rotes Licht zum Beobachten im Dunkeln

Diskutiere rotes Licht zum Beobachten im Dunkeln im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo, ich habe gelesen, dass Hamster kein rotes Licht wahrnehmen können. Sehr scheue Hamster, die nur bei Dunkelheit ihr Häuschen verlassen...
B

Biggi1

Beiträge
397
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe gelesen, dass Hamster kein rotes Licht wahrnehmen können.
Sehr scheue Hamster, die nur bei Dunkelheit ihr Häuschen verlassen, soll man also gut beobachten können, indem man im Zimmer nur rotes Licht (kein Infrarotlicht) einschaltet, ähnlich wie in einer Dunkelkammer.

Hat jemand von euch damit schon Erfahrung gemacht? Habt ihr eure Hamster mal mit rotem Licht beobachtet?
Verhalten sie sich anders, wenn sie nicht wissen, dass sie gesehen werden können?

Neugierige Grüße
Biggi
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Ich hatte das auch schon mal vor, so eine Lampe über meinen Terrarien zu installieren. Leider ist das noch nicht umgesetzt. Über Erfahrungsberichte würde ich mich freuen. :)
 
L

Lela

Beiträge
698
Reaktionen
0
Huhu,

also ich hatte eine Zeit lang mal einen dieser faltbaren beleuchteten Weihnachtssterne, die man auf dem Weihnachtsmarkt bekommt. Der gab schönes diffuses, orangenes Licht und ich hatte schon das Gefühl, dass wenn der die einzige Lichtquelle war, die Hamster früher rauskommen bzw. mehr durch den EB wuseln.

Ob das nun tatsächlich am Licht lag oder eine normale Schwankung war, kann ich nicht sagen.
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
habe da mal was gelesen ..aber ich weiss nicht wo..Hamster sollen das Rote Licht nicht wahrnehmen können...deswegen fühlen sie sich nicht beobachtet im roten Licht..
 
P

Pontus

Beiträge
8.713
Reaktionen
3
Huhu,

im großen Forum sind dazu auch schon häufiger Fragen gestellt worden - ich hab mal zur weiteren Lektüre dort nach den Threads gesucht, vielleicht hilft´s ja weiter:

Link 1

Link 2

Link 3

Link 4

LG
Jule
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Dankeschön, das hilft weiter :umarmen:
 
B

Biggi1

Beiträge
397
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Links.

Was mich aber mehr interessiert, sind direkte Erfahrungen und Unterschiede beim Beobachten mit normalem oder mit rotem Licht. Auch bei nicht scheuen Hamstern.

Vielleicht schreibt ja hier noch der ein oder andere seine Erfahrungen.
Vielleicht probiere ich es bei meinem Hamster dann ja auch einfach mal aus. Also, sobald ich ihn dann habe und er sich bei mir eingewöhnt hat.

Ich müsste mir dann mal eine rote Lampe oder Glühbirne oder so besorgen.
Schade, dass meine Leuchtstoffröhre orange ist, aber vielleicht reicht orange ja auch schon aus, wie es bei Lela ja offenbar auch der Fall war.
 
P

Pontus

Beiträge
8.713
Reaktionen
3
Hallo Biggi,

in der grauen bzw. roten Theorie ist darüber schon vielfach gesprochen worden. Soweit ich das überblicke, haben die wenigsten es tatsächlich ausprobiert.

Ich habe jetzt im großen Forum nochmal mit verschiedenen Suchbegriffen gespielt, bin aber nicht weiter fündig geworden.

Aber vielleicht gibt´s ja unter uns tatsächlich "Tester".

LG
Jule
 
B

Biggi1

Beiträge
397
Reaktionen
0
Vielen Dank nochmal für deine Mühe, Jule. :daumen

Schauen wir mal, vielleicht regt dieser Thread ja auch jemanden an, es mal auszuprobieren. :)
 
B

Biggi1

Beiträge
397
Reaktionen
0
Ich habe letztens meine orange Neonröhre abends eingeschaltet und das normale Licht ausgelassen.
Dabei habe ich kein anderes Verhalten von Diego bemerkt.

Nun weiß ich nicht, ob orange und rot ein großer Unterschied ist.
Ich wollte das aber trotzdem mal berichten.
 
K

Kathinka

Beiträge
543
Reaktionen
0
Hallo :)
Ich wollte es gerne austesten und einfach ne rote birne in die lampe die eh inner ecke steht eindrehen und mal sehen.
aber.. denkste man kriegt so eine? tzzzzzzz
höchstens im größeren pack mit blau rot grün gelb oder so :D

Aber meine süße kommt ja inzwsichen immer raus vor allem wenn sie meine stimme hört #tanz

lg
 
J

Jessi

Gast
Hallo,
ich misch mich dann auch mal ein :D

Ich habe auf meinem Nachttisch eine rote Ikea-Lampe stehen, die abends immer an ist.
Wenn ich z.B. abends am Schreibtisch sitze oder Fernseh schau, kommen die Hamster meist nicht raus. Wenn aber nur die rote Lampe leuchtet, kommen alle rausgewuselt.
Weiß nicht, ob das an dem roten Licht liegt, aber ich könnte es mir gut vorstellen :hmm:
Andererseits ist rotes Licht ja auch halt Lich, sehen die Hamster es dann nicht trotzdem, nur halt nicht in rot und etwas schwächer? ?(
Würde mich mal interessieren =)

VG
Vannieh
 
B

Biggi1

Beiträge
397
Reaktionen
0
Das ist eine interessante Beobachtung.
Das kann schon mit dem roten Licht in Zusammenhang stehen, denke ich.

