Diskussion: ICH würde meinen Hamster nicht so halten...

Diskutiere Diskussion: ICH würde meinen Hamster nicht so halten... im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallöchen, ich habe mal wieder Diskussionsbedarf. Die "gängigen" Mindestmaße in Foren sind ja allgemein bekannt. Für Zwerghamster 80 x 40/50 und...
Y

Yoshi

Gast
Hallöchen,

ich habe mal wieder Diskussionsbedarf.
Die "gängigen" Mindestmaße in Foren sind ja allgemein bekannt. Für Zwerghamster 80 x 40/50 und für Goldhamster 100 x 40/50. Wenn nun jemand nach Mindestmaßen fragt, bekommt er diese auch genannt. Oft wird von verschiedenen Usern auch noch auf "aber, je größer desto besser" hingewiesen.

Wie kommt das jetzt bei euch an, wenn ihr persönlich gerade jemanden beraten habt, die Mindestmaße genannt habt und dann vielleicht noch erwähnt, dass eure Zwerghamster z.B. auf 100 x 40 leben anstatt lediglich auf 80 x 40 - jetzt kommt der User nach euch und schreibt "ICH persönlich würde keinen Hamster unter 0,7qm halten".

Ich weiß nicht, bei mir kommt so etwas, irgendwie frech und auch leicht verachtend rüber. Da hält man selbst seine Tiere dann auf den Mindestmaßen oder sogar darüber und dann kommt noch jemand und weißt darauf hin, dass ER seine Tiere niemals so halten würde. So nach dem Motto, dass man selbst ein schlechter Halter ist.
Wie seht ihr das?
Man muss doch auch immer noch das Machbare und Vertretbare sehen und kann nicht erwarten, dass andere die eigenen persönlichen Maße, übernehmen?

Edit: das soll jetzt aber nicht darauf bezogen werden, wenn jemand seinen Hamster zu klein hält. ;)
 
29.01.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Diskussion: ICH würde meinen Hamster nicht so halten... . Dort wird jeder fündig!
Fellnase2

Fellnase2

Beiträge
1.221
Reaktionen
1
Ja, ich seh das so wie du. Ich finde es auch frech und zum Teiol stichelnd, nach dem Motto: "ich halte meine Tiere besser als die meisten anderen hier". Meistens klinke ich mich dann aus dem Thema aus oder versuche solche Beiträge zu ignorieren.

Liebe zum Tier ist ja gut und schön, aber solange man sich an die Mindestmaße hält sollte auch der Mensch noch etwas Platz haben dürfen ;)

Was ich nicht ausstehen kann ist abr auch wenn rumgemeckert wird, warum jemand der ein Notfellchen aufgenommen hat, diesen in zb 70x40 hält. Musste mal gesagt werden.
 
Mathilda4

Mathilda4

Beiträge
7.438
Reaktionen
2
Hi,

also ich seh das so, dass es eben Mindestmaße sind und dieses gebe ich auch so wieder.
Es sollte mind. so und so groß sein oder eben größer.
Und was und wie das jeder persönlich umsetzt, dass ist dann im Grunde seine Sache.

Wenn er nichtmal auf Mindestmaß halten will, dann frage ich mich meistens warum "er" sich in Foren die sich mit artgerechter Haltung beschäftigen rumtreibt.

Bei Notfällen da ist das nochmal ein bisschen was anderes.

Und ich mache da auch Unterschiede, die das Tier betreffen.
Es gibt ja z.B. Mittelhamster die eher faul sind oder eben nicht besonders groß.
Da finde ich ein 100x40er Aqua angemessen, für ein sehr großes und breites Tier vom Züchter (z.B.) das vielleicht sogar wegen der Größe und dem Gewicht ein Wobust Wheel benötigt, auf keinen Fall.

Schön finde ich auch die Leute, die ihre Tiere in 100x40er Becken halten, die nicht mal besonders anregend möbliert sind und dann über Leute die ihre Tiere auf mehr Raum halten das Maul zerreißen!

Den von dir angesprochenen Satz "ich würde mein Tier nicht auf so und soviel qm halten" finde ich nicht so tragisch, kommt aber auch darauf an von wem und wie das rüber kommt.
Die Aussage beruht ja oft auf eigens gemachten Beobachtungen oder so.
 
Y

Yoshi

Gast
Huhu,

aber das genannte Maß. 100x40 sind genau 0,16 qm und dann kommt jemand und sagt er würde seinen Hamster nicht unter z.B. 0,7 qm halten?
Natürlich kommt es auch noch darauf an, wer es wie sagt.
 
