[abgetrennt von: Hallo] Tierheim- oder Zuchthamster?

Diskutiere [abgetrennt von: Hallo] Tierheim- oder Zuchthamster? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; wo , das ist ja tol lhier! Nein, ich hatte noch keinen Hamster, aber einige Meerschweinchen und Kaninchen als ich noch jünger war. Mein Freund...
T

Tina3

Beiträge
264
Reaktionen
0
wo , das ist ja tol lhier!

Nein, ich hatte noch keinen Hamster, aber einige Meerschweinchen und Kaninchen als ich noch jünger war. Mein Freund hatte einen Hamster früher.
Wo wir ihn herbekommen wissen wir noch nicht genau. in einen zooladen möchten wir nicht gehen, sondern lieber zu einem züchter.
Kennt ihr gute züchter?
diebrain habe ich schon gefunden und "durchgearbeitet"! :)
liebe Grüße
 
S

Sirius

Beiträge
335
Reaktionen
0
Huhu,...

ich persönlich komme vom Mäusetierschutz und meine Hamster stammen folglich auch aus Tierheimen und Notfallstationen... woher kommst du denn?

im "westen" gibt es z.b. die Hamsterhilfe NRW, die Hamster jeder Art, jeden alters und in allen erdenklichen Farben vermittelt,...
im Norden die Hamsterhilfe Nord und im Süden (wie sollte es anders sein), die Hamsterhilfe Süd....

vielleicht ist da ja was für dich dabei??
die Hamstis suchen alle so dringend,...

viele Grüße
nina
 
T

Tina3

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hallo nina,
danke für den Tipp.
Ich komme aus dem Süden Deutschlands (Raum Tübingen).
Ich schaue mal bei der Hamsterhilfe vorbei...
Eigentlich wünsche ich mir aber ein Tier vom Züchter. Ich möchte gerne die Eltern kennen und wissen, dass das Tier artgerecht gezüchtet wurde und dass es von klein an an den menschen gewöhnt wurde.
Hoffe das ist nicht schlimm... Ich weiß, dass viele Tiere in Tierheimen ein gutes zu Hause suchen, aber eigentlich wäre mir ein Tier vom Züchter lieber. :rot

Eigentlich wünsche ich mir nämlich einen Hamster mit Flecken. Im Tierschutz habe ich bisher immer nur einfarbige Hamster oder Hamster mit Weißband gesehen. Sind die mit Flecken seltener?
 
S

Sirius

Beiträge
335
Reaktionen
0
tja,.. dann musste wohl wirklich zum züchter... wie gesagt gibt es bei den hamsterhilfen alles an farben was du willst,... ich hatte auch schon was langhaarig-creme-weiß-gemustertes,... gleich am Anfang...

allerdings werden Farbwünsche je nach Vermittler mitunter auch nicht erfüllt, weil die Tiere nicht als "Schöner-wohnen-Objekt" (krass gesagt) gesehen werden... es soll um das Tier an sich gehen und nicht um eine bestimmte Farbe,...

nachfragen kannst du ja, aber da ist ein züchter dann wohl wirklich besser,.. *schulterzuck*

weiteres Problem könnte sein, dass die Notfallvermittler SEHR strenge Vorgaben zur artgerechten Haltung haben... also 100er Käfige als Mindestmaß z.B., große Laufräder von 27-30cm Durchmesser und noch so einiges und wer das nicht erfüllt, bekommt dann halt auch kein Tier,...

da sind Züchter meiner Erfahrung nach oft deutlich nachlässiger,...

viel glück
nina
 
C

Corinna10

Beiträge
3.842
Reaktionen
1
Huhu,

Dominant Spot (also Scheckenhamster) werden im Moment seeehr selten gezüchtet. Es gibt bei den guten Züchtern fast nur Uni oder Banded.... Oder suchst du ein Weibchen mit TTS (gelbe Flecken)? Davon sitzen näümlich einige in der HH NRW.

Da wäre z.B. Niala :herz


Von daher würde ich dir raten, guck dich bei der HH NRW, HH Nord oder sogar der HH Südwest um ;)
Manchmal verliebt man sich auf Anhieb in ein Gesicht. Die HH Südwest hat sogar recht junge Babies da!

