Detolf-Überlegung

Diskutiere Detolf-Überlegung im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo liebe Foris, da ich mein Regal leider nicht so umbauen kann wie ich gerne möchte, und ein 80x40x40 Aqua geschenkt bekommen hab, was ich...
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris,

da ich mein Regal leider nicht so umbauen kann wie ich gerne möchte, und ein 80x40x40 Aqua geschenkt bekommen hab, was ich mich aber jetzt nicht benutzen traue, weil es immer heißt es ist zu klein :( (oder kann ich da einen kleinen Dsungi einziehen lassen???)

überlege ich mir eventuell ein Detolf anzuschaffen.

Da ich aber 2 Katzen habe, habe ich mich gefragt, ob man die Tür nicht dranlassen kann als "deckel sozusagen?

Oder ob ich aus Hasendraht (hab ich noch da) einen katzensicheren Deckel bauen soll ?(

Für Hilfe bin ich dankbar.

Liebe Grüße

Iris
 
M

Marieke

Beiträge
188
Reaktionen
0
Hallo Iris,

ich denke 80x40x40 ist das Mindestmaß für Dsungis, du könntest also einen Zwerg reinsetzen. Allerdings könntest du ihm in einem Detolf ein noch artgerechteres Heim bieten und es sicherlich auch noch ansprechender und abwechselungsreicher gestalten als ein Aqua.

Hättest du denn noch eine andere Verwendung für dein Aqua oder könntest es evtl weiterverkaufen?

Ob das mit der Detolftür funktioniert weiß ich leider auch nicht, aber da kann dir bestimmt noch jmd weiterhelfen!

Lg
Marieke


Edit: Hab gerade nochmal nachgelesen, dass 80cm x 50cm schon das Existenzminimun ist! Empfohlen wird eine Länge von 100cm und eine Tiefe von 50cm. Ein Detolf wäre also auf jeden Fall besser. Kannst es über den Link nachlesen. Klick dich mal ein bisschen durch, dort gibt es auch andere wichtige Infos über Zwerghamster: http://www.diebrain.de/zw-gehege.html
 
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
Mit dem Mindestmaß hab ich auch gelesen und dann ging das Aqua günstig her und ich wollte einem Hamster von der Hamsterhilfe ein Zuhause geben, aber da steht mindestens 100x50x40 glaub ich... also muss es ja größer sein als mein Aqua oder?

Will eben nicht in den nächsten Zooladen rennen und einen kaufen, wenn ich einem süßen Notfellchen ein liebevolles zu Hause geben könnte. :hmm:

Hab das Aqua schon versucht zu verkaufen, aber irgendwie kanns keiner brauchen :(^

Ja auf diebrain.de hab ich schon nachgelesen... deshalb meine Überlegung mit dem Detolf... wäre nur geschickt, wenn ich eben die Tür dranlassen könnt :hmm:...

LG
 
Mijou

Mijou

Beiträge
554
Reaktionen
0
Hiho,

also 80cm x 40cm sind eigentlich echt zu klein.

Nun ja und wenn du die Tür oben dran lässt, wie willst du das denn richtig durchlüften?^^ Du müsstest dir also entweder eine Abdeckung bauen oder eine kaufen. ;)

LG Katharina
 
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
Ja das mit der Lüftung hab ich mir grad auch gedacht :eek:oh

dann muss ich mal grübeln wie ich auf der großen Fläche eine katzensichere Abdeckung hinbekommen würde.... :hmm: :hmm:
 
speedyaw

speedyaw

Beiträge
388
Reaktionen
0
Hallo Iris,

auf dem Bild siehst du meinen Detolf:



das sind zwei Teile, die recht leicht auf dem Glas aufliegen (mit kleinen Holzleisten auf der Unterseite um das Verrutschen zu verhindern). Du müsstest das Ganze halt noch sichern, damit es die Katze nicht runterwerfen kann ...

Die Bauanleitung habe ich von Yoshi .... das ist nicht meine Idee gewesen.

Gruß,
Andrea
 
Steffi3

Steffi3

Beiträge
1.212
Reaktionen
0
Huhu

Ja, ich würde einen Dsungi auch nichtmehr auf 80 x 40 cm setzen. (Mein Milow muss bis Herbst leider noch auf 80 x 50 leben, ehr war aber ein Notfall sonst hätte ich erst wieder einen Hamster geholt wenn ich ein deutlich größeres Aqua etc. habe)

80 x 40 sind zwar wirklich Mindestmaß für Zwerge, mir sind die aber persönlich viel zu klein.

