Diskussion: Käfiggröße

Diskutiere Diskussion: Käfiggröße im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo alle zusammen, ich schneide jetzt hier mal ein wichtiges Thema an. Die Meinungen beim Thema Käfiggröße gehen ja sehr auseinander. Mich...
Y

Yoshi

Gast
Hallo alle zusammen,

ich schneide jetzt hier mal ein wichtiges Thema an. Die Meinungen beim Thema Käfiggröße gehen ja sehr auseinander. Mich würde mal interessieren, wie ihr darüber denkt und was eure persönliche Mindestgröße wäre.

Oftmals beruft man sich auf den Tierschutz, wer allerdings mal im Internet stöbert wird schnell feststellen, dass man sich darauf gar nicht berufen kann. Der Tierschutz aus "Sowieso" schläft 100 x 50 für alle Hamsterarten vor und macht zwischen Mittel- und Zwerghamster keinen Unterschied. Wieder ein anderer Tierschutz schläft lediglich 60 x 50 als Mindestmaße vor.

Wer Lust hat könnte ja auch mal Links diesbezüglich sammeln gehen.

Was nun aber ganz wichtig ist, wenn man nun niemandem mehr eine bestimmte Größe vorschlägt, gelangt man schnell wieder bei den Minikäfigen von 40 x 40 an und das will ein Forum, dass sich für artgerechte Hamsterhaltung einsetzt sicherlich nicht. Habt ihr Lösungsvorschläge?

Ich freue mich auf rege Beteiligung!!! :wink
 
L

Lacey

Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo,
also erstmal muss ich sagen, dass ich eine absolute Größenfanatikerin bin bei Käfig/Stallgrößen bei allen Tieren. Mir kann es nie groß genug sein... :pfeifen
Ich finde Zwerghamster sollten schon 100x50 haben, nicht wenige bekommen ja auch keinen Auslauf. Wenn ich mir in meinen EB einen Mittelhamster vorstelle, dann empfinde ich es als zu klein; wie groß genau aber ein Käfig für einen Mittelhamster sein sollte kann ich nicht sagen, da ich noch nie einen hatte. Ich müsste erstmal den Hamster und die Einrichtung sehen.
Lg, Rebecca
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.283
Reaktionen
2
Das Thema ist in der Tat sehr heikel ;)
Also diese Mini-dinger find ich voll daneben.
Für nen Mittelhamster sollte schon nichts unter 100-x40 sein, denk ich, wobei aber auch sowas wie 80x60 geht, das find ich auch vertretbar.
Mein erster Goldi lebte auf 70x35 (oder so in etwa), also nicht grad ideal, aber wenn man bedenkt das ich damals keine Ahnung hatte und wie heutzutage noch viele Hamster leben echt ein Palast.... :roll
 
Y

Yoshi

Gast
Hi,

meine persönliche Mindestgrenze läge bei Zwerghamster so bei 80 x 40 oder auch 70 x 50, kommt von der Fläsche her aufs Gleiche raus. Bei Mittelhamstern so 80 x 50 oder 100 x 40. Empfehlen würde ich aber jedem für Zwerghamster 80 x 50 und für Mittelhamster 100 x 40. Es ist meiner Meinung nach auch ein Einrichtungsaspekt, in einen kleineren Käfig passt auch viel weniger rein, wie in einen großen Käfig. Dann kommt es auch noch auf das Tier an. Meine Tara-Nita z.B. ist eine recht nervöse Zwerghamsterin, sie lebt auch 85 x 50 und ich denke, es würde sie nicht stören, wenn ich ihr weniger bieten würde.

Ich finde auch, wenn jemand einen Mittelhamster aus dem Tierheim holt, ist es immer noch besser dieser lebt auf 80 x 50 und hat noch eine schöne Etage im Käfig als das er im Tierheim auf 40 x 40 mit 3 weitern Hamstern lebt.