P

Pippi Lotta

Gast
Interessant...... auch ich sehe es so und finde auch immer das es ermessens Sache ist denn z.B. kann ein hamster auf 80x50 superschön mit Ebenen und pipapo eingerichtet sein und ein Hamster auf 100x40hat nur sein haus und ein Laufrad drin(da nützen dem Hamster auch nicht die 100x40)
Oder Hamster die keinen Auslauf haben aber einen Großen Käfig!
Wärend zz.B. der hamste mit einem Kleinen Käfig vielleicht die ganze Nacht im Auslauf bleiben darf.

Es ist immer schön wenn andere belehrt werden,aber die wenigsten haben Hintergrundwissen,zu dem Halter!
Auch ist es nicht jedem möglich seine Hamster in Übergrösse zu halten(aus Platzgründen)auch dies wird oft einfach nicht bedacht.

Dies ist auch mit einer der Gründe warum wir uns für die Abgabe unserer Tiere für 80x50 entschieden haben 1. weil wir nicht von anderen verlangen können etwas zu tun was wir der zeit auch nicht erfüllen können. 2. weil wir 80x50 immer noch gestaltungstechnisch besser finden als 100x40 3. sind viele der Schweden die wir haben sehr genügsam sind,weil sie es nicht anders kennen.bei den Nachzuchten sieht es dann schon anders aus.
Allerdings muß ein 80x50 Käfig dann auch schon Top sein das wir ein Tier dort hin vermitteln würden......es heißt ja nicht das die Menschen schlecht mit dem Hamster um gehen.
Aber raten tun wir immer zu 100x50cm.

Auch finde ich es herablassend über Kleiner Behausungen sich auszulassen als man selbst hat (denn man kennt die Personen,deren umstände und Möglichkeiten nicht und trotzdem lieben sie das Tier wahrscheinlich genauso doll)
Dies ist in meinen Augen auch wieder dieser Machtkampf,ich bin und hab was besseres als du und somit wahrscheinlich mehr Anerkennung und Neid ist auch ein Grosses Thema bei sollchen Aussagen!
Vermehrt kann man auch sehen das einige dann wieder zustimmen und somit hat diese Person dann Anerkennung gewonnen und bekanntluich ist es auch leichter sich dann auf deren Seite zustellen,denn dort ist man selbst sicher !
Für mich sind immer die Leute im inneren Stark die den Mum haben gegen den Strom zu schwimmen und sich trauen, gegen die Aussagen von anderen ,ihre Meinung zu vertreten!

Ich hoffe es ist etwas verständlich und nicht so verwirrend geschrieben!
 
Y

Yoshi

Gast
#angst uuups, ja da hat der Rechner wohl versagt. Aber 0,7qm wären dann trotzdem 100 x 70.
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.262
Reaktionen
4
Hi,

also ich sehe es so, dass man Neulingen schon auf die Mindestmaße aufmerksam machen sollte.
Wenn jemand dazu sagt,das er selbst seine Hamster aber auf viel Größeren Gebiet hält, habe ich das noch nie als "Machtkampf" angesehen, sondern einfach immer nur positiv darüber Gedacht.

Ich finde es aber auch nicht schlimm,wenn die Mindestmaße um ein paar wenige Zentimeter abweichen, also z.b. 80x35 statt 80x40 sind.

Aber das muss jeder selbst Entscheiden.

:wink
 
H

Hamitaz

Beiträge
505
Reaktionen
0
Huhu,

ich finde es schon angebracht jeden Neuling auf die Mindestmaße aufmerksam zu machen. Natürlich ist größer besser.
Wenn einer seinen Hamster größer hält, ist es ja super. Aber es gibt leider auch einige, für die es nie in Frage käme ein Hamster auf 80*40 bzw. 100*40 zu halten. Und die zeigen es auch.
Ich finde es ist jedem selber überlassen wie er seine Hamster hält.

Ein paar Abweichungen, wie Caro schon schrieb, sind nicht weiter so tragisch, denn der Käfig von meinen Zwergen sind 2-3cm kleiner.

Genauso sehe ich es mit dem Auslauf.
Cleo z.B. bekommt keinen. Sie ist sehr scheu, zuckt bei jedem Geräusch zusammen. Für sie ist Auslauf der reinste Stress. Es kann schon sein, dass jetzt Kritik hagelt, aber ich tue nur das beste. Und Auslauf und Cleo ist nicht gerade angenehm. Sie hat ihr WW, das genügt ihr.

