Projekt: ein ECHTES Naturgehege

Diskutiere Projekt: ein ECHTES Naturgehege im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo zusammen, es hört sich vielleicht etwas ungewöhnlich an, aber ich möchte mit untersützung ein neues Projekt starten. Vielleicht kennen ja...
Greenie

Greenie

Beiträge
362
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
es hört sich vielleicht etwas ungewöhnlich an, aber ich möchte mit untersützung ein neues Projekt starten.

Vielleicht kennen ja einige meine Naturgehege, doch ich möchte es diesmal an die grenze bringen und auf die spitze Treiben, das richtigte, echte, vollkommen natürliche Naturgehege.

Auf diesem Weg suche ich unterstützung von Krativen Jungs und Mädels, die Interesse an der Natur und Co haben und bei diesem Projekt mitwirken möchten.

Es gibt viel vorzubereiten, zu dokumentieren, zu Experimentieren (natürlich nicht gefährlich!!! Weder für Mensch noch Tier) und vorallem auch auszuprobieren.

Was ich mir vorstelle und was alles zum Projekt dazugehören soll:
Klimadaten
Beleuchtung
Naturgänge
Bepflanzung
Div. Bodengründe
Habitatberichte und Co

eben alles was dazu gehört.

Würde mich freuen wenn sich interessierte User für dieses kleine( naja, so klein ist es ja nicht) Projekt finden lassen würden und vorallem auch spaß dran hätten mitzuwirken.

LG
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
In einer AG in der Schule haben wir mal "unterirdische Gänge" für Hamster gebaut. Dazu haben wir einen Holzrahmen gebaut, in die Vorderseite von vorne eine Glasscheibe eingeschoben und auf diese Glasscheibe diese Schaumstoffrohrummantelungen als Gänge geklebt. Das Holz wurde mit Plastikfolie geschützt. Höhlen haben wir mit Styropor geformt und dann alles mit Gips ausgegossen (dabei nicht vergessen nach hinten oder zu den Seiten Ein- und Ausgänge mitzuplanen). Nach dem Trocknen kann man von vorne alle Styropor- und Schaumstoffteile entfernen. Ich glaube, man sollte den Gips dann noch irgendwie behandeln. Mein Bauobjekt von damals kam nie zum Einsatz, da ich damals keine Hamster hatte.
Durch die herausnehmbare Scheibe hat man von vorne Zugriff auf Gänge und Höhlen und wenn man die Scheibe abhängt, ist es da drin schön dunkel wie in einem echten unterirdischen Labyrinth.
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
ich finde das megainteressant und würde auf jednfall mitmachen!
ich brauche nur Infos und Anweisungen :D :jap: :daumen
 
vivi81

vivi81

Beiträge
2.751
Reaktionen
16
Interessiert bin ich auch. Kann mir nur nicht so recht vorstellen was ich genau machen soll :lol :rot
 
Greenie

Greenie

Beiträge
362
Reaktionen
0
Huhu,
es geht hauptsächlich erstmal darum möglichst viele Informationen zusammenzutragen von Wetterwerten, generellen Klimadaten, Planzen, Toxische Pflanzen, Sonnen auf un Untergänge, Bodendaten etc. und Co.

Wenn das alles steht, gehts ans Experimentieren, wie wir (also diese Arbeitsgruppe) ein möglichst Naturnahes Gehege mit den Gegenständen, Substarten und Co zu gestallten.

Erstmal, müsste aber abgeklärt werden auf welche Art wir un festlegen oder ob wir direkt auf alle Arten gehen (das wäre dann aber viel viel mehr arbeit)
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
ich denke wären da Zwerge nicht etwas einfacher :hmm:als die grösseren Verwandten :pfeifen
 
Greenie

Greenie

Beiträge
362
Reaktionen
0
Das waren auch schon meine überlegungen, da bleibt ja nur noch die auswahl zwischen Dsungis, Campbells, Robos und Chinesen...

Ich selber würde wohl zu den Robos Tendieren..... :hmm:
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
oh da habe ich keinen eigenen :eek:oh hier sitzt ein Notfellchen Robo aber sie wird wohl bald bei der neuen mama einziehen..

hier leben 3 Dsungis, 1 chinese, und mom 23 Campbells :) 1 Goldi und 2 Teddys...
ach du meine Güte habe geschafft sie zu zählen IOI 30 hamster :pfeifen
 
Greenie

Greenie

Beiträge
362
Reaktionen
0
LOL
Würd dann mal dnken entweder Dsungi oder Campbell, se sind ja auch relativ klein geblieben ;)
 
H

Hanna94

Beiträge
1.176
Reaktionen
0
Huhu Beca,

ich habe da auch noch eine Frage: Kann sich bei diesem Projekt dann nur beteiligen, wer die Hamsterart (Dsungi o. Campbell) auch selber hält?
 
C

Cloudy

Beiträge
260
Reaktionen
0
Ich würde auch gerne mitwirken. Leider nicht aktiv am eigenen Hamster sondern anhand von recherche ;o) Also wenn meine Hilfe benötigt wird.. Ich bin dabei.
 
