Diskussion: Hamsterart

Diskutiere Diskussion: Hamsterart im Zucht und Genetik Forum im Bereich Hamsterzucht; Edit by Yoshi: Die Diskussion wurde vom Vorstellungsthread abgetrennt. HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM BRIGITTE! :blume Ist deine...
L

lenawiederbaum

Beiträge
410
Reaktionen
0
Edit by Yoshi: Die Diskussion wurde vom Vorstellungsthread abgetrennt.

HERZLICH WILLKOMMEN IM FORUM BRIGITTE!
:blume

Ist deine "Mittelhamsterdame" eine andere Art als ein Goldhamster??? Das wäre ja mal toll, gibt es glaub ich hier kaum .... :hmm:
Linda
 
F

Flocochry

Beiträge
147
Reaktionen
0
Huhu,
:herz- lich willkommen im Hamsterboard
@ Lenawiederbaum
Ich denke es haldelt sich entweder um einen Denkfehler oder es geht um eine Teddyhamsterdame,
aber ich denke es geht eher um einen Denkefehler
Edit achso entschuldigung :rot ich hatte nicht gesehen, dass mein Beitrag schon gelöscht wurde
 
Bryde

Bryde

Beiträge
11
Reaktionen
0
Moin,

nein, es ist weder eine Teddydame noch ein Denkfehler gewesen. Auch Goldhamster sind Mittelhamster, allerdings werden Goldhamster meines Wissens nur diejenigen so genannt, die dieses naturfarbene "goldene" Fell haben, alle anderen Farben laufen unter Mittelhamster (im Gegensatz zu den Zwerghamstern) und dort dann der jeweilige Farbschlag. Wanda war eine black-banded - kann man gut im Avatar links sehen. Ich musste Wanda vor 2 Monaten einschläfern lassen, sie hatte chronische GBE, massiven Fellverlust und noch weitere innere Eiterherde. Jetzt habe ich einen Goldhamstermann, den Max. Der ist aber noch etwas scheu und ich hab noch keine Fotos von ihm, kommt aber noch. Ich wollte mal Naturfarbe und Mann ausprobiere um zu sehen, ob die sich sehr von den farbigen Randaleweibern unterscheiden.

Viele Grüße
Brigitte
 
F

Flocochry

Beiträge
147
Reaktionen
0
@ Bryde
Nein alle Goldhamster, egal ob wildfarben oder nicht werden Goldhamster genannt
Nicht Pandahamster oder sonstiges
Auch Teddyhamster sind Goldhamster nur eben mit langem Fell
 
Bryde

Bryde

Beiträge
11
Reaktionen
0
Moin,

gut, hab mir mal eben Wikipedia reingezogen und ja, da hast du wohl auch Recht. Ich zitiere hier mal eben kurz das Wikipedia:

Die Mittelhamster (Mesocricetus) sind eine Gattung der Säugetiere aus der Unterfamilie der Hamster (Cricetinae). Die Verbreitung der Gattung ist auf Südosteuropa und Vorderasien beschränkt. Sie umfasst vier Arten, von denen der Goldhamster die bekannteste ist.

Die Gattung umfasst vier Arten:
* Türkischer Hamster, Mesocricetus brandti, Türkei, Syrien, nördl. Irak, nordwestlicher Iran
* Goldhamster, Mesocricetus auratus, Umgebung von Aleppo
* Schwarzbrusthamster, Mesocricetus raddei, Nordhänge des Kaukasus
* Rumänischer Hamster, Mesocricetus newtoni, östl. Rumänien und Bulgarien

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Goldhamster
Nach der obigen Definition ist also jeder Goldhamster ein Mittelhamster, da eine Gattungsart des Mittelhamsters, und ja, es ist wohl wurscht, welche Farbe oder Fellänge ein Goldhamster hat, Goldhamster ist er auf jeden Fall.

Da auf dem anderen Forum meistens von Mittelhamstern gesprochen wird und mir das wegen der starken optischen Abgrenzung von naturfarbenen Goldhamstern zu all den anderen Farben auch plausibel erscheint, ziehe ich es aber trotzdem vor, von einem Goldhamster nur dann zu reden, wenn es ein naturfarbener ist und bei den anderen spreche ich von Mittelhamstern in der jeweiligen Farbschattierung. Ist dann wohl meine persönliche Preferenz, die du ja nicht teilen musst ;)

Schönes Wochenende!
Brigitte
 
F

Flocochry

Beiträge
147
Reaktionen
0
Huhu,
Jetzt verwirrst du mich.
Naja Fakt ist aber, dass jeder Goldhamster ein Goldhamster ist auch wenn er nicht wildfarben ist
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Huhu

Mittelhamster ist ein Oberbegriff für Gold- & Teddyhamster. Genauso wie Zwerghamster ein Oberbegriff für alle Zwerge (sprich: Dsungaren, Campbells, Robos, Hybriden und Chinesen) ist.

