Der arme Hamster [Robo, der "härteste Hamster Deutschlands"]

Diskutiere Der arme Hamster [Robo, der "härteste Hamster Deutschlands"] im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Den Beitrag hab ich heute gesehen http://www.bild.de/news/inland/nagetiere/hamster-robo-21887046.bild.html da wird die als Heldin dargestellt...
SunStar

SunStar

Beiträge
280
Reaktionen
0
Ich habe es auch gerade gelesen.

Ich hoffe für den / die Kleine das der Käfig nur so aussieht, da er gerade die Bein OP hatte. Und das er für gewöhnlich auf (mehr) Streu gebettet wird.

Aber in dem Alter so viel so gut zu überstehen... das schafft noch lang nicht jede Fellnase :daumen .

Aber das mit der Katze ist grenzwertig. Zumal auch erst am nächstenb Tag der Tierarzt aufgesucht wurde... Naja. Wozu gibt es denn die Kliniken mit 24h Dienst... :hmm:

Aber immerhin scheint das Thema so "toll" zu sein, das es bei BILD als eines der Titelthemen was taugt. Als wenn es sonst nichts gibt worüber man berichten kann, als über eine doch recht süßen Fellpopo.



LG Ute
 
C

caterina

Gast
Huhu
Der Käfig ist ja wohl eindeutig ein Quarantänegehege, das sähe bei mir sogar schlimmer aus, weil ich dafür ein 60x40er verwende. ;)
Schlimm finde ich, dass der Käfig offen gelassen wurde und wie man auf die Idee kommt, mit einem Hamster, dem Innereien herausquillen bis zum nächsten Morgen zu warten, verstehe ich schonmal gar nicht. Auch die Katze so nah an den Hamster zu lassen, grade einen Robo.. :roll Ich halte jetzt seit 4 1/2 Jahren Hamster und Katze und trotz 3 Hamstern haben wir noch nie auch nur einen Deckel vergessen.
Caterina
 
anni1703

anni1703

Beiträge
146
Reaktionen
1
Oh man, da blutet mir echt das Herz und ich finde es von der Halterin echt unverantwortlich.
Ich prüfe immer zehnmal nach, ob ich den Käfig wieder ordentlich zu gemacht habe ... und wenn ich ne Katze hätte, wäre ich nochmal vorsichtiger.

Ich hoffe, der Kleine kommt mit dem fehlenden Vorderbeinchen zurecht.
Arme Fellnase.

Anni
 
Mini-me

Mini-me

Beiträge
595
Reaktionen
0
Manchen kann man es nie Recht machen, wäre er als Phytonfutter geendet hätten wieder alle geschrieen. Der der nicht schon mal vergessen hat die Käfigtür zu schließen der hebe die Hand, das ist menschlich, ist mir auch schon passiert, nur hab ich keine Katzen mehr die das freut. In dem Fall war es dann wenigstens noch Glück im Unglück bei dem Robo. Und warum sollte es nicht in der Bild kommen? Für sowas ist die Bild mitunter bekannt und scheinbar funktioniert ihre Strategie, nicht umsonst sind sie das meistgelesenste Blatt in Deutschland. Denn alleine dadurch dass es jetzt jeder von uns gelesn hat, ist ihre Strategie aufgegangen, wenn ihr sogar einen extra Thread dafür veröffentlicht, also muss es ja doch interessant sein.
 
L

lili

Beiträge
117
Reaktionen
0
@ Mini-Me: es wird sich beschwert das hier nix mehr los ist. Wegen solchen Kommentaren von dir, ist das der Fall! Supi!!!! :daumen :daumen :daumen :daumen

Werd hier nix mehr Reinsetzten

Finde nur dass der Käfig nicht gut eingerichtet ist, dafür dass sie den schon länger hat... naja...
 
S

Shyra

Gast
In einem anderen großen Forum steht die ganze Geschichte ;)

Dem Hamster wurde gerade ein Vorderbein amputiert, deswegen ist das Gehege so wenig ausgestattet. Der Hamster muss sich js erstmal an seine Behinderung gewöhnen, da wäre es unsinnig, gleich alles voll zu machen, die Wunde ist ja auch noch frisch.

Der Käfig war vorher anders eingerichtet! Würdet ihr den Käfig so lassen wie vorher wenn das Bein gerade abgenommen wurde ? Wohl eher nicht. Ist also eher eine Quarantäne-Lösung. Bedenkt das bitte.

