Anfängerfehler

Diskutiere Anfängerfehler im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; [Edit by Hallifaxi: Thema von diesem Thread abgeteilt Keks Hamsterheim & Fragen] Hallo Sarah, ich wollte dir nur mal schreiben, dass ich es...
H

Hanna94

Beiträge
1.176
Reaktionen
0
[Edit by Hallifaxi: Thema von diesem Thread abgeteilt Keks Hamsterheim & Fragen]

Hallo Sarah,

ich wollte dir nur mal schreiben, dass ich es total super finde, dass du dir so viele Gedanken machst und alle Ratschläge aufnimmst (habe schon manche erlebt, die bei Hamsterwatte z.B. alles andere als einsichtig waren. Das war aber nicht hier im Forum :D) !! :daumen :umarmen:
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Original von HamsterHanna
Hallo Sarah,

ich wollte dir nur mal schreiben, dass ich es total super finde, dass du dir so viele Gedanken machst und alle Ratschläge aufnimmst (habe schon manche erlebt, die bei Hamsterwatte z.B. alles andere als einsichtig waren. Das war aber nicht hier im Forum :D) !! :daumen :umarmen:
Hihi, dankeschön.. :) Ich finde es auch superlieb, dass man hier frei aus dem Bauch heraus fragen kann, ohne dabei böse angestarrt zu werden, wie z.B. bei der Sache mit der Hamsterwatte, oder generell wegen des zu kleinen Käfigs... Ich gebe zu, dass ich mich vor dem Kauf einfach nicht wirklich mit dem Thema auseinandergesetzt habe - Stattdessen habe ich mich halt vor Ort im Zooladen informieren lassen, obwohl ich hätte wissen müssen, dass man da nicht jedes Wort glauben sollte.. :( Das ist mir schon etwas unangenehm und gerade deswegen find ich es so toll, dass man sich hier für nichts schämen muss.. :bussi: An dieser Stelle nochmal allgemein danke an euch alle!! :herz :herz :herz

:umarmen:
 
H

Hanna94

Beiträge
1.176
Reaktionen
0
Hey,

*grins* den Fehler mit Hamstiwatte habe ich übrigens auch mal gemacht :pfeifen
und den mit dem zu kleinen Käfig auch und den mit dem Laufrad auch usw. ... *schäm* (Aber ich glaube das sind so typische Anfängerfehler)
Das stand alles so in meinem Hamsterbuch, demnach wäre alles ideal gewesen :roll

Ja, also an dieser Stelle muss ich auch nochmal schnell sagen: ich finde dieses Foum auch suuuuuper :daumen :p
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Original von HamsterHanna
Hey,

*grins* den Fehler mit Hamstiwatte habe ich übrigens auch mal gemacht :pfeifen
und den mit dem zu kleinen Käfig auch und den mit dem Laufrad auch usw. ... *schäm* (Aber ich glaube das sind so typische Anfängerfehler)
Das stand alles so in meinem Hamsterbuch, demnach wäre alles ideal gewesen :roll

Ja, also an dieser Stelle muss ich auch nochmal schnell sagen: ich finde dieses Foum auch suuuuuper :daumen :p
Das beruhigt mich dann doch schon, wenn ich nicht die Einzige bin, der solche blöden Fehler passiert sind... =) Aber man lernt daraus nur, ändern kann man es leider ja doch nicht mehr.
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Du, ich hab angefangen mit:

- Hamsterwatte
- Hamstekrnast (30x50cm)
- Plastikzeug da drin etc.. :roll :D :D
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Okay, July, gut zu wissen.... :D :D

Das erleichtert mein böses, schlechtes Gewissen umso mehr.. Und um ein AQ werde ich mich ja auch noch bemühen.. Eigentlich kann ich mir 'ne ganze neue Einrichtung für Keks zum Geburtstag wünschen, wenn mans so betrachtet. :pfeifen Aber das ist es mir doch schon wert..
 
H

Hanna94

Beiträge
1.176
Reaktionen
0
Hallo, :wink

oh je, mein erster Käfig :(
Maße vielleicht 40x25cm oder so... Im Hamsterbuch stand, das sei vollkommen außreichend und total ideal für einen Hamster :staun
Und ich habe diese Sch**** auch noch geglaubt!
Aber nach einem Monat ist mein erster Hamster dann beim heimlichen nächtlichen Ausflug am Kühlschrankkabel gestorben. Ich hoffe, er musste nicht leiden :traurigrosa:
Mein zweiter Hamster hatte am Anfang dann einen Käfig mit 70x50cm oder so, aber dann habe ich ihn noch mit einem 100x50cm Käfig verbunden...
Und mein jetziger EB hat die Maße 120x130x60cm ;D #tanz

