Gekräuselte Tasthaare!?

Diskutiere Gekräuselte Tasthaare!? im Zucht und Genetik Forum im Bereich Hamsterzucht; Hallo, wusste jetzt nicht genau in welchem Bereich ich es posten soll... Heute sind bei uns 3 weiße, weibliche Goldhamster im Alter von ca. 8-10...
X

xxisixx

Beiträge
610
Reaktionen
1
Hallo,
wusste jetzt nicht genau in welchem Bereich ich es posten soll...

Heute sind bei uns 3 weiße, weibliche Goldhamster im Alter von ca. 8-10 Wochen angekommen.
Ich wurde davor schon drauf aufmerksam gemacht, dass eine von den dreien gekräuselte Tasthaare hat. Als ich sie mir vorhin genauer angeschaut hab, waren die Tasthaare bei 2 gekräuselte. Bei der dritten sind sie normal.
Vom Fell her sehen alle 3 aber wie normale Goldhamster aus. Könnten es trotzdem Rex-Hamster sein?

Hier mal ein paar Fotos:

Nr.1 mit gekräuselten Tasthaaren:

Hier gibts mehr Fotos: Fotoalbum

Nr. 2 mit normalen Tasthaaren:


Und Nr. 3 ebenfalls mit gekräuselten Tasthaaren:

Hier ihr Fotoalbum: Fotoalbum Nr. 3

Was meint ihr dazu?

LG Isi
 
Fellnase

Fellnase

Beiträge
1.208
Reaktionen
1
hast du ne ahnung wo die hamster her kommen?

Rex schließe ich aus, das würde komplett anders aussehen.
 
P

Pippi Lotta

Gast
Rex schließe ich hier ach aus ,denn das fell ist richtig glatt
:hmm:
 
X

xxisixx

Beiträge
610
Reaktionen
1
Hallo,
das war eine Zooladenschwangerschaft. Die 3 sind Geschwister.
Muss man jetzt was bestimmtes beachten mit den gekräuselten Tasthaaren? :hmm:

LG Isi
 
Fellnase

Fellnase

Beiträge
1.208
Reaktionen
1
Beachten nicht unbedingt. Aber es ist gut möglich,d ass sie etwas länger brauchen bis sie ihre Umwelt richtig erkennen, also genauer schnüffeln müssen und so.

Hach, hätte ich doch bloß platz, ich träume schon so lange von einem weißen Schätzchen :herz
 
P

Pippi Lotta

Gast
Da wir einen Rex haben, kann ich dir sagen das diese sich eigentlich normal verhalten, wenn die Tasthaar zu beginn noch ganz kurz sind stupsen sie immer mit der Nase an. später wenn die Haare länger sind ist in Gefangenschaft alles normal.
Dein gezeigter Hamster hat ziemlich lange Tasthaare dafür das sie gekräuselt sind.
Der Hamnster kennt es nicht anders und wird sich damit zurecht finden. Anders wäre es wenn er nach normal Ausgebildeten Tasthaaren plötzlich gekreuselte zu haben.

Warum sie die Tasthaare gekreuselt haben weitich nicht . selbst wenn sie Rex tragen würden, wäre das nicht der Fall.
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
echt interessant eine neue Spezie ;) :)
ich kenne das bei Campbells...Lestat Fell war etwa wuscheliger nennt sich wave..auch die tashaare waren ähnlich der deinen hamster...kein Rex..
 
Suzie

Suzie

Beiträge
334
Reaktionen
1
Ich tippe auf Rex.

Ich habe nämlich noch nie gehört, dass ein Goldhamster gekräuselte Tasthaare gehabt hätte, ohne dass das Rex-Gen im Spiel war.

Vielleicht sind sie einfach sehr schlechte Rex.
Und/oder vielleicht ändert sich das Fell noch wenn sie etwas älter werden.

Aber ich würde sagen: Rex (vorallem das dritte Baby).

LG suzie


PS:
@ Bine
Dein Rex ist aber ein Langhaar-Rex, kein Kurzhaar-Rex, oder?
 
Tarja

Tarja

Beiträge
6.927
Reaktionen
0
Huhu,

ich habe mit Marloes Rücksprache gehalten, da ich mir auch etwas unschlüssig war. Anhand der Tasthaare hätte ich Rex gesagt, aber das Fell sieht "normal" Shorthair aus.

