Welche Eigenarten haben eure Hamster?

Diskutiere Welche Eigenarten haben eure Hamster? im Verhalten Forum im Bereich Hamster; Huhu ihr Lieben, die Überschrift sagt schon alles :D Welche Eigenarten und/ oder besondere Verhaltensweisen legen eure Nasen so an den Tag...
Philaria

Philaria

Beiträge
1.556
Reaktionen
20
Huhu ihr Lieben,

die Überschrift sagt schon alles :D
Welche Eigenarten und/ oder besondere Verhaltensweisen legen eure Nasen so an den Tag?

Unsere Milli beispielsweise macht immer "Tee" aus ihrem Trinkwasser... sie wirft mit voller Absicht Kräuter aus dem Futter hinein und trinkt erst dann :eek:

Unsere Lucy macht jedes Mal einen "Tanz" wenn ihr Futternapf augefüllt wird. Man stelle es sich in etwa so vor: sie bleibt vor dem Napf stehen und läuft abwechselnd ein paar Schritte nach links und nach rechts, nach jeder "Seite" schaut sie kurz in den Napf rein und macht dann weiter, jedes Mal exakt sechs mal (drei Mal in jeweils eine Richtung), bevor sie in den Napf klettert um zu fressen. Es sieht dann ein bisschen nach einer liegenden Acht um die eine Hälfte des Napfes herum aus :D

Ausserdem, was alle unsere Hamster bisher machen: im Laufrad radeln, anhalten, aussteigen, sich umsehen und schnell wieder rein ins Laufrad und weiterlaufen :D So,als würden sie sagen: "Huch, ich bin aber noch nicht da rausgekommen, wo ich hinwollte... vllt jetzt....*lauf*... oder jetzt... *lauf* oder jetzt..." #joggen

Was machen eure Nasen so für Sachen? Bin echt gespannt^^

Liebe Grüße
Maria
 
Zuletzt bearbeitet:
Mullewappsi

Mullewappsi

Beiträge
1.291
Reaktionen
0
Hey,
also bei meinen Mittelhamstern ist es so, dass sie immer so lange meine Hand anstupsen, bis endlich was ins Napf kommt. Nach dem Motto "Alte, ich will endlich was, los los los ". :D:D Aber irgendwie auch mega süß.

Bei meinem Zwergen-Paule ist es so, wenn er aufsteht, geht er sofort in sein Chinbad und pinkelt in die rechte Ecke, dann läuft er zweimal um das Chinbad, geht zum Napf und dann zum Laufrad, dreht ein paar Runden und geht dann wieder ins Haus. Jeden Abend das gleiche :D :rolleyes:. Außerdem hat er tatsächlich die gleiche Angewohntheit wie deine Maus Philaria :D :D Er schmeißt auch immer sämtliche Kräuter in sein Wassernapf :D

LG Mulle ;)
 
Shiva2

Shiva2

Beiträge
1.195
Reaktionen
1
Wie geil! Das mit dem Laufrad kenn ich genauso wie Philaria. Ganz genauso macht Barney es auch immer. Ich guck ihm da dann immer gerne zu und nehme dann immer irgendwann gern ein paar seiner Leckereien und biete ihm die dann an, wenn er im Laufrad grad läuft, so dass er sie dann beim nächsten Mal rauslugen sieht und dann freut er sich immer mega, futtert und läuft dann weiter ;)
Über andere Sachen muss ich mal nachdenken, mal abgesehen von seiner Zickigkeit ;)

Edit: Mir ist doch noch was eingefallen, wenn man ihm Frischfutter oder was besonderes Leckeres gibt, dann nimmt er das immer ganz schnell und euphorisch (Gib Her!) und dann wird daran geknabbert, aber es wird nie aufgegessen, er lässt immer was liegen, egal wie groß, dass Stück ist, vllt regnet es deshalb immer, weil Barney nie sein Tellerchen aufisst ;)