Aber jeder entscheidet für sich selbst.

LG
Meli
 
T

Teddyfan

Beiträge
233
Reaktionen
0
Hallo,
ich finde es auch nicht toll sowas zu sagen. In meinen Augen macht es für einen Hamster sowieso keinen großen Unterschied, ob er auf 100x40 oder 100x70 lebt. Die paar Centimeter mehr sind ja gar nix im Vergleich zu dem, was Hamster eigentlich in der Natur haben. ;)
Allerdings finde ich kleine Abweichungen von den Mindestmaßen auch nicht besonders gut. Beispiel: Die Mindestmaße für Zwerghamster sind ja eigentlich 80x50. Weils die meisten Aquas nur in 80x40 gibt, ist man dann eben auf die Größe runtergegangen (und ich finde, da bleibt schon nicht gerade viel Platz zum Einrichten) . Dann kommt jemand mit seinem 80x35 Käfig und die anderen sagen, das ist schon ok, sind ja nur ein paar cm. Der nächste sagt dann, wenn 80x35 reichen, warum sollten dann 80x30 nicht reichen? Das lässt sich dann immer so fortführen...
LG, Kathrin :wink
 
Y

Yoshi

Gast
Original von Pippi Lotta


Es ist immer schön wenn andere belehrt werden,aber die wenigsten haben Hintergrundwissen,zu dem Halter!
Auch ist es nicht jedem möglich seine Hamster in Übergrösse zu halten(aus Platzgründen)auch dies wird oft einfach nicht bedacht.
Würde man dann aber hier nicht eher sagen, der Halter soll auf die Hamsterhaltung verzichten?

Wo ist denn da der Anfang und das Ende. Ich bin da in dem einen Meeriforum jetzt nämlich gerade wieder an so einem Punkt, wo ich echt wütend werde. Da läuft es nämlich gerade so. Es hat jemand nach den Mindestmaßen gefrragt, ich habe sie genannt, habe noch auf meine Haltung hingewiesen und der nächste kam dann mit "Aber ICH... mit 0,8 qm" Jetzt ist das ganze in eine Diskussion übergegangen, wo ich schon gar keine Lust mehr habe, noch etwas zu schreiben. Da meint jetzt jemand, die Mindestmaße wären alle Kacke, das hätte mal jemand erfunden und derjenige würde seinem Hamster ein Zimmer anbieten udn alle anderen sollen doch dann bitte auf die Haltung von Hamstern verzichten, da diese ja nach 2 Metern schon an eine Scheibe knallen. :vogel:
 
C

caterina

Gast
Hallo!
Ich als jemand, der diesen Satz bestimmt auch schonmal geschrieben hat, melde mich dann auch mal..
Und als allererstes möchte ich klarstellen, dass ich mich nicht in einen Machtkampf mit irgendwem bringen möchte, ich bin nicht in Foren um zu hören, dass ich ganz toll bin, sondern weil ich das als die beste Möglichkeit empfinde, etwas über Tiere zu lernen! Für diese Möglichkeit bin ich total dankbar :daumen
Ich nenne eigentlich immer die Mindestmaße von 100x40 und ich finde nicht, dass ich mich da negativ oder abwertend drüber äußere, auch wenn "ICH meine Hamster nicht so halten würde" :lol um den Titel aufzunehmen. Aber gerade einem Neuling haut man sowas schließlich nicht um die Ohren :eek:oh
Situationen, in denen ich das sage, sind eher die, in denen die Leute diese Maße dann als total übertrieben empfinden und ihr Gehege als ausreichend. Dann erzähle ich, dass ich das früher auch dachte, wie ich das jetzt sehe und wie meine Tiere dementsprechend wohnen. Aber nicht mit dem Hintergedanken, dass jetzt der Gesprächspartner auch sofort seinen Hamster auf gleiche Weise halten solle, sondern eben als Anstoß die Mindestmaße zu verstehen und zu akzeptieren.
Ich persönlich wäre wohl nie auf den Gedanken der zweiten Erweiterung von Antigones Gehege (bzw. dann eben dem Neubau) gekommen, wenn ich nicht die schönen Eigenbauten von anderen Usern gesehen hätte. Und eben auch, was man den Hamstern darin alles bieten kann.

Was mir aber teilweise übel aufstößt ist es, wenn diese Maße dann als "ideal" verkauft werden, denn davon sind sie sicherlich genauso weit entfernt wie die traurige Realität der meisten Hamster von 100x40.

