Hamsterkauf!?

Diskutiere Hamsterkauf!? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo zusammen! Ich wollte schon immer einen Hamster haben und bin mir jetzt auch relativ sicher, dass die Zeit reif ist (ich studiere 100km von...
T

Tomminho

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Ich wollte schon immer einen Hamster haben und bin mir jetzt auch relativ sicher, dass die Zeit reif ist (ich studiere 100km von meinem eigentlichen zu Hause entfernt und brauche jemanden, gegen das Alleinsein).
Allerdings habe ich ein paar Fragen bzw. es gibt ein Problem:
Erstmal soll es bei mir ein Zwerghamster werden, genauer gesagt ein dsungarischer...
Das große Problem ist, dass ich alle 2 Wochen von Freitag Mittag bis Sonntag Abend nach Hause fahre. Könnte ich den Hamster solange allein lassen??
Und nun die anderen Fragen:
- Handelt es sich hier um ein gutes, gesundes und "leises" Laufrad? (Hat jemand damit Erfahrungen?)
- Habt ihr Tipps für ein Möbelstück, was sich zu einem guten Käfig umbauen lässt? (sollte ich ein Aquarium nehmen: reicht dann die Luftzufuhr überhaupt aus?)
- Ich sehe im Netz einige Angebote für Käfige (auch gute, große aus Holz), aber ich gehe doch recht in der Annahme, dass ich die noch mit irgendeinem Streugut "auspolstern" müsste?
- Ist es schlimm für den Hamster, wenn ich den Tag über (uni-bedingt) auch mal 5-6 Stunden nicht da bin oder pennt er eh und freut sich dann, wenn ich abends da bin?


Mehr fällt mir erstmal nicht ein - DANKE für Rückmeldungen!
 
K

Keksi2

Beiträge
611
Reaktionen
0
Hallo :wink

Erstmal find ich es ganz toll, dass du dich vor dem Hamsterkauf informierst. ;)
Das Holzlaufrad von Rodipet ist von der Größe her für einen Dsungarischen Zwerghamster völlig in Ordnung. Nur wenn du einen "Laufradpinkler" hast kann man Holzräder nicht gut reinigen. Deswegen benutzen hier viele ein Wodent Wheel. Das ist aus Plastik und somit abwaschbar. Aber das muss jeder für sich selber entscheiden.

Was man für ein Möbelstück umbauen kann weiß ich nicht. Aber bei einem Aquarium reicht die Luftzufuhr aus wenn es genauso breit wie hoch ist. Aber bitte beachte die Größe! Für einen Zwerg sollte es mindestens 80x40 groß sein. Größer ist aber natürlich immer besser. :)

Man sollte Käfige generell mit Streu "auspolstern". Hamster mögen und brauchen viel Einstreu. Am besten man streut um 10 cm hoch ein. Da find ich Aquaren besonders geschickt.

Du kannst tagsüber bedenkenlos den Hamster alleine lassen. Hamster sind nachtaktive Tiere und wollen nicht gestört werden!

Leider ist es nicht so besonderst gut den Hamster gleich 2 Tage hintereinander alleine zu lassen. Überleg doch mal er wird krank und muss zum Tierarzt. 1 Tag würde ich riskieren aber ein ganzes Wochende find ich zu lang.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG Andrea
 
Tarja

Tarja

Beiträge
6.927
Reaktionen
0
Huhu,

das meiste wurde dir ja schon beantwortet. Allerdings würde ich noch ein paar Dinge ergänzen.

Kann dir für einen Zwerg auch nur zu einem Aqua raten, denn da kannst du schön 10-15cm hoch einstreuen. Hamster sind Wühltiere und gerade Zwerge buddeln besonders gerne.

