Neuer Hamster und jetzt schon wieder Umzug in neuen Käfig?

Diskutiere Neuer Hamster und jetzt schon wieder Umzug in neuen Käfig? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Guten Abend alle zusammen, ich bin seit Dienstag frisch gebackene Hamster-Mama eines absolut süßen Teddy-Mannes. Klappt auch alles ganz gut, er...
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Guten Abend alle zusammen,

ich bin seit Dienstag frisch gebackene Hamster-Mama eines absolut süßen Teddy-Mannes.
Klappt auch alles ganz gut, er frisst aus der Hand und ist sogar schon 2 Mal auf die Hand geklettert. Schade ist nur, dass er momentan so spät rauskommt! Heute hab ich ihn immer noch nicht gesehen :(

Aber jetzt zu meiner Frage: Das ist mein erster Hamster, bzw. der Hamster meiner Mama und mir. Sie hat sich nämlich in den Hamster einer guten Freundin verliebt und wollte selbst einen haben. Mein Herz hat er jetzt auch absolut schnell erobert! Man muss ihn einfach lieben...

Alles wurde gekauft, ein Käfig mit allem drum und dran

(der hier: http://www.amazon.de/HAMSTERK%C3%84FIG-JEREMY-58-38-55/dp/B003ZE9ZIG/ref=pd_ybh_12?pf_rd_p=140277091&pf_rd_s=center-2&pf_rd_t=1501&pf_rd_i=ybh&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=1QNBK1SAZ7T0CH0HMN4K)

Das ganze Plastik-Zeug haben wir natürlich NICHT genommen, ist ja grausam anzuschauen! Haben alles durch Holz ersetzt und auch eine kleine Etage eingebaut. Allerdings habe ich mittlerweile durch ausgiebige Recherche in Foren gelesen, dass der viiiiiiiiiiel zu klein ist!!!!!!!!! Bin total erschrocken und finde es echt unverschämt, dass man in Zooläden diese Käfige überhaupt noch kaufen darf! Habe nun heute bei ebay einen schönen großen Holzkäig ersteigert (115x54x54) mit 3 Ebenen. Freu mich schon total darauf :)

Jetzt kommt aber meine Frage: Unser kleines Fellnknäuel ist ja erst seit Dienstag, also seit 6 Tagen, bei uns. Ist es zu früh, ihn jetzt schon wieder in einen neuen Käfig zu setzen?!?!? Möchte ja nicht, dass er dann wieder total scheu ist und Stress hat!

Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte... Will ja nur das Beste für ihn...

Ganz liebe Grüße
Jessi
 
S

Schnucki32

Gast
Hallo!

Schön das Du Deinem Hamster einen größeren Käfig bieten willst....

Ist der Holzkäfig aus unbehandeltem Holz? Wenn ja solltest Du ihn bevor Dein Hamster einziehen darf dringend noch mit Sabberlack versiegeln.

Bei unbehandeltem Holz sieht es recht schwer mit der Reinigung aus falls der Hamster mal krank werden sollte und Milben hat....

Diesen Lack bekommst Du im Baumarkt.

Ich denke der Umzug wird nicht so das Problem sein, wichtiger für den Hamster ist das er etwas mehr Platz hat....

LG Katrin
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Guten Morgen Katrin,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Der Sabberlack steht schon auf der Einkaufsliste. Ich glaube nämlich, dass das Holz unbehandelt ist.

Okay... Dann glaubst du, dass sich der Stress in Grenzen hält, wenn er jetzt schon wieder umziehen muss? Gibt es da irgendwelche Tipps, dass er sich möglichst schnell eingewöhnt?

Liebe Grüße,
Jessi
 
S

Schnucki32

Gast
Hey!

Ich würde an Deiner Stelle das ganze Streu aus dem Käfig mit in den neuen nehmen....so riecht alles vertrauter....
Er wird sich da natürlich auch etwas einleben müßen, sich aber bestimmt wohler fühlen da er etwas mehr Platz hat.