Natürlich war das mit dem offen lassen ein Fehler, das weiß sie auch. In dem anderen Forum schreibt sie wieso es angeblich dazu kam, obs stimmt weiß ich nicht.
Aber ich finds ein bisschen viel Rumgehacke auf ihr, immerhin lebt er nicht in einem kleinen Gitterkäfig oder sowas. Hab auch das Gefühl egal wie man was macht, wird immer erstmal provisorisch gleich kritisiert ohne viel nachzudenken ;)
 
K

Katruschka

Beiträge
2.987
Reaktionen
0
@Mini-me: es wird sich beschwert das hier nix mehr los ist. Wegen solchen Kommentaren von dir, ist das der Fall! Supi!!!!
Ich weiß nicht, was an Mini-mes Posting sein sollte, aufgrund dessen hier nichts mehr gepostet wird. Im Gegenteil, sie bringt ihre Meinung ein und genau das ist es doch, was wir wollen. Sie ist mit keinem Wort verletzend oder angreifend geworden.
Finde nur dass der Käfig nicht gut eingerichtet ist, dafür dass sie den schon länger hat... naja...
Der Käfig ist ein Krankenkäfig, einen Hamster mit einer frischen Wunde sollte man weder Streu noch Sand anbieten sondern alles mit Küchen- und/oder Toilettenpapier auslegen, damit die Wunde sauber bleibt und gut abheilen kann.



Zum Thema an sich: es war ein tragischer Unfall, die KG hat richtig gehandelt und den Hamster behandeln lassen. Ob die Amputation nötig und sinnvoll war, darüber lässt sich streiten.
Den Artikel jedoch finde ich nicht gut, ein sachlicher Bericht über die OP wäre hier besser gewesen. Aber die größte deutsche zeitung ist ja eher nicht für Sachlichkeit bekannt ;)
 
S

Shyra

Gast
Warum Mini-Me´s post zum Erliegen führen sollte, weiß ich auch nicht. Nur weil sie eine andere Meinung hat.
Also ich meine kann man nur diskutieren wenn jeder was negatives schreibt ? Nein, Diskussionen brauchen ja vielmehr verschiedene Meinungen ;)

Ja, aber ist hald so, dass der Hamster frisch operiert wurde und deswegen das Gehege hat. Ist ja nicht so dass er ein zu kleines Laufrad hat oder einen Miniknast. Nur ein Quarantänegehege eben.
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Huhu
Ich kann mich nur anschließen - bevor man solche schlimmen Mutmaßungen stellt, erstmal nachdenken. :( Im großen Hamsterforum (genauer gesagt hier: http://www.das-hamsterforum.de/index.php?page=Thread&threadID=137066) ist die ganze Geschichte, die ich von Anfang an mitverfolgt habe.

Ein schrecklicher Unfall, der leider passieren kann. Mir ist auch schon passiert, dass ich beim Sauber machen wirklich nur einen Blick zur Seite geworfen habe und meine Katze im Aquarium saß (allerdings ohne dass ein Hamster drin war!), seit dem dürfen sie dann nicht mehr mit ins Wohnzimmer.

Und ich finde, die KG hat genau richtig gehandelt - sie war beim Tierarzt (und leider geht es manchmal nicht sofort, so traurig das auch ist) und hat mit dem TA zusammen entschieden - wie es weiter geht. Meiner Meinung nach hat sie alles richtig gemacht, sie nun dafür zu donnern findeich den falschen Weg.

Dass es in der BILD gelandet ist - okay das muss jeder selbst wissen. Aber warum nicht? So werden vielleicht einige Leute auch mal aufgerüttelt, dass man auch mti einem Hamster zum Tierarzt muss...

LG
 
L

lili

Beiträge
117
Reaktionen
0
ich wollte hier nur mal wieder Posten. Klar Bild ist nicht die Oberliga.. ist ein "Klatschplatt". aber ich finde, die Dame hätte sofort zum TA gemusst. Jeder TA hat eine Notfallnummer, und 24h Bereitschaft (so ist es beim einen 10 TA in der Gegend) Finde es unverantwortlich einen Tag zu warten. Das arme Tier. Und dann noch zur Bild rennen.. ts ts ts.. eher Sensationslust als Tierschutzinstinkt.

mag sein dass es der Krankenkäfig ist, aber wenn nicht?

klar kann man mal die Abdeckung vergessen, sagt ja keiner was... aber ich finde trotzdem das mir der Hamster leid tut. ich wäre SOFORT zum Arzt.. und wenn der nicht nachts bereit ist was zu tun, würde ich den TA wechseln. es kann ja immer was sein, Tiere halten sich nicht an die Öffnungszeiten.