Ich sehe es nicht als Problem, wenn der Hamster von Freitag bis Sonntag allein wäre. Bevor ich mit NG zusammen gezogen bin, waren meine Hamster auch immer von Freitagabend bis Sonntagabend alleine. Es ist definitiv ja nur ein Tag, an dem ich meine Hamster nicht gesehen habe. Da freitags nochmal nach den Tieren geschaut worden ist und dann Sonntags nach der Heimkehr auch wieder.
Allerdings würde ich einen Hamster auch nicht 2 komplette Tage alleine lassen, aber bei dem Einen finde ich das kein Problem.
 
S

Suru

Beiträge
38
Reaktionen
0
ABer wie hast du das dann mit dem futter gemacht?
Ein bisschen mehr gegeben?
 
Y

Yoshi

Gast
Hey,

ja genau. Man gibt einfach eine ordentliche Menge, damit der Hamster einen Vorrat hat.
 
Tarja

Tarja

Beiträge
6.927
Reaktionen
0
Huhu,

so ist es. Wobei meine Hamster auch jetzt nur alle 2 Tage neues TRockenfutter bekommen. Ich mache die Schüssel immer gut voll und dass nicht nur das beste rausgesucht wird, müssen sie zwei Tage damit auskommen.
Frischfutter gibt es eigentlich jeden Tag. Aber wenn es mal einen Tag keines gibt, ist das auch nicht tragisch ;-)
 
H

HamsterMichi

Gast
Huhu
Mein Zwerg bekomt immer ein Teelöffel Multifit und ein Teelöffel was ich von meiner Züchterin mit bekommen habe und das reicht ca 2-3 tage
 
T

Tomminho

Beiträge
11
Reaktionen
0
Erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten!

Ich hab mal 3 Käfige rausgesucht, die ich ganz interessant fand:
Käfig 1
Käfig 2
Käfig 3
Was haltet ihr von denen? Wobei ich beim ersten und zwieten wohl nicht wirklich selbst kreativ bei der Ausgestaltung sein kann... Es ist ja schon einiges drin.
Wie ist das eigentlich mit diesen verschiedenen Ebenen bei Käfig 1 und 2 - muss ich da Angst haben, dass der/die kleine vielleicht mal von oben runterfällt?

Und npch eine Frage zu Tierarztbesuchen: Geht ihr, wenn euer Tierchen munter ist, gut frisst und auch sonst keine Anzeichen für irgendeine Krankheit hat, zum Tierarzt? Wenn ja, was muss man denn da so an Geld einplanen? Wir haben näm.ich eine Katze und sind immer wieder erstaunt, wie schnell das Geld nach einem Tierarztbesuch wieder weg ist...

Mir fällt noch was ein: Kann ein Laufrad auch zu groß sein, wenn ich für einen Zwerghamster ein Rad mit 27cm Durchmesser kaufe?
 
Y

Yoshi

Gast
Ich würde dir keinen dieser Käfige empfehlen, weil sie aus unbeschichtetem Holz sind. Da zieht Urin super ein und auch Krankheitserreger können sich dort einnisten. Wenn dein Hamster mal Pilz oder Milben hat, kannst du den Käfig wegschmeißen.

Ich würde dir entweder ein Aqua empfehlen oder selbst etwas zu bauen. Guck mal im Eigenbaubereich, da findest du viele Ideen.

Auch bei einem kleinen Tier kann das Geld beim TA schnell weg sein. Richtig einplanen kann man da meiner Meinung nach nix, da man nicht weiß, ob das Tier überhaupt jemals krank wird und wenn doch, was es bekommt. Ich habe für die OP meiner Sanya Allegra (Gebährmutterentzündung) so ca. 100 € bezahlt. Bei meiner verstorbenen Tara-Nita damals (Tumor OP) etwa das selbe.
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.283
Reaktionen
2
:wink

Vorweg: Herzlich Willkommen bei uns und ich finde es super, dass du dich vorher informierst! :give5 :daumen

Ich würde ebenfalls diese Käfige nicht nehmen, auch wenn sie fürs Auge was her machen, mir wäre es zu schade wenn ich sie serbald wegwerfen müsste weil das Holz vollgepinckelt ist oder der Hamster wirklich mal Milben hatte.