Wie sehen denn die Ebenen im neuen Käfig aus? Es wäre wichtig das der Hamster nicht tief fällt da sonst eine Verletzungsgefahr sehr groß ist.
Du hast die Möglichkeit Holzdübel an den Rand der Ebene zu kleben - bitte nur mit Ponalleim - das gibt ein wenig Sicherheit das der Hamster nicht aus zu großer Höhe springt oder fällt.
Das könnte dann z.B. so aussehen:


[/URL][/IMG]

Die Holzdübel habe ich damals in einem großen Pack im Baumarkt bekommen.
Bekommst Du aber auch recht günstig im Zoorizont.de shop.


LG Katrin
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo :)

Das mit dem Einstreu werde ich machen. Und Eingewöhnungszeit werden wir ihm natürlich reichlich geben... Hauptsache es geht im gut!

Der Käfig sieht so aus:

http://img692.imageshack.us/img692/5796/kfige.jpg

Das mit diesen Holzdübeln ist eine tolle Idee! Dann kann ich die Ebenen auch ein bisschen schöner einstreuen. Wollte die erste Ebene nämlich mit Sand befüllen und die zweite Ebene mit dem rodipet Kleintiertorf.
Diesen Ponalleim, bekomme ich den im Baumarkt? Würde den Sabberlack nämlich auch im Toom kaufen...

Vielen lieben Dank für deine Hilfe!
Jessi
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Huhu,

super, dass ihr sofofrt ein größeres Heim für euren kleinen Mitbewohner besorgt habt. :daumen

Allerdings ist der Käfig nicht ganz unumstritten. Keine Frage- nutzen kann man ihn, allerdings sollte man dabei auf einige Dinge wie die Absturzhöhe und auch die Beschichtung des Käfigs Gedanken machen. In den verlinkten Threads findest du dort einiges an Infos. :) Auch gibt's bei einigen Einrichtungsbeispiele... .

Super Hamsterkäfig ?

So sieht er aus

Der Ebay-Holzkäfig für Knaps

(Unbeschichtete) Holzkäfige aus dem Laden

Unser Hamsterheim

Traumkäfig bestellt!

Vielleicht hifts dir ja weiter. :)

LG Anne :wink
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Hinweise!
Das wird ja noch viel Arbeit werden, bevor unser Kleiner da einziehen darf! Ärgerlich...
Naja, werde auf jeden Fall alles schön abdichten und lackieren! Pipi macht er eigentlich nur in die Toilette, da kann also eigentlich nichts passieren. Wollen wir nur hoffen, dass wir keinen Milbenbesuch bekommen...
Die Hinweise mit den zu hohen Ebenen werde ich berücksichtigen! Werde alles mit den Dübeln absichern und die dritte Ebene vielleicht sogar weglassen...
Ich bastle gerne und werde mir was einfallen lassen :)
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Huhu,

dann bin ich schon auf's Endergebnis gespannt. ^^

Umändern lässt er sich ja, von daher... viel Erfolg und Spaß beim Basteln. :D

LG
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo,

ja, ich bin auch gespannt....!!! Werde euch auf dem Laufenden halten!
Vielen Dank :)

Liebe Grüße
Jessi
 
Steffi3

Steffi3

Beiträge
1.212
Reaktionen
0
Huhu erstmal toll, dass du dich entschlossen hast gleich einen neuen Käfig zu kaufen.

Ja Ponalheim gibt es eig. in jedem Baumarkt.

Wie gesagt ist der Käfig aufjedenfall noch verbesserungsfähig. Am besten streust du einfach bis zur ersten Etage ein, dann kan dein Hamster schön viel buddeln und er fällt auch nicht so viel. Die oberste Etage kannst du auch weglassen wen du möchtest, musst du aber nicht wenn du bis zur ersten Etage einstreust ;)

Außerdem Sabberlack und Dübelzaun. Dan steht dem Einzug nichtsmehr im Wege. Und ich denke es wäre auch kein Problem, ihn sobald alles fertig ist, gleich einziehen zu lassen. Wichtiger ist es aufjedenfall erstmal das er mehr Platz zur Verfügung hat.

So jetzt bin ich gespannt wie du alles umsetzt und wie sich dein kleiner Hamster-Zuwachs einleben wird.

Gaanz liebe Grüße

Steffi
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo :)

Ja, das muss wirklich sein... Fühle mich von dem "Zoofachgeschäft" nur ein bisschen veräppelt, weil so (was ich jetzt weiß: viel zu kleine) Käfige noch empfohlen werden! Unglaublich, wirklich!!!!
Freue mich schon auf den neuen, großen Käfig und aufs Umbauen!
Wird auf jeden Fall noch viel gemacht und dann darf der Kleine umziehen...

So hoch einzustreuen habe ich mir auch schon überlegt. Wenn man die Etagen sowieso selbst einbauen muss, dann bietet sich das wirklich an :) Ach, ich bin so gespannt wie das wird. Freue mich!

Vielen Dank für eure sehr wertvollen Tipps und Hinweise, dieses Forum ist wirklich Gold wert :blume

LG, die dankbare Jessi
 
H

Hannah :-)

Beiträge
798
Reaktionen
0
Hey Jessi,
erstmal ein großes Lob! Schön, dass du hier bist und dich informierst :)

Dass mit den viel zu kleinen Käfigen:
Da bist du glaub ich nicht die Einzige, die so einen Fehlkauf hat. :)
Ich finds auch eine Frechheit, dass diese kleinen Dinger immernoch im Geschäft rumstehen und als super Ware verkauft werden.

Mein Ponalleim habe ich aus dem Obi-Markt. Dürfte es aber auch bei Toom geben. Auch in verschiedenen Größen und so.

Ich bin gespannt, wie sich dein Käfig entwickelt. Fotos zeigst du doch dann bestimmt, oder ?
LG
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Hallo,

das mit den Käfigen hat mich echt mitgenommen... Vor alleim, weil unserer ja noch einer der "größeren" ist! Da gab es ja noch kleinere... Wirklich schade und traurig... Aber das ist eben das Problem: Die kleinen Hamster werden eben unterschätzt.

Vielleicht schaffe ich es ja noch morgen in den Toom, dann werde ich mal schauen, was ich da alles finden kann :)

Klar zeig ich euch dann Fotos, hab euch ja so einige Ideen zu verdanken!

Ganz liebe Grüße,
Jessi
 
Z

Zim

Beiträge
224
Reaktionen
0
Mal nen paar gute Trix um ihn dem Umzug zu Erleichtern

Auf jedenfall alte Strei rübernehmen und da der Käfig ja größer ist mit frischer auffüllen dadürch kommt sein Reviergeruch gleich im neuen Käfig an

Wenn er ein Transportables Haus hat sollte es die ersten Tage mit rüber man kann es später immer noch rausnehmen falls es im Neuen Käfig Stört.

Sollte er schon essen Gebunkert haben dieses Mit rüberpacken.

Gerätschaften wie Toilette (gut dort kann man auch einfach den alten Sand erstmal in die Neue Toilette reingeben) und Wasserflasche Futternapf erstmal mit reingeben.

Wenn er der Käfig es Zulässt (bei dir nun leider nicht) sollte man beide Käfige gegenüber stellen dann mit zwei brettern oder einfach schwere Bücher abdichten und die Käfigtüre öffnen so das er einfach zwischen beiden Käfigen hin und her kann praktisch ruhig so 2-3Stunden auslauf dann packt man erst das Futter am besten mit frischfutter in den neuen Käfig und wenn er drin ist schließt man die Tür.

Sollte das nicht gehen bleibt halt nur die Methode Hamstertaxi und in den neuen Käfig reinsetzen.

Und wie die anderen Schon gesagt haben ruhig ordentlich einstreuen
Die Idee mit den ebenen verschiede Materialen als einstreu zu nutzen find ich gut mal schauen ob sich das so verwirklichen lässt.
Sehe da auf anhieb erstmal das Problem mit den Rampen das es da nicht runterrieselt
 
T

:..Tara..:

Gast
Hey,

ich weiß nicht ob es stimmt, aber ich hab mal gelesen, dass ...
... man den kleinen Käfig mit in den großen Stellen soll, wenn es Platz mäßig geht. Halt entweder Tür aufmachen oder die Gitterabdeckung entfernen. Und dann den Hamster so ein paar Stunden allein lassen oder über Nacht, damit er selbst entscheiden kann, wann er in das große Haus geht und erst einmal alles mit aller Ruhe erkunden kann.
Und dannach Nest umsetzten und den alten Käfig ganz wegnehmen.
Also hab es nur gelesen.

Wenn es nicht stimmt schlagt mich ruhig #angst

Hat das vll einer von den anderen schon einmal gehört oder gemacht?
(Für mich klingt die Methode eigentlich ziemlich gut, kann mich aber auch irren :jap: )

Gruß Tara
 
Z

Zim

Beiträge
224
Reaktionen
0
@Tara das geht auch.
Das Klappt aber meisst nur mit den Transportboxen wenn man seinen Hamster holt mit Direkt reinstellen.
Meins ist ja nur die Abwandlung davon wenn er größenmäßig nicht rein passt

Im übrigen gibt diese empfehlung auch im Sinne der Transportbox um den Stress den Tiere haben wenns zum Tierarzt geht zu verringern einfach ab und zu die Transportbox reinstellen vielleicht euch etwas essen darein geben so das für die Tiere die Transportbox praktisch ein Teil ihres Reviers ist

Die Methode funktioniert deswegen bei der Neuerkundigung sogut weil er praktisch sein Zuhause und Revier als Reckzugspunkt hat das gibt ihm das gefühl von Sicherheit da er ja jederzeit weiß wohion er flüchten kann wenn etwas unheinlich erscheint

Und vorallem Orinetieren sich Hamster wie Menschen ja auch von ihren Zuhause.
Unser Heim Im Hamsterfall sein Bau ist der Bezugspunkt deswegen ist die Orientierung auf neuem Gelände immer einfacher wenn er von seinen Bezugspunkt ausgehen kann.
Und somit natürlich weniger Stress
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Liebe Zim und liebe Tara,

vielen Dank für eure Hinweise. Werde das alte Streu auf jeden Fall komplett übernehmen.
Die Käfige mit einer Rampe o.Ä. zu verbinden, ist eine gute Idee! Habe mir überlegt, eine Türe einzubauen, dass man auch die Möglichkeit hat, von vorne in den Käfig zu fassen... Dann würde das tatsächlich klappen.

Er bekommt ein tolles 2-Kammernhaus von Rodipet. Da hat er dann auch mehr Platz für das Bunkern, da ist er nämlich sher fleißig drin ;) Soll ich dann das alte Haus noch mitnehmen? Weil wenn ich sein gebunkertes Futter in das neue Haus lege, dann entscheide ja quasi ich, welche Kammer die Futter- und welche die Schlafkammer ist... :hmm:

Heute war ich dann auch schon im Baumarkt und hab alles gefunden. Vom Ponal-Leim bis hin zum Lack. Morgen gehts dann mal mit lackieren los... Den Käfig habe ich am Sonntag bei ebay ersteigert und schon heute ist er gekommen, hätte ich niemals gedacht!

Bin schon sooooo gespannt...

Ganz liebe Grüße,
Jessi
 
T

:..Tara..:

Gast
Na dann wünsche ich dir gutes gelingen ;)
Und stell Bilder rein wenn du fertig mit den Umbaumaßnahmen bist :daumen

Hmm das mit dem gebunkerten Futter ist eine Gute Frage :hmm:
Ich weiß nur, dass mein Finn sein Lieblingsfutter mit in der Schlafkammer hat und das andere in der Kammer mit dem Eingang. :eek:hh: Aber ob das nun jeder Hamster so macht??
Da mal gucken was die Experten sagen. :)

Gruß Tara :wink
 
Tschessi

Tschessi

Beiträge
204
Reaktionen
0
Dein Hamster teilt das Futter in "Lieblingsfutter" und "anderes Futter" auf?
Das ist ja total süß :D

Ich bin so fasziniert davon, was diese kleinen Tierchen für Verhaltensweisen und Geheimnisse haben... Wirklich toll!!!!!

LG Jessi

...und natürlich kommen dann Bilder, wenn ich so weit bin...
 
Z

Zim

Beiträge
224
Reaktionen
0
Das mit der Tür vorne Einbauen ist keine Schlechte Idee.
Und davor ne kleine Plattform mit Rampe macht sich gut beim Füttern :D

Das Haus mit Rübernehmen ist nun kein "Muss unbedingt" eher ein "sollte" wenn Platz ist.
Viele sagen ja auch das Hamster wenigstens 2 Häuser im Käfig haben sollten.

