Unruhiges Bein

Diskutiere Unruhiges Bein im Dressur Forum im Bereich Reitsport; Hallo ihr lieben :) also ich bin neu hier, und falls es dieses Thema schonmal gibt könnt ihr mir gerne bescheid sagen , aber da ich spezielle zu...
L

LizziMcGuire

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben :)
also ich bin neu hier, und falls es dieses Thema schonmal gibt könnt ihr mir gerne bescheid sagen , aber da ich spezielle zu meinem Problem noch nichts gelesen hab Versuch ich's mal so ...
Folgendes : mein Bein ist zwar ruhig allerdings ziehe ich beide beine immer hoch ,ich hab also kein langes Bein ....
Weiß jemand vielleicht ein paar gute Übungen um das rauszubekommen außer ohne Steigbügel reiten
hab es mehrmals versucht allerdings ist meine rb etwas schwierig und buckelt gerne mal :p
an sich zwar kein Problem aber so ohne Steigbügel hat meine Reitlehrerin doch Angst das ich runterfalle

Vielleicht hat ja einer von euch tipps, tricks oder kann aus eigener Erfahrung berichten
würde mich sehr freuen
liebe Grüße
lizzi :)
 
26.10.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Unruhiges Bein . Dort wird jeder fündig!
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.766
Reaktionen
71

AW: Unruhiges Bein

Hallo Lizzi und herzlich willkommen!

Das Problem kenne ich gut, hatte auch ewig damit zu kämpfen.

Zunächst mal der Hintergrund: Ein hochgezogenes Bein klemmt häufig und bringt manche Pferde zum Rennen oder Buckeln, andere gehen nicht mehr vorwärts. Ohne Steigbügel zu reiten wird dein Problem wohl nicht lösen, weil du dabei auch Gefahr läufst, die Beine hoch zu ziehen, um den Halt nicht zu verlieren.

Was mir sehr gut geholfen hat war Folgendes: Versuche bei jedem Schritt mit der Ferse in Richtung Boden zu federn. Nicht starr nach unten drücken, sondern wirklich im Absatz federn. Außerdem solltest du dir abgewöhnen dauernd zu treiben und schon gar nicht die Wade dazu einsetzen (Ich schreib das jetzt einfach mal, weil das ein häufiger Fehler ist. Falls du das Problem nicht haben solltest, einfach drüber weg lesen! ;)). Versuche das Pferd mit dem Becken vorwärts zu schieben. Achte darauf, dass du auch mit dem Kreuz dran bist. Sitzt du aufrecht? Häufig liegt eine falsche Beinhaltung auch an einer falschen Haltung des Oberkörpers. Ein passender Sattel tut ein Übriges zur korrekten Lage des Beins, aber wenn es nicht dein eigenes Pferd ist, natürlich nicht möglich.

Außerdem empfehle ich guten Reitunterricht, der löst die meisten Probleme am besten.

Viel Erfolg! :)
 
Thema:

Unruhiges Bein

Unruhiges Bein - Ähnliche Themen

  • Äussere Bein bewusst machen

    Äussere Bein bewusst machen: Hallo Da mir in der letzten Zeit in der Reitstunde besonders beim Schenkelweichen aufgefallen ist und meine RL gestern auch noch mal bei der...
  • Ähnliche Themen
  • Äussere Bein bewusst machen

    Äussere Bein bewusst machen: Hallo Da mir in der letzten Zeit in der Reitstunde besonders beim Schenkelweichen aufgefallen ist und meine RL gestern auch noch mal bei der...