Letztendlich muss jeder selbst entscheiden, was er seinem Tier bieten möchte, finde ich. Mehr wie Tips geben kann ein Forum auch nicht.

Eine Sache die mich aber auch noch stört, das man von der GRUNDFläche ausgeht. Ich bin der Meinung, dass es schon ein Unterschied ist, ob ein Hamster auf 100 x 40 + schöner Etage lebt oder eben nur auf 100 x 40 ohne Etage. Die Etage bietet doch zusätzlich Platz und ist somit auch eine Fläche auf der man Zubehör abstellen kann und die der Hamster nutzen kann.

Natürlich muss man auch hier wieder darauf achten, wenn der Hamster auf 60 x 50 wohnt + Etage finde ich das auch immer noch zu klein. :wink
 
vivi81

vivi81

Beiträge
2.751
Reaktionen
16
Meine Mindestmaße liegen bei Zwerg 100 x 40 und bei Mittel 120 x 40.
Wenn ich seh wie mein alter Dsungimann durchs 1,50m Aqua flitzte geht 80 cm gar nicht mehr.
Aber ich bin eh son viel Platz Fan. Auch was Einrichtung angeht. Nicht zu voll packen alles.

LG Vivi
 
Tarja

Tarja

Beiträge
6.927
Reaktionen
0
Also ich finde auch für einen Hamster sollte mindestens 100x40 sein. Je größer, desto besser natürlich :)

Wenn ich diese Hamsterknäste sehe, bekomm ich echt die Krise...die armen Tierchen.
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
Huhu Ihr Lieben*

die Grösse des Baus ist schon wichtig, wenn man einen zufriedenen zahmen Hamster :) haben möchte...je enger und kleiner der Bau desto mehr stress auch für das tier! ( rede hier als beispiel Käfige aus dem Zoogeschäft! X()
für die Fellnasen, die in Gruppen leben wiederrum, ist eine Einrichtung ebenfalls ausschlaggebend, also alles möglichst doppelt..
ich fange an mit Pflege- und Notfallkäfige , glaube haben mom ca 5-7 Stück ab Grösse ca 40 cm mal 70 cm, bis 50 cm mal 1 m

unsere Nasen :) wohnen mom :
kleinste Gr 1 m mal 40 cm
grösste 149 cm mal 40 cm
oder nagerhuetten 120 mal 60 cm
habe bei uns festgestellt, dass ein zwerg/dshungi, der in einem /Bau/Aqua gr ca 100 mal 50 wohnt , er sich superwohl fühlen kann!
ein Mittelhamster fängt an bei 120 mal 40 (wobei die lange laufstrecke hier wichtig ist) ...unsere Ellis ( süßes Randaleweibchen) hatte eine Nagerhuette 115 mal 50 war ausreichend als sie noch klein war, jetzt ausgewachsen versucht sie immer zu nagen oder gar auszubrechen, ihr Aqua spezialanfertigung ist angekommen muss alles noch aufgebaut werden plus regal..gr 180 mal 50 mal 40 ich werde berichten... Chopin ein teddyhamster fühlt sich wiederum bei 120 mal 40 sauwohl!!!

also was ich sagen wollte =)..man muss den Hamster beobachten und schauen wie er sich benimmt , fühlt er sich wohl hat er genug Abwechselung Kletter oder Spielmöglichkeiten im bau? nicht jede nase hat jeden tag auslauf..

ich passe die Käfiggrösse also mittlerweile den Charaktereigenschaften des Hamsters an!
ein dshungi realtiv gemütlich und ruhig lebt im hornabachaqua 1 mal 40 ohne probs.. racker musste in ein Nagerhutte einziehen war im aqua nicht ganz glücklich, hat sich zurückgezogen usw..kaum in der nagerhuette eingezogen kommt die süße jeden abend raus ;) und wieder auf die hand!! ist viel mobiler und ausgeglichen... ich muss gestehen jeder zwerg hier ist schon mal umgezogen in kleiner oder grösser ich musste das mal testen..

