Albinos bei Hamstern

Diskutiere Albinos bei Hamstern im Zucht und Genetik Forum im Bereich Hamsterzucht; Huhu, ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, ob es das Thema schon gibt. Aber weil man es doch fälschlicher Weise auch bei anderen Tieren immer...
H

Helenchen1

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
Huhu,


ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, ob es das Thema schon gibt.
Aber weil man es doch fälschlicher Weise auch bei anderen Tieren immer wieder liest, wollte ich die Frage hier doch mal stellen.

Gibt es unter Hamster Albinos?
Ich meine genetisch gesehen? Können sie diesen Gendefekt haben? Oder ist das noch nicht erwiesen? Gibt es ganz weiße Hamster ohne jegliches Pigment? :hmm:
 
C

Corinna10

Beiträge
3.842
Reaktionen
1
Huhu,

ich hab in dem Thread unter deinem letztens einen schönen Text verfasst, ich kopier den einfach mal:

Also, du musst unterscheiden zwischen "Weiß" und Weiß.
Es gibt ja viele Farben, die für "Weiß" gehalten werden.
Unter anderem wären das RE Cream Dom Spot, Mink Dom Spot, RE Ivory und vor allem RE Silver Grey hom.
Hier dunkeln die Augen oftmals nicht schnell nach, zumindest nicht bei denen, die Zeichnungsgenen unterliegen, wie man ja bei Cato gut sehen kann.
Inwiefern jetzt das DS die Augen roter macht ist noch nicht geklärt, da es aber ja auch das Fell aufhellt, wäre der Zusammenhang ja gegeben.
Bei RE Silver Grey hom. würde ich darauf tippen, dass die Augen schon dunkler werden, aber nicht so dunkel, wie bei Mink oder Cinnamon.

Im übrigen sieht der NHC Standard ein eeDsds oder ein eeWhwh (also Cream Dom Spot oder Cream Roan) auch als "Weiß" an (Black Eyed White).
Naja, kann man drüber streiten, ich finds unsinnig.

Und dann sind da ja noch die 2 bekannten Weiß, die auch in der Genetik als Weiß auftauchen.

Flesh Eared White (cdcdpp)

FEW geht ja oft als Albino durch. Nun ist aber ja bekannt, dass es keine richtigen Albinos bei Hamstern gibt (über OCA Typ II(*) streitet man ja noch).
In Wirklichkeit ist FEW aber nur eine Interaktion zwischen dem Cinnamon-Gen (pp) und dem acromelanistischen Gen cdcd.
Dieses Gen entzieht überall die Farbe, bis auf die Körperteile, die unter der Körpertemperatur liegen, diese bleiben gefärbt.
Vergleichbar mit dem Himalaya Gen bei Kaninchen und Ratten (Russenkaninchen).
Da aber ja nun ein Hamster, nicht wie ein Kaninchen, lange Gliedmaßen hat, die eine absinkende Körpertemperatur zur Folge haben könnten, beschränkt sich die Verteilung der Farbe bei FEW auf die Ohren.
Nun wirkt aber cdcd zusammen mit pp, daher bleiben die Ohren hell.
cdcd wird rezessiv vererbt und muss somt von beiden Elternteilen getragen werden, damit die Kinder auch cdcd sein können.
Allerdings verpackt cdcd auch alle anderen Farben ganz nett und wirft einfach seinen weißen Mantel über das Fell, so dass die Tiere halt weiß sind, aber bei Verpaarungen mit einem farbigen Tier "lustige" Sachen entstehen können.
Leider sieht man bei FEw auch nicht, ob die Tiere Banded oder Dom Spot sind, da die Ohren ja nicht gefleckt sein können.
Prinzipiell ist hier mehr als sicher, dass die Augen nicht nachdunkeln werden.

Dark Eared White (cdcd)

Ist eigentlich nicht viel anders als FEW, allerdings ohne das pp.
Die roten Augen resultieren auch hier nicht aus der Kombi mit Zimt, sondern aus dem cdcd, das auch den Augen die Farbe entzieht.
Hier kann man allerdings ganz gut sehen, wenn die Tiere Banded oder Dom Spot sind.
Die Ohren beginnen ab der 3ten Woche nachzudunkeln, das kann aber bis zur 12ten Woche dauern.
Die Aigen werden hier aller Voraussicht auch nicht nachdunkeln, aber man weiß bei Hamstern ja nie so genau.

Und dann nochmal kurz zum OCA Typ II:

