Abdeckung zwingend?

Diskutiere Abdeckung zwingend? im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hallo, mein EB ist jetzt ja fertig, allerdings bisher ohne Abdeckung. Ich hab mal gemessen wie hoch Finja dann kann, es sind dann noch so um die...
L

Lacey

Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo,
mein EB ist jetzt ja fertig, allerdings bisher ohne Abdeckung.
Ich hab mal gemessen wie hoch Finja dann kann, es sind dann noch so um die 30cm bis nach oben, reicht das für einen Dsungi? Oder brauch ich doch noch eine Abdeckung?
Lg, Rebecca
 
July

July

Beiträge
15.980
Reaktionen
2
Hallo
Ich hab zwar einen Goldi, aber antworte trotzdem mal:

Du solltest auf jeden Fall eine Abdeckung machen. Mein Hamsterzum beispiel ist so verdammt geschickt im Ausbrechen, sie kommt 30 cm hoch!!
 
L

Lacey

Beiträge
99
Reaktionen
0
Macht es denn keinen Unterschied ob Zwerghamster oder Mittelhamster?
Finja ist anscheind sehr klein, sie wiegt nur 30g, trotzdem eine Abdeckung? Also, wenn es sein muss, dann kommt natürlich ein drauf, aber es wäre praktischer ohne, weil der EB an einer Schräge steht.
Lg, Rebecca
 
J

Jussy

Beiträge
446
Reaktionen
0
Hm, hast du auch von der höchsten Stelle des Häusschens gemessen oder vom Boden..?

Ich denke, du solltest zumindestens über dem häusschen eine Art abdeckung haben zum Beispiel ein Holzdreieck, damit falls sie von dort springt nicht rausspringen kann, sondern gegen das Holz ;) wenn sie hoch kommt.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Ich kenne mehrere, die das nur so in der Form haben.
 
L

Loucy

Beiträge
2.021
Reaktionen
0
hallo lacey,
ich plane grade für meine robo dame ein neues gehege und bin auch am grübeln wegen der abdeckung weil die müßte ich diesmal schräg bauen, etwas kompliziert. aber offen laßen ist mir zu gefährlich. dieses kleine flöhchen, ich mein robos sind ja nun wirklich winzig, ist der züchterin wo ich sie her habe aus einem 60er aqua , also 30 hoch und da war kein streu drinne, sie hat sie da rein getan als ich kam damit ich nochmal gucken konnte bevor wir sie in meine TB packten. die sprang aus dem stand die 30 cm hoch über den rand, wie ein flummi. also ich würd was drüber machen sicherheitshalber
 
L

Lacey

Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo,
also 30cm sind es, fals sie es schafft sich auf dem Grasnest zu halten und zu springen! :D Vom Häusschen aus sind es dann wohl fast 35cm, incl. 10cm Einstreu.
Lg, Rebecca
 
J

Joana1

Beiträge
213
Reaktionen
0
Hey,

Also ich hab auf meinem Aqua keinen Deckel und meine kleine ist auch noch nie ausgebrochen , zum Glück ^^ ! Obwohl sie aufs Haus kann und das dann vllt. nur noch 20 oder 25 cm sind :pfeifen Naja
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Ich habe auch keine Abdeckungen - von der höchsten Stelle sind es 25cm bis oben, die Dsungaren springen denke ich maximal 20cm mit ihren kurzen Beinchen. Die Streifenhamster könnten denke ich schon herausspringen, aber sie haben es noch nicht versucht, ich denke auch, dass es ihnen in ihren Käfigen gut genug gefällt, um nicht ausbüchsen zu wollen ;)
 
SunnyIce

SunnyIce

Beiträge
12.283
Reaktionen
2
Hmm da würd ich mich aber nciht drauf verlassen...
Jeder Hamster hat einen eigenen Charakter....der eine springt nie, der andere ist ein Flummi, da muss man schon aufpassen.
Also ich würd lieber auf Nummer sicher gehen...
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Also 25cm haben sie ja erstmal schon zu überwinden *g*
Es ist ja nicht so, dass sie einfach so herauslaufen könnten.
Der eine Streifenhamster sitzt außerdem in einem geschlossenen Ferplast-Käfig und der andere hat noch nie versucht zu springen, die flitzt lieber wild rum oder klettert durch ihr Terrarium... am Glas hochklettern geht aber nicht, deshalb hat sie da das Interesse dran verloren.
 