Suzie

Suzie

Beiträge
334
Reaktionen
1
Original von Silver
es geht hauptsächlich erstmal darum möglichst viele Informationen zusammenzutragen von Wetterwerten, generellen Klimadaten, Planzen, Toxische Pflanzen, Sonnen auf un Untergänge, Bodendaten etc. und Co.
Das Buch heisst "Der Zwerghamster der Paläarktischen Fauna".
Autor: Wladimir E. Flint
Verlag: Die Neue Brehm-Bücherei / Westarp

Link: http://www.westarp.de/texts/webs.php?Kennung=d995129d1e5a160a1a1b58b65264c6dc&titlnr=3-89432-766-9&wseite=1

In diesem Buch findest du alle Punkte die du erwähnt hast und noch viel mehr Infos. ;-)

Es ist ein sehr empfehlenswertes Buch für jeden Zwerghamsterhalter der mehr über die Zwerghamster in der freien Wildbahn erfahren wollen.


Zu deinem Experiment:
Ich denke nicht, dass so ein "Naturgehege" im Wohnzimmer erfolgreich sein wird, da du Probleme haben wirst mit entweder zu staubiger Erde (und darausfolgenden Augen/Atemwegsproblemen) oder aber mit Schimmel weil die Erde zu feucht/nass ist.

Wenn du eine Art Gewächshaus hättest, könntest du solch ein Experiment dort durchführen.

Für komplette "Freiland-Haltung" ist es hier zu nass-kalt, weshalb Forscher welche den Zwerghamster im Freien studieren wollen, diese Experimente u.a. in Russland durchführen.

LG suzie
 
Greenie

Greenie

Beiträge
362
Reaktionen
0
Hallo Suzie, danke für den Buchtipp, habs mir direkt mal bestellt. Vielleicht kann man da ja noch drauf aufbauen, das Buch ist ja schon etwas älter (von 1966 glaube ich)

Ist jetzt wohl mehr OT, aber hast du weitere Interessante Buchttipps über Hamster?
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
ich habe mir das Buch auch gleich heute morgen bestellt :daumenbin gespannt bis WE muss es geliefert sein :)
 
Suzie

Suzie

Beiträge
334
Reaktionen
1
Original von Silver
Ist jetzt wohl mehr OT, aber hast du weitere Interessante Buchttipps über Hamster?
Kommt drauf an zu welchem Thema du was suchst.

Hast du das "Hamsterlopaedia" von Peter Logsdail schon?
Gibt es aber nur auf englisch.

Link: http://www.amazon.de/Hamsterlopaedia-Complete-Guide-Hamster-Care/dp/1860542468/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1225474867&sr=8-1

Das würde ich, zum Beispiel, empfehlen.
Ich bin zwar nicht mit allem 100% einverstanden, zum Beispiel Käfiggrösse und so, aber es enthält einen sehr grossen und ausführlichen Teil über Hamsterkrankheiten. Man findet Infos zur Ernährung, Haltung, Genetik, Zucht, etc. Alleine für die Kapitel wegen den Krankheiten wäre es die Anschaffung wert, finde ich.

LG suzie
 
H

Horrorhoppler

Gast
Und wie läuft das Naturgehege!? Welche Pflanzen sind denn geeignet für den Kleinen? Wäre mal super interessant zu wissen. Kennt sich hier jemand mit diese Pflanzensache aus? :roll

LG
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
Hallo** Becca kann mom aus privaten Gründen nicht tägl posten du musst Geduld haben... :wink
 
Lottalein

Lottalein

Beiträge
34
Reaktionen
0
Ich hol das Thema mal wieder hoch, weil es mich und meinen Mann doch sehr Interessiert :)

Hat jemand von euch nun schonmal so ein Naturgehege für die kleinen Fellpopos gebastelt? Oder wenigstens bepflanzt?
Wenn ja, welche Pflanzen und welchen Bodengrund habt ihr genutzt?

Liebste Grüße :herz
 
Candy1

Candy1

Beiträge
146
Reaktionen
0
'Auch öfter reinschau & Hoffen was für den EB mir abschauen zu können'
 
Thema:

Projekt: ein ECHTES Naturgehege

Projekt: ein ECHTES Naturgehege - Ähnliche Themen

  • Das Amerika-Projekt

    Das Amerika-Projekt: Hallo, Ich möchte euch eine Idee vorstellen, auf die Laura und ich heute gekommen sind. Unser Ziel ist es die deutsche artgerechte Hamsterhaltung...
  • Heute In der Tierhandlung (echt total mies)

    Heute In der Tierhandlung (echt total mies): Ich war heute in der Tierhandlung und dort haben sie gerade neue Hamsterbabys bekommen und haben sie in die Käfige "einsotiert"und dem Verkäufer...
  • Heute In der Tierhandlung (echt total mies) - Ähnliche Themen

  • Das Amerika-Projekt

    Das Amerika-Projekt: Hallo, Ich möchte euch eine Idee vorstellen, auf die Laura und ich heute gekommen sind. Unser Ziel ist es die deutsche artgerechte Hamsterhaltung...
  • Heute In der Tierhandlung (echt total mies)

    Heute In der Tierhandlung (echt total mies): Ich war heute in der Tierhandlung und dort haben sie gerade neue Hamsterbabys bekommen und haben sie in die Käfige "einsotiert"und dem Verkäufer...