Ja, das sollte dir dein Hamsti schon wert sein. Weiter so #tanz :daumen
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Original von HamsterHanna
Aber nach einem Monat ist mein erster Hamster dann beim heimlichen nächtlichen Ausflug am Kühlschrankkabel gestorben. Ich hoffe, er musste nicht leiden :traurigrosa:
Oh mein Gott! :eek:hh: Das tut mir Leid, ich kann mir gut vorstellen, dass du ziemlich erschrocken und traurig gewesen sein musst... :umarmen: Das hört sich auch ziemlich mies an... :(
 
H

Hanna94

Beiträge
1.176
Reaktionen
0
Hallöchen,

ja, erschrocken bin ich auf jeden Fall :staun
Es ist auch passiert, als ich gerade im Urlaub war :eek:hh:...
Mein Vater hat die Kleine dann hinter dem Kühlschrank gefunden, da er sich wunderte, warum er nicht mehr funktionierte :(

Ich habe da so viel falsch gemacht :traurigrosa:
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Und dann auch noch im Uraub, oh je... :traurigrosa: Ich hoffe, dass das nie wieder passieren wird - Mir würde es ziemlich die Kehle zuschnüren, wenn mein Vater meinen Hamsti hinter dem Kühlschrank finden würde.. :wein: :umarmen:
 
H

Hanna94

Beiträge
1.176
Reaktionen
0
Hallöchen,

oh, Danke Anne für´s Abteilen :rot

Ja, ich war auch erst mal am Boden zerstört :traurigrosa:
Und ich wollte der Süßen auch noch aus eben diesen Ferien (bei meiner Tante), einen neuen Käfig mitbringen, der dort übrig war...
Und dann das :eek:hh:
 
Mafenos

Mafenos

Beiträge
1.062
Reaktionen
0
:wink


Oh man was hab ich alles für Fehler gemacht :( Da könnt ich mir Heute noch in den A****beißen :(

Natürlich hab ich auch Hamsterwatte benutzt.Dann das weiß ich noch ganz genau,hab ich mich rießig darüber Gefreut das ich diese Hamsterkugel billiger bekommen habe :(
als mein erster Hamster hat seine Laufkugel mit Hamsterwatte "vollgemüllt" und da hätte ich mal merken müssen das es quatsch war :(
Also ne wenn ich das so mal Revü pasieren lasse oh no :wein: :vogel:
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Oh, wir scheinen ganz schön am eigentlichen Thema abgeschweift zu sein.. :rot

@ Hanna: Dass du am Boden zerstört warst kann ich sehr gut nachvollziehen... Da kommt man fröhlich und munter aus dem Urlaub zurück und das eigene Tier ist verstorben. :traurigrosa: Es gibt schon krasse Sachen auf der Welt...

:(

EDIT: Diese Hamsterkugel hat meine Freundin schonmal erwähnt, aber sooo genau weiß ich gar nicht was das ist... Kann mich mal jemand aufklären??
 
Mafenos

Mafenos

Beiträge
1.062
Reaktionen
0
Diese Hamsterkugel auch "Spaceball" genannt sieht aus wie eine Kugel,ist mit kleinen "rillen"


Bestimmt gibt es hier Fotos oder Link von solchen schrecklichen "Kugeln"


schau mal hier ist so eine Kugel "Klick"


Diese "Kugel"ist aber nicht Tiergerecht!
 
H

Hanna94

Beiträge
1.176
Reaktionen
0
Original von Sarah
Oh, wir scheinen ganz schön am eigentlichen Thema abgeschweift zu sein.. :rot
Ja, kann man so sagen *grins* :D :p


Original von jumpi
Diese "Kugel"ist aber nicht Tiergerecht!
Das stimmt. Die Hamster laufen nur darin, weil sie Panik haben, nicht mehr heraus zu können (was ja auch nachvollziehbar ist).
Und wenn sie dann auch noch auf eine Treppe zulaufen, kann das böse Folgen haben :krank: :traurigrosa:
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Kann ich mir gut vorstellen, dass die Hamster in so einer engen Kugel Panik bekommen... :( Sowas muss man aber doch selber irgendwie "merken", gerade weil die doch so klein ist und der Hamster geradezu eingeengt wird. X(
 