H

Hamsti1

Beiträge
66
Reaktionen
0
Hallo!

Bei mir ist selbst mal ein Zwerghamsterbaby von 4 Wochen aus dem Aqua entwischt und es waren auch gut 20cm von der höchsten Stelle bis zum Rand des Aquas!

Ich würde auf jeden Fall eine Abdeckung auf´s Aqua machen.

Es ist zwar jeder Hamster anders, aber sicher ist sicher!

Lg.Cindy
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Ja, sicher ist sicher, das stimmt.

Mir sind mal Dsungarenbabys aus einem Ferplast-Plastikkäfig entwischt.
Die haben innerhalb weniger Stunden die Öffnung für die Trinkflasche aufgenagt und sind dort raus gekommen!
Ich hab die Krise gekriegt, als ich das gesehen habe.
Ich hatte 10 Babys... und ich hab nur 7 teils im Käfig und teils im Raum finden können.
Habe dann überall gesucht und gesucht... aber die fehlenden drei waren nicht zu entdecken.
Als ich dann nach dem Suchen völlig entmutigt war, habe ich mich auf zwei übereinanderliegende Matratzen gesetzt, wo ich natürlich vorher geguckt hatte, dass ich mich nirgendwo draufsetze.
Als ich mich hinsetzte fing es ganz leise an zu fiepen...
kein Wunder, die fehlenden drei saßen alle zwischen den Matratzen und der Wand und die wurden etwas gedrückt, als ich mich setzte, deshalb haben sie wohl gefiept, aber keinem ist etwas passiert.
 
H

Hamsti1

Beiträge
66
Reaktionen
0
Bei mir haben die Ausreißer immer die unterste Schublade im Wohnzimmer behaust, wenn sie ausgebrochen sind.

War also nicht schwer sie zu finden. ;)

@Mary

Hast du immer noch Hamster in den Ferplast-Teilen sitzen?

Ich finde, dass die Dinger viel zu klein sind und für einen Hamster, egal ob Zwer-oder Mittel wie ein Knast wirken und auch sind!

Wenn ich Leute sehe, oder bei denen zu Hause einen Hamster in so einem Knast sehe, könnte ich X(


Lg. Cindy
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Ich habe Anton in einem Ferplatkäfig sitzen, aber der Ferplastkäfig hat nahezu die Maße der Terrarien, ist nur nicht ganz so hoch, dafür ist er ja auch oben geschlossen.
Ich messe gleich mal nach, wie groß er ist, Anton macht jedenfalls keinen unglücklichen Eindruck.
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Also der Ferplastkäfig ist 70x45x30cm.
Die Terrarien haben eine Grundfläche von 0,32m²
und der Plastikkäfig 0,315m² - das ist also wirklich nur ganz geringfügig kleiner.
Also ich finde das schon zumutbar für den Hamster.
Der angenagte Ferplastkäfig hat die gleiche Größe, der steht aber momentan auf dem Dachboden, ich muss ihn noch reparieren.
 
H

Hamsti1

Beiträge
66
Reaktionen
0
Hi,

es sollte nicht kritikmäßig oder beleidigend, noch sonst nach was klingen.

Ich habe es aber schon oft gehört und auch gesehen, das Leute ihre Hamster in Ferplastkäfigen mit diesen Plastikröhren zum Durchklettern hatten.Habitrail und son Krams.
Die hatten dann diese kleinen Größen wie 30x25x30.So schön in rot und blau und es sieht ja soooo süß aus, wenn mein Kleiner da durchläuft.
Du weißt ja was ich damit meine. ;)

Lg.
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Ja, weiß ich wohl.
Ich habe es auch nicht als Kritik aufgefasst.
Ich wollte nur kurz die Maße posten, damit du beruhigt bist,
dass es meinen Tieren auch gut geht.
Ich kenne das selbst ja auch, dass ich mich aufrege, wenn ich weiß, dass es Tieren irgendwo schlecht geht.