Auch Aquarien kann man toll einrichten, schau hierzu mal im Vorstellung der Hamsterhime- Bereich :jap:

Zu den Etagen: Du kannst gerne 1-2 Etagen anbieten, allerdings solltest du darauf achten, dass der Hamster MAXIMAL 20cm fallen kann, lieber weniger. Und du musst darauf achten, dass er nicht auf irgendwelche Gegenstände ungeschickt fallen könnte, also z.B. die Häuschenkante nicht direkt darunter stellen.

Zum TA brauchst du in der Regel nicht gehen, wenn du nichts ungewöhnliches oder krankhaftes bei deinem Hamster bemerkst. Aber wenn es doch mal notwendig ist, kann sowas auch gut kosten. Schau mal hier: Tierarztkosten 2007

Das Rad KANN je nach Hamster wirklich zu groß sein, aber das ist eher die ausnahme.Es gibt viele Zwerge die heir in einem 27er WW rdaeln, aber der ein oder andere hatte ch mal Probleme mit der Größe- aber das musst du sclichtweg ausprobieren, eigentlich können auch Zwerge ein 27er WW drehen.

LG Caro :wink
 
T

Tomminho

Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke nochmals!
Mir fallen aber noch mehr Fragen ein:
- Muss ein Zwerghamster, wenn ich ihm einen 100x50x50cm Käfig baue trotzdem noch Auslauf haben? Oder reicht das für ihn aus? Mein Zimmer im Studentenwohnheim ist nämlich relativ klein! Den Käfig kriege ich problemlos unter, aber mit einem Auslaufbereich wäre es schwierig...
- Was kostet mich so ein Dsungi überhaupt?
- Stimmt es, dass das ganze Zimmer nach Hamster stinkt/riecht?
- Kann man die gleiche Behausung für verschiedene Tiere verwenden oder riecht der "Neue" seinen "Vorgänger" und fühlt sich unwohl?
- Ist dem Tierchen auch wirklich nicht langweilig? Selbst wenn ich genug Spielzeug usw. ein seinen Käfig stelle, ist er doch trotzdem eher nachts aktiv und wir "verpassen" uns immer (ich meine den verschiedenen Schlafrhythmus)!?
- Wie tief schläft so ein Hamster? Wird er wach, wenn mein Zimmernachbar mal laut Musik hört (das ist dann bei mir ungefähr in Zimmerlautstärke zu hören) oder wenn ich mal Besuch habe und Wii spiele oder eine DVD gucke?
 
L

Lea2

Beiträge
181
Reaktionen
0
Hallo :wink

- Der Hamster sollte trotzdem Auslauf bekommen, 100x50 ist ja auch nur das Mindestmass. ;)

- Wenn du seine Pipiecke täglich säuberst stinkt es nicht.

- Wenn du den Käfig gut desinfizierst und putzt kann darin auch wieder ein anderer Hamster leben oder ein anderes Tier.

- Wenn der Käfig interessant eingerichtet ist und der Kleine Auslauf hat wird ihm bestimmt nicht so schnell langweilig.

- Hamster sind ziemlich Geräusche empfindlich deshalb sollte der Käfig in einem ruhigen Zimmer stehen. Musik und TV kannst du trotzdem hören, einfach nicht zu laut.

LG Lea
 
S

Suru

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hey,
und wie lange sollte man so einem Hamster am Tag Auslauf gönnen?
 
Fellnase

Fellnase

Beiträge
1.208
Reaktionen
1
Die Mindestmaße für einen Zwerg sind zwar nur 80x40, aber trotzdem wäre Auslauf doch shcön für ihn, er wil ja auch mal was anderes sehen ;)

Und so schnell werden Hamster nicht wach. Hier läuft tagsüber ja auch das TV oder Musik, oder es wird gesaugt. Da stört sich auch kein Hamster dran.