also alles im grünen bereich beobachtet die Nasen wie es ihnen geht :eek:) Notfalls cam nachts einschalten ;)
Wichtig meine Meinung!!!_ immer noch besser bei einer lieben KG in etwas kleinerem Käfig ( ab 80 mal 40 ) als im TH einsam ohne Zuwendung und Ausgleich :(

LG Gosia :wink
 
Katha86

Katha86

Beiträge
985
Reaktionen
0
Juhu,

ich bin dafür das kein Mittelhamster unter 100x50 leben sollte und kein Zwerg unter 80x50. Wobei ich bei Mittelhamster sogar mind. für 120x50 und für Zwerge mind. 100x50 bin. Wir geben unsere Nachwuchspuschel auch nur in Käfige ab die mind. 100x50 sind in ganz seltenen Fällen geben wir auch mal in 100x40 große AQ ab. Aber ich persönlich finde 100x40 zu klein. Diese 100x40 lassen sich für einen Mittelhamster zu schlecht einrichten, da es einfach zu schmal ist.

Es melden sich leider immer sehr viele Leute, die ein Hamster von uns wollen und wenn ich dann frage wie groß der Käfig ist, dann ist es meistens nen 50x30 großer Käfig oder so. Diese Leute sind dann auch ganz oft Beratungsressistent - da kann ich mir die Finger wund schreiben über die Haltung. Die finden dann trotzdem das der Käfig groß genug ist :weinen
Leider habe ich auch festgestellt, dass es Züchter gibt (auch bekanntere, deren Namen ich lieber nicht nenne ;)) die ihre Hamster in jede Haltung geben, oder oftmals nicht mal fragen wie sie gehalten werden. Ich merke das dann daran, weil die Leute die ich ablehene, dann bei dennen auf der Liste stehen. Traurig aber war :(

Gruß Katha
 
A

AnnaK

Beiträge
77
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin auch dafür, dass ein Mittelhamster auf Dauer mindestenes eine Grundfläche von 100 x 50 cm haben sollte (lieber mehr). Begründen würde ich das nicht mit dem Tierschutz sondern, dass man diesen Platz einfach schon braucht um die artgerechten Einrichtungsgegenstände unterzubringen. 100 x 40 cm-Aquas finde ich auch in Ordnung, ist aber wirklich schon sehr knapp beim Einrichten. Der Hamster meiner Schwester musste sich immer überall eher vorbeiquetschen, schön anzusehen war das nicht.

Ich denke, dass ein Zwerg auch gut eine Nummer kleiner leben kann (so ab 80 x 50 cm), da die Einrichtung ja auch kleiner ausfällt. Ich hab aber keine Erfahrung mit Zwergen, also würde ich das jetzt nicht beschwören. :pfeifen

LG Anna
 
M

Mathilda

Beiträge
7.071
Reaktionen
2
Hi,

also meine Großen leben alle auf 100x50cm bzw. 110x50cm, darunter finde ich es definitiv zu klein. Auch 100x40 finde ich sehr eng für einen Mittelhamster.
Meine Zwerge leben auf 100x40cm, nur Morpheus lebt wegen seiner Behinderung auf 80x50cm, aber das ist ja die selbe Grundfläche wie 100x40cm.
Darunter gehts garnicht finde ich.

Für Zwerge die kaum bis garnicht zahm sind, und den Käfig/Aqua so gut wie nie verlassen (wie die meisten Robos und viele Chinesen) würde ich eher auf mehr Größe gehen.
 