Original von Teddyfan
In meinen Augen macht es für einen Hamster sowieso keinen großen Unterschied, ob er auf 100x40 oder 100x70 lebt. Die paar Centimeter mehr sind ja gar nix im Vergleich zu dem, was Hamster eigentlich in der Natur haben. ;)
Ganz ehrlich: ich glaube schon, dass es einen Unterschied macht, denn sonst könnten wir genauso mit den Mindestmaßen runtergehen. Außerdem kann man größere Gehege viel besser einrichten und der Hamster hat somit auch mehr zu tun.
Caterina
 
Y

Yoshi

Gast
:wink Caterina,

jap, es macht aber auch nochmal einen gewaltigen Unterschied, wenn man selbst erst die Mindestmaße nennt. Also, praktisch so, wie du das jetzt beschrieben hast. Als wenn man gleich mit 0,8 qm kommt.
 
R

Ronja2007

Gast
Hallo,

also ich möchte dann auch mal meinen Senf dazu abgeben.

Erstmal:
Original von SunnyIce
Ich finde es aber auch nicht schlimm,wenn die Mindestmaße um ein paar wenige Zentimeter abweichen, also z.b. 80x35 statt 80x40 sind.
Das macht einen Unterschied. Und zwar:

Der Tierschutz gibt die Mindestmaße für Hamster (ohne Unterscheidung MittelZwerg) mit 60x50 an. Empfehlung sind aber 100x50.
Diese 100x50 sind wohl als AQ Sonderanfertigungen, die Standardgröße ist einfach 100x40.
Jetzt mal ein paar Zahlen:
60*50 = 0,3qm
80*35= 0,28qm
80*40= 0,32qm
80*50=0,4qm
100*40=0,4qm
100*50=0,5qm

Für mich heißt das Folgendes:
Die 80x35 sind für mich einfach indiskutabel, da damit sogar die Tierschutzanforderungen unterschritten werden.
Beim Rest je größer, desto besser.
Ich sehe aber auch das Verhältnis. Natürlich wäre 200x70 artgerechter als 100x40. Nur wie will man das bewerkstelligen? Das finde ich schwierig.
Ich hätte dann nur 1 eigenen Hamster, und 4 eigene Ex-Notfellchen weniger...

Ich persönlich denke, es kommt auf das richtige Verhältnis an.
Ein AQ in 100x40, optimal eingerichtet, Auslauf,artgerechtes Futter, Tierarzt, etc , kann mehr Wert sein, als Haltung auf 200x70 mit Vitaxxaft, kein Auslauf, ohne tierärztliche Versorgung, etc etc...
Da sollte man ein gesundes Mittelmaß finden.

Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, sind Hamster als Heimtiere eigentlich ungeeignet. Aber sie sind es nunmal.


Ich fände es auch viel wichtiger, diese 60x50 (100x40/50) erstmal in die Köpfe der ganzen Kinderzimmer-Halter zu kriegen, denn das wäre effektiver als 10% der Hamster auf 200x70 zu halten, während 90% auf 30x40 sitzen.

Liebe Grüße,
Denise
 
P

Pippi Lotta

Gast
Huhu Yoshi...damit meine ich doch die Übergrössen,die kann man einfach nicht erwarten oder verlangen!
Und wie ja beschrieben sind die Mind. Masse laut Vorschrift ja schon sehr viel weniger. Die meisten Züchter vermitteln in 100x40/50,so auch wir,allerdings gibts auch schon mal Ausnahmen,wenn die Behausund Top ist aber unter 80x50 läuft garnichts,kleinste war bislang 90x45.

Ich denke auch das es manchmal übertrieben wird,denn wer ein Hamster "Artgerecht" halten will,sollte er sich garnicht erst einen anschaffen,denn in meinen Augen gibt es in gefangenschaft keineArtgerechthaltung,dies gibts nur in der Natur!
Viel besser wäre das Wort "Tiergerecht"!

wenn ich über lege wieviele Hamster auf 60x30 gehalten werden,weil Zoogeschäfte dies für richtig halten oder einfach das Wissen fehlt bei dem halter.....können all die hamster im Board sich wirklich glücklich schätzen in dem genuss zu sein eine große Behausung zu haben!