Bei den von dir gezeigten Käfigen ist der dritte,a lso der unterste, eigentlich ganz ok. Den habe ich selbst 2 Mal hier und das Holz ist behandelt, so dass kein Urin oder so einziehen kann. Milben hatte ich in diesem Holzkäfig auch schon, hat sich aber wunderbar außeinanderbauen lassen zum desinfizieren. Nur der Preis ist hoffnungslos überteuert. Mit selber bauen oder einem AQ ommst du deutlich günstiger weg.

Die Auslaufzeit kann man nicht pauschal festlegen, da skommt auf den Hamster an. Ich habe hier ein paar, denen kann der Auslauf garnicht lange genug gehen. Dann habe ich hier aber auch 2 sitzen, die nach 20 Minuten nervös werden und zurück wollen.
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.283
Reaktionen
2
Original von Lea
- Der Hamster sollte trotzdem Auslauf bekommen, 100x50 ist ja auch nur das Mindestmass. ;)
Aber nur für Mittelhamster ;)
Für Zwerge ist 80x40 Mindestmaß :jap:

Dennoch sollte ein Auslauf wenn möglich jeden Tag angeboten werden, das hängt aber auch vom Hamster ab,wenn er erst so spät aufstehen sollte, dass du ihn wecken müsstest, fällt der Auslauf auch mal aus.
Aber da Zwerge auch Nachmittags mal gerne länger aktiv und wach sind, könntest du auch dann z.B. den Auslauf anbieten, du kannst entweder ein Auslaufgehege bauen,das du zusammenfalten kannst (indest du hier im Forum, benutz die Suchfunktion :jap: ) oder das Badezimmer nehmen, so muss er nicht in deinem Zimmer herumlaufen.

Zur Lautstärke: Meinen Hamster stört es nicht wenn ich Besuch hab, Fernseh schau oder Musik hör. Und der Hamster steht auch bei mir im Zimmer.

Der Auslauf kann ruhig ne Stunde dauern, ruhig auch mehr,oder,wenn man merkt das der Hamster "genug" hat,kann auch früher wieder abbauen :jap:

:wink

Edit: Jasmin war schneller ;) (Bohr hab ich langsam getippt :staun :rot )
 
M

Mathilda

Beiträge
7.071
Reaktionen
2
Hi,

zu den 80x40cm Mindestmaß möchte ich noch ergänzen, das man da mehr als schwer alle Einrichtungsgegenstände und Platz zum freien Laufen unterbringen kann.
Das ist manchmal schon bei 100x40 schwierig.
 
T

Tomminho

Beiträge
11
Reaktionen
0
Ok, dann also ein AQ...
Stört es den Hamster denn, wenn er beim Auslauf auf Teppichboden, Linoleum oder Fliesen laufen muss?
Und was hat es mit den zusammenklappbaren Auslaufgehegen auf sich? Ist ein abgetrennter Auslaufbereich nicht letztlich einfach ein zweiter Käfig?

Und noch mal was ganz anderes: Merkt sich so ein Tierchen eigentlich seinen Namen bzw. reagiert es auf ihn?
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.283
Reaktionen
2
Hi :wink

Also worauf der Hamster läuft ist da eigentlich egal. Es könnte nur passieren,dass der Hamster begonnt den Teppichboden zu zerrupfen ;D
Und bei Linoleum solltest du aufpassen, dass es keine Nageansätze gibt, das wäre nicht gut wenn der Hamster Linoleum frisst :eek:oh
Aber wenn du dabei bist, sollte das kein Problem sien, dann kannst du das knabbern ja verhindern :jap:

Zum zusammenklappbaren Auslauf: Du kannst Spanholzplatten nehmen und diese mit Kabelbindern (wahlweise auch Scharnieren,aber das wird teuer) verbinden und so jederzeit zusammenlappen und in eine Ecke stellen.
Der Asulauf uss nicht zwiengend wie einer weiterer Käfig augebaut sein, du kannst dort z.B. Hamsterspielsachen anbieten, die für den Käfig zu groß sind oder den Hamster einfach so durch die Gegeng laufen lassen und ihn Sachen erkunden lassen (z.B. die Couch etc.).