Ich habe selber ein Notfellchen und ein Züchtertier - ich würde jederzeit wieder Züchtertiere nehmen, aber Tiia ist auch ein absolut tolles Notfellchen. Handzahm, gesund... Obwohl sie ein unterentwickeltes Inzuchtbaby war :daumen

LG
Cori
 
T

Tina3

Beiträge
264
Reaktionen
0
Hallo Nina,

also mir geht es nicht um ein "schöner-wohnen"-objekt, aber ich bin eben schon auf der Suche nach meinem Traumhamster - schließlich soll er ein ganzes Weilchen in meinem Leben herumwuseln und da mache ich mir vorher eben viele Gedanken. Ich habe wie gesagt auch nix dagegen mich mal im Tierheim oder anderen Notstationen zu erkundigen. Falls dort das passende hamsterchen sitzt, ist es doch auch super.
Ich habe mich schon auf ein paar Züchterseiten umgesehen und bei den meisten sind dort recht strenge Vorgaben für die Abgabe. Das finde ich aber auch gut so. Sonst könnte ich ja in die Zoohandlung gehen, aber als wir dort neulich waren, stand da allen ernstes ein Mindestkäfigmaß von 50x30cm für einen Goldhamster. Das kam mir dann doch etwas spanisch vor und ich wollte dort nicht kaufen.
Unser Hamster bekommt einen großen Käfig (wir haben noch zwei Aquarien, die wir verbinden wollen. Eines ist 100x40cm und das andere 60x30) und natürlich auch gutes Futter und ein gutes Laufrad. ich habe gesehen, dass die meisten hier so ein wodent wheel haben - das will ich mir auch kaufen.

@ cori:
Ach die kleine ist ja niedlich!
Ja, ich werde mal auch bei anderen Stationen schauen. Für mich ist ein Tier vom Züchter einfach schon darum interessant, weil ich es aufwachsen sehen kann und auch weiß wer die Eltern sind und vorallem eben den Kontakt zum Züchter auch weiterhin halten kann, wenn ich mal Fragen habe oder so.
Ich werde mal schauen. ;)


Achso, warum werden denn die Schecken nicht gezüchtet? Ich sehe immer nur weißband. Gibt es da bei der Zucht probleme?
 
S

Sirius

Beiträge
335
Reaktionen
0
hi,...

also die Hamsterhilfen bleiben auch nach der Vermittlung mit dir in Kontakt und bleiben ansprechpartner,... das gehört zur Tierschutzarbeit seit eh und je... es geht ja auch darum, dass die Vermittler wissen möchten, wie es dem Tier geht,.... insofern bleibt da immer ein kontakt...

bei den Hamsterhilfen sind die Tiere in Pflegestellen untergebracht, privat, die kennen die Tiere also wie ihre eigenen und können sie sehr gut einschätzen...

wenn du mal guckst: www.hamsterhilfe-nrw.de ... da stehen die Vermittlungshamster mit einem kleinen Steckbrief von ihrer Pflegestelle,...
hier mal ein Beispiel: http://www.hamsterhilfe-nrw.de/index.php?page=Thread&threadID=12882

der ist noch so jung, dass er erst in einigen Tagen vermittelt werden kann...

Jungtiere haste also auch dort,... gut, die Elterntiere sind nicht in jedem Fall bekannt, aber wozu möchtest du wissen, wie die aussehen?

grüße
nina
 
T

Tina3

Beiträge
264
Reaktionen
0
*lach* wissen wie die Elterntiere aussehen muss ich nicht, aber ich möchte wissen, dass die Eltern bekannt sind. Das ist doch schon allein für spätere Krankheiten oder so ganz gut, wenn man die Eltern kennt.
Ist es denn so schlimm, wenn man einen Hamster vom Züchter nimmt? Habe das Gefühl, dass hier ganz missionarisch Notfallhamster vermittelt werden sollen (was ja nichts schlechtes ist, im Gegenteil), aber dass ich jetzt irgendwie schief angeschaut werde, weil ich einen Hamster vom Züchter möchte. :rot
 
C

Corinna10

Beiträge
3.842
Reaktionen
1
Huhu,

so, ich hab dich mal hierhin verschoben :D

Nein, es ist absolut nichts schlimmes, wenn du einen Hamster vom Züchter willst, wie gesagt, ich bin großer Züchterfan :)
Nur sind halt eben die HH im Moment so voll, dass man immer erst versucht die zu vermitteln, zumal du ja auch gesagt hattest, du sucht Dominant Spot =)

Im Moment scheint das einfach keine so gefragte Farbe zu sein, dass sie groß gezüchtet wird, zumindest nicht bei den Züchtern, die ich als seriös bezeichne.
Woanders vielleicht schon...

Wie gesagt, bei den Hamsterhilfen sitzen auch sehr viele kleine Babies, die gerade erst geboren worden sind.
Gesundheit ist nicht immer gegeben bei einem Züchtertier, das vorab.
Bis jetzt waren alle Zuchttiere hier krank (nur aktuell Daria nicht) und in Behandlung ab ca. 1 Jahr Alter... Tiia hingegen ist schon fast 1,5 und hatte bis jetzt NICHTS #tanz
Keins meiner Züchtertier ist bis jetzt einfach so eingeschlafen, obwohl die Eltern bis ins hohe Alter gesund waren, da steckt man leider nicht drin.
Andersrum kenne ich Notfellchen, die ohne Krankheiten weit über 2 Jahre wurden.