Um dich zu schocken muss ich aber sagen, dass ich so einen
Röhrenkäfig auch noch irgendwo im Schrank habe.
Der wurde auch benutzt für meinen aller ersten Teddyhamster.
Der Hamster hatte einen großen Ferplastkäfig und zum Auslauf kam er ab und zu in den Röhrenkäfig (dort wohnte er aber nicht drin!!!).
Für die Zwerghamster ist der Röhrenkäfig natürlich nichts, nicht mal zum Auslauf.
 
L

Lacey

Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo,
ich will hier als Hamsteranfänger ja nicht motzen :(, aber 70x45 finde ich schon sehr klein...auch für einen Zwerg.
Lg, Rebecca
 
M

Mary2

Beiträge
2.799
Reaktionen
0
Dann rechne mal genau nach, wie groß flächenmäßig der Unterschied zwischen 0,8mx0,4m und 0,7mx0,45m ist ;)
Hm, vielleicht 0,005m² ?
Weißt du, wie viel das ist?
Falls nicht, hol ein Blatt Papier, mal es auf, schneid es aus und sag mir dann noch mal gaaaanz ehrlich, dass der Käfig "schon sehr klein" ist. :wink
 
L

Lacey

Beiträge
99
Reaktionen
0
Hallo,
ich finde auch 80x40 zu klein.
Lg, Rebecca
 
Thema:

Abdeckung zwingend?

Abdeckung zwingend? - Ähnliche Themen

  • Frage wegen Abdeckung

    Frage wegen Abdeckung: Hi, wir haben am Samstag die Abdeckung gebastelt, leider ist das Holz krumm weswegen die Abdeckung nicht richtig aufliegt. Könnte der Hamster...
  • Katzensichere Abdeckung

    Katzensichere Abdeckung: Huhu ihr Lieben, wir haben eine seeeeeeeeehr jagdfreudige Killerin in Kazengestalt zur Untermiete :D #roll Unsere Kätzin Juli wiegt etwa 3...
  • Abdeckung für AQ Anleitung gesucht ?

    Abdeckung für AQ Anleitung gesucht ?: Hallo leute ich bekomm wahrscheinlich am montag-mittwoch einen zwerghamster und ja. Ich weis ned was ich alles für die abdeckung brauch. könnt ihr...
  • 3 Tage auch ohne Abdeckung ?

    3 Tage auch ohne Abdeckung ?: Haay. Mein Dad & ich gehen ja morgen endlich das Aqua für Muffin kaufen. #tanz Aber so Einrichtungszeug (Etagen, son Rennbahndingens & ne RW...
  • Brauche ich beim 50 cm eine Abdeckung?

    Brauche ich beim 50 cm eine Abdeckung?: Hallo, ich habe am Wochenende ein 100*40*50 Aquarium geschenkt bekommen. #tanz Es hat zwar an der Seite einen kleinen Riss (der aber schon mit...
  • Brauche ich beim 50 cm eine Abdeckung? - Ähnliche Themen

  • Frage wegen Abdeckung

    Frage wegen Abdeckung: Hi, wir haben am Samstag die Abdeckung gebastelt, leider ist das Holz krumm weswegen die Abdeckung nicht richtig aufliegt. Könnte der Hamster...
  • Katzensichere Abdeckung

    Katzensichere Abdeckung: Huhu ihr Lieben, wir haben eine seeeeeeeeehr jagdfreudige Killerin in Kazengestalt zur Untermiete :D #roll Unsere Kätzin Juli wiegt etwa 3...
  • Abdeckung für AQ Anleitung gesucht ?

    Abdeckung für AQ Anleitung gesucht ?: Hallo leute ich bekomm wahrscheinlich am montag-mittwoch einen zwerghamster und ja. Ich weis ned was ich alles für die abdeckung brauch. könnt ihr...
  • 3 Tage auch ohne Abdeckung ?

    3 Tage auch ohne Abdeckung ?: Haay. Mein Dad & ich gehen ja morgen endlich das Aqua für Muffin kaufen. #tanz Aber so Einrichtungszeug (Etagen, son Rennbahndingens & ne RW...
  • Brauche ich beim 50 cm eine Abdeckung?

    Brauche ich beim 50 cm eine Abdeckung?: Hallo, ich habe am Wochenende ein 100*40*50 Aquarium geschenkt bekommen. #tanz Es hat zwar an der Seite einen kleinen Riss (der aber schon mit...