Hihi...abeer eigenlich geht es hier ja ein wenig um was anderes! :rot
 
Y

Yoshi

Gast
Huhu,

man muss sich doch aber mal in einen Neuling versetzen. Dieser will sich über die Käfiggrößen informieren. Bei manchen Tierarten gibt es nicht wirklich mal Mindestmaße die empfohlen werden. Ich habe mich z.B. mal über die Haltung einer Bartagame informiert und nach Mindestmaßen gefragt. #angst Da kam dann nichts unter 140 x 80 x 80, wobei ich dann auch wieder auf welche gestoßen bin die sagten 120 x 60 x 60 wäre tragbar. Aber was glaubt man als Neuling denn da? Letztendlich habe ich mich gegen die Haltung entschieden, war aber immer noch nicht viel schlauer als vorher.
Bei den Hamstern ist das dann nichts anderes.

N: Hallo, ich interessiere mich für die Anschaffung eines Hamsters. Was ist denn da so an Käfiggröße empfehlenswert?

A: Ich würde meinen Hamster nicht unter 100 x 80 halten.

B: Mein Hamster lebt auf 100 x 40, das sind die empfohlenen Mindestmaße für Goldhamster.

C: Das finde ich vieeeeel zu klein. Ich würde keinen Hamster mehr unter 100 x 100 halten.

D: Ich würde dir ganz von der Hamsterhaltung abraten, wenn du deinem Hamster nicht mindestens 200 x 100 bieten kannst.

So, was denkt man sich da als Neuling jetzt? Vier verschiedene Maße werden genannt, was soll man glauben und umsetzen? Zumal D ja auch gleich noch die anderen irgendwie mitbeleidigt und mehr oder weniger aussagt "Ihr haltet eure Hamster unter 200 x 100, dann würde ich euch raten, lieber keine Hamster zu halten".

Edit: laut dieB**** sollte jeder Hamster sogar 1 qm zur Verfügung haben. Wir halten unsere Hamster also alle total schlecht.
 
C

caterina

Gast
Original von Ronja2007
Die 80x35 sind für mich einfach indiskutabel, da damit sogar die Tierschutzanforderungen unterschritten werden.
Entschuldigt das OT, aber ich finde diese Aussage etwas seltsam, wenn du diese Maße doch bei manchen Leuten absolut ok nennst. So eine Doppelmoral kann ich nicht verstehen.

Übrigens denke ich, dass jemand, der seinen Hamster auf 200x70 hält, ihn bestimmt auch gut versorgen wird, sowohl was Einrichtung als auch was das tierärztliche angeht. Aber dieses Argumentationsmuster kenne ich ja schon.

@Lea: Ich finde eine klare, gemeinsame Linie auch immer wichtig, deshalb ärgert es mich auch immer, wenn dann unterschiedliche Mindestmaße angegeben werden. Wenn z.B. im großen Forum einer erst schreibt 100x40 für alle Hamster und dann der nächste kommt 80x40 für Zwerge sei Mindestmaß, dann weiß man doch nicht mehr wem man glauben soll. Deshalb lege ich immer Wert darauf, nicht einfach ein Mindestmaß zu nennen, sondern zu erklären, worauf es basiert. Und in diesem Kontext verweise ich auch gerne auf den ganzen Quadratmeter von diebrain, an dem ich persönlich mich orientiere. Einfach weil der eher an den Bedürfnissen der Tiere (durch Beobachtung der Heimtiere und in Anlehnung an die Reviergröße in freier Wildbahn) angelehnt ist, als die 100x40, von denen wir ja alle wissen, dass sie rein praktische Gründe haben.
Caterina
 
P

Pippi Lotta

Gast
haha....ja wir sind alle sooooo schlecht und den tieren geht es so schrecklich ih ihren behausungen,wie die das da wohl alle auhalten und auch noch alt werden können ;) :p

Als neuling ist es wirklich net leicht. leider werden zu viele Tiere in Zooläden verkauft und ich bin auch sehr oft in einem und wenn ich die verkaufsgespräche da mit anhöre möchte ich micht so gerne einmischen! oder mir den Kunden später mal an die Seite nehemn!

Viele lassen sich denke ich auch bei Züchtern beraten ,oder kommen sogar vorbei und wollen erst mal gucken!
Da ist dann nur die Frage was der Züchter rät!
Viele werden allerdings meist erst schlau wenn sie das Tier zu Hause haben und sehen das der Käfig irgendwann zu klein ist oder die Einrichtinh nicht mehr hinein passt! (weil eintier ja nicht immer so klein bleibt)

Ich finde es auch sehr gut wenn Kinder Tiere haben auch Hamster(ab einem gewissen alter) und die Eltern eine korekte Haltung lehren....so machen sie es später dann weiter und vermitteln ihr Wissen an andere!