Thanatael

Thanatael

Beiträge
854
Reaktionen
0
dazu hab ich mal eine frage...
bevor ich hier im forum war, habe ich diese kugeln auch verwendet. meine hamster (ohne ausnahme) sind alle immer ganz geil auf diese kugeln gewesen. sobald die nur gehört haben, dass ich damit ankam, sind die schon zu ihrem türchen gelaufen und auch immer ganz freudig reingeklettert. die konnten mit dem teil auch alle echt super umgehen.
klar ist ein auslauf besser :daumen --- aber ich hatte immer so das gefühl, dass meine hamster das ding echt toll fanden - und länger als 20 minuten hatte ich die da nie drin. mache das zwar jetzt nicht mehr, bin aber am überlegen, ob ich es meiner kleinen nicht doch noch mal anbieten soll (weil sie das teil halt meines erachtens und ihres verhaltens nach echt soll findet) - gibts irgendwelche gravierenden gründe, die dagegen sprechen? dann nur her damit!!!
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Huhu,

gegen eine Hamsterkugel spricht einfach ALLES.

1. Der Ball ist einfach viel zu klein für einen Hamster. Wenn er dauerhaft darin läuft, sind Wirbelsäulenschäden schon fast vorprogrammiert.

2. Der Hamster läuft, weil er keine andere Wahl hat! Das Tier ist eingesperrt. Zudem spielt auch der Fluchtmechanismus eine große Rolle. Wenn erirgendwo gegenbollert oder der Ball eiert oder was auch immer, dann bekommt der Hamster noch mehr Angst, er läuft schneller. Dann kann es für den Besitzer aussehen, als finde es der Hamster "toll" dort zu laufen.

3. Der Hamster sieht nicht, wohin er laufen muss, so kann es zu schlimmen Unfällen kommen. Könntest du mit verbundenen Augen durch ein Zimmer laufen, ohne irgendwo anzustoßen?

4. Die Luftzirkulation in so einem Ball ist absolut schlecht. Es findet kein geeigneter Luftaustausch statt. Zudem kann sich Kondenswasser an den Wänden bilden, was die empfindlichen Atemwege des Hamsters schädigen kann. Oft drücken Hamster ihre Näschen gegen die Lüftungsschlitze, um Luft zu bekommen und legen viele Pausen ein. Wenn man bedenkt, dass der Hamster durch vermeherte laufaktivität auch mehr und mehr Hitze nach außen abgibt, dann kann es bei längeren Laufzeiten zu einem regelrechten Hitzestau in diesem Ding kommen.

5. Das Plastik ist gefährlich, es kann bei Pausen angenagt werden und Backentaschen und, wenn es verschluckt wird, den Magen-Darm-Bereich schwer verletzen. Hinzu kommt noch die Gefahr des Darmverschluss.

6. Diese Rillen für den minimalen Luftaustausch können Hamsterfüsschen zum Verhängnis werden. Schnell ist der Fuß eingeklemmt und was dann evtl. passieren kann, kann sich jeder vorstellen... .

Bitte, lasst Hamstern aus solchen Kugeln! Es ist nicht artgerecht und vollkommen unnötig und zudem noch ein enormer Stress für die Tiere.

LG Anne
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Na ja, der Hamster kann nicht "aussteigen", wenn er will, das Ding ist da wie ein Knast. Und er kann auch nicht aufhören zu laufen, wenn er will. Wenn er darin still sitzen bleibt, ist es vllt. auch kurz still, aber sobald er sich bewegt, rollt es weiter.
Ich stelle mir das sehr stressig für das Tier vor.
 
Mafenos

Mafenos

Beiträge
1.062
Reaktionen
0
:wink


ja und zwar kann ich dir von einen schrecklichen Erlebniss erzählen.

und zwar mein erster Hamster Charly hatte auch so eine "Kugel"

und er ist auch immer (nach meiner damaligen Meihnug)gerne drinne gelaufen.

und dann was passierte dann?Er hat sein Füßchen in diese "rille" eingeklemt.

Er kamm da allein natürlich nicht mehr raus, wäre gar nicht auszudenken was passiert wäre wenn ich nicht da gewesen wäre und ich Ihn geholfen hätte da wieder rauszubekommen.


Ich kann nur jeden raten so eine "Kugel" nicht zu kaufen,es ist Tierwidrig.
Stell dir mal vor du bist in so einer Kugel,wie würdest du dich fühlen?
Wie du ja schon schriebst,ist Außlauf besser nicht nur das der Hamster seine Freude hat,sondern du kannst die Beziehung zwischen dir und deinen Hamster fester binden.Er lernt dich und dein Geruch besser kennen.

Ich muss mein Bruder auch noch dazu bekommen,so eine Kugel die er für sein Hamster hat abzuschaffen,aber alles reden nütz nichts :weinen
aber das ist ein anders Thema.


Ich hoffe ich konnte dir ein bißel helfen besser zu Verstehen warum diese "Kugeln"mist sind.
 
Thema:

Anfängerfehler