Keks Hamsterheim & Fragen

Diskutiere Keks Hamsterheim & Fragen im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Mach doch mal ein Foto wenn er läuft, vielleicht erkennt man das Geschlecht ja dann :) Süßer Hamster :liebe2: :liebe2: Ist das der aktuelle...
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Dankeschön erstmal =) Das mit dem Foto werde ich demnächst mal probieren.. Meinst du mit laufen, wenn er ganz normal durch den Käfig läuft, oder doch eher im Laufrad?

Ja, das ist der Käfig.. Ich habe mich damals extra beraten lassen und sogesehen nichts selber ausgesucht, weil Keks wie gesagt mein erster Hamster ist und ich auch alles richtig machen wollte. Meine beste Freundin hat auch einen Hamster und den hält sie dagegen in einem großen Terrarium, find ich auch sehr schön.. Vielleicht könnt ihr mir ja mal generell Tipps geben, weil ich ihm schon gerne etwas Größeres bieten würde..

LG
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Huhu
Also für einen Mittelhamster muss der Käfig mind. 100*40*40cm groß sein. Die msiten haben ein Aquarium..

Im Zooladen wird man leider oft flasch beraten :(

Wie sind denn die Maße bei deinem Köfig?

Bild einfach eins wenn er im Kädfiug oder Auslauf läuft..
 
R

raggycat

Gast
Hallo Sarah,

dein Keks ist ein ganz süßer :liebe2:. Und er würde sich sicher sehr freuen.....wenn du das Plastikhäusele gegen ein Holzhaus austauschen würdest :D ( und keine Hamsterwatte als Nistmaterial benutzen ).
Schau dich mal hier im Forum alles in Ruhe an, da findest du viele Tipps =)
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Ich weiß die Maße nicht genau, aber das sind auf keinen Fall 100*40*40cm.. autsch! :traurigrosa:

Mit Aquarien kenne ich mich nicht so aus, wie sind die Maße denn da? Wie deckt man dann den oberen Teil ab, der offen ist? Nehmt ihr dazu einfach eine Holzplatte oder sowas? Und wie teuer sind die im Normalfall? (Eignet sich ein Terrarium auch als Hamsterheim?)

@ raggycat: Danke! Aber erschrocken bin ich trotzdem... Wieso darf man denn keine Hamsterwatte benutzen? Ist das etwa schädlich? :staun
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Hallo
Also, ein Aquarium kostet im Hornbach oder Obi 39,99€ mit den Maßen 100*40*40.

Oben drauf machst du am beste eine selber gebaute Abdeckung. Schau doch mal in den "Vorstellungen eurer Hamsterheime" nach ;)

Terrarien sind auf Grund der schlechten Luftzirkuzlation nicht geeignet.

Lies dir doch dies mal durch: http://hamsterboard.de/hamsterinfo.pdf

Hamsterwatte ist nicht verdaulich und au0erdem reißfest, so dass sich dein Hamster einzelne Gliedmaßen abtrennen kann!! Das ist sehr schmerzhaft und kann auch tötlich enden!!

LG july :wink :wink
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Dankeschön.. Ich habe mir den Link mal kurz durchgelesen und ich werde schauen, ob ich demnächst zu einem Aquarium komme.. :jap:

Ich benutze verdauliche Hamsterwatte, davor hatte ich die ganz normale, die eben nicht verdaulich ist.. Ist die verdauliche Hamsterwatte auch nicht okay?

LG
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Nein, das stimmt leider nicht was da drauf steht. Geb bitte nur Toiletten papier ;) Ist ja auch viel günstiger :umarmen:

LG
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.283
Reaktionen
2
Original von Sarah
Dankeschön.. Ich habe mir den Link mal kurz durchgelesen und ich werde schauen, ob ich demnächst zu einem Aquarium komme.. :jap:

Ich benutze verdauliche Hamsterwatte, davor hatte ich die ganz normale, die eben nicht verdaulich ist.. Ist die verdauliche Hamsterwatte auch nicht okay?

LG
Egal ob verdaulich oder nicht,leider ist Hamsterwatte in der Regel Reißfest und wenn ein Hamster mit einem Beinchen drin hängen bleibt, kann er sich die Blutzufuhr komplett abschnüren und das wäre alles andere als schön fürs Tier :traurigrosa:
Lieber auf Nummer Sicher gehen und unbedrucktes Klopapier geben, hab noch keinen Hamster erlebt, dens gestört hat :jap:

:wink
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Das hätte ich echt nicht gedacht... Vielen Dank für den Hinweis! Ich werde bei Ebay nachher mal nach preisgünstigen Aquarien suchen und so schnell wie möglich den Käfig austauschen.. =)