Goldhamster sind die Mittelhamster mit kurzem Fell.
Teddyhamster sind die Mittelhamster mit langem Fell.

Auf die Farbe kommt es bei beiden nicht an, da geht es nur um die Felllänge.
 
M

Mathilda

Beiträge
7.071
Reaktionen
2
Sorry, aber genau genommen ist ein Teddyhamster auch ein Goldhamster.
 
C

Corinna10

Beiträge
3.842
Reaktionen
1
ja und Goldhamster sind Mittelhamster, also stimmts doch :D

lg
 
L

lenawiederbaum

Beiträge
410
Reaktionen
0
Oo .. da hab ich ja ne Diskussion angezettelt. Aber Brigitte hat es richtig erkannt mit dem Wiki-Artikel, ich wollte eben wissen ob ihre ehemalige Hamsterdame KEIN Goldhamster sondern evtl. ein Türkischer Hamster war ... :)

Liebe Grüsse,
Linda
 
T

tammy_xb9sx

Beiträge
101
Reaktionen
0
...oder ein Rumäne oder sonst was....das bringt mich zu einer OT-Frage: gibt es überhaupt Mittelhamster in Privathand, die keine Goldhamster sind? So wie das Zuchtprojekt der Wildfang-Dsungaren zum Beispiel?


LG
 
F

Flocochry

Beiträge
147
Reaktionen
0
Natürlich gibt es das.
Die werden sogar gezüchtet.
Geb mal in Google Russenhamster oder Türkischer Hamster ein dann weißt dus
 
T

tammy_xb9sx

Beiträge
101
Reaktionen
0
Hassu ma Link?

...ich hab mich schon rauf und runter durchs Netz gesucht, und finde maximal Züchterseiten, die in der Gattungsbeschreibung auf Brandti etc. eingehen, aber entweder bin ich zu dooof zum Suchen oder ich finde schlicht keine Mittel-Nichtgoldhamster ausserhalb der Uni Halle.


LG
 
L

lenawiederbaum

Beiträge
410
Reaktionen
0
Huhu tammy,

ich weiss, das es hier in der Pfalz eine Züchterin gibt, die diverse seltene Hamsterarten (auch Mittelhamster) züchtet. Ich selbst kenne sie nicht, aber unser Glashäuschen-Macher (Aquarium/Terra-Hersteller) hat schon mehrere Nager-Terrarien für diese Züchterin gebaut. Leider hat sie anscheinend KEINE Webseite, was ich sehr schade finde.
Ansonsten habe ich auch keine Züchter durch googlen gefunden. :eek:hh:

Linda
 
F

Flocochry

Beiträge
147
Reaktionen
0
Huhu,
Einen Link finde ich jetzt auch nicht, aber es gibt sie in der Heimtierhaltung

lg
 
H

Hazel1

Beiträge
51
Reaktionen
0
Hallochen,

mit Russenhamster ist aber oft eine Zwerghamsterart gemeint, meist der Dshungare oder ein Farbschlag der Goldhamster (war es BEW?), mir ist in Heimtierhaltung noch nie ein anderer Mittelhamster als der Goldhamster mit seinen Farb- und Fellvarietäten begegnet, auch nicht bei Exotenfreunden, in Fachkreisen - wenn jemand so jemanden kennt - ich wäre superneugierig!
Nicht mal unter den einschlägigen Inseraten auf terraristik.com, wo es wirklich viele seltenen Tiere gibt, ist solch eine Nachzucht mal aufgetaucht, was natürlich nichts ausschließt, nur denke ich immer, wer diese Tiere hält, der wird doch auch Interesse an Abgabe der Nachzuchten haben? Dadaurch muß man so jemanden doch mal finden können?
Via Google findet man jedenfalls keine Halter oder Züchter von Türkischen Hamstern, nur eben den Hinweis auf die Art, als Russenhamster ist immer nur eine Farbvariante des Goldhamsters aufgetaucht.

Der Begriff Mittelhamster ist insoweit für unsere Goldhamster etwas ungenau, als er ja eine Gattung bezeichnet, oberhalb der Artebene, ich denke das hat sich aber mal so eingebürgert, weil eh die übrigen drei Arten des Mittelhamster nicht in Heimtierhaltung zu finden sind und weil die meisten Halter ein Zuordnungsproblem damit haben, einen Teddyhamster oder anders als wildfarbenen Goldhamster eben als solchen anzuerkennen, für viele ist irrtümlich der Goldhamster eben nur die wildfarbene Urform. Korrekt betrachtet sind alle Hamster, die wir in Foren als Mittelhamster betiteln Goldhamster, der Teddyhamster ist ein Goldhamster in der Fellvariante Langhaar, der Rexhamster ist die Fellvariante "Locke", der Zobel die Farbvariante sable/zobel usw.

