Campbell eine Unterart des Dsungarischen Zwerhamsters?!

Diskutiere Campbell eine Unterart des Dsungarischen Zwerhamsters?! im Zucht und Genetik Forum im Bereich Hamsterzucht; Huhu ihr, ich lese mich gerade wieder etwas durchs internet und habe da eine seite gefunden auf der steht das ein Campbell eine Unterart des...
Mimi3

Mimi3

Beiträge
1.688
Reaktionen
238
Huhu ihr,

ich lese mich gerade wieder etwas durchs internet und habe da eine seite gefunden auf der steht das ein Campbell eine Unterart des Dsungaren ist?!
Ich dachte immer Campbells sind wie Dsungaren zwar Zwerghamster aber eine eigene Art. Oder vertue ich mich da jetzt gerade etwas?
Ein Dsungarischer Zwerg stammt doch aus Sibiren, wo ist dann der natürliche Lebensraum eines Campbells?
 
Leroy

Leroy

Moderator
Beiträge
5.557
Reaktionen
317
Huhu, wenn campbells ne andere art sind wie dschungis, wie können die sich dann paaren, also hybriden entstehen? Katzen können sich ja auch nicht mit hunden paaren... Aber n Dackel mit nem bernhardiner, weißt auf was ich raus will?

Vielleicht kann hier jemand mit genetik wissen was dazu beitragen und uns aufklären :D
 
Mimi3

Mimi3

Beiträge
1.688
Reaktionen
238
Ich verstehe was du meinst aber es sind ja nicht zwei vollkommne verschiedene Arten wie Maus und Hamster sondern ja beides Zwerge. Ein Bernhardiner ist allerdings auch keine unterart eines Dackels sondern es sind beides Hunde, verstehst du was ich meine :D? Bernhardiner und Dackel würde glaube ich rein von der größe eh nicht funktionieren... Ich frage mich nur ob es tatsächlich eine Unterart ist?! Wenn sich ein reiner Dsungare mit einem Campbell paart dachte ich geht das auch nciht gut?! Sind dann nicht die meisten Babys missgebildet?
 
Sandy_96

Sandy_96

Beiträge
2.150
Reaktionen
170
Also laut Wikipedia unterscheiden sie sich lediglich in der Art.
Das ist vergleichbar mit Löwe und Tiger.
Beides unterschiedliche Raubkatzen, weder Unter- noch Übergruppe. Könnten sich trotzdem paaren.

Bei Hunden ist das was anderes. Hunde sind nämlich ein und dasselbe unterscheiden sich aber lediglich in ihrem Aussehen und sind durch Linienzucht hervorgegangen. Also bestimmte Wölfe mit bestimmten anders aussehenden Wölfen gepaart und so weiter...

Denn wenn man einen Campell und nen Dsungi paart kommen ja schließlich Hybriden raus, die es so nicht geben sollte, bei Hunden kommen halt stinknormale Hunde raus :)

Hoffe ihr versteht was ich meine :D
 
Leroy

Leroy

Moderator
Beiträge
5.557
Reaktionen
317
Aber irgendwann haben sich campbell und dschungare mal gepaart ohne probleme, sonst würde es ja keine hybriden geben *kopfkratz*
 
Sandy_96

Sandy_96

Beiträge
2.150
Reaktionen
170
die haben sich nicht freiwillig gepaart glaub mir. Die begegnen sich in der freien Natur doch nicht mal.
 
Mimi3

Mimi3

Beiträge
1.688
Reaktionen
238
Huhu,

ja sandy ich verstehe wie du das meinst. Bei Hunden gibt es RASSEN und keine verschiedenen ARTEN (Arten wären dann ja Wölfe und Hunde oder?)
Ich weiß auf jeden fall was du meinst. ;)
Also sind sie auf jeden fall keine Unterart oder sonstiges... habe ich mir doch gedacht das die seite quatsch ist.:rolleyes:

Dsungaren und Campbells begegnen sich nicht in freier Wildbahn, und deshalb gibst ja in der freien Wildbahn auch keine Hybriden sondern nur in der Haustierhaltung. Aber wenn man rein Theoretisch einen Campbell mit einem Dsungi paaren würde, dann dachte ich wären die meisten babys missgebildet... wie dann Hybriden entstehen ist dann natürlich die andere Frage. aber ich kenne mich ja auch überhaupt nicht aus und spekuliere jetzt nur.