Marloes sagt, dass ist auf jeden Fall Rex. Die Tasthaare sind gekräuselt und das Fell am Körper ist das aber nicht immer. Aber es wäre eindeutig ;-)
 
P

Pippi Lotta

Gast
ja, LH, denn noch sind diese hamster komisch. Da wir uns schon länger mit Rex beschaftigen,auch in anderen Ländern. man siehr rex auf SH auch. auf jeden Fall hätte man es im Babyalter merken können, da sich das Fell stumpf und schon fast piksig anfühlt. Das ist auch bei SH so.
Ich finde auch die Tastharre für einen Rex in dem alter viel zu lang und seltsam gekreuselt.
selbst auf SH habe ich noch nie sooo einen glatten SH Rex gesehen.
Sicherlich kann es mit dem Rexgen zusammen hängen,aber das ist doch trotzdem sehr ungewöhnlich das nur sie Tastharre betroffen sind.

Deswegen interessiert es mich wie sie als Babies waren. Lasse mich gerne eines besseren belehren, aber hier ist noch was anderes am Werk, wenn ichr mich fragt.

Ich würde die gernemal live sehen und mir das Fell genau anschauen....ich glaube eben doch wellen gesehen zuhaben, dann ist es rex
 
Fellnase

Fellnase

Beiträge
1.208
Reaktionen
1
Aus welcher region aus nem zoohandel stammen sie denn? Ich bezweifle irgendwie, dass es in zooläden rexe gibt.. außer mit einem schwedennachzuchthamster wurde nach der abgabe unerlaubterweise weitergezüchtet.
 
Suzie

Suzie

Beiträge
334
Reaktionen
1
Original von SanguisDraconis
Ich bezweifle irgendwie, dass es in zooläden rexe gibt.. außer mit einem schwedennachzuchthamster wurde nach der abgabe unerlaubterweise weitergezüchtet.
Wieso?
Rex gibt es nicht nur in Schweden. ;-)

Auch in Holland/Dänemark/England/etc gibt es Rex-Hamster.
Und einige davon haben sicher den Weg nach Deutschland gefunden.

Und längst nicht jeder Käufer/Züchter/Vermehrer ist in den üblichen deutschen Hamsterforen aktiv. Und die meisten davon geben Babies ohne "Zuchtverbote" ab.
Und es gibt auch in Deutschland viele Züchter/Vermehrer welche gezielt für Zooläden Nachwuchs "produzieren".

Und auch in den Massenzuchtanlagen (wo ja die meisten Zoogeschäfte einkaufen) in Polen, Tschech. und Holland wird es bestimmt Rex geben.

LG suzie


PS:
Weshalb sollen Schwedennachzuchten überhaupt mit einem Nachzuchtverbot belegt werden? Das ist doch total unsinnig!
Wie sollen die deutschen rattigen Hamster je verbessert werden, wenn nicht qualitativ hochwertige Hamster aus dem Ausland eingekreuzt und verbreitet werden?
 
P

Pippi Lotta

Gast
Hey in Holland gibt es doch auch Rex und wir wissen alle das dort ein Grosshändler Hamster nach Deutschland bringt ...wenn ich mich nicht irre zu einem Grossenzooladen am Rhein.
Von da her könnte auch das Gen sich verbreiten ohne Probs :angst:
Es gibt in fast allen Nachbarländern rex...mit sicherheit auch in Osteuropa

Da stimmer ich einfach Suzie zu :daumen

zudem Sterben Rex Hamster ja nicht nur weil sie rex sind...denke Probs gibt es bei Rex+Rex verpaarungen :kotz
 
Suzie

Suzie

Beiträge
334
Reaktionen
1
Hallo

Ich habe inzwischen Lotte Blom vom schwedischen Hamsterzuchtverband (erfahrene Showrichterin und Züchterin), sowie Martin Braak vom holländischen Verband angefragt im Bezug auf die drei süssen Schneebällchen oben.


Die Antwort von Lotte:
Hello Suzie!

Yes you are right about it, they are rex, but not good ones.

It is not always that you see it on the fur when they are shorthaired. A good rex should have really curled whiskers, but even when they not are straight, as one on them are, so is it rex. Bad ones.

Have a nice day!!
Hugs!
Lotte

Und von Martin:
Hi Suzie,

Baby 3 yes, crully whiskers/snorharen in Dutch. Seems to be a rex.

Not all rex are the same. And indeed bad rex.

Picture included, rex longhair, you may use it for the discussion, look this a rex? ;)


Greatings,
Martin
 
P

Pippi Lotta

Gast
Gut...der von Martin ist LH so sieht unser auch aus nur nicht so komische Tasthaare, aber er ist noch Jung.

in Schweden gibts kaum SH.

Würde mich mal interessieren in welchem Bundesraum diese Hamster gekauft oder Aufgenommen wurden.

Allen ist bewußt das es bald mehr und mehr Rex geben wird.Deswegen sind wir immer offen damit umgegangen . Nur so kann man lernen. Leider sehen das nicht alle so.

Totschweigen bringt einfach nichts :( :( man sieht es ja,wie es kommt.

Würde mich trotzdem interessiern ob es Babybilder von den Süßen gibt.?.
 
X

xxisixx

Beiträge
610
Reaktionen
1
Hallo,
an Babybilder hab ich nur diese zwei:




Ob das eines der 3 Weibchen von mir ist weiß ich allerdings nicht. War wohl ein 10er Wurf.
Die kleinen kommen ursprünglich aus Hilden/Düsseldorf und kam über Anja von den NRWlern zu mir.
Ich schau aber mal, dass ich noch an Babyfotos ran komm.

LG Isi
 
P

Pippi Lotta

Gast
hmm...nee da sehen sie absolut nicht rex aus und die Tasthaar müssten in dem Alter wirklich kaum zusehen sein.... :hmm:
 
Tarja

Tarja

Beiträge
6.927
Reaktionen
0
@Bine
Isi schrieb doch, dass das nicht die beiden Babys sein könnten, da sie nur die zwei Bilder hat und es 10 Babys waren.
Von daher können das ja normale SH sein, die nun zu sehen sind. Ich hoffe mal, dass es noch mehr Bilder gibt, aber ich finde es nun auch recht eindeutig, nachdem so viele rex-erfahrene Leute etwas dazu gesagt haben...
 
P

Pippi Lotta

Gast
Und denn och finde ich das komisch...da wir uns ja nun wirklich seit bestimmt 3/4 jahr intensiver mit rex beschäftigen und da hin auch viele kontakte haben.
Dieses gefühl kann mir auch der Beitrag nicht nehmen.
Das rex verbreitet ist in D bezweifel ich absolut nicht.
Es kann rex sein...wenn es so ist,ist es sehr schlecht...interessant wäre zusissen ob so etwas auch bei Rexträgern bekannt ist mit em gekräuselten Tasthaaren un da evtl was durch kommt.
Wer weiß was alles in dem Tier mit eingekreuzt ist. :eek:hh:

LG bine

Interessant wäre auch zu wissen ob der hamster bei zoo zajac gekauft wurde, wenn ich mich nicht irre ist das auf der Düsseldorf Ecke.
 
Suzie

Suzie

Beiträge
334
Reaktionen
1
Original von Pippi Lotta
...da wir uns ja nun wirklich seit bestimmt 3/4 jahr intensiver mit rex beschäftigen
Was heisst das?
Wieviele Rex-Hamster habt ihr denn jetzt? Und wieviele Rex-Würfe hattet ihr?

Lotte, zum Beispiel, ist ja (wie du ja weisst) eine sehr erfahrene langjährige Hamsterzüchterin und jahrelang im Zuchtverband und hat bestimmt schon mehrere tausend Rex-Hamster gesehen (und viele davon selbst gezüchtet), da in Schweden ja jeden Monat (ausser Sommerferien) eine Zuchtshow stattfindet und dass schon seit vielen vielen Jahren.

Wenn sie sagt, dass das eindeutige Rex sind - schlechte Rex, aber trotzdem Rex - dann glaube ich ihr das.

Und auch Martin hat ja sehr viel Erfahrung mit Hamsterzucht und Rexgen.

Original von Pippi Lotta
interessant wäre zusissen ob so etwas auch bei Rexträgern bekannt ist mit em gekräuselten Tasthaaren
Nein, Rexträger zeigen keine äusseren Merkmale. Sie tragen das Rexgen versteckt. Genauso wie andere Träger.

Original von Pippi Lotta
Interessant wäre auch zu wissen ob der hamster bei zoo zajac gekauft wurde, wenn ich mich nicht irre ist das auf der Düsseldorf Ecke.
Dann wüsste man dass sie aus Holland stammen.
Aber weshalb ist das wichtig?
Das ist bestimmt nicht die einzige Quelle von Rexhamstern in Deutschland.

LG suzie
 
Thema:

Gekräuselte Tasthaare!?

Schlagworte

Hund gekräuselte Tasthaare