Und er hat eine Ecke im Käfig in der er sich putzt und die hällt er penibel sauber, das heißt, wenn er da hinköttelt, werden die einzeln mit dem Mäulchen aufgelesen und (super geil) durch das Gitter nach draußen befördert :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Vivilotta

Vivilotta

Beiträge
167
Reaktionen
0
Also, ...

nach dem Aufstehen will sie Brei, im Winter vorzugsweise erwärmt. Aus ihren Blaubeercookies frisst sie nur die Blaubeeren raus. Wasser trinkt sie nur, nach dem sie alles abgesucht hat, ob nicht vielleicht noch irgendwo Brei steht, mit dem sie vorzugsweise ihren Durst stillen könnte. Saaten frisst sie nur, wenn ich ihr einen Löffel davon direkt neben ihr Nest im Haus lege, während sie anderes Trofu nicht anrührt, wenn sie es nicht selbst zusammen gesucht hat. Ihre Kürbiskerne muss ich ihr pellen. Egal was es für Frischfutter gibt, wenn nicht wenigstens ein kleines Stück Apfel dabei ist, frisst sie gar keins bis sehr wenig, wobei sie nur zwei Sorten Äpfel mag, am liebsten Elstar. Sie will ein Handtuch über der linken Ecke im Obergeschoss liegen haben,wenn ich das vergesse, setzt sich in die Ecke und guckt nach oben, bis ich mit einem Handtuch komme.
...;)

LG vivi

Ach ja , und sie steht morgens um Punkt halb neun auf....
 
Zuletzt bearbeitet:
SandySandwich

SandySandwich

Beiträge
154
Reaktionen
0
Heyhey

Wie geile Sachen eure Hamster manchmal machen! #lol Das mit dem Rad kenn ich auch! Oreo bleibt genauso immer stehen, sieht sich um, denkt sich "Oh muss ich wohl noch paar km weiter laufen!" und radelt weiter drauf los, immer und immer wieder.
Er mag auch seine Gurke am liebsten "paniert" aber so wirklich nur die Gurke! Ich geb ihm immer eine Scheibe (er isst sie auch immer brav auf) und er läuft mit diesem schweren Ding im Mund erstmal ins Sandbad und wirfts rein. Erst dann kann er es nämlich wirklich essen, nur mit Sandpanade! :rolleyes: Aber allein wie er die Gurke immer quer durchs Aquarium hieft ist zu gut! :D
 
Philaria

Philaria

Beiträge
1.556
Reaktionen
20
Huhu,

ach ja, ganz vergessen!
Unsere Milli hat die supertolle Angewohnheit, sich zum Schlafen irgendwo einzuklemmen :D
Das sieht dann so aus:




Das ist ein Ebenenbein, kaum einen halben cm vom Glas entfernt, dieses Stück Aqua befindet sich zudem an der hellsten, ungeschütztesten Stelle. Sie macht das ständig, obwohl sie zwei Häuschen, eine Korkröhre und drei Verstecke zum Schlafen hat :D

@SandySandwich: das mit der panierten Gurke ist der Brüller#totlach

Ich finde es echt interessant und faszinierend, was für Eigenarten unsere Nasen haben :D Mehr Storys, bitte! =)

Liebe Grüße
Maria
 
Bananenblüte

Bananenblüte

Beiträge
1.594
Reaktionen
70
Hihi, Tamme schläft auch gerne an eine Wand gelehnt, keine Ahnung warum. Das Bild von Milli ist echt der Hammer #totlach. Sonst haben wir noch keine Macken feststellen können. Das einzige ist, dass er beim Futtern wie paralysiert ist und ihn absolut nix stressen kann, solange er sich nur was in die Backen schieben kann.
 