Wie auch immer du dich entscheidest, wichtig ist, dass du dich verliebst, dass es *klick*macht :herz

lg
 
S

Sirius

Beiträge
335
Reaktionen
0
neinnein... ich habe dir doch gesagt, dass für dich ein Züchtertier das beste sein wird,...meiner Meinung nach,...

ich wollte nur einige der "Vorurteile", die hier gefallen sind, in Bezug auf die Notfalltiere ausräumen,... ;-)

ich habe fast ausschließlich Notis,... farbmäuse, rennmäuse, Zwerghamster, Mittelhamster,...
keines der Tiere hatte bisher eine Krankheit, bei der Wissen über die Eltern von Bedeutung gewesen wäre,... und ich hatte viele Viecher und habe mir auch im Laufe der Jahre ein einigermaßen gut fundiertes "Hobby-medizin"-Wissen angeeignet,... weil ich mir beim TA immer alles en detail zeigen und erklären lasse... ;-)

ich werde sicherlich niemanden ÜBERREDEN, ein Tierschutztier zu nehmen... zumal ich selbst Farbwünsche so gut wie immer abgelehnt habe in meiner Vermittlungszeit,... insofern ;-)

nochmals: viel Glück auf der Hamstersuche,... du wirst schon das Tier mit der schicksten Färbung finden... hoffentlich passt es auch charakterlich zu dir,...
 
Tarja

Tarja

Beiträge
6.927
Reaktionen
0
Original von Tina
Ist es denn so schlimm, wenn man einen Hamster vom Züchter nimmt? Habe das Gefühl, dass hier ganz missionarisch Notfallhamster vermittelt werden sollen (was ja nichts schlechtes ist, im Gegenteil), aber dass ich jetzt irgendwie schief angeschaut werde, weil ich einen Hamster vom Züchter möchte. :rot
Definitiv NEIN.
Jeder kann seinen Hamster von dort holen, wo er möchte. Wir legen hier auch Wert darauf, dass niemand angegangen wird, nur weil er sich ein Tier aus der Zoohandlung oder eben vom Züchter holt. Jeder Hamster hat ein schönes Zuhause verdient, egal woher er stammt.

Man sollte sich eben nur vielleicht die diversen Möglichkeiten genauer anschauen, woher man sich den Hamster holt, um sich sicher zu sein, dass man dann auch dahinter steht.

Original von Sirius
da sind Züchter meiner Erfahrung nach oft deutlich nachlässiger,...
ich weiß ja nicht "welche" Züchter du kennst, aber z.B. die Züchter, die hier die Erlaubnis haben ihre Würfe vorzustellen, sind von uns "geprüft". Und wenn du dich mal so umschaust, die meisten Züchter haben die gleichen Abgabebedingungen wie die Nothilfen oder -stationen auch.
Man muss natürlich zwischen Züchter und Vermehrer unterscheiden. Nicht jeder, der sich Züchter nennt ist auch einer, ganz einfach =)

@Tina
es werden auch Schecken -> Dominant Spot oder TTS Hamster gezüchtet, nur gibt es diese meist nicht ganz so oft wie einfarbige Hamster :)
 
T

Tina3

Beiträge
264
Reaktionen
0
Ok, danke!
Ich hatte schon Angst, dass es hier nicht gerne gesehen wird, wenn man seinen Hamster vom Züchter holt. Woanders kenne ich nur die Vorbehalte gegenüber Zoohandlungen.
Also wie gesagt - wenn ich mich in einen Hamster aus dem Tierschutz verliebe, dann ist es natürlich ganz egal, wo er herkommt! :jap:
Ich habe bei den Züchtern Milaya und Picobello gesehen, dass sie gescheckte Tiere haben, aber leider haben die beide gerade keine abzugeben. Sind das gute Zuchten oder sind die nicht so gut? Die Internetseiten sehen sehr gut aus, finde ich, aber ich kann das schlecht einschätzen welche Zuchten empfehlenswert sind. Hat jemand von euch von dort schon einen hamster?
 
Fellnäschen

Fellnäschen

Beiträge
839
Reaktionen
0
Hallo Tina,
es gibt viele gute Züchter aber auch schwarze Schafe. :)
Schau doch mal in das Thema http://www.hamsterboard.de/board.php?boardid=88 vorbei.
Die User / Züchter die dort ihre Tiere vorstellen, sind auf jeden Fall Züchter die ihr ganzes Herzblut in ihre Zucht stecken.
 