Wisst ihr wo Champbells dann wirklich herkommen? habe jetzt schon verschiedenes gelesen und das überschneidet sich irgendwie mit den dsungaren, z.B. China, Mongolei, Sibirien steht bei beiden Arten drin...:confused:
 
Sandy_96

Sandy_96

Beiträge
2.150
Reaktionen
170
Ja ne Hunde sind Unterarten von Wölfen :D
 
Cloudless

Cloudless

Beiträge
699
Reaktionen
61
Hey,
@Sandy, es stimmt, dass Löwen und Tiger sich paaren können ABER die Nachkommen sind nicht paarungsfähig.
Zwerghamster-hybriden jedoch sind paarungsfähig sowohl mit normalen Dsungaren/Campbells als auch mit anderen Hybriden.

Cambells und Dsungaren unterscheiden sich unter dem Aussehen und dem Sozialverhalten. Ich bin kein Experte nur sind sich die beiden Arten ähnlicher zueinander als zu Chinesischen Zwerghamstern oder Roborowskis.
Aufjedenfall sind es zwei verschiedene Arten.
Hier ein Auszug aus diebrain.de :
Campbell und Dsungarische Zwerghamster könnten miteinander verpaart werden, allerdings sorgt der Unterschied der Y- Chromosomen dafür, das männliche Tiere solcher Verpaarungen unfruchtbar sind. Die unterschiedliche Jungengröße kann gerade bei Dsungarenweibchen zu massiven Geburtskomplikationen und zum Tod von Mutter und Jungen führen. Manche Jungen sind allerdings auch kleinbleibend und werden nicht sehr alt.
In freier Wildbahn würde es niemals zu so einer Verpaarung kommen, da beide Tierarten unterschiedliche Gebiete bewohnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Leroy

Leroy

Moderator
Beiträge
5.557
Reaktionen
317
Wie können hybriden sich weiter vermehren wenn alle männlichen nachkommen Zeugungsunfähig sind? :eek:
 
Sitzune

Sitzune

Beiträge
6.352
Reaktionen
530
Huhu...laut neuesten Studien sind es wirklich Unterarten... Das wurde schonmal in FB in einer Gruppe ausdiskutiert und eine Bio-Studentin hat es bestätig.
Ich bin keine Biologin...daher weiß ich auswenig gerade nicht mehr mehr dazu.

Eins ist jedenfalls sicher. Eine Verpaarung birgt hohe Risiken und sollte nicht sein!
 
Mimi3

Mimi3

Beiträge
1.688
Reaktionen
238
Huhu,

aaahhh danke Sitzune ;).
Dann ist die seite kein Quatsch.
verpaaren will ich hier keinen :D. Aber ich denke dann wurden die weibchen wieder mit reinen dsungis oder campbellmännchen verpaart oder? Wenn die hybridenmännchen zeugungsunfähig sind gibt es da ja auch keine andere möglichkeit oder?

Und wo kommen Dsungaren und wo kommen Campbells aus der freien Natur her?
 
Sitzune

Sitzune

Beiträge
6.352
Reaktionen
530
Also wie das mit der verpaarung aussieht, weiß ich nicht. Aber es kam wohl schon oft vor, dass direkte Nachfahren ebenso zeugungsfähig waren wie alle anderen Hybriden.
(leg mich da aber nicht fest...)

Auf jeden Fall sind Hybriden der weiteren Generationen zeugungsfähig.

Dsungaren kommen aus der Steppen des nordöstlichen Kasachstans und südwestlichen Sibiriens.
Campbells kommen Norden Chinas, aus der Mongolei und der Mandschurei
 
Sandy_96

Sandy_96

Beiträge
2.150
Reaktionen
170
Wie können hybriden sich weiter vermehren wenn alle männlichen nachkommen Zeugungsunfähig sind? :eek:
Hybrid plus normal plus wieder hybrid und so weiter. Männliche Hybriden erster Generation können sich nicht paaren, dafür aber 2. Generation mit weibchen 1. Generation.