Lilly3

Lilly3

Beiträge
1.233
Reaktionen
1
Huhu

@Philaria: Das Bild ist ja der Knaller :D Ich hab fast ins Laptop gebissen vor Lachen *prust*

Ich glaube da nehme ich am Besten Aslan als "Vorführobjekt". Der Kleine hat einfach einen Knall...manchmal glaube ich der wurde zu heiß gebadet...

Im Frühjahr wollte ich Gänseblümchenblüten füttern. Frieda flog sofort drauf, aber Aslan...er schnupperte...er umkreiste...und stürzte sich quietschend und fauchend auf das arme Blümchen. Danach hat er sich so lange damit durch die Streu gekugelt bis alles in seinen Einzelteilen im Gehege verteilt war, dann ist er beleidigt abgedampft o_O

Regelmäßig, wenn ich an seinem Gehege vorbei gehe klebt er an der Scheibe wie ein Wels im Aquarium und patscht so lange mit den Pfoten dran rum bis er Aufmerksamkeit bekommt, dabei ist er schon happy, wenn ich mich einfach daneben setze und er vom Terra auf mein Knie und wieder zurück rennen kann...

Grillen werden prinzipiell säuberlichst auseinander gepflückt bevor er dann die Einzelteile mampft, die Flügelklappen sind natürlich ih...

Irgendwann wollte ich dann Naturjoghurt füttern. Schön und gut, nur daß er das ganze nicht gefressen hat, sondern ausgiebigst drin rum gepatscht ist und sich völlig damit eingesaut hat. Später saß er dann total betröppelt neben dem Schälchen und guckte so nach dem Motto " Mama das ist ja bäh...machs weg!" Es ist nicht spaßig Joghurt aus Hamsterfell zu bekommen...

Frieda schafft es immer irgendwie auf das Laufrad obendrauf zu krabbeln und wundert sich dann wieso es auf einmal ziemlich schnell nach unten geht..ich hab immer Angst, daß sie sich irgendwann doch noch den Hals bricht o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Kylja

Kylja

Beiträge
613
Reaktionen
11
Huhu,

meine verstorbene Hamsti (Avatar) hatte eine kleine Macke. Sie war für Goldhamster ziemlich ungewöhnlich anhänglich und menschenbezogen und wollte stets aus dem Gehege genommen werden sobald sie einen nur gehört hat. Aber anstatt direkt an einer bestimmten Stelle zu warten, wo ich sie gut nehmen kann, hat sie immer erst zwei Runden über die große Etage gedreht in einem wahnsinnigen Tempo. Immer in die gleiche Richtung, immer sehr schnell, immer zwei Runden, um sich dann erst an die Stelle zu begeben, wo ich sie immer raus genommen hab.

Ein anderer Hamster früher war ziemlich schnell ziemlich unfreiwillig auf die Geräusche, die beim Päckchen packen entstehen (rascheln mit Paketpapier, dieses Geräusch beim Abrollen von Klebeband usw.), konditioniert. Zwei, dreimal wurde er dabei mal wach und bekam ein Leckerchen. Zukünftig ist er jedes Mal fast "ausgeflippt" wenn er das gehört hat. Er ist nur noch am Aquarand hochgesprungen ohne Ende und hat gebettelt wie verrückt. So extrem lebhaft hab ich meinen Hamster sonst nie erlebt. Da war bald auch nichts mehr zu machen: Mein Hamster hat damit erst aufgehört, wenn er ein Leckerchen bekommen hat.

LG
 
Bananenblüte

Bananenblüte

Beiträge
1.594
Reaktionen
70
@Lilly: #totlach#totlach#totlach

Eine Macke von Tamme ist mir doch eingefallen, obwohl das glaube ich ziemlich häufig bei Hamstern vorkommt. Er futtert gern im Laufrad und setzt es dann mit den Resten drin in Bewegung. Das rattert und knallt solange, bis alles rausgeflogen ist (gegen die Plexiglasscheibe). Ich muss alle paar Tage saugen, weil es davor immer aussieht wie auf einem Schlachtfeld.
 
