Staubläuse im Käfig

Diskutiere Staubläuse im Käfig im Haltung und Pflege Forum im Bereich Hamster; Hi, ich hatte das Problem jetzt schon mehrmals. Diese Staubläuse hat ja eigentlich jeder im Haus, aber bei mir scheinen sie sich in...
Y

Yoshi

Gast
Hi,

ich hatte das Problem jetzt schon mehrmals. Diese Staubläuse hat ja eigentlich jeder im Haus, aber bei mir scheinen sie sich in Hamsterkäfigen ganz wohl zu fühlen. Ich hab die vor einigen Monaten bei Finn entdeckt und dann alles gereinigt und geputz, da ich erst nicht wusste was das ist und ich dachte zuerst an Milben. Finn hab ich auch untersucht, aber auf ihm war nichts und als alles sauber war, waren sie weg. Ich habe dann entdeckt, dass diese Dinger im Futter saßen und so in den Käfig kamen.
Dann hab ich mitten in der Nacht, einige Zeit später, bei Tara-Nita diese Viecher gefunden und auch alles gereinigt. Hab welche aufn Tesa-Streifen gemacht und wollte eigentlich zum TA damit. Leider bin ich nicht dazu gekommen.
Hab mich dann ein bisschen informiert und rein vom Aussehen bin ich auf diese Staubläuse gekommen. Vor allem weil ich dann auch mal einen Einzelnen auf einem Karton unter der Couch und auf einem Holzteil gefunden hatte. Anscheinden, können die sich unter guten Lebensbedingungen auch super vermehren, das wäre im Hamsterkäfig ja der Fall. Für den Hamster scheinen sie nicht schädlich zu sein und jetzt im Winter durch die warme Heizungsluft müssten die auch automatisch weniger werden.

Am Wochendende hab ich jetzt aber welche bei Linus entdeckt, das nervt total!!! Auch wenn sie nicht störend sind, ich will die doch nicht im Käfig rumkrabbeln haben. Ich wollte dann für alle Fälle noch zum TA mit nem neuen Tesastreifen, doch denn hab ich dann verlegt, also den Tesastreifen und jetzt sind auch alle wieder weg.
Was mach ich nur, damit die endlich mal weg bleiben? Ich dachte eigentlich eine Hanfmatte würde helfen, da die Ungeziefer abhalten soll. Hab die dann unter die Häusschen gelegt, scheint aber nichts geholfen zu haben. Denen scheint es auch auf Klopapier und Küchenrolle ganz gut zu gefallen. Hatte ne Klorolle fürs Nistmaterial in einem Karton mit den Hamstersachen und da waren auch welche drauf.

Hatte jemand schonmal so ein Problem? Meint ihr dafür gibts auch so fallen wie für Silberfischchen?
 
L

Loucy

Beiträge
2.021
Reaktionen
0
staubläuse? hab ich ja noch nie von gehört, haste mal bildchen? ich hab nämlich immer in der wz-heizkörperholzverkleidung so kleine braune etwas :staun vllt sind das ja auch so dinger ?(
 
Y

Yoshi

Gast
Hi,

Hausstaubmilben kann man ja nur unterm Mikroskop sehen, aber die Staubläuse sieht man auch ohne.

Ein Bild hab ich leider nicht. Versuchs doch mal über google. Von der Farbe her könnte es passen.
 
C

Cat1

Beiträge
226
Reaktionen
0
Oh gott ich hab da mal nachgegoogelt :eek:oh Die sehen potthässlich aus.
Ich kann dich escht verstehen. Solche Viecher möchte ich auch nicht im Haus haben :jap:

LG Petra
 
Y

Yoshi

Gast
Hi,

ja, sehen tut man sie ja so nicht, wie auf dem vergrößerten Bild, aber haben muss man die echt nicht (gut jeder Haushalt hat die) aber nicht in diesem Ausmaß, wie es im Käfig der Fall war.
 
Gosia

Gosia

Beiträge
6.158
Reaktionen
1
ich habe eine hausstauballergie die wären für mich tödlich!!
lasse Staub immer von den anderen familienmitgliedern wischen**
wir haben einen Luftreiniger im schlafzimmer wenn ich da mal schlafe IOI
ich bin sicher es gint mittlel die viecher wegzukrigen!! ungezieferspray baktazol wenn der hammi im auslauf ist? das verdunstet nach 30 min nur futter und wasser raus aus dem käfig..
 
