[Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Diskutiere [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!! im Tierische Plauderecke Forum im Bereich Community; Hallo, seit mein Sohn auf der Welt ist, ist mein Leben echt anders^^ und wird auch jeden Tag wieder auf den Kopf gestellt. und jetzt habe ich ein...
M

miumiu18

Gast
Hallo,

seit mein Sohn auf der Welt ist, ist mein Leben echt anders^^ und wird auch jeden Tag wieder auf den Kopf gestellt.
und jetzt habe ich ein Prob mehr mein Sohn ist gegen meine Kater alergisch :( (das habe ich von seiner Kinderärztin erfahren weil er stets und ständig wund am Hintern ist:( ) und ich muss sie nun schweren Herzen abgeben nur ich weiß nicht wo ich Anzeigen reinstelln kann wo ich mich nicht registrieren muss.......

Aber wenn ich sie nicht abgebe riskiere ich das es meinem Sohn nur noch schlechter geht :( und das möchte ich nicht.
Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen wo ich Seiten finde wo ich meine Kater reinstellen kann und ich hoffen kann das sie ein weiteres schönes Leben haben können.......:(

Ich könnte weinen, den ich wollte die beiden bis an ihr lebendende behalten nur mein sohn geht narürlich vor......

Edit by Philaria: Threadtitel aussagekräftiger gestaltet :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
13.03.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!! . Dort wird jeder fündig!
N

Nanolino

Gast

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

AW: Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Hallo, das tut mir sehr sehr leid! Ich glaube, jeder Tierliebhaber kann das nachempfinden - das ist jedermanns Horrorvorstellung! :(
Aber Du hast recht, da hilft leider alles nicht - eine Katzenallergie kann meist nur schlimmer werden (wenn es geht, sollte man die Entwicklung eines Asthmas wirklich vermeiden - das geht bei den Zwergen soo schnell).

Warum willst Du Dich nicht registrieren?
Ich inseriere gerne bei quoka.de, kleinanzeigen.ebay.de, deine-tierwelt.de. Teilweise geht das auch ohne Anmeldung - wobei ich die immer empfehlen würde, da Du nur so Deinen Text noch verändern kannst, oder die Anzeige bei Erfolg löschen. Sonst kriegt man teilweise Jahre später noch Anrufe. Speziell mit den ersten beiden hatte ich nie Probleme, keine Spams oder so.

Ansonsten könntest Du eine Anzeige mit ausdrucksvollem, süßem Bild und liebevoller Beschreibung ausdrucken und an Tierärzte im Umkreis schicken - die meisten hängen sowas gerne aus!

Viel Glück!
 
Zuletzt bearbeitet:
Kaya2

Kaya2

Beiträge
1.649
Reaktionen
145

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

AW: Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Hey
Kannst Du mal etwas über Deinen Kater schreiben?
Wie alt ist er? Ist er kastriert? Hast Du eventuell ein Bild von ihm?
Aus welcher Ecke kommst Du?
Ich frage nicht weil ich neugirig bin
 
M

miumiu18

Gast

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

AW: Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Also ich habe 2 Kater (beides Mai Kater^^)


Jamper
der große ist jetzt fast 2 jahre alt ein sehr kinderlieber kater wenn er erstmal vertraun gefasst hat dürfen kinder alles mit ihm machen (Ohren, Schwanz, Pfote ziehen) er ist sehr Menschenbezogen und ein ganz sanfter. er kann mit anderen katzen gehalten werden oder alleine er kennt beides er ist ein reiner Hauskater kann aber and rausgehn gewöhnt werden da er noch so jung ist^^ er ist ein bengale mischling und versträgt sich auch mit kleintieren wie ratten, hamster und hasen.
er ist kastriert und geimpft (impfung noch vom letzten jahr) jamper habe ich seit dem er 6 wochen alt war weil ein fremder kater den wurf endeckt hat 2 seiner damaliegen geschwister haben es nicht emhr geschaft dem kater zu entkommen.....

hier folgt ein Foto:

- - - Aktualisiert - - -

Ich komme aus Mecklenburg-Vorpommern Schwerin, ich stell noch bessere Fotos rein von ihm und dem anderen auch^^