N

Nanolino

Gast
Manche kennen es schon, aber macht ja nichts:

http://www.myvideo.de/watch/8608421/Hamster_und_Loeffel

Das war unsere Gwenny, die leider überraschend starb. Sie hatte eine starke Affinität zu Besteck aller Art...
Überhaupt apportieren meine MH-Mädels total gerne und schleppen alles weg, was irgendwie interessant riecht - auch laaange (!) Stöcke, Ü-Ei-Kapseln...
:D
 
Bananenblüte

Bananenblüte

Beiträge
1.594
Reaktionen
70
Oh Indra, das Video ist ja echt genial, ich habe Tränen gelacht #lol. NG fragt, ob Gwenny auch mal zum Postkasten war, Zeitung holen? So ein Goldstück.
 
N

Nanolino

Gast
Hihi, danke! :eek:Glaub mir, wir haben ebenfalls Tränen gelacht! Was meinst Du, warum wir den Originalton durch Musik ersetzt haben... :D
Die Zeitung hätte ihr vermutlich nicht gut genug geduftet, aber Messer und Gabeln fand sie auch super!
 
Lilly3

Lilly3

Beiträge
1.233
Reaktionen
1
*prust* *lach* #totlachIndra das Video ist einfach zum Brüllen komisch. Mit der Musik im Hintergrund :D Passt herrlich zusammen *g*
 
imported_Candy

imported_Candy

Beiträge
187
Reaktionen
0
:D NEIN ! Mein Gott wie Süüüß !
 
MiiChii

MiiChii

Beiträge
142
Reaktionen
0
Hmm... :) Da braucht man keinen Hund mehr xD

Eine schöne Erinnerung :D
 
Philaria

Philaria

Beiträge
1.556
Reaktionen
20
Huhu,

auch ich reihe mich, zu dem Gwenny-Fans :D
Das Video ist göttlich, die Maus ist absolut süß! Ich krieg mich nicht mehr!
Wohin wollte sie eigentlich den Löffel schleppen? Bunkern, oder wie? :)

Liebe Grüße
Maria
 
Shiva2

Shiva2

Beiträge
1.195
Reaktionen
1
Hihi, ich hab mich auch weggeschmissen :D So geil! Ich hätte ja nicht mal damit gerechnet, das Hamster dafür überhaupt genau Kraft haben :D

Vielleicht wollte sie damit ja ein bisschen Naturjoghurt löffeln :D
 
N

Nanolino

Gast
Danke für die lieben Kommentare! Das wird ja ein Gwenny-Fanclub! :D
Das Besteck roch wohl ein Bisschen nach Essen, deshalb hielt sie es für fressbar, schätze ich. Sie hat immer ein Versteck gesucht, in dem ihre Beute sicher ist... Später haben wir in einer Ecke auch noch andere Gabeln etc gefunden...
Wir schließen schon immer Wetten ab, wieviele Geheimverstecke unserer Hamster wir noch finden werden, wenn wir mal ausziehen... :eek:
Letzte Woche kamen unsere MH immer alle mit dicken Backen unter einem Schrank hervor... Großes Fragezeichen bei uns.. Bis ich entdeckte, dass einer der Banditen wohl eine halbe Packung Knäckebrot dort hin gezerrt haben muss. Viel war allerdings nicht mehr übrig davon.. Tja.. Meine Hamster haben ein ziemliches Eigenleben! ^^
 
Kerstins Hamster

Kerstins Hamster

Beiträge
840
Reaktionen
10
Indra, das ist ja einfach nur kuschelsüüüß und genial. Ich reihe mich in den Fan-Club ein. Hab mich echt weggeschmissen vor Lachen #lachen

Da kann nun wirklich keiner mithalten.

