Yton-Steine für Hamster?

Diskutiere Yton-Steine für Hamster? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo Im Chinchilla Forum haben mir die User gesagt, ich soll meinen Chins so einen Yton-Stein kaufen und ins Gehege tun, damit sie was zu...
July

July

Beiträge
15.882
Reaktionen
2
Hallo
Im Chinchilla Forum haben mir die User gesagt, ich soll meinen Chins so einen Yton-Stein kaufen und ins Gehege tun, damit sie was zu knabbern haben.

Jetzt kam mir eine Frage: DIe beiden knabbern wie besessen daran herum. Da ich ja hier so ein Knabberwütiges Lamiachen habe, wollte ich mal wissen: Kann man Hamstern auch sowas anbieten, oder besser nicht? Ich meine, er staubt ja doch ziemlich und ich hab keine Ahnung, ob das für Hamster nicht gefährlich ist..

Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus ;)

Liebe Grüße
 
24.10.2007
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Yton-Steine für Hamster? . Dort wird jeder fündig!
Hamstermami1

Hamstermami1

Beiträge
1.531
Reaktionen
1
Hi,

also ich habe mal gesehen, das jemand aus diesem Stein ein Hamsterhaus für den Sommer geschnitten hat.
Ich habe auch einen im Keller, mich aber da schon seit 2 Jahren nicht drangetraut, weil es wohl extrem staubt.

Warum die Chins soetwas zum kanbbern bekommen sollen, kann ich nicht nachvollziehen. Kann doch nicht gesund sein.

Ich würde es einem knabbernden Hamster nicht anbieten.
 
M

Mary21

Beiträge
2.819
Reaktionen
0
Ich habe das mit dem Yton-Stein noch nie gehört für Hamster und dementsprechend natürlich auch nie probiert. :p
 
Mathilda4

Mathilda4

Beiträge
7.438
Reaktionen
2
Hi,

also ich kann mich Uli nur anschließen, das kann niemals gesund sein und ich würde so ein Ding weder in den Käfig meiner Chins tun (wenn ich welche hätte) und auch nicht in ein Hamstergehege.
 
July

July

Beiträge
15.882
Reaktionen
2
Hallo
zu den Chins, ich bin in bestimmt 5 Foren angemeldet und überall heißt es, das ist nötig. In meinem Büchern steth das ebenfalls ;)

LG
 
Mathilda4

Mathilda4

Beiträge
7.438
Reaktionen
2
Hi,

öhm zu den Büchern und deren inhaltliche Qualität sag ich mal nichts, gehe aber davon aus, dass die ähnlich "klasse" ist wie bei den Hamsterbüchern!
Und zu den Steinen, ich habe in der Ausbildung mal damit arbeiten müssen und da hat das Wort "Staublunge" mal eine ganz andere Bedeutung bekommen für mich, trotz Munschutz und Schutzbrille.
 
July

July

Beiträge
15.882
Reaktionen
2
Hallo
Zu den Büchern sag ich acuh nichts ;-)

Ich kanns ja nur so sagen, wie mir die anderen das alle gesagt haben ;)

LG
 
Hamstermami1

Hamstermami1

Beiträge
1.531
Reaktionen
1
Hi July,

was sagen denn die Bücher und Foren über diesen Stein?
Weshalb soll der für Chins gut sein?
Hat Ytong bestimmte Inhaltsstoffe :hmm: die für die Zähne oder Verdauung gut sein sollen?

Ich kann mir das wirklich nicht vorstellen.
 
July

July

Beiträge
15.882
Reaktionen
2
Nein, einfach als Beschäftigung zum Knabbern neben Ästen ;)

LG
 
Hamstermami1

Hamstermami1

Beiträge
1.531
Reaktionen
1
Hi,

also so eine Aussage ist mir zu ungenau :(.

Ich halte diesen Stein wegen seiner Staubentwicklung als viel zu gefährlich für knabbernde Tiere. Denn die Chins werden doch bestimmt, auch unbeabsichtigt, beim Knabbern davon aufnehmen und runterschlucken.
Oder hast du am Boden dann einen "Mehl"berg liegen?

Also dann kann man ja mal im Baumarkt oder so schauen, was alles von Nagetieren zerlegt werden könnte :lol Nee wirklich. Käme mir nicht ins Gehege.
 
Mausel2487

Mausel2487

Beiträge
4.465
Reaktionen
0
Ich weiß das man als Mensch einen Atemschutz tragen soll, damit man den Staub beim Bearbeiten nicht einatmet.
In vielen Kigas sind Ytong-Steine daher eher verpönt.
Ansonsten ist das sicher ne schöne Beschäftigung für die Chins.. nur fragwürdig ob das so gesund ist :hmm:
 
S

sims11

Beiträge
1.617
Reaktionen
0
Ich hab in einem anderen Forum ein Foto gesehen, wo jemand sowas im Degukäfig drinnen hat und da hab ich mich auch gewundert. Ich persönlich würde es mich nicht trauen.
Als Knabberbeschäftigung gibts genug andere und vor allem natürliche Sachen.
 
S

Scorpion11

Beiträge
253
Reaktionen
0
Hallo!