B

benni1

Beiträge
114
Reaktionen
0
ja das tehma ist wiklich wichtig udn auch so nen streit thema, bei meinen ersten käfig hatten wir einen hohen vogelkäfig umgebaut und hatten hatl keinen breiten aber einen sehr hohen ( war Zwerghamster), aber hier war die schale zu niedrig und er konnte keine hölen bauen
bei meinen goldhamster war der eindeutig zu klein und ich hab echt lange gesucht bis ich nen käfig gefunden habe wenn man bei ebay oder so schaut sind meistens die kleinen minihamster drine und das kam nicht in frage da ich sooo tierlieb bin wollte ich mir und das meinen hamster net antuen
jetzt hat er einen rattenkäfig 100*80 und der fühlt sich so wohl und auch mir gehts gut wenn ich sehe ihm gefällts

ich bin der meineung kleiner wie 80*80 dürften die käfige nicht sein, man muss sich immer vorstellen wair haben auch genügend platz also warum nicht auch unsere kleinen freunde
 
T

Tarasna

Beiträge
254
Reaktionen
0
Alsoo.. dass ist wirklich ein wichtiges Thema :daumen
Meine Teddydame lebt auf zweimal: 140x36xm

Joa.. Idefix der Campbi wohnt auf 120x40cm
und Neji auf 115x50cm
:schnecke :knuddel
 
B

benni1

Beiträge
114
Reaktionen
0
man merkt ihr seid richitge tierliebhaber, bei und fühlen sich unsere kleinen racker pudel wohl ;)
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Meine Zwerge haben alle 80x40cm, kleiner käme nicht in Frage.
Und @Mathilda und @alle, die noch keine Chinesen hatten:
Chinesische Streifenhamster sind super zahm und kommen gerne in den Auslauf oder auf den Arm! Die gehen nicht in Richtung Robos, sondern mehr in Richtung Mittelhamster - meine bewegen sich außerhalb des Käfigs noch sicherer als die Dsungis und meine Dsungis sind schon extrem zahm, das kann jeder bestätigen, der mal meine Knirpskugel auf der Hand hatte :D :herz
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Huhu,

für mich persönlich ist für jeden Hamster 100cmx50cm absolute Untergrenze für ein dauehafte Unterkunft.

Schöner finde ich 120x50cm, aber das passt nun leider nirgends hin... . Jedenfalls bei mir... momentan.

LG Anne
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Huhu
Ich persönlich finde, für einen Zwerg sind 80x40x40 Minimum, und für einen Mittelhamster 100x40x40. Allerdings kommt es aufs Tier selbst an.
Es gibt immer ausnahmen, die einen wollen ein größeren Heim, wel die Mindestmaße zu klein sind (Hexe), anderen ist das Mindestmaß zu groß (bestes Beispiel ist SunnyIce's Fussel).

Meine Zwerge wohnen auch auf 100x40x40 bzw 120x30x30, und ich find so ist das okay, vor allem da man merkt, dass sie sich wohlfühlen :) Und das sit in meinen Augen die Hauptsache.

LG :wink
 
T

Tinchen2

Beiträge
351
Reaktionen
0
Huhu :wink

Ich kann leider nichts über die größe von den Zwerghamstern sagen, weil ich selber keine habe!! Für Mittelhamster sind diese 100x40x40 echt das minimum, ich find um so größer um so besser!! 100x40x40 find ich schon sehr klein!!
Vielleicht hab ich ja auch riesen Hamster :lol
 
C

Chev Chelios & Jigsaw

Beiträge
154
Reaktionen
0
Ich finde auch, dass es auf den Hamster drauf ankommt.

Ich hatte noch nie einen Zwerg, aber bei mir würde da auch nur mindestens 100x40 in Frage kommen.

Und für Mittelhamster ist es auch das Minimum.

Meine zwei Teddys wohnen in einmal

120x60 EB
und mein Nesthäkchen Chev wohnt seit einer Woche in einem Aqua mit den Traummaßen 180x60x60 :liebe2:

Er fühlt sich bis jetzt pudelwohl. :liebe2:
 
H

Hallifaxi

Beiträge
9.679
Reaktionen
0
*scheib*

Thema wurde von oben gelöst, um das Forum etwas übersichtlicher zu gestalten.