- - - Aktualisiert - - -

also der 2. Kater

Sprinter

er ist zu fremdem sehr mistrauisch und schaut sich die lieber von weitem an. aber wenn er erstmal jemanden mag weicht er ihm nicht von der seite^^ er ist durch und durch ein kuschelkater es giebt wenig momente wo er mal nicht kuscheln will^^
er verträgt sich sehr gut mit Kindern und spielt auch mit ihnen (er hat noch nie meinen Sohn gebissen geschweige gekratzt^^) der kleine ist 10 Monate alt und kommt aus einer Katzenfamilie die nicht wirklich gerecht gehalten worden ist 12 Katzen in einer einraumwohnung (vlt ist er deswegen zu Fremden etwas mehr zurückhaltend) er ist schwarz mit einem kleinen weißen streifen unterm Hals und am Bauch etwas weiß. er ist kastriert und geimpft (also pass vorhanden ^^ und bei jamper auch xP)




Also fressen tun die beiden alles da habe ich sie nicht verwöhnt^^ (Leckerlie fressen die beiden auch alles was man ihnen giebt^^) sie hören beide auf ihren Namen und verstehn auch ein nein, kom da runter, kom her und andere sachen die mir gerade echt nicht einfallen wollen. Aktuelles Foto vom schwarzen folgt aber erstmal kann ich nur dieses reinstellen xP

- - - Aktualisiert - - -

Also hier noch 2 bessere Fotos von den beiden süßen^^
 

Anhänge

Sitzune

Sitzune

Beiträge
6.325
Reaktionen
525

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

AW: Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Och, sind die süß! Das tut mir so leid, dass du sie abgeben musst! So gings mir auch vor etwas mehr als einem Jahr. #weinen

Ich hatte zwei Notkatzen aufgenommen, eigtl nur für ein Jahr, weil die Besitzerin ein Jahr im Ausland machte, aber wie das immer so ist, konnte sie die Beiden nach dem Jahr nicht mehr bei sich aufnehmen.
So wollte ich sie eigtl behalten. Ich hab sie geliebt.
Aber dann wurde das Haus, in der wir eine Wohnung hatten Zwangsversteigert und wir haben nur eine kleine Wohnung nähe Hauptstraße gefunden und das wollte ich meinen Kitties auf keinen Fall antun, hier hätten sie keinen sicheren Freigang gehabt.

So hab ich mich schweren Herzens nach einem schönen Platz für Beide umgesehen.

Ich hatte Glück, via Wer-kennt-Wen gruppen, bei denen Tiere vermittelt werden, hat sich eine ganz nette junge Frau gemeldet. Sie, ihr kleiner Sohn und ihr Mann wollten die Beiden nehmen und es war gar nicht so weit weg, sodass ich die Beiden selbst ins neue Heim bringen konnte :)

Den Beiden gehts jetzt blendend, haben einen riesigen Wald, Wiesen und Felder hinterm Haus und sogar einen kleinen Bach. Ich bekomme regelmäßig Fotos der Süßen und kann sie jederzeit besuchen!


Vielleicht schaust du dich auch mal in WkW oder Facebook um, in den Katzen-Vermittlungs-Gruppen.

Ich wünsch dir viel viel Glück, dass du auch so ein gutes Plätzchen für die Beiden findest, wie ich damals für meine Babys.
 
Winterkind

Winterkind

Beiträge
730
Reaktionen
0

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

AW: Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Hey,

das tut mir sehr leid.

Ich kann Dir leider nicht weiterhelfen. Aber so wie es dieses Hamsterforum gibt, gibt es ja auch ganz viele Katzenforen. Die meisten davon dürften auch eine Vermittlungsrubrik haben.

Ich wünsche Dir viel Glück für die Vermittlung!

LG Winterkind
 
Philaria

Philaria

Beiträge
1.549
Reaktionen
20

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Huhu,

erstmal: fühl dich gedrückt! #trösten Ich kann genauestens nachvollziehen, wie es dir geht... meine über alles geliebte Katze musste 2007 die Familie verlassen, weil mein jüngerer Bruder enorm allergisch auf sie war (Katzen allgemein bis heute) und mit Atemnot reagiert hat :(

Ich habe eigentlich ganz gute Erfahrungen mit Kleinanzeigen gemacht. Quoka, Ebay-Kleinanzeigen etc... klar melden sich auch einige Spinner, allerdings hat man gute Chancen, einen "gescheiten" Menschen zu finden, der im Idealfall auch noch in der Nähe wohnt und dir gestattet, deine Puschel unter Umständen ab und an mal zu sehen.
Was noch eine Idee wäre: die Tierärzte in deiner Nähe zu fragen, ob du Flyer im Wartezimmer aushängen kannst - vielleicht suchen ja liebe Menschen oder kennen jemanden, der gerne zwei Katerchen adoptieren würden?