Weiß davon nur Bescheid weil es leider auch bei Nerzen und Minks so ist. Hybriden sind aber in jedem Fall grausam :(
 
Mimi3

Mimi3

Beiträge
1.688
Reaktionen
238
Huhu,

danke Sitzune und Sandy
Anders würde es mit der verpaarung ja nicht funktionieren...
leider funktioniert es:mad:
 
T

Torben

Beiträge
47
Reaktionen
2
Der Dsungarische Zwerghamster und der Campbell-Zwerghamster sind voneinander räumlich durch Altai und Sajan getrennt. Ihre Verbreitungsgebiete überlappen sich also nicht und sie grenzen auch nicht aneinander. Daher entwickeln sich diese beiden Linien auseinander und zwar seit etwa 0,8 bis 1,0 Millionen Jahren (zum Vergleich: die Abspaltung des Roborowski-Zwerghamsters geschah vor etwa 4,9 bis 6,9 Millionen Jahren). Das ist ein fließender Prozess, bei dem Grenzziehungen zwischen vom Menschen gemachten Kategorien wie Arten oder Unterarten nur ungefähr möglich sind. Ob der Campbell-Zwerghamster als Unterart des Dsungarischen Zwerghamsters oder (wie es heute überwiegt) als eigenständige Art angesehen wird, ist abhängig von der Untersuchungsmethode und vom zugrunde gelegten Artkonzept. Eine molekulargenetische Untersuchung von 2006 kommt tatsächlich zu dem Ergebnis, dass sich der Dsungarische Zwerghamster und der Campbell-Zwerghamster genetisch deutlich ähnlicher sind, als das für Schwesterarten bei Nagetieren zu erwarten ist. Allerdings darf man auch dieses Ergebnis nicht überbewerten.
 
Leroy

Leroy

Moderator
Beiträge
5.557
Reaktionen
317
Also war es irgendwann mal eine rasse und die hat sich quasi zwiegespalten und sich in verschiedenen Ländern verschieden weiter entwickelt...
 
T

Torben

Beiträge
47
Reaktionen
2
Die heutigen Linien sind dann natürlich auf eine einzige, vor etwa einer Millionen Jahre lebende Art zurückzuführen. Rassen nach heutigem Verständnis gibt es nur bei Haustieren, die erst seit ein paar tausend Jahren durch den Menschen domestiziert werden. Früher hat man allerdings auch Unterarten als (geografische) Rassen bezeichnet.
 
Thema:

Campbell eine Unterart des Dsungarischen Zwerhamsters?!

Campbell eine Unterart des Dsungarischen Zwerhamsters?! - Ähnliche Themen

  • Dsungare oder Campbell?

    Dsungare oder Campbell?: Hallo mein Ekmek ist aus der Zoohandlung. Sie wurde mir als Dsungaren verkauft, wahrscheinlich ist sie eine Hybriden aber manchmal finde ich...
  • Genetik Campbell

    Genetik Campbell: Hallo, Frage: hätte ein Albino (cc) mit Mo-mottled Gen rote oder schwarze Augen? Gruß mersch
  • weisse campbells?

    weisse campbells?: Huhu Ne Freundin von mir hat sich einen Hamster aus dem Tierheim geholt und es soll angeblich ein Campbell sein,aber gibt es denn weisse...
  • Campbell Zwerghamster- eure Farben...

    Campbell Zwerghamster- eure Farben...: Huhu, bevor ihr in diesem Thread antwortet, lest euch bitte die Erklärungen zu dieser Umfrage in diesem Thread durch: Farben eurer Hamster- Infos...
  • Campbell Argente oder doch Hybrid?

    Campbell Argente oder doch Hybrid?: Hallöchen Was ist Hammy bloß? sie sieht irgendwie aus wie ein Campbell argente... aber ich wollte mal etwas profimäßigere meinungen hören )...
  • Campbell Argente oder doch Hybrid? - Ähnliche Themen

  • Dsungare oder Campbell?

    Dsungare oder Campbell?: Hallo mein Ekmek ist aus der Zoohandlung. Sie wurde mir als Dsungaren verkauft, wahrscheinlich ist sie eine Hybriden aber manchmal finde ich...
  • Genetik Campbell

    Genetik Campbell: Hallo, Frage: hätte ein Albino (cc) mit Mo-mottled Gen rote oder schwarze Augen? Gruß mersch
  • weisse campbells?

    weisse campbells?: Huhu Ne Freundin von mir hat sich einen Hamster aus dem Tierheim geholt und es soll angeblich ein Campbell sein,aber gibt es denn weisse...
  • Campbell Zwerghamster- eure Farben...

    Campbell Zwerghamster- eure Farben...: Huhu, bevor ihr in diesem Thread antwortet, lest euch bitte die Erklärungen zu dieser Umfrage in diesem Thread durch: Farben eurer Hamster- Infos...
  • Campbell Argente oder doch Hybrid?

    Campbell Argente oder doch Hybrid?: Hallöchen Was ist Hammy bloß? sie sieht irgendwie aus wie ein Campbell argente... aber ich wollte mal etwas profimäßigere meinungen hören )...