Ja, Hamsterhilfen vermitteln grundsätzlich nicht in Käfige die unter 100 x 40 sind.

Deswegen wäre ein Detolf aufjedenfall eine seehr tolle Alternative. Und auch nicht wirklich teuer für die Größe.

Eine Abdeckung müsstest du aber schon bauen, denn wie gesagt mit Tür ist ja keine Belüftung möglich ;)

Schau mal Hier, da ist alles eig. gut beschrieben. Ziemlich einfach. Und dem Thread nach zu urteilen kannst du wohl auch den Kaninchendraht verwenden. Ob der aber dann auch Katzensicher ist, weiß ich nicht - aber ich nehme mal stark an.

Wegen dem zu kleinen Aquarium, wenn du es nicht los bekommst, behalts einfach. Man weiß nie ob man im Notfall mal ein Aqua gebrauchen kann. Vllt. zieht bei euch mal kurzfristig ein Notfallhamster ein, oder dein Hamster muss genäht werden, dann bräuchtest du auch aufjedenfall ein kleineres Notfallaquarium bis alles verheilt ist. Man weiß ja nie, und besser man hat noch etwas Zuhause ;)

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen :wink
 
DupMim

DupMim

Beiträge
2.631
Reaktionen
0
Huhu, ich wollt mal sagen, dass Hasendraht nicht geegnet ist.
Wenn dein Dsungi es schafft dorthoch zu klettern (z.B. über eine Ebene und auf einen Gegenstand auf dieser) kann er tatsächlich dort durch schlüpfen (und eine Katzentatze passt bestimmt auch durch) und ich meine, dass der auch zu scharfkantig wäre und sich der Hamster verletzten kann. :hmm:

Auch jeden Fall nimmst du besser Volierendraht. #drückdaumen
 
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
Guten Morgen,

vielen lieben Dank für eure Antworten.

Der "Hasendraht" ist ein sogenannter Volierendraht, den hab ich an meinem Aussengehege verbaut, und da turnt die Katze senkrecht hoch, das ist kein Problem. die Gittergröße ist Durchmesser 1 cm... kommt der Hamster da durch????

LG
 
C

caterina

Gast
Original von FlyingIris
Der "Hasendraht" ist ein sogenannter Volierendraht, den hab ich an meinem Aussengehege verbaut, und da turnt die Katze senkrecht hoch, das ist kein Problem. die Gittergröße ist Durchmesser 1 cm... kommt der Hamster da durch????
Nein, wenn er quadratisch ist, kommt da kein Hamster durch. Aber mit einer Katze finde ich persönlich das zu wenig. Wir haben hier sogenanntes Streckmetall, ähnlich wie Lochblech, und da kommt eine Katzenkralle kaum durch, durch das Gitter aber eben sehr leicht, sonst könnte deine Katze da ja auch nicht hochklettern. Sollte das Gehege also nicht so stehen, dass die Katze nicht draufspringen kann, würde ich mind. eine doppelte Lage Gitter verwenden mit ca. 1cm Abstand zueinander.
Außerdem biegt sich das Gitter stark durch, ich weiß nicht, wie das aussieht wenn da eine Katze drauf sitzt.
Caterina
 
C

caterina

Gast
Huhu!
Ich kenn das Gitter, wir haben das selber schon für einen Nichtkatzenhaushalt verbaut und allein die Tatsache, dass es auf einer Rolle geliefert wird, zeigt doch, dass es sich biegt.
Wie gesagt ist das für mich eh nur der zweite Punkt, wichtiger finde ich, dass da eine Kralle locker durchpasst. Und bei dem sowieso sehr niedrigen Detof kann man nicht viel an Höhe verschenken, der Hamster kann locker ans Gitter kommen (Hamster können Haufen buddeln und Häuser verschieben). Das ist der Grund, warum ich es für zu gefährlich halte. Eine doppelte Konstruktion halte ich - wie ebenfalls schon geschrieben- für die einzig akzeptable Lösung, für meine Tiere würde ich persönlich das aber nicht riskieren.
Caterina
 
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
okay... hm... aber beim Lochblech kommt ja auch eine katzenkralle durch ?( odeR?
 