OCA2 – Rosa-Augen Serie (pink eye P)
Dem Oculocutanen Albinismus 2 (OCA2) beim Menschen entsprechen die Mutationen der Rosa-Augen-Serie bei Tieren. Mehrere Mutationen dieses Locus führen zu Phänotypen, bei denen das Fell nur aufgehellt ist, während die Augen kein oder fast kein Melanin enthalten und deshalb rot oder rosa erscheinen. Außerdem gibt es Varianten, die Spermienanomalien hervorrufen, aber auch Mutanten mit aufgehelltem Fell und normalfarbenen Flecken. Die Variante pm bildet ein Mosaik zwischen Wildtyp und Aufhellung, ist also gefleckt. Die Farbaufhellung entsteht dadurch, dass weniger Melanosomen für Eumelanin (Eumelanosomen) gebildet werden, die oft kleiner sind und miteinander verklumpen. In den Melanosomen sind die Farbstoffe nicht so dicht zusammengelagert, so dass die Melanosomen auch nicht ganz so dunkel sind. Von den Melanosomen, die Phäomelanin bilden, gibt es zwar weniger, sie sind aber sonst normal. In der Retina werden keinerlei Pigmente synthetisiert. In der Schweinerasse Hampshire ist eine Mutation bekannt, die zu roten Augen und einer Aufhellung der schwarzen Farbe zu Grau führte, von dem vermutet wurde, dass es dem P-Locus des Schweins zuzuordnen ist. Das Allel ps (p-sterile) des P-Locus der Maus führt homozygot zu geringer Körpergröße, Nervosität, Zahnfehlstellungen, frühzeitiger Altersschwäche und Sterilität der männlichen Tiere. Die Sterilität wird aber hauptsächlich durch abnorme Spermien hervorgerufen, geht teilweise aber auch mit schlechter Libido einher. Auch beim Hamster gibt es eine Variante mit Farbaufhellung und Infertilität. Das Allel p (pink-eye dilution) der Maus beeinflusst ebenfalls das Wachstum. Der Albinismus des Blinden Höhlensalmlers (Astyanax mexicanus) ist auf verschiedene Mutationen zurückzuführen, die zu OCA2 führen.
Quelle: Wikipedia

Lg
Cori
 
B

Biggi1

Beiträge
397
Reaktionen
0
Nein, echte genetische Albinos gibt es bei Mittelhamstern wohl nicht.
Schau dazu mal hier:
sind Albinos Krankheits anfällig?

Wie ist das eigentlich bei anderen Hamsterarten?
Dsungaren, Roborowskis und Chinesen gibt es ja gar nicht mit roten Augen. Da gibt es also denke ich mal keine Albinos.
Und bei Campbells?
 
H

Helenchen1

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
Ah danke. :D

Ist es denn erwiesen, dass es keine Albinos gibt oder nur "bekannt"?
 
C

Corinna10

Beiträge
3.842
Reaktionen
1
Huhu,

erwiesen ist absolut nichts.
Ich denke schon, dass es auch bei Hamstern Albinos gibt, siehe oben den OCA Typ II.
Das ist ja Albinismus.

lg
 
H

Helenchen1

Beiträge
1.055
Reaktionen
0
Hm okay, wenn nichts erwiesen ist, glaube ich weiter daran, dass es das nicht gibt. :D
 
Thema:

Albinos bei Hamstern

Albinos bei Hamstern - Ähnliche Themen

  • Welche Hamsterart ist mein Hamster?

    Welche Hamsterart ist mein Hamster?: Huhu Hier dürft ihr nach Hamsterarten-Beratung fragen. :) Bitte mit scharfen Fotos. :)
  • Welche Farbe hat mein Hamster?

    Welche Farbe hat mein Hamster?: Huhu Hier dürft ihr um Farbberatung bitten :) Bitte mit scharfen Fotos.
  • Wie unterscheide ich ob ein hamster nur sein weißes winterfell hat oder ob er wirklich weiß ist ?

    Wie unterscheide ich ob ein hamster nur sein weißes winterfell hat oder ob er wirklich weiß ist ?: Wie unterscheide ich ob ein hamster nur sein weißes winterfell hat oder ob er wirklich weiß ist ? übermorgen werd ich meinen hamster kaufen...
  • Warum haben Hamster immer Weise Pfötchen?

    Warum haben Hamster immer Weise Pfötchen?: Hallo, mir brennt diese frage jetzt schon wochenlang auf der Seele. Warum haben Hamster immer Weise Pfötchen? Ich hab noch keinen Hammi gesehn...
  • sind Albinos Krankheits anfällig?

    sind Albinos Krankheits anfällig?: Hallo, seit gestern habe ich einen ganz weißen Teddyhamster mit roten Augen. Ich habe mal gelesen, dass Albinos Krankheits anfälliger sind wie...
  • sind Albinos Krankheits anfällig? - Ähnliche Themen

  • Welche Hamsterart ist mein Hamster?

    Welche Hamsterart ist mein Hamster?: Huhu Hier dürft ihr nach Hamsterarten-Beratung fragen. :) Bitte mit scharfen Fotos. :)
  • Welche Farbe hat mein Hamster?

    Welche Farbe hat mein Hamster?: Huhu Hier dürft ihr um Farbberatung bitten :) Bitte mit scharfen Fotos.
  • Wie unterscheide ich ob ein hamster nur sein weißes winterfell hat oder ob er wirklich weiß ist ?

    Wie unterscheide ich ob ein hamster nur sein weißes winterfell hat oder ob er wirklich weiß ist ?: Wie unterscheide ich ob ein hamster nur sein weißes winterfell hat oder ob er wirklich weiß ist ? übermorgen werd ich meinen hamster kaufen...
  • Warum haben Hamster immer Weise Pfötchen?

    Warum haben Hamster immer Weise Pfötchen?: Hallo, mir brennt diese frage jetzt schon wochenlang auf der Seele. Warum haben Hamster immer Weise Pfötchen? Ich hab noch keinen Hammi gesehn...
  • sind Albinos Krankheits anfällig?

    sind Albinos Krankheits anfällig?: Hallo, seit gestern habe ich einen ganz weißen Teddyhamster mit roten Augen. Ich habe mal gelesen, dass Albinos Krankheits anfälliger sind wie...