Original von HoneyBunny
Andererseits ist rotes Licht ja auch halt Lich, sehen die Hamster es dann nicht trotzdem, nur halt nicht in rot und etwas schwächer? ?(
Würde mich mal interessieren =)
Ja, das habe ich mich auch schon gefragt.
Also ob es für Hamster bei rotem Licht einfach dunkel ist, oder ob sie es wie ein schwaches graues Licht oder so wahrnehmen.
 
K

Kryptische

Beiträge
48
Reaktionen
0
Ich kann nur eine Erfahrung mit scheuen Lemmingen beisteuern. Für diese habe ich mir eine rote LED Lichterkette zugelegt (da gibt es sehr günstige für etwa 8 Euro bei ebay) und sie oben im Gehege angebracht. Die Lemminge haben sich völlig normal bewegt, sind umhergetollt und haben relativ offen nach Futter gesucht. Habe ich hingegen normales Licht angemacht, egal ob wenig oder hell, sind sie im Bau geblieben (allerdings war das nur zu Anfang nötig, bis sie handzahm waren, dann war ihnen das Licht völlig egal).

Da Hamster das gleiche Spektrum haben, nehmen sie reinrotes Licht also auch nicht war, wenn man also einen lichtscheuen Hamster hat, dürfte so eine Lichterkette da auch helfen. Allerdings fand ich es mühsam, die Tiere so zu beobachten, denn sehr hell ist natürlich nicht.

Dazu noch ein sehr erhellender Artikel:
Degupedia Forum
 
B

Biggi1

Beiträge
397
Reaktionen
0
Danke für den Artikel.
Das ist wirklich alles sehr interessant.

Diego kommt ja auch bei normalem Licht raus.
Allerdings wird er immer erst richtig aktiv, wenn ich im Bett bin und das Licht aus ist. Also erst dann läuft er im Laufrad und bleibt lange außerhalb seines Häuschens.
Dabei ist er so eigentlich nicht scheu. Zwar auch nicht handzahm, aber er nimmt Leckerchen von mir, schaut neugierig zu mir rüber, wuselt durchaus auch herum, frisst usw., geht aber immer wieder in sein Häuschen.
Sobald ich im Bett bin, höre ich sein Laufrad. Dann ist er definitiv aktiver.

Wie gesagt, bei orangem Licht kein Unterschied zu normalem Licht.
Vielleicht ist das halt nicht rot genug.

Edit:
Ha!
Es scheint doch einen Unterschied zu machen.
Ich habe wieder die orange Lampe an und höre Diego laufen.
Ich probiere das doch noch mal öfter.
 
H

HamsterMichi

Gast
Huhu

Bei Flocke habe ich beobachtet,das wenn das große Licht an ist,das er nicht so gerne draussen ist.Jetzt habe ich eine Steh Lampe von NG bekommen wo ein Schirm drüber ist(sieht aus wie so ne Flasche)
Und jetzt ist Flocke öffters draussen #tanz
Das große Licht scheint ihn wohl zu stören!
 
Thema:

rotes Licht zum Beobachten im Dunkeln

rotes Licht zum Beobachten im Dunkeln - Ähnliche Themen

  • Roter Urin ?

    Roter Urin ?: Hallo. :wink Ich bin ebengrade hoch in mein zimmer gegangen und habe mich auf mein sofa gesetzt. Dann wollte ich nach Krümel schauen aber er hat...
  • Wieso sind rote Augen verpöhnt?

    Wieso sind rote Augen verpöhnt?: Nachdem ich glaub ich von Socke666 gelesen hatte, dass rote Augen verpöhnt sind wollte ich mal nachfragen wieso? Hab ja hier auch Josy sitzen mit...
  • Wieso sind rote Augen verpöhnt? - Ähnliche Themen

  • Roter Urin ?

    Roter Urin ?: Hallo. :wink Ich bin ebengrade hoch in mein zimmer gegangen und habe mich auf mein sofa gesetzt. Dann wollte ich nach Krümel schauen aber er hat...
  • Wieso sind rote Augen verpöhnt?

    Wieso sind rote Augen verpöhnt?: Nachdem ich glaub ich von Socke666 gelesen hatte, dass rote Augen verpöhnt sind wollte ich mal nachfragen wieso? Hab ja hier auch Josy sitzen mit...