Ich wünsche dir viel Kraft und viel Glück bei der Vermittlung!

Edit: huch, ich hab Nanolinos Beitrag irgendwie überscrollt... ich unterschreibe jedes einzelne Wort :)

Liebe Grüße
Maria
 
Zuletzt bearbeitet:
Tina83

Tina83

Beiträge
728
Reaktionen
1

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Oje, das tut mir sehr leid :(

Ich hab meine alte Mieze meinem Vater übergeben als ich vor 2 Jahren in die Stadt gezogen bin. Wollte ihr den Stress und das eingesperrtsein in der Wohnung nicht mehr antun. So ist zb nicht aus der Welt und ich kann sie besuchen wann immer mir danach ist. Und vor allem: Sie fühlt sich sehr wohl dort :)

Hatte von einer Freundin einen Kater übernommen, musste ihn aber leider weitervermitteln weil er nach der Eingewöhnung anfing meine alte Mieze zu ärgert und die mir dann auch noch aus Stress ins Bett gepinkelt hat.

Ich würde mal in den Katzenforen fragen :)
 
Kaya2

Kaya2

Beiträge
1.649
Reaktionen
145

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

Hey
Schade. 500 Kilometer sind mir dann doch etwas zu weit. Ich hätte gerne einen genommen.

Viel Glück bei der Vermittlung
 
M

miumiu18

Gast

AW: [Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

So es giebt neues zu meinen Stubentiegern^^

Sprinter (der schwarze) hat ein neues zuhause bei meinem Bruder bekomm *-* und wird bald abgeholt von ihm^^

Der Bengalenmix Jamper hat nächste Woche ein Interesennt der zu mir nach Hause kommt und den großen anschauen will obs der richtiege für ihn ist^^(ich hoffe der Mann ist nett zu dem Kater *-* und schenkt ihm ein schönes zuhause *-*)
 
Thema:

[Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!!

[Katzen müssen weg] Manchmal ist das Leben echt schwer!!! - Ähnliche Themen

  • Allergisch auf Katze?

    Allergisch auf Katze?: Hallo! Ich habe vor drei Wochen ein kleines Kätzchen adoptiert. Mein Sohn hat sich tierisch gefreut, aber seitdem schnupft und niest er nur...
  • Mutige Katze

    Mutige Katze: Schaut mal: http://www.wz-newsline.de/home/multimedia/hund-beisst-kind-katze-vertreibt-den-vierbeiner-und-wird-zum-youtube-star-1.1636703
  • Hamster, Katzen und Hund

    Hamster, Katzen und Hund: Hallo Hier stelle ich nun meine Tiere vor. Gestern habe ich Kaya abgeholt. Er ist total lieb, hat auch keine Angst vor den Katzen. Wie er sich...
  • Neuer Nachwuchs im Hause "Donauwidder" und eine Katze gibts nun auch

    Neuer Nachwuchs im Hause "Donauwidder" und eine Katze gibts nun auch: Hey, jetzt hab ich mich schon länger nichtmehr hier blicken lassen, aber zur Zeit hab ich viel um die Ohren :) Seit einigen Monaten haben wir ja...
  • Katzen alarm

    Katzen alarm: Unsere Rasselbande: Adoptivpapa: Die Mama: ihre Kitten:
  • Ähnliche Themen
  • Allergisch auf Katze?

    Allergisch auf Katze?: Hallo! Ich habe vor drei Wochen ein kleines Kätzchen adoptiert. Mein Sohn hat sich tierisch gefreut, aber seitdem schnupft und niest er nur...
  • Mutige Katze

    Mutige Katze: Schaut mal: http://www.wz-newsline.de/home/multimedia/hund-beisst-kind-katze-vertreibt-den-vierbeiner-und-wird-zum-youtube-star-1.1636703
  • Hamster, Katzen und Hund

    Hamster, Katzen und Hund: Hallo Hier stelle ich nun meine Tiere vor. Gestern habe ich Kaya abgeholt. Er ist total lieb, hat auch keine Angst vor den Katzen. Wie er sich...
  • Neuer Nachwuchs im Hause "Donauwidder" und eine Katze gibts nun auch

    Neuer Nachwuchs im Hause "Donauwidder" und eine Katze gibts nun auch: Hey, jetzt hab ich mich schon länger nichtmehr hier blicken lassen, aber zur Zeit hab ich viel um die Ohren :) Seit einigen Monaten haben wir ja...
  • Katzen alarm

    Katzen alarm: Unsere Rasselbande: Adoptivpapa: Die Mama: ihre Kitten: