Mein Fohlen Zwickt in alles rein...

Diskutiere Mein Fohlen Zwickt in alles rein... