Nestkontrolle

Diskutiere Nestkontrolle im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo, wie ihr ja schon wißt, habe ich Cookie seit 3 Tagen. Natürlich ist er noch ein wenig zurückhaltend. Ich habe in seinem Käfig 3 Wohnungen...
C

Cookie 2010

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,

wie ihr ja schon wißt, habe ich Cookie seit 3 Tagen. Natürlich ist er noch ein wenig zurückhaltend.

Ich habe in seinem Käfig 3 Wohnungen stehen. Eine 4 Raumwohnung und 2 Einraumwohnungen.
Jedoch hat sich Cookie für einen Hausselbstbau entschieden. Wie kann ich denn da eine Nestkontrolle machen ohne ihm alles zu zerstören. Nach wievielen Tagen sollte ich in jedem Fall mal nachsehen?
Der Käfig ist recht groß 120x60x60 und mit viel verschieden Streu`s aufgefüllt. Hinter einer Einraumwohnung hat er nun unterirdisch gebaut.
Hab ihm schon gesagt, dass es dafür gar keine Baugenehmigung gibt, aber das war ihm egal :D .
Kann es sein, dass er irgendwann einmal in eine dieser Wohnungen zieht ?

LG Rita
 
HamsterHanniball

HamsterHanniball

Beiträge
1.311
Reaktionen
33
Huhu!
Ein Hamster entscheidet immer selbst wo er wohnen möchte. Du kannst ihn zu nichts zwingen. Wo hast du Cookie denn her? Bei Zoohandlungen sind die Häuser meist so klein das die Hamster sich da lieber ein buddeln. Locke Cookie doch mit etwas ins Häuschen oder so. Aber wie gesagt: Cookie entscheidet selbst!
 
Berrycherry

Berrycherry

Beiträge
145
Reaktionen
0
Wie schon gesagt, Cookie wird da bauen, wo er gerade lustig ist. Eventuell wechselt er auch den Schlafplatz mehrmals und baut mehrere Nestchen.

Nestkontrollen sind übrigens nur notwendig wenn du Frifu anbietest und die sind in normalen Häuschen kein Problem. Ca. alle 3 Tage das Häuschen rausnehmen während er wach ist und nachschauen, da macht man schon nix kaputt :) Bisschen in der Einstreu stochern kann auch nix schaden, viele Fellnasen buddeln den Vorrat nämlich ein.
Problematisch wird es, wenn er unterirdisch baut, also dafür ist mir keine Methode bekannt eine Nestkontrolle zu machen, ohne alles zu zerstören :hmm:
 
Z

Zorala

Beiträge
1.169
Reaktionen
0
Hallo Rita,

also nach Frischfutter solltest Du schon möglichst jeden Tag schauen. 3 Tage finde ich persönlich zu lang, gewisse Sorten gammeln dann schon fleißig. :eek:hh:

Schau einfach vorsichtig mit den Fingern nach, wenn Cookie wach und nicht im Nest ist. Du solltst ihm nicht das Nest ganz auseinander pflücken, aber was sein muß muß sein. ;)


Lieben Gruß
Katja
 
Y

Yoshi

Gast
Hey,

hat dein Hamster eine Ecktoilette in einem der Häuser stehen?
Wenn ja, dann macht das natürlich Sinn diese alle 1-2 Tage zu säubern.

Ich mache mittlerweile keine Nestkontrolle mehr. Meine Hamster leben alle hauptsächlich unterirdisch und da ist das gar nicht möglich, ohne die Gänge zu zerstören.
Hin und wieder hebe ich mal das Hausdach an und kontrolliere dort, aber das auch nur nach Gefühl.
 
hosannah

hosannah

Beiträge
419
Reaktionen
0
Huhu!

Tja, manchmal ist das so: Sie haben die große paradiesische Auswahl und entscheiden sich dann doch gegen die Luxus- und für die natürliche Variante. ;) Ich würde sagen, wenn du irgendwie die Möglichkeit hast, das Nest zu kontrollieren, ohne es komplett zu zerstören, versuche es vorsichtig, wenn er gerade wach und woanders unterwegs ist. Ansonsten muss ich Lea recht geben: Bei uns haben einige Hamster ihr Nest (variabel) irgendwo unterirdisch, da ist gar keine Nestkontrolle möglich. Bei denen handhabe ich es so, dass halt öfter mal ne Teilreinigung fällig wird, bei der alle Nester zwangsläufig kontrolliert werden.
 
S

Schokokatzi

Beiträge
55
Reaktionen
0
Original von Yoshi


Ich mache mittlerweile keine Nestkontrolle mehr. Meine Hamster leben alle hauptsächlich unterirdisch und da ist das gar nicht möglich, ohne die Gänge zu zerstören.
Hin und wieder hebe ich mal das Hausdach an und kontrolliere dort, aber das auch nur nach Gefühl.
Seit ich höher eingestreut habe, wohnt meine kleine Maus auch unterirdisch. Ich habe keine Möglichkeit nach Essensresten zu suchen ohne dabei ihre tolle Höhle zu zerstören. Sie pinkelt aber auch definitiv nicht in ihre Ecktoilette sondern in das Höhlensystem.

Letztens wollte ich nach Essensresten gugggen und als sie gehört hat, dass ich an ihr Häuschen geh, blieb sie steif stehen und als ich dann aufgehört habe ist sie sofort ins Häuschen geflitzt und hat nachgesehen ob eh alles in Ordnung ist.
Da bekommt man doch ein richtig schlechtes Gewissen. xD

Naja weil sie reinpinkelt muss ich wahrscheinlich doch noch dieses WE Streu wechseln, auch wenns weh tut. :traurigrosa:

Was meint ihr denn, wie oft man das angepinkelte Streu wechseln muss? Bzw. wie oft wechselst du denn, Yoshi? Oder hast du brave Toilettenbenutzer und Nicht-FRIFRU Bunkerer? =)
 
C

Cookie 2010

Beiträge
15
Reaktionen
0
Danke euch allen für eure Antworten.

Habe bisher noch nicht ins Nest gesehen, aber heute Abend werde ich es das erste Mal tun.
Ich werde versuchen, das Nest so wenig wie möglich zu zerstören.

Mal sehen, was Cookie dazu sagt.

Auch werde ich ihn heute das zweite Mal wiegen. Das erste mal habe ich ihn gleich bei Ankunft gewogen.

Ich denke mein Haqmsti wird wohl auch ins Nest pinkeln, da der ganze Käfig sauber ist und die Ecktoiletten nicht benutzt werden, außer um sie auszubuddeln.

Aber die Frage, wie oft ihr die Nester sauber macht, wenn der Hamsti darin pinkelt, würde mich auch interessieren, denn wenn ich das säubere, vernichte ich unweigerlich sein Nest.

Bin auf weitere Antworten gespannt,

LG Rita und Cookie
 
Berrycherry

Berrycherry

Beiträge
145
Reaktionen
0
Kann sehr gut sein dass er quer durch den Käfig pinkelt. Das ist oft so wenig Puller das es nicht auffällt, wenn er es überall verteilt. Einige Hamster machen das. Manche gewöhnen sich 'stubenreinheit' auch erst an.
Maru zB hat ca. einen Monat gebraucht, dann hat er angefangen das Sandbad zweckzuentfremden :roll
 
C

caterina

Gast
Original von Schokokatzi
Was meint ihr denn, wie oft man das angepinkelte Streu wechseln muss? Bzw. wie oft wechselst du denn, Yoshi? Oder hast du brave Toilettenbenutzer und Nicht-FRIFRU Bunkerer? =)
Also ich bin ja auch jemand, der kaum je irgendwas reinigt. Unsere Hamster schlafen alle nicht im Haus, schon seit Monaten macht das hier keiner, grade die Zwerge wohnen unterirdisch, die Großen teilweise auch und die regeln das schon selbst mit ihren Pinkelecken. Bei Dareia und Colombina hatte ich seit über einem Jahr nicht sauber gemacht, als sie starben (unabhängig von einander, lebten getrennt!).
Hier wurde bisher auch nur in einem einzigen Fall FriFu gehortet und das war Biancaneve, die eine Blasenentzündung hatte und deshalb große Mengen Gurke bekam.
 
Y

Yoshi

Gast
Original von Schokokatzi

Was meint ihr denn, wie oft man das angepinkelte Streu wechseln muss? Bzw. wie oft wechselst du denn, Yoshi? Oder hast du brave Toilettenbenutzer und Nicht-FRIFRU Bunkerer? =)
Wenn ich hin und wieder in die Häuser schaue und was entdecke, dann mache ich das Streu weg. Meine Hammis haben schon lange keine Ecktoiletten mehr.
Frischfutter hat bei mir noch niemand gebunkert. Sie bekommen auch nur so viel, wie sie essen.
 
C

Cookie 2010

Beiträge
15
Reaktionen
0
Original von caterina

Also ich bin ja auch jemand, der kaum je irgendwas reinigt. Unsere Hamster schlafen alle nicht im Haus, schon seit Monaten macht das hier keiner, grade die Zwerge wohnen unterirdisch, die Großen teilweise auch und die regeln das schon selbst mit ihren Pinkelecken. Bei Dareia und Colombina hatte ich seit über einem Jahr nicht sauber gemacht, als sie starben (unabhängig von einander, lebten getrennt!).
Hier wurde bisher auch nur in einem einzigen Fall FriFu gehortet und das war Biancaneve, die eine Blasenentzündung hatte und deshalb große Mengen Gurke bekam.

Riecht das denn nicht irgendwann unangenehm, dass erscheint mir sehr lange ?

@Berrycherry: wie oft reinigst du den Käfig?

Gruß Rita
 
C

caterina

Gast
Original von Cookie 2010
Original von caterina

Also ich bin ja auch jemand, der kaum je irgendwas reinigt. Unsere Hamster schlafen alle nicht im Haus, schon seit Monaten macht das hier keiner, grade die Zwerge wohnen unterirdisch, die Großen teilweise auch und die regeln das schon selbst mit ihren Pinkelecken. Bei Dareia und Colombina hatte ich seit über einem Jahr nicht sauber gemacht, als sie starben (unabhängig von einander, lebten getrennt!).
Riecht das denn nicht irgendwann unangenehm, dass erscheint mir sehr lange ?
Dann hätt ich es ja wohl schon getan, meinst du nicht?
Ich lade immer gerne zur Schnupperprobe ein, hier stinken nur Zwergenräder, wenn ich die zu lange nicht saubergemacht habe.
 
C

Cookie 2010

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo,

gestern habe ich also einmal nachgesehen und was soll ich sagen, Cookie hatte sich entschlossen in die 4 Raum Wohnung umzuziehen :D .

Ich habe sein altes Nest kontrolliert, aber da war gar kein Frischfutter gebunkert.

Das neue Nest habe ich nicht kontrolliert, da ich nicht beide Nester an einem Tag zerstören wollte.

Gestern habe ich ihn auch gewogen. Leider hat er seit dem er bei mir ist noch nicht wesentlich zugelegt. Immer noch 70 g .

Ansonsten ist alles ok. Zähne sind ok, Po ist sauber. Bauch sieht ok aus. Und er ist aufgeweckt.

Leckerchen nimmt er mir leider nur ab, wenn es Chiccorie oder Nüsse sind. Was anderes verschmäht er im Moment aus meiner Hand.

Naja von den gestern gekauften Joghurt Drops ( ich weiß das sie ungesund sind, aber ich bin froh, wenn er etwas mehr ißt) hat er zweimal abgebissen. Aber er hatte keine Lust die Teile selber zu halten, wenn ich sie ihm überlassen habe, hat er sie fallen gelassen, wenn ich sie festgehalten habe hat er nochmal geknabbert :hmm: .

So, mehr Neues gibt es heute nicht zu berichten.

LG Rita
 
Z

Zorala

Beiträge
1.169
Reaktionen
0
Original von Cookie 2010

Leckerchen nimmt er mir leider nur ab, wenn es Chiccorie oder Nüsse sind. Was anderes verschmäht er im Moment aus meiner Hand.
Hallo Rita,

bitte tue Dir und vorallem Cookie den Gefallen und fang gar nicht erst mit ungesunden Leckerchen an. Einzig die Joghurtdrops von Bunny sind okay, da diese keinen Zucker enthalten.
Es gibt soooo viele gesunde Leckerchen, da muß man nicht auf Zuckerkram zurückgreifen.

LG
Katja
 
Berrycherry

Berrycherry

Beiträge
145
Reaktionen
0
Original von Cookie 2010
Leckerchen nimmt er mir leider nur ab, wenn es Chiccorie oder Nüsse sind. Was anderes verschmäht er im Moment aus meiner Hand.