Ich habs bisher nicht erlebt, dass ein Hamster auf den Namen reagiert hat, aber gibt es bestimmt auch. :jap:

:wink

EDIT: Hier siehst du z.B. einen Auslauf, der zusammenklappbar ist. KLICK
 
T

Tomminho

Beiträge
11
Reaktionen
0
Also baue ich dem Kleinen einen abgegrenzten Bereich von vielleicht 1x1m, stelle ihm dort immer andere Spielzeuge rein, die er nicht im Käfig hat und dann ist er zufrieden!?
Aber wenn die nachtaktiv sind, müsste ich ja den Auslauf auf die Nacht verlegen... Oder?

Und wie sieht es mit Transport aus? Wenn ich Semesterferien habe, fahre ich nach Hause, kann ich ihn dann mitnehmen? Oder sind 1h20min Transportzeit zu viel für ihn/sie?


Empfehlt ihr eigentlich eher ein Männchen oder ein Weibchen?
 
Y

Yoshi

Gast
Hey,

das kommt auf die Wachphasen deines Hamsters an. Es gibt Tiere, die stehen schon um 19 Uhr auf und gerade Zwerghamster sind auch zur Mittagszeit oft wach. Es gibt aber auch Tiere, die stehen nicht für 23 Uhr auf.

Ich denke, du solltest dir für die Semesterferien eine Art kleineren Urlaubskäfig zulegen, einen Duna Käfig z.B., da kannst du den Hamster dann auch gut transportieren.
 
Thema:

Hamsterkauf!?

Hamsterkauf!? - Ähnliche Themen

  • Hamsterkauf

    Hamsterkauf: hi ich möchte mir gerne einen Dsungarischen Zwerghamster anschaffen und wollte mal fragen ob ihr mir ein paar Tipps geben könnt, wie man so einen...
  • Hamsterkaufen trotz Knubel am Bauch??

    Hamsterkaufen trotz Knubel am Bauch??: Hallo, bei uns in der Nähe gibt es einen Laden wo man Streu, Blumen, alles für Tiere und natürlich auch Nager kaufen kann. Ich hatte mich am...
  • Wie lange habt ihr euch vor dem Hamsterkauf informiert? [Umfrage 2011]

    Wie lange habt ihr euch vor dem Hamsterkauf informiert? [Umfrage 2011]: Huhu, wie lange habt ihr euch vorher über Hamster informiert? Kam der Hamster plötzlich oder habt ihr lange Zeit überlegt? 2009: 2010:
  • Hamsterkauf!

    Hamsterkauf!: Mein neuer Käfig ist bald da, nur leider wird er leer sein *freu*. Denn dann kann ich mir zwei neue Campbells holen. Denen werde ich einen...
  • Hamsterkauf! - Ähnliche Themen

  • Hamsterkauf

    Hamsterkauf: hi ich möchte mir gerne einen Dsungarischen Zwerghamster anschaffen und wollte mal fragen ob ihr mir ein paar Tipps geben könnt, wie man so einen...
  • Hamsterkaufen trotz Knubel am Bauch??

    Hamsterkaufen trotz Knubel am Bauch??: Hallo, bei uns in der Nähe gibt es einen Laden wo man Streu, Blumen, alles für Tiere und natürlich auch Nager kaufen kann. Ich hatte mich am...
  • Wie lange habt ihr euch vor dem Hamsterkauf informiert? [Umfrage 2011]

    Wie lange habt ihr euch vor dem Hamsterkauf informiert? [Umfrage 2011]: Huhu, wie lange habt ihr euch vorher über Hamster informiert? Kam der Hamster plötzlich oder habt ihr lange Zeit überlegt? 2009: 2010:
  • Hamsterkauf!

    Hamsterkauf!: Mein neuer Käfig ist bald da, nur leider wird er leer sein *freu*. Denn dann kann ich mir zwei neue Campbells holen. Denen werde ich einen...