" Denn alleine dadurch dass es jetzt jeder von uns gelesn hat, ist ihre Strategie aufgegangen, wenn ihr sogar einen extra Thread dafür veröffentlicht, also muss es ja doch interessant sein"
ich finde des Satz von Mini ehrlich gesagt unglücklich formuliert. Es wird darüber "gemeckert" das ich hier einen Tread aufmache. Gut.. dann wird sowas eben nimmer gemacht. Dachte nur, wäre interessant eure Meinungen zu hören, und mal hier mehr Gesprächsstoff in das Forum zu bringen.. ?! Unverständlich.. naja.. vor allem weil seit Monaten geschimpft wird das hier nix los ist. naja.. dann eben nur die typischen hamsterfragen.. :hmm:
 
C

caterina

Gast
Ne, tut mir leid, ich habe es noch nie geschafft, meine Gehege offen zu lassen, das wird jeden Abend nochmal kontrolliert, so schwer ist das nicht. Und ich finde es nicht gut, das herunter zu spielen. Der Hamster ist knapp dem Tod entkommen aus Unachtsachkeit der Halterin.
Das arme Tier da vor die Nase der Katze zu halten ist absolut unverantwortlich, die Katze hatte ihn schonmal im Maul und dann setzt man ihn ihr vor die Nase? So ein Robo ist schnell und die Katze auch, so schnell kann kein Mensch einen Robo einsammeln, wie die Katze ihn wieder im Maul hat. Ich habe auch die ganze Geschichte inzwischen gelesen und finde die Kritik absolut berechtigt!
Ob die Bild darüber berichtet ist wir total wurst, es geht mir nicht darum, wo sie zeigt, wie sie mit dem Tier umgeht, sondern wie sie mit dem Tier umgeht.
Caterina
 
SunStar

SunStar

Beiträge
280
Reaktionen
0
Das BILD darüber schreibt mag jeder finden wie er will. ich meine nur das es zur Zeit genug andere, wichtigere Sachen auf der Welt passieren, über die man berichten könnte, als über einen kleinen Süßen Hamster. Finde es aber als "Unterhaltungsthema" nicht schlecht, habe es ja auch gelesen...

Natürlich ist es von Vorteil, dass man sieht, das auch diese Kleinen Wesen zum Tierarzt müssen.

Nur leider entsteht der Eindruck, wie man ja hier auch lesen kann, dass der Kleine dauerhaft in dem Käfig lebt. Positiv ist das er als "Notfallkäfig" recht groß ist, aber eben den Eindruck vermittelt es wäre immer so. (wenig Einrichtung, "nur" Zewa) Wir, als "Kenner" gehen von einem Krankenzimmer aus, was es ja auch ist, aber wieviele kennen sich mit Hamsterhaltung nicht aus, sehen den Bericht und halten die Kleinen dann auch so?

Das der Käfig mal offen bleibt, kann, aber sollte nicht passieren. Nun ist es passiert, und dem Kleinen geht es wieder, den Umständen entsprechend, gut. Die jenigen, die auch im großen HF sind, werden ja verfolgen, wie es dem kleinen auch weiterhin geht.

LG Ute
 
L

lili

Beiträge
117
Reaktionen
0
mag sein dass es der Krankenkäfig ist, aber wenn nicht?
Nochmal: die Dame ist im großen Hamsterforum und weiß ganz sicher, wie ein Hamster artgerecht lebt! Aber er wurde frisch operiert, deswegen geht es nicht.
Also kritisier gerne den Rest, aber bitte nicht das, weil es da nichts zu kritisieren gibt..
wo steht das bitte schön? Woher soll ich denn wissen, das die Dame im "Grooooßen Hamsterforum" angemeldet ist? Sorry.. gerade dann ist es ja NOCH schlimmer das sie nicht SOFORT zum TA ist und fürs Foto den Hamster schön vor der Katze in die Kamera hält. ne, sorry.. geht gar net.. Die katze hätte zuschlagen können.. und so Reporter usw. sowie 2 Katzen um das Tier, ist ja auch Stress für den kleinen Hamster. da hat er schon so viel durchgemacht und dann wird er auch noch soo gequält.. :( das arme Tier..
 