T

Tina3

Beiträge
264
Reaktionen
0
ja, da hab ich jetzt mal geschaut.
Aber für einen Neuling wie mich ist es recht verwirrend. Viele Namen und Zahlen und Gencodes! Hilfe! :eek:oh
Aber ich werde mich mal durcharbeiten...
 
C

Corinna10

Beiträge
3.842
Reaktionen
1
Huhu,

ich sehe gerade, die Jasmin (SanguisDraconis) hat in ihrem K-Wurf Golden und Black Dominant Spot.
Den hat sie hier noch nicht vorgestellt. Vielleicht magst du dich ja mit ihr in Verbindung setzen?

lg
 
Fellnase

Fellnase

Beiträge
1.208
Reaktionen
1
Ja, derzeit habe ich Spotties, und den Wurf wollte ich hier auch vorstellen, kam bisher nur nie dazu, da ich nun neben 36 Vorlesungsstunden noch 25 Stunden arbeite und da kaum noch Zeit für Foren blieb, wenn ich Abends tot heim kam.


Ich persönlich muss sagen, ich habe bisher bei Zuchttier- und Notfalltier gleiche Erfahrungen gemacht. Ich hatte schon Zuchttiere die auf Diät mussten als sie kamen, welche die Krank wurden und welche die früh starben. Andererseits hab ich auch Nottiere gehabt, die lange lebten und gesund waren.
 
C

Corinna10

Beiträge
3.842
Reaktionen
1
war doch kein Angiff, hast du das so aufgefasst? :staun

lg
 
Fellnase

Fellnase

Beiträge
1.208
Reaktionen
1
Ne, sorry falls es so rüber kam ,) Wollte nur erklären warum, weil es einige scheinbar auch shcon gewundert hat, wo ich bleibe ;)
 
P

Pontus

Beiträge
8.713
Reaktionen
3
Huhu,

ich denke, es ist "nett" die Eltern zu kennen - aber in Bezug auf spätere eventuelle Krankheiten nicht wirklich notwendig. Denn was Krankheiten bei Hamstern angeht, da steckt man nicht drin. Es kann einen immer und jederzeit treffen. Mit einer harmlosen Pilzerkrankung, aber auch mit schwerwiegenderen, teils lebensbedrohlichen.

Auslöser für Krankheiten gibt es viele, die natürlich auch von der genetischen Herkunft bedingt sein können, aber nicht müssen.

Egal, für welche Herkunft du dich entscheidest - es muss einfach KLICK machen ;)

LG
Jule
 
T

Tina3

Beiträge
264
Reaktionen
0
oh ja, danke für die vielen Ideen.
Ich habe ja jetzt auch per Private Nachricht schon viele Tipps bekommen und werde mich erstmal sortieren! :rot
 
Thema:

[abgetrennt von: Hallo] Tierheim- oder Zuchthamster?

[abgetrennt von: Hallo] Tierheim- oder Zuchthamster? - Ähnliche Themen

  • [abgetrennt von] Meine Hamster

    [abgetrennt von] Meine Hamster: RE: Meine Hamster Wieso nach der Verpaarung? Möchtest du das etwas näher ausführen? Irritierte Grüße Jule
  • Einrichtung von Hamsterheimen, abgetrennt von: Hier wohnt der süße Pitsch

    Einrichtung von Hamsterheimen, abgetrennt von: Hier wohnt der süße Pitsch: :lol Lass dich nicht ärgern...die Umstellung von Zweg auf Riese wird dir noch zu schaffen machen und Ideen kommen noch. Wenn ich mir so manche...
  • abgetrennt von Opabau] Diskussion, woher Hamster holen

    abgetrennt von Opabau] Diskussion, woher Hamster holen: Danke :knuddel Bin schon ganz aufgeregt den heute Abend ist es ja dann soweit.. :lol
  • abgetrennt von Opabau] Diskussion, woher Hamster holen - Ähnliche Themen

  • [abgetrennt von] Meine Hamster

    [abgetrennt von] Meine Hamster: RE: Meine Hamster Wieso nach der Verpaarung? Möchtest du das etwas näher ausführen? Irritierte Grüße Jule
  • Einrichtung von Hamsterheimen, abgetrennt von: Hier wohnt der süße Pitsch

    Einrichtung von Hamsterheimen, abgetrennt von: Hier wohnt der süße Pitsch: :lol Lass dich nicht ärgern...die Umstellung von Zweg auf Riese wird dir noch zu schaffen machen und Ideen kommen noch. Wenn ich mir so manche...
  • abgetrennt von Opabau] Diskussion, woher Hamster holen

    abgetrennt von Opabau] Diskussion, woher Hamster holen: Danke :knuddel Bin schon ganz aufgeregt den heute Abend ist es ja dann soweit.. :lol