C

Cat1

Beiträge
226
Reaktionen
0
Ja bei uns in der Zoohandlung gibts auch so Sprays. Einfach einsprühen,abwischen...FERTIG.
Habs auch schon gebraucht :jap:
 
Y

Yoshi

Gast
Hi, Staubläuse sind in jedem Haushalt. Die kriegt man eigentlich gar nicht los. Sie können vermehrt vorkommen, wie z.B. mal in einem Hamsterkäfig, aber ansonsten begegnet man denen nicht unbedingt. Staubläuse sind so wie Hausstaubmilben, die sind einfach da und man kann nichts machen.
 
L

Loucy

Beiträge
2.021
Reaktionen
0
ich hab ab und zu mal so winzlinge in buchseiten , wenn die bücher länger liegen. wußte damals auch nicht was das ist, sind halt wie winzige staubkörnchen die sich aber dann bewegen. kann man so mit dem finger plattmachen ;) ich glaub nicht das sie stärker allergien auslösen, soweit ich weiß sind sie ungefährlich.

gosia bei der hausstauballergie (hab sie leider auch sehr stark) geht es eigentlich auch wieder nur um den kot der hausstaubmilbe ;) und die ist überall . im schlafzimmer bei betten hilft encasing sehr gut, ist aber teuer. bei kindern zahlt es noch die krankenkasse, lucas hat auch encasing bettwäsche
 
C

Cat1

Beiträge
226
Reaktionen
0
@Yoshi
Ja ich weiss schon... bei mir hatte ich aber milbenbefall und da
musste ich ja irgenwas zum desinfizieren haben :jap:
Sonst weiss ich schon dass solche Viecher überall sind...leider.
 
Y

Yoshi

Gast
Hi,

man kann Hausstaubmilben wohl etwas eindämmen, wie Britta schon sagte. Meine Mutter hat damals (meine Schwester hat Neurodermitis) alle Kuscheltiere eingefrohren und dann gewaschen. Meine Schwester hat spezielle Bettwäsche (keine Federn, weil sich da die Milben am wohlsten fühlen) und man soll statt Teppichboden lieber Laminat oder Parkett im Haus/Wohnung einbauen.
 
Thema:

Staubläuse im Käfig

Staubläuse im Käfig - Ähnliche Themen

  • Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€

    Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€: Ein Schnäppchen? Hallo liebe Hamster-Gemeinde! Heute habe ich durch das Thomas Philipps Prospekt geblättert und ein Angebot ist mir besonders...
  • Käfig selbst bauen - Erfahrungen gesucht

    Käfig selbst bauen - Erfahrungen gesucht: Hallo, weil mir die herkömmlich zu kaufenden Käfige nicht gefallen, würde ich gerne ein Hamsterheim in Eigenregie bauen. Dazu habe ich mir schon...
  • Käfig

    Käfig: Hallo, ich habe mich angemeldet, weil ich mir demnächst einen Teddy - Hamster holen möchte. In ein paar Wochen zieht erst einmal ein...
  • Staubläuse.... oder?

    Staubläuse.... oder?: Guten Morgen Zusammen, am Sa. habe ich eine unschöne Entdeckung gemacht. Ich habe eine kleine Packung originalverpacktes Heu angehoben und da...
  • Vermehrt Staubläuse im Gehege

    Vermehrt Staubläuse im Gehege: Hallo, ich habe ein kleines Problemchen, dass ich mittlerweile gar nicht mehr so klein, sondern eckelig finde. Ich halte ja schon jahrelang...
  • Vermehrt Staubläuse im Gehege - Ähnliche Themen

  • Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€

    Hamster-Käfig mit Zubehör für 9,98€: Ein Schnäppchen? Hallo liebe Hamster-Gemeinde! Heute habe ich durch das Thomas Philipps Prospekt geblättert und ein Angebot ist mir besonders...
  • Käfig selbst bauen - Erfahrungen gesucht

    Käfig selbst bauen - Erfahrungen gesucht: Hallo, weil mir die herkömmlich zu kaufenden Käfige nicht gefallen, würde ich gerne ein Hamsterheim in Eigenregie bauen. Dazu habe ich mir schon...
  • Käfig

    Käfig: Hallo, ich habe mich angemeldet, weil ich mir demnächst einen Teddy - Hamster holen möchte. In ein paar Wochen zieht erst einmal ein...
  • Staubläuse.... oder?

    Staubläuse.... oder?: Guten Morgen Zusammen, am Sa. habe ich eine unschöne Entdeckung gemacht. Ich habe eine kleine Packung originalverpacktes Heu angehoben und da...
  • Vermehrt Staubläuse im Gehege

    Vermehrt Staubläuse im Gehege: Hallo, ich habe ein kleines Problemchen, dass ich mittlerweile gar nicht mehr so klein, sondern eckelig finde. Ich halte ja schon jahrelang...