Mini-me

Mini-me

Beiträge
595
Reaktionen
0
Aha, nun bin ich der Buhmann das hier nix mehr läuft weil wieder jemand nur das hören will was er hören will.

Ich hab damit nur gemeint, und ich erkläre es jetzt von A-Z, es gibt eine Schlagzeile.

"Frau näht schöne Tischdecke". Uninteressant, lese ich nicht.
Nächste Schlagzeile "Das ist Robo, Deutschlands härtester Hamster." Hmm, warum ist er der härteste Hamster in Deutschland? Mal lesen.

Verstehst Du? Ihr fandet den Artikel interessant, geht ja gar nicht anders, sonst hättet ihr ihn ja weder gelesen noch einen gesonderten Thread dafür aufgemacht. Es geht nicht darum, dass Du einen geöffnet hast, es geht darum, warum Du ihn geöffnet hast. Dann kann ich aber nicht sagen, ich fand es uninteressant, weil sonst würde ich danach weder einen Thread öffnen, noch mich mit anderen darüber austauschen, dann wäre es Dir nämlich egal gewesen und das ist es ja offenbar nicht.

Und wie die anderen schon sagen, der Käfig muss jetzt nun mal behindertengerecht gestaltet werden. Als meine Tiere damals kastriert wurden, durfte nur ein Handtuch mit in den Käfig und musste jeden Tag wegen dem Wundsekret und da sie da auch rein gemacht haben gewechselt werden.

Ich kann mich aber nicht von vornherein darauf einschießen dass jemand alles falsch macht und darauf bestehen dass ich Recht habe. Ausnahmen bestimmen die Regel.

Das war weder ein Angriff noch sonst irgendwie böse gemeint. Es war eine Feststellung.

und fürs Foto den Hamster schön vor der Katze in die Kamera hält.
Vielleicht ist das Bild nicht echt, mit Photoshop kann man so viel verändern.

Sorry.. gerade dann ist es ja NOCH schlimmer das sie nicht SOFORT zum TA ist
Wir vergessen hier, über was oder wen wir reden. Wir reden von der BILD, die sich aufgrund ihrer schmierigen Schlagzeilen nicht mal mehr Zeitung nennen darf, den Titel hat sie nämlich vor Jahren aberkannt bekommen da sie sich so gut wie nie an Fakten halten, wer weiß, ob das hier nicht auch ein wenig der Fall war um die Sache etwas interessanter zu gestalten.
 
C

caterina

Gast
und fürs Foto den Hamster schön vor der Katze in die Kamera hält.
Vielleicht ist das Bild nicht echt, mit Photoshop kann man so viel verändern.
Dann solltest du dir vielleicht das Video ansehen. Diesen Vorgang hat die Halterin übrigens bestätigt.
Im großen Forum schreibt sie auch, sie sei erst am nächsten Morgen zum TA gegangen. Selbst wenn ich einer Klinik nicht vertraue und den Hamster auf jeden Fall am Leben lassen will, ich würde hingehen und mir Schmerzmittel sowie ein AB holen.

Caterina
 
K

Katruschka

Beiträge
2.987
Reaktionen
0
Aha, nun bin ich der Buhmann das hier nix mehr läuft weil wieder jemand nur das hören will was er hören will.
Zieh dir den Schuh nicht an, wenn er dir nicht passt ;)

Das Bild ist echt, nachzulesen in dem Link, der weiter oben gepostet wurde. Inzwischen hat das Hamsterchen auch eine eigene Facebook-Seite :roll

...und ich will nochmals alle an die Netiquette erinnern. Es darf hier sehr gerne diskutiert werden, aber bitte unterlasst Anfeindungen und Anschuldigungen. Danke! :blume
 
Mini-me

Mini-me

Beiträge
595
Reaktionen
0
Der Hamster lebt doch. Und er ist schon jetzt älter als manch anderer je werden durfte. Es bringt doch auch nichts sie jetzt dafür fertig zu machen, das Kind is in Brunnen gefallen und man kann nur hoffen, dass das Kerlchen wieder gesund wird und schnell wieder auf seinen 3 Beinchen rum wuselt.

Mag ja sein, dass sie den Vorgang komplett bestätigt hat. Aber Du kannst mir glauben, dass ich wohl weiß was man an einem Film und Bild alles drehen kann.