Ich grabe diesen alten Thread mal kurz aus. :rot
July hatte mir grad diesen Thread verlinkt, da ich Ytongsteinhäuser in meinen AQ's habe (selbstgebaut)

Ich muss sagen, sie stauben nicht mal bei der Bearbeitung.

Und anknabbern tun die Kleinen sie auch net. :jap:

Sie sehen es als ihre Behausung und haben darin viel Platz!

Ich sehe kein Problem damit! :D
Und meine haben die jetzt schon lange! ;)

Hab die übrigens auch als Abtrennung für Sand- und Maisspindelgranulatecke!
 
P

Pontus

Beiträge
8.702
Reaktionen
3
Hm,

mein NG meinte eben spontan, dass er sich nicht sicher ist, ob Ytong-Steine so gesund für Hamster sind, wenn man sie anbietet.

NG entspricht mit dieser Aussage meinem Bauchgefühl, dass ich dabei habe, wenn ich überlege, ob man Ytong-Steine oder Bauten aus Ytong Hamstern anbietet.

Das bearbeiten ist das Eine - dabei kann es stauben etc. - das kann man hinterher absaugen, abpusten. Aber ich glaube nicht, dass es so gesund ist, wenn ein Hamster Ytong ggfs. annagt bzw. Teile davon verschluckt.

Weiterhin stelle ich mir die Frage, wie "atmungsaktiv" so ein Haus aus Ytong ist - und wie sich der Ytong verhält, wenn er angepischert ist oder sich Feuchtigkeit darin sammelt.

Ich würde Ytong jetzt nicht per se verteufeln - aber verwenden würde ich es wohl lieber nicht, weil ich dabei kein gutes Gefühl hätte.

LG
Jule
 
P

-Peanut-

Beiträge
36
Reaktionen
0
Auf diebr***.de, welche ja immer wieder empfohlen wird (darf man hier Websites posten?), gibt es sogar eine Bastelanleitung für ein Ytong-Haus.
Ich selber bin da aber auch eher skeptisch.
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.650
Reaktionen
0
Huhu,

Websites und auch andere Hamsterforen dürfen hier verlinkt werden. Das ist also kein Problem. Von diebrain nur bitte nicht zitieren, sondern nur verlinken.

Ich habe irgendwann mal im Sommer einen Ytongstein von uns bearbeitet und fande schon, dass es ziemlich staubt, ganz feiner Riesel, so wie Mehl. Eben Steinmehl.

Ih wäre ziemlich unsicher Ytong anzubieten, da ich nicht wüsste wie schädlich/ob es schädlich dem Hamster dies zu geben. Es besteht ja immer die Möglichkeit, dass sich der Hamster dort mal dran "vergreift".

In einem Zierfischforum :D gab es die Farge worau Ytomng besteht: **klick**.

LG Anne
 
Thema:

Yton-Steine für Hamster?

Yton-Steine für Hamster? - Ähnliche Themen

  • Stöcke und Steine für das Hamstergehege

    Stöcke und Steine für das Hamstergehege: hallo! ich bin verwirrt! ich will mir für die beiden hamsterkäfige aus unserem garten stöcker und steine holen.ich wusste jetzt nicht welches holz...
  • Steine

    Steine: Hallo; hab da mal eine Frage zum Thema Steine. Ich weiß da existieren shcon etliche Beiträge aber irgendwei bin ich immer noch nicht auf die...
  • Steine im Käfig

    Steine im Käfig: Hallo zusammen! Ich hätte da mal ne Frage..und zwar... Kann ich meinem Hamster Steine in den Käfig legen..? Also sagen wir mal ganz normale...
  • Steine im Hamsterheim?

    Steine im Hamsterheim?: Hey Leute! :wink Hier habe ich einige Fragen zu "Steinen im Hamsterheim". Darauf gestoßen bin ich gestern bei Hamstermami ( Rosalie zieht größer...
  • Stein für die Krallen

    Stein für die Krallen: Huhu Ich war heute mit NG beim Baumarkt und habe einen Granit Stein für Flocke gekauft,den habe ich auch schon mit heissem Wasser abgeschwaschen...
  • Ähnliche Themen
  • Stöcke und Steine für das Hamstergehege

    Stöcke und Steine für das Hamstergehege: hallo! ich bin verwirrt! ich will mir für die beiden hamsterkäfige aus unserem garten stöcker und steine holen.ich wusste jetzt nicht welches holz...
  • Steine

    Steine: Hallo; hab da mal eine Frage zum Thema Steine. Ich weiß da existieren shcon etliche Beiträge aber irgendwei bin ich immer noch nicht auf die...
  • Steine im Käfig

    Steine im Käfig: Hallo zusammen! Ich hätte da mal ne Frage..und zwar... Kann ich meinem Hamster Steine in den Käfig legen..? Also sagen wir mal ganz normale...
  • Steine im Hamsterheim?

    Steine im Hamsterheim?: Hey Leute! :wink Hier habe ich einige Fragen zu "Steinen im Hamsterheim". Darauf gestoßen bin ich gestern bei Hamstermami ( Rosalie zieht größer...
  • Stein für die Krallen

    Stein für die Krallen: Huhu Ich war heute mit NG beim Baumarkt und habe einen Granit Stein für Flocke gekauft,den habe ich auch schon mit heissem Wasser abgeschwaschen...