LG
Bine
 
Y

Yoshi

Gast
Original von Pippi Lotta
haha....ja wir sind alle sooooo schlecht und den tieren geht es so schrecklich ih ihren behausungen,wie die das da wohl alle auhalten und auch noch alt werden können ;) :p
Hier muss man aber schon wieder aufpassen. Wenn jemand seinen Hamster auf 40 x 40 gehalten hat und dieser ist auch 2 Jahre alt geworden, der kann das selbe sagen.
 
L

Lela2

Beiträge
698
Reaktionen
0
Huhu,

Original von Yoshi:
Hier muss man aber schon wieder aufpassen. Wenn jemand seinen Hamster auf 40 x 40 gehalten hat und dieser ist auch 2 Jahre alt geworden, der kann das selbe sagen.
Ja und haltet Euch mal vor Augen, dass das vor ein paar Jahren noch als ganz normal angesehen wurde.

Die Mindestmaße sind also einer stetigen Entwicklung unterworfen, da sind wir uns wohl alle einig. Einen absoluten gemeinsamen Fixpunkt kann es gar nicht geben. Wahrscheinlich wundern wir uns in ein paar Jahren, wie wir unsere Hamster jemals in 100x40cm zwängen konnten, weil bis dahin ein ganz anderes Verständnis herrscht.

Ich bin gespannt, wo das noch hinführt. Aber ich habe auch das Gefühl, dass man Hamstern mit den aktuellen Mindestmaßen nicht wirklich gerecht wird.

Original von Caterina:
Und in diesem Kontext verweise ich auch gerne auf den ganzen Quadratmeter von diebrain, an dem ich persönlich mich orientiere. Einfach weil der eher an den Bedürfnissen der Tiere (durch Beobachtung der Heimtiere und in Anlehnung an die Reviergröße in freier Wildbahn) angelehnt ist, als die 100x40, von denen wir ja alle wissen, dass sie rein praktische Gründe haben.
*Voll unterschreib*
 
Thema:

Diskussion: ICH würde meinen Hamster nicht so halten...

Diskussion: ICH würde meinen Hamster nicht so halten... - Ähnliche Themen

  • Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege

    Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege: Dann noch fotos von den neuzugängen einmal alle 4 dann noch eins der hamster beim Baden und als letztes noch die schwarz weiße die auf dem 1 Foto...
  • Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?

    Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?: Edit by Yoshi: Es geht um diese/n Voliere/Eigenbau Aus Vogelvoliere wird Elisas "Villa" Wie manch einer hier weiß, ist Butterschnecke meine...
  • Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?

    Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?: Wieso muss es denn aus einer Züchtung sein? Es gibt doch soviele arme Notfellchen, auch Junge die eine liebe Mama suchen.
  • Diskussion: empfohlene Maße

    Diskussion: empfohlene Maße: #uhu man hört ja so viele verschiedene Maße. 80x40/50 für Zwerge, 100x40/50 für MiHas. Manche sagen 100x50 sind Mindestmaß für alle Hamsterarten...
  • Diskussion: Käfiggröße II

    Diskussion: Käfiggröße II: Den einen Teil findet ihr hier: Diskussion: Käfiggröße Es geht um folgendes: Ich frage mich in letzter Zeit vermehrt, warum bei der...
  • Ähnliche Themen
  • Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege

    Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege: Dann noch fotos von den neuzugängen einmal alle 4 dann noch eins der hamster beim Baden und als letztes noch die schwarz weiße die auf dem 1 Foto...
  • Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?

    Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?: Edit by Yoshi: Es geht um diese/n Voliere/Eigenbau Aus Vogelvoliere wird Elisas "Villa" Wie manch einer hier weiß, ist Butterschnecke meine...
  • Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?

    Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?: Wieso muss es denn aus einer Züchtung sein? Es gibt doch soviele arme Notfellchen, auch Junge die eine liebe Mama suchen.
  • Diskussion: empfohlene Maße

    Diskussion: empfohlene Maße: #uhu man hört ja so viele verschiedene Maße. 80x40/50 für Zwerge, 100x40/50 für MiHas. Manche sagen 100x50 sind Mindestmaß für alle Hamsterarten...
  • Diskussion: Käfiggröße II

    Diskussion: Käfiggröße II: Den einen Teil findet ihr hier: Diskussion: Käfiggröße Es geht um folgendes: Ich frage mich in letzter Zeit vermehrt, warum bei der...