Nö, den Stiefel zieh ich mir auch nicht an, so lange bin ich nämlich noch gar nicht Mitglied ;)
 
S

Shyra

Gast
Zitat von »Shyra«
Zitat von »lili«
mag sein dass es der Krankenkäfig ist, aber wenn nicht?


Nochmal: die Dame ist im großen Hamsterforum und weiß ganz sicher, wie ein Hamster artgerecht lebt! Aber er wurde frisch operiert, deswegen geht es nicht.
Also kritisier gerne den Rest, aber bitte nicht das, weil es da nichts zu kritisieren gibt..
wo steht das bitte schön? Woher soll ich denn wissen, das die Dame im "Grooooßen Hamsterforum" angemeldet ist? Sorry.. gerade dann ist es ja NOCH schlimmer das sie nicht SOFORT zum TA ist und fürs Foto den Hamster schön vor der Katze in die Kamera hält. ne, sorry.. geht gar net.. Die katze hätte zuschlagen können.. und so Reporter usw. sowie 2 Katzen um das Tier, ist ja auch Stress für den kleinen Hamster. da hat er schon so viel durchgemacht und dann wird er auch noch soo gequält.. das arme Tier..
Ich hab ja oben schon geschrieben dass sie "in einem anderen großen Forum" angemeldet ist und die ganze Geschichte erzählt hat. Daher kannst du das wissen.

Ahm und ja, man mag davon halten was man will. Aber ich finde es nicht in Ordnung, dass du hier groß postest das arme Tier und so, nur weil du nicht nachgedacht hast, dass er eben in Quarantäne muss.

Den Rest kannst du wie gesagt gerne kritisieren, auch wenn ich nicht ganz so der Meinung bin ;)

Und Mini-Me beschuldigen, ihre Kommentare sind Schuld, sind absoluter Blödsinn, du siehst doch wie die Diskussion auflebt ;)
 
Thema:

Der arme Hamster [Robo, der "härteste Hamster Deutschlands"]

Der arme Hamster [Robo, der "härteste Hamster Deutschlands"] - Ähnliche Themen

  • Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€

    Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€: Ein Schnäppchen? Hallo liebe Hamster-Gemeinde! Heute habe ich durch das Thomas Philipps Prospekt geblättert und ein Angebot ist mir besonders...
  • Käfig

    Käfig: Hallo, ich habe mich angemeldet, weil ich mir demnächst einen Teddy - Hamster holen möchte. In ein paar Wochen zieht erst einmal ein...
  • Aquarien verbinden???

    Aquarien verbinden???: Hey,#wink ich habe mal eine Frage, und zwar möchte ich für meinen Dsungarischen Zwerghamster, der zurzeit in einem (100*50*50) Käfig lebt, ein...
  • Hamster nagt am Käfiggitter

    Hamster nagt am Käfiggitter: Hi, ich habe seit ungefähr einem halben Jahr einen Dsungarischen Zwerghamster und halte ihn in einem ca. 100 cm langen, 50 cm breiten und 50 cm...
  • Sture eltern, armer hamster

    Sture eltern, armer hamster: Hallo, Ich habe mit meinen Eltern breit darüber geredet endlcih ein artgerachtest zuhause für buddy zu besogen . zuerst schien alles gut *ich...
  • Sture eltern, armer hamster - Ähnliche Themen

  • Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€

    Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€: Ein Schnäppchen? Hallo liebe Hamster-Gemeinde! Heute habe ich durch das Thomas Philipps Prospekt geblättert und ein Angebot ist mir besonders...
  • Käfig

    Käfig: Hallo, ich habe mich angemeldet, weil ich mir demnächst einen Teddy - Hamster holen möchte. In ein paar Wochen zieht erst einmal ein...
  • Aquarien verbinden???

    Aquarien verbinden???: Hey,#wink ich habe mal eine Frage, und zwar möchte ich für meinen Dsungarischen Zwerghamster, der zurzeit in einem (100*50*50) Käfig lebt, ein...
  • Hamster nagt am Käfiggitter

    Hamster nagt am Käfiggitter: Hi, ich habe seit ungefähr einem halben Jahr einen Dsungarischen Zwerghamster und halte ihn in einem ca. 100 cm langen, 50 cm breiten und 50 cm...
  • Sture eltern, armer hamster

    Sture eltern, armer hamster: Hallo, Ich habe mit meinen Eltern breit darüber geredet endlcih ein artgerachtest zuhause für buddy zu besogen . zuerst schien alles gut *ich...