LG
Hazel
 
S

Stefan

Gast
Die Uni Halle hält und hielt verschiedene Hamsterarten. Im Moment dürften es neben Wildfangnachzuchten des Goldhamsters auch noch Türkische Hamster (M. brandti) sein. Zumindest war das letztes Jahr noch so.

Dass so viele Leute von "Mittelhamstern" sprechen, obwohl sie nur Goldhamster halten, finde ich auch komisch. Hierzu ein Link: xxx
 
P

Pontus

Beiträge
8.713
Reaktionen
3
@Stefan

Ich finde jetzt nichts "verwerfliches" oder "falsches" daran, kleine Hamster und große Hamster schlicht durch die einfache Begrifflichkeit Zwerg- bzw. Mittelhamster zu trennen. Dann weiß eben jeder, wovon gesprochen wird. Es ist zwar recht "umgangssprachlich" - aber wenigstens nicht missveständlich.

Was deinen Link angeht - ich bin ja kein Freund von Züchterseiten, auf denen sich der Züchter nicht wenigstens mit ein paar Worten SELBST vorstellt...

LG
jule
 
S

Stefan

Gast
Hallo
Warum ist der link gelöscht? ich habe einen artikel aus einem blog verlinkt, auf der gesamten seite gibt es keine Wurfvorstellung.

@Pontus: Ich habe niemanden verboten, Mittelhamster zu sagen. Kann jeder so machen wie er will.
Ich finde dagegen nichts verwerfliches daran, dass sich Züchter auf ihrer Webseite nicht selbst vorstellen. Aber wieso das nun zum Thema gemacht wird, ist mir schleierhaft. Darum geht es doch überhaupt nicht
 
Thema:

Diskussion: Hamsterart

Diskussion: Hamsterart - Ähnliche Themen

  • Die verschiedenen Hamsterarten

    Die verschiedenen Hamsterarten: Es gibt verschiedene Hamsterrassen, jede mit einem anderen Aussehen und anderen Ansprüchen. Hier eine kleine Liste mit den in Haushalten üblich...
  • Diskussion: Mandarin u. Camel

    Diskussion: Mandarin u. Camel: In Anlehnung an dieses Thema hier Qualzuchten - eurer Meinung nach? und da wohl extra Diskussionsbedarf zur oben genannten Überschrift besteht...
  • Diskussion: Hamsterrassen

    Diskussion: Hamsterrassen: Huhu :wink ich hab mir mal gedacht ich eröffne eine Diskussion zu den verschiedenen Rassen nachdem ich mich kürzlich mit einer Freundin und...
  • Diskussion: braun werdendes Fell bei schwarzen Goldhamstern

    Diskussion: braun werdendes Fell bei schwarzen Goldhamstern: Huhu, mich würde einmal eure Meinung interessieren. Es heißt ja immer bei Goldhamstern mit schwarzem Fell, dass dieses Fell im Alter bräunlich...
  • Diskussion über Zuchttiere und deren Hintergrund

    Diskussion über Zuchttiere und deren Hintergrund: [abgetrennt von 66*** 4 Goldhamster-Überraschungsbabies , da Diskussion über Zuchttiere] So, hab hier was für euch.. war am Samstag mit ner...
  • Diskussion über Zuchttiere und deren Hintergrund - Ähnliche Themen

  • Die verschiedenen Hamsterarten

    Die verschiedenen Hamsterarten: Es gibt verschiedene Hamsterrassen, jede mit einem anderen Aussehen und anderen Ansprüchen. Hier eine kleine Liste mit den in Haushalten üblich...
  • Diskussion: Mandarin u. Camel

    Diskussion: Mandarin u. Camel: In Anlehnung an dieses Thema hier Qualzuchten - eurer Meinung nach? und da wohl extra Diskussionsbedarf zur oben genannten Überschrift besteht...
  • Diskussion: Hamsterrassen

    Diskussion: Hamsterrassen: Huhu :wink ich hab mir mal gedacht ich eröffne eine Diskussion zu den verschiedenen Rassen nachdem ich mich kürzlich mit einer Freundin und...
  • Diskussion: braun werdendes Fell bei schwarzen Goldhamstern

    Diskussion: braun werdendes Fell bei schwarzen Goldhamstern: Huhu, mich würde einmal eure Meinung interessieren. Es heißt ja immer bei Goldhamstern mit schwarzem Fell, dass dieses Fell im Alter bräunlich...
  • Diskussion über Zuchttiere und deren Hintergrund

    Diskussion über Zuchttiere und deren Hintergrund: [abgetrennt von 66*** 4 Goldhamster-Überraschungsbabies , da Diskussion über Zuchttiere] So, hab hier was für euch.. war am Samstag mit ner...