Außerdem hätte ich noch eine Frage bezüglich des Laufrades... Im Moment besitze ich noch eins aus Plastik (wird natürlich alles entfernt, wenn das neue Heim da ist), wollte aber schon vor einigen Wochen ein Neues kaufen und da hat man mir so eines empfohlen, meine Freundin hat das auch: Klick

Habs dann auch im Zooladen gefunden, aber meiner Meinung nach sieht das extrem gefährlich aus... Diese zwei "Balken" an beiden Seiten waren ganz schön scharf und ich habe es dann doch gelassen.. Hatte zu sehr Angst, dass sich Keks daran wohlmöglich verletzen könnte. Ist das so, oder würdet ihr mir so ein Laufrad empfehlen?
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Bloooooooooß nicht!! :D :D :D :D

Da kann sich dein Hamster verletzen, wenn er mit den Pfötchen in die Rillen kommt oder rausfällt und an die Querstangen stößt ;) Lieber nicht..

Nimm lieber das Holzlaufrad von Rodipet oder ein Wodent Wheel. www.rodipet.de oder www.zooplus.de da gibts die :) Sind zwar etwas teuer aber halten dafür Jahre und sind leise, super Laufräder :)

Die sind echt klasse hab auch zwei davon hier :) Und das Plastik ist so hart dass es nicht splittern kann :umarmen:
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.283
Reaktionen
2
Zum Laufrad:
das ist gaaanz ungeeignet, Begründung:
Zum einen hat das Laufrad keine dircheghende Lauffläche,also kann der Hamster mit den Füßchen zwischen den Stangen hängen bleiben, das kann schmerzhaft enden.
Zum andern sind diese Querstangen sehr gefährlich, wenn der Hamster aus em Rad geht und es noch ein wenig dreht, kann er diese Stangen "abbeommen", also von oben oder unten gegend en Körper drücken.
Das Rad sollte auf einer Seite zu sein, und einen bestimmten Durchmesser sollte es auch haben- Zerghamster mind. 20cm und Mittelhamster mind. 25cm.

Wir empfehlen in der Regel das Wodent Wheel, gibts leider nur in Online- Shops zu kaufen. Es ist zwar aus Kunststoff, aber aus einem tot ungefährlichem für Nager, da dieses Material nicht splittert beim anknabbern und somit keine Wunden verursacht. Zudem ist das rad echt sehr leise :jap:
Oder ein schönes großes Holzlaufrad, das geht auch.

Ich such dir eben die Links raus und editier sie hier rein :)

:wink

Edit: Ich denk das hier ist ganz Interessant für dich :)
Das richtige Laufrad + Linksammlung + Preisvergleich WWs
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Dankeschön euch beiden, auch für die Links! :umarmen: Ich werde mir nachher am besten einfach mal eine Liste machen und aufschreiben, was ich alles neu kaufen werde.. Und spätestens im April müsste dann alles fertig sein, da ich selber zur Zeit kein Geld habe und im April wäre dann mein Geburtstag... Aber ich werde mir auf jeden Fall ein Aquarium anschaffen... Danke also! :daumen
 
Y

Yoshi

Gast
Huhu,

bzgl. des Käfigs, man kann auch ganz leicht selbst was bauen oder wenn man viel Geld hat was kaufen (www.nagerhuetten.de).

Ich habe selbst vier EBs, sind hier im Forum zu finden im entsprechenden Bereich oder unter www.dsungare.de.vu :wink
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
@Yoshi: Die Seite ist ja klasse und die EB erst recht.. :herz Werde den Link mal einspeichern, so für alle Fälle. ;)

Und ansonsten habe ich mal wieder eine Frage... :pfeifen

Und zwar geht es um die Abdeckung bei Aquarien und Terrarien, da nehmen viele ja diesen Draht (denke mal, damit auch genug Luft rein kommt?!)... Können die Hamster den nach einer gewissen Zeit eigentlich nicht durchbeißen??

:hmm:
 
Tarja

Tarja

Beiträge
6.927
Reaktionen
0
Also die Abdeckung von meinem Aqua musste auch schon einiges mitmachen, u.a einige Randaleweiber und sie hält immernoch bestens ;-)
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Draht durchgebissen werden kann.
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Huhu,

du meinst sicherlich Volierendraht, oder?

Den bekommen Hamster so schnell nicht durch. :D Den Volierendraht bekommst du im Raiffeisenmarkt meterweise, falls ihr einen in der Nähe haben solltet. Viele Baumärkte verkaufen den ansonsten nur rollenweise und das wird ziemlich teuer.
Normaler Volierendraht mit einer 1,3cm Maschenweite ist die gängiste Variante. Anonsten gibt es noch eine Maschenweite von 0,5cm, die allerdings etwas teurer ist. Pro 0,5m² kannst du mit knapp 5€ rechnen.