C

caterina

Gast
Original von FlyingIris
okay... hm... aber beim Lochblech kommt ja auch eine katzenkralle durch ?( odeR?
Kommt aufs Lochblech an würd ich sagen. Unsere Gitter sehen so aus:
Das ist wie gesagt "Streckmetall" wie ich vor kurzem lernen musste, ist rautenfärmig und auch noch uneben, dazu eben kaum zu biegen. Glaub mir, die Schrammen, die wir beim Zuschneiden davon hatten, waren nichts gegen die vom Gitter. ;) Sinnvoll kann man das nur mit der Flex bearbeiten.
Ich hab die Maschen auch irgendwann mal augemessen, Breite liegt bei vielleicht 2mm.
Caterina
 
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
ah okay, super danke :knuddel

wie teuer ist denn so ein Streckenmetall???
 
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
ûnd des ist dann auch so stabil, dass da Katzen evtl drauf laufen können? Falls sie es doch hochschaffen???
 
F

FlyingIris

Beiträge
45
Reaktionen
0
ja ich werd auch schauen, dass ich ein Regal drunter bekomm das hoch genug ist...
 
Steffi3

Steffi3

Beiträge
1.212
Reaktionen
0
Huhu,

ja ich werd auch schauen, dass ich ein Regal drunter bekomm das hoch genug ist...
Da braäuchtest du aber ein ganz schön hohes Regal! Da kommst du dann ja selbst nichtmehr dran :D

Zumindest schaft meine Katze es schon vom Stand aus mindestens 2m auf Schränke zu hüpfen, du musst nurmal in Google "wie hoch können Katzen springen" eingeben ;)

Deswegen wird es wohl kaum zu verhindern sein, dass die Katzen da mal druaflaufen oder sitzen. Meine Katze sitzt öfters oben auf dem Aquarium von Coco. Ich hab aber eine Abdeckung aus Plexiglas.

:wink
 
Thema:

Detolf-Überlegung

Detolf-Überlegung - Ähnliche Themen

  • Detolf oder 120er Aqua

    Detolf oder 120er Aqua: Huhu, mein Zwerg wohnt momentan auf 90x55 und ich würde mich gerne, da ich bald zu meinem Freund ziehe und dort mehr Platz habe als bisher...
  • Detolf für Mittehamster?

    Detolf für Mittehamster?: Hallo :) (Falls es hierzu schon einmal einen Tread gab, tut es mir leid.) 1. Da in den nächsten Wochen ein wenig umgeräumt wird, kam mir die...
  • Detolf-Hamsterkäfig?

    Detolf-Hamsterkäfig?: Hallo, Ich liebäugel mit der Detolf-Vitrine, weil sie eine schöne Grösse hat. Für Zwergis ist sie ja super. Wie schauts aus bei den...
  • Suche Fotos von euren DETOLF`s

    Suche Fotos von euren DETOLF`s: Hallo ihr Lieben, ich habe vor, mir auch so eine DETOLF Vitrine zu holen. Ich habe eine Goldhamsterdame, Chaya. :) Jetzt würde ich mal gerne...
  • Mal wieder das leidige Detolf Thema.....

    Mal wieder das leidige Detolf Thema.....: Huhu! Bin mal wieder unsicher wegen der Unterbringungfrage: Detolf oder 100X40 Aqua? Das der Detolf von der länge schöner ist, ist mir schon klar...
  • Mal wieder das leidige Detolf Thema..... - Ähnliche Themen

  • Detolf oder 120er Aqua

    Detolf oder 120er Aqua: Huhu, mein Zwerg wohnt momentan auf 90x55 und ich würde mich gerne, da ich bald zu meinem Freund ziehe und dort mehr Platz habe als bisher...
  • Detolf für Mittehamster?

    Detolf für Mittehamster?: Hallo :) (Falls es hierzu schon einmal einen Tread gab, tut es mir leid.) 1. Da in den nächsten Wochen ein wenig umgeräumt wird, kam mir die...
  • Detolf-Hamsterkäfig?

    Detolf-Hamsterkäfig?: Hallo, Ich liebäugel mit der Detolf-Vitrine, weil sie eine schöne Grösse hat. Für Zwergis ist sie ja super. Wie schauts aus bei den...
  • Suche Fotos von euren DETOLF`s

    Suche Fotos von euren DETOLF`s: Hallo ihr Lieben, ich habe vor, mir auch so eine DETOLF Vitrine zu holen. Ich habe eine Goldhamsterdame, Chaya. :) Jetzt würde ich mal gerne...
  • Mal wieder das leidige Detolf Thema.....

    Mal wieder das leidige Detolf Thema.....: Huhu! Bin mal wieder unsicher wegen der Unterbringungfrage: Detolf oder 100X40 Aqua? Das der Detolf von der länge schöner ist, ist mir schon klar...