Mein erster Hamster hieß "kleiner Muck", und er wurde seinem Namen mehr als gerecht. Jeden Abend hatte er freien Auslauf im großen Wohnzimmer und rannte wie angestochen immer an der Wand lang. Irgendwann habe ich mal mitgezählt, bis ich schon fast nen Drehwurm hatte. Bei 50x hörte ich auf - er rannte weiter. Ich setzte mich auf mein Ecksofa und schaute fern. Irgendwann dachte ich "wo ist denn Hamsterli?". Da rannte nix mehr und ich sah ihn auch nirgendwo. Als ich aufstand und ihn suchen wollte, sah ich ein kleines Fellknäuel neben mir auf dem Sofa. Er hatte sich in der Ecke am Sofastoff hochgezogen, ist über die Lehne geklettert und saß neben mir, wie ein Alter und sah mit mir fern :D
Ein anderes Mal fand ich ihn AUF der Heizung in meiner Deko-Holzeisenbahn. Aber wie war er da hoch gekommen :confused: Also habe ich ihn beobachtet: Er ging ganz einfach die Wand hinter der Heizung hoch. Die Heizung gab im dabei den (Rücken)Halt. Oben angekommen, hakte er ein Pfötchen in das Heizungsgitter, drehte sich um und zog sich hoch.

Eine frühere Hamsterdame von mir rastete jeden Tag aus, wenn sie ihr FriFu bekam. Ich füttere immer lieber größere Stücke, damit ich sie wiederfinde. Sie nahme dann das große Stück (1/4 Apfel oder 1/2 Möhre) und rannte damit im Maul durch den ganzen Käfig in jede Ecke, blieb immer wieder stehen, nickte mit dem Köpfen und rannte weiter, als wolle sie allen verkünden: "Schaut mal, was ICH leckeres bekommen habe". Irgendwann machte ich dann ihren Käfig sauber und dachte, "ach, das geht ja schnell, ich laß sie so lange im Bad laufen, da kann sie nix anstellen". Es war, wie bei Kindern. Wenn es ruhig wird, dann stimmt was nicht. Als ich nach 10 Min. ohne Grund ein komisches Gefühl bekam und ins Bad schaute, war die Hamsterdame weg. Dafür war in der Flauschmatte am Boden ein großes Loch. Ich fand Hamsterchen unterm Sockel vom Waschbeckenunterschrank wieder, der minimal von der Wand wegstand. Sie hatte die Wollfäden aus dem Teppich gerissen, fleißig unter den Schrank geschleppt und ihre Hamsterbacken entleert. Dort trohnte sie nun in ihrem neuen roten Wollnest mit Voratskammer #herz Ich konnte ihr nicht mehr böse sein, sie folgte ja nur ihrem Instinkt.

Ja und mein Kasimir ist ja eine ausgeprägte Schlafmütze. Er hat Freilauf im Wohnzimmer, Flur und Bad, und ich stelle ihm auch seine Sachen raus. Aber er läuft keine 5 Minuten, und dann sitzt er irgendwo und schläft #schlafen
Naja, und das war das Ergebnis nach ca. 10 Min. Freilauf, als ich vergaß, die Ersatzrollenbox im Bad hochzustellen

P1021315.jpg

P1021303.jpg

LG
Kerstin
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Welche Eigenarten haben eure Hamster?

Welche Eigenarten haben eure Hamster? - Ähnliche Themen

  • Eigenartiges Benehmen

    Eigenartiges Benehmen: Hallo Leute Mein Hamster ist nun ca.9 Wochen alt hat einen schönen Käfig ausreichend groß und 2 Etagen.Bekommt gutes Futter Verschiedene Salate...
  • Eigenartiges Benehmen - Ähnliche Themen

  • Eigenartiges Benehmen

    Eigenartiges Benehmen: Hallo Leute Mein Hamster ist nun ca.9 Wochen alt hat einen schönen Käfig ausreichend groß und 2 Etagen.Bekommt gutes Futter Verschiedene Salate...