moderator
Beiträge
5.557
Reaktionen
317
Das is ja wirklich super :thumbsup:

Dafür nimmt man so n bisschen tackern doch gerne im kauf :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sonja2
Thema:

Staubläuse.... oder?

Staubläuse.... oder? - Ähnliche Themen

  • Vermehrt Staubläuse im Gehege

    Vermehrt Staubläuse im Gehege: Hallo, ich habe ein kleines Problemchen, dass ich mittlerweile gar nicht mehr so klein, sondern eckelig finde. Ich halte ja schon jahrelang...
  • Staubläuse im Käfig

    Staubläuse im Käfig: Hi, ich hatte das Problem jetzt schon mehrmals. Diese Staubläuse hat ja eigentlich jeder im Haus, aber bei mir scheinen sie sich in...
  • Staubläuse im Käfig - Ähnliche Themen

  • Vermehrt Staubläuse im Gehege

    Vermehrt Staubläuse im Gehege: Hallo, ich habe ein kleines Problemchen, dass ich mittlerweile gar nicht mehr so klein, sondern eckelig finde. Ich halte ja schon jahrelang...
  • Staubläuse im Käfig

    Staubläuse im Käfig: Hi, ich hatte das Problem jetzt schon mehrmals. Diese Staubläuse hat ja eigentlich jeder im Haus, aber bei mir scheinen sie sich in...
  • Schlagworte

    staubläuse

    ,

    läuse im hamsterkäfig

    ,

    staublaus hamsterkäfig