LG Anne
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Dankeschön, für eure schnellen Antworten... =)

Ja, ich denke mal, dass wir hier vom selben Draht reden.. :D Ich kenne den nur von früher, wo meine ältere Schwester einen selbstgebauten Auslauf für Meerschweinchen hatte und da wurde auch so ein Draht benutzt... Und da Hamster ja noch mehr nagen als Meeries, hab ich mir so ein bisschen Gedanken gemacht, ob sie den Draht nicht nach einer gewissen Zeit durchbeißen können. Man hat mir auch damals gesagt, dass man aufpassen sollte, dass Hamster nicht an die ganzen Computer- und Telefonkabel kommen können und die Kabel sind ja meistens noch dicker als der Draht, von dem wir reden.. Oder?? :hmm:
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ja, aber durch Kabel fließt Strom und sind meist mit einer leicht annagbaren Kunststoffschicht überzogen.

Zudem würde ich schätzen, dass der Metallkerndurchmesser eines Kabels weit weniger beträgt als der des Volierendrahtes. Kommt natürlich auf das Kabel an... .

Übrigens komm ich mit einer Metallzange schon ziemlich schwer durch den Draht. Hamsterzähne schaffen das garantiert nicht.

Kaninchen haben ja auch eine ganz andere Kraft im Kiefer.

LG

Edit: Blindes Tippen ist echt schwer... ich sollte es lieber lassen ;D
 
S

Sarah Gruber

Beiträge
99
Reaktionen
0
Okay, das kann natürlich sein. :D Wie gesagt, ich konnte es auch nur grob einschätzen, da ich selber nie so einen Draht verwendet habe und dementsprechend nicht viel darüber weiß... Umso besser ist es, dass ich hier die ganzen erfahrenen Leute ausquetschen kann. #tanz
 
Thema:

Keks Hamsterheim & Fragen

Keks Hamsterheim & Fragen - Ähnliche Themen

  • Das richtige Hamsterheim

    Das richtige Hamsterheim: Guten Tag, da mein Teddyhamster derzeit in einem zu kleinen Käfig lebt bin ich auf der Suche nach einem neuen Heim für ihn. Ich habe dazu bereits...
  • Ein paar Fragen zum Hamsterheim

    Ein paar Fragen zum Hamsterheim: Hallo liebe Gemeinde hier melde ich mich nochmal da ich durch die Suchfunktion nicht das passende gefunden habe (oder ich einfach keine ahnung hab...
  • Hamsterheim noch zu retten?

    Hamsterheim noch zu retten?: Huhu ihr lieben, das hat man davon, dass man seinen hamster Phantomhamster sein lässt :mad: Leroys haus hab ich die ganze Zeit nur alle 2,3 tage...
  • Ist das Hamsterheim in Ordnung?

    Ist das Hamsterheim in Ordnung?: Hallo! Ich habe seit letztem Jahr vier Farbmäuse! Nach längerer Überlegung habe ich mich auch noch für einen Dsungarische Zwerghamster...
  • Heim für den ersten Hamster

    Heim für den ersten Hamster: Erst mal ein Hallo an alle, ich habe mich hier angemeldet um so viele Infos wie möglich für meinen zukünftigen Hamster zu ergattern. :D Aber...
  • Heim für den ersten Hamster - Ähnliche Themen

  • Das richtige Hamsterheim

    Das richtige Hamsterheim: Guten Tag, da mein Teddyhamster derzeit in einem zu kleinen Käfig lebt bin ich auf der Suche nach einem neuen Heim für ihn. Ich habe dazu bereits...
  • Ein paar Fragen zum Hamsterheim

    Ein paar Fragen zum Hamsterheim: Hallo liebe Gemeinde hier melde ich mich nochmal da ich durch die Suchfunktion nicht das passende gefunden habe (oder ich einfach keine ahnung hab...
  • Hamsterheim noch zu retten?

    Hamsterheim noch zu retten?: Huhu ihr lieben, das hat man davon, dass man seinen hamster Phantomhamster sein lässt :mad: Leroys haus hab ich die ganze Zeit nur alle 2,3 tage...
  • Ist das Hamsterheim in Ordnung?

    Ist das Hamsterheim in Ordnung?: Hallo! Ich habe seit letztem Jahr vier Farbmäuse! Nach längerer Überlegung habe ich mich auch noch für einen Dsungarische Zwerghamster...
  • Heim für den ersten Hamster

    Heim für den ersten Hamster: Erst mal ein Hallo an alle, ich habe mich hier angemeldet um so viele Infos wie möglich für meinen zukünftigen Hamster zu ergattern. :D Aber...