Bitte weiterhin diskutieren! :jap: :jap: :jap:
 
Mafenos

Mafenos

Beiträge
1.062
Reaktionen
0
:wink

Also ich finde auch 100x40x40 cm bzw 100x50x50 cm Besser für jede Rasse od nun Zwerg oder Mittelhamster .
Ich hatte bzw habe ja beides ~mein Teddyhamster ist ja Leider nich mehr unteruns ~Aber mein Teddyhamster hat sich so wohlgefühlt.
Und auch Speedy der ja 100x50x50 cm zu Verfügung hat fühlt sich Pudelwohl.
Aber wenn jetzt mir jemand erzählen würde das er sein Zwerghamster in ein 75x50x50 cm Käfig hält, ich würde ihn jetzt nicht die "Hölle" heiß machen wie es ja in einigen andern Hamsterforen gemacht wird.
Natürlich wäre es besser 80x50x50 cm zu haben , aber ich seh das nicht so schlimm . naklar wenn jemand kommen würde und sagen würde ich halte meinen Hamster in ein 50x50 cm Käfig dann würde ich auch mal sagen das er mal sich ein neuen Käfig holen soll .
Ich hoffe ihr versteht was ich meine :rot
 
Thema:

Diskussion: Käfiggröße

Diskussion: Käfiggröße - Ähnliche Themen

  • Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege

    Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege: Dann noch fotos von den neuzugängen einmal alle 4 dann noch eins der hamster beim Baden und als letztes noch die schwarz weiße die auf dem 1 Foto...
  • Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?

    Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?: Edit by Yoshi: Es geht um diese/n Voliere/Eigenbau Aus Vogelvoliere wird Elisas "Villa" Wie manch einer hier weiß, ist Butterschnecke meine...
  • Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?

    Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?: Wieso muss es denn aus einer Züchtung sein? Es gibt doch soviele arme Notfellchen, auch Junge die eine liebe Mama suchen.
  • Diskussion: empfohlene Maße

    Diskussion: empfohlene Maße: #uhu man hört ja so viele verschiedene Maße. 80x40/50 für Zwerge, 100x40/50 für MiHas. Manche sagen 100x50 sind Mindestmaß für alle Hamsterarten...
  • Diskussion: Käfiggröße II

    Diskussion: Käfiggröße II: Den einen Teil findet ihr hier: Diskussion: Käfiggröße Es geht um folgendes: Ich frage mich in letzter Zeit vermehrt, warum bei der...
  • Diskussion: Käfiggröße II - Ähnliche Themen

  • Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege

    Diskussion: Hamster und Mäuse in einem Gehege: Dann noch fotos von den neuzugängen einmal alle 4 dann noch eins der hamster beim Baden und als letztes noch die schwarz weiße die auf dem 1 Foto...
  • Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?

    Diskussion: 65x70x170 Voliere (3 Etagen) Größe ausreichend für MiHa?: Edit by Yoshi: Es geht um diese/n Voliere/Eigenbau Aus Vogelvoliere wird Elisas "Villa" Wie manch einer hier weiß, ist Butterschnecke meine...
  • Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?

    Diskussion: Hamster aus Zoohandel oder Züchter?: Wieso muss es denn aus einer Züchtung sein? Es gibt doch soviele arme Notfellchen, auch Junge die eine liebe Mama suchen.
  • Diskussion: empfohlene Maße

    Diskussion: empfohlene Maße: #uhu man hört ja so viele verschiedene Maße. 80x40/50 für Zwerge, 100x40/50 für MiHas. Manche sagen 100x50 sind Mindestmaß für alle Hamsterarten...
  • Diskussion: Käfiggröße II

    Diskussion: Käfiggröße II: Den einen Teil findet ihr hier: Diskussion: Käfiggröße Es geht um folgendes: Ich frage mich in letzter Zeit vermehrt, warum bei der...