Also mit dem Futter habe ich das immer so gemacht das ich dies einfach vorm Haus abgelegt habe.

Falls du mitm Lackieren noch überlegst wie.
Am einfachsten und Gleichmäßigsten wirds mit ner kleinen Rolle.
Und drauf Achten das die ecken Komplett erwischt sind.
Einfach bevor du die jeweiligen Flächen machst erst mit einem Pinsel die Ecken Durchgehen danach erst die angrenzenden Flächen.

Dann mal ne frage wo steht denn der Käfig bei dir später? Boden oder Tisch
 
Thema:

Neuer Hamster und jetzt schon wieder Umzug in neuen Käfig?

Neuer Hamster und jetzt schon wieder Umzug in neuen Käfig? - Ähnliche Themen

  • neuer Hamster..

    neuer Hamster..: Meine Lotte ist ja nun schon eine Weile von uns gegangen und ich habe mir vorgenommen in den schönen Käfig einen neuen Hamsti einziehen zu lassen...
  • Holzhaus wieder verwenden für neuen Hamster

    Holzhaus wieder verwenden für neuen Hamster: Hallo! Mein Hamster ist vor kurzem im Alter von etwa 2 Jahren verstorben. :( Nun bin ich gerade dabei, das Gehege für einen neuen Hamster...
  • Die Qual der Wahl! Wo soll ich meinen neuen Hamster am besten kaufen?

    Die Qual der Wahl! Wo soll ich meinen neuen Hamster am besten kaufen?: Hallo ihr, ich wollte fragen, wo ich mir am besten einen neuen Hamster kaufen soll? Mein letzter war aus der Zoohandlung und das war ein totaler...
  • Möchte neuen Hamster kaufen - sorge wegen Lärm, Musik, Gespräche - Bitte helfen :)

    Möchte neuen Hamster kaufen - sorge wegen Lärm, Musik, Gespräche - Bitte helfen :): Hallöchen :) ich besitze noch keinen Hamster, möchte mir aber einen im August zulegen. Ich habe aber noch große Sorge, ob ich überhaupt einen...
  • Einrichtung für neuen Hamster

    Einrichtung für neuen Hamster: Hallo! Ich bin gerade dabei ein paar Sachen für meinen Neuzugang zu kaufen und habe da ne Frage: Ich hatte für Ally einen Wohnfelsen - diese...
  • Einrichtung für neuen Hamster - Ähnliche Themen

  • neuer Hamster..

    neuer Hamster..: Meine Lotte ist ja nun schon eine Weile von uns gegangen und ich habe mir vorgenommen in den schönen Käfig einen neuen Hamsti einziehen zu lassen...
  • Holzhaus wieder verwenden für neuen Hamster

    Holzhaus wieder verwenden für neuen Hamster: Hallo! Mein Hamster ist vor kurzem im Alter von etwa 2 Jahren verstorben. :( Nun bin ich gerade dabei, das Gehege für einen neuen Hamster...
  • Die Qual der Wahl! Wo soll ich meinen neuen Hamster am besten kaufen?

    Die Qual der Wahl! Wo soll ich meinen neuen Hamster am besten kaufen?: Hallo ihr, ich wollte fragen, wo ich mir am besten einen neuen Hamster kaufen soll? Mein letzter war aus der Zoohandlung und das war ein totaler...
  • Möchte neuen Hamster kaufen - sorge wegen Lärm, Musik, Gespräche - Bitte helfen :)

    Möchte neuen Hamster kaufen - sorge wegen Lärm, Musik, Gespräche - Bitte helfen :): Hallöchen :) ich besitze noch keinen Hamster, möchte mir aber einen im August zulegen. Ich habe aber noch große Sorge, ob ich überhaupt einen...
  • Einrichtung für neuen Hamster

    Einrichtung für neuen Hamster: Hallo! Ich bin gerade dabei ein paar Sachen für meinen Neuzugang zu kaufen und habe da ne Frage: Ich hatte für Ally einen Wohnfelsen - diese...