Naja von den gestern gekauften Joghurt Drops ( ich weiß das sie ungesund sind, aber ich bin froh, wenn er etwas mehr ißt) hat er zweimal abgebissen.
LG Rita
Denk dran das Chicoree und Nüsse nur in geringen Mengen gegeben werden dürfen =)

Und die Joghurt Drops würde ich wirklich ganz weglassen. Cookie wird sicher nicht verhungern, der versorgt sich schon ganz gut alleine wenn er meint dass er das braucht. Du hast nichts davon wenn er verklebte Backentaschen oder Karies, von der Melasse die in den Drops enthalten ist, bekommt.
 
C

Cookie 2010

Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo :wink.

Danke für eure Antworten.

Ok, werde die Joghurt Drops dann an Kim verfüttern, die hat keine Backen die verkleben können und jeden Tag einen Drops bis sie alle sind wird ihren Zähnen nicht schaden.

Warum darf Chicoree nicht so häufig gefüttert werden ?

Bei Nüssen ist es mir klar.

LG Rita
 
Berrycherry

Berrycherry

Beiträge
145
Reaktionen
0
Wegen der Oxalsäure und der chemischen Belastung. Uns macht das nichts aus, aber so ein kleiner Körper ist dann überfordert wenn man zuviel gibt =)
 
L

labrador-jule

Beiträge
21
Reaktionen
0
Ich häng mich hier mal mit meiner Frage an.

Bernhard ist jetzt drei Tage hier und er hat sich nebem (natürlich #applaus :D) dem Haus ein Nest gebaut... jedenfalls vermute ich das, er ist da jetzt zweimal raus "aufgetaucht". Von außen sieht man null... man hört's manchmal rascheln, aber noch nichtmal die Einstreu bewegt sich :hmm:

Und jetzt kommt mein "Problem"... ich hab nicht den leisesten Schimmer, wo er hinpinkelt... die Toilette ist natürlich verwaist und auch sonst seh ich nichts :staun

Wie handhabe ich das nun am besten?
 
H

HansDieterTV

Beiträge
103
Reaktionen
0
Immer Augen und Nase offenhalten :hmm: :lol

Nein wenn du dir Sicher Bist, dass dein Bernhard unterirdisch haust, kann man da ohne Zerstörung leider nicht dran :) Wenn du aber meinst das er in sein "macht" musst du halt ab und an leider mal kucken :(

Kann man nichts machen

:wink
 
Thema:

Nestkontrolle

Nestkontrolle - Ähnliche Themen

  • Nestkontrolle

    Nestkontrolle: Hallo, ich bin Hamster-Neuling und hab auch gleich mal eine Frage an die Profis! Seit ca. 2 Wochen wohnt nun Helmut, ein dsungarischer...
  • Nestkontrolle

    Nestkontrolle: Hallo ihr lieben, ich hätte kurz eine Frage wegen Nestkontrolle. Ich hab hab gelesen das jedes Wecken des Hamsters ja die Lebensdauer verkürzt (...
  • Nestkontrolle - Eure Vorgehensweise

    Nestkontrolle - Eure Vorgehensweise: Hallöchen, da die Nestkontrolle ein sehr wichtiges Thema (für mich) ist, würde es mich interessieren wie ihr das so macht :jap: 1. Wie oft? 2...
  • Nestkontrolle - Eure Vorgehensweise - Ähnliche Themen

  • Nestkontrolle

    Nestkontrolle: Hallo, ich bin Hamster-Neuling und hab auch gleich mal eine Frage an die Profis! Seit ca. 2 Wochen wohnt nun Helmut, ein dsungarischer...
  • Nestkontrolle

    Nestkontrolle: Hallo ihr lieben, ich hätte kurz eine Frage wegen Nestkontrolle. Ich hab hab gelesen das jedes Wecken des Hamsters ja die Lebensdauer verkürzt (...
  • Nestkontrolle - Eure Vorgehensweise

    Nestkontrolle - Eure Vorgehensweise: Hallöchen, da die Nestkontrolle ein sehr wichtiges Thema (für mich) ist, würde es mich interessieren wie ihr das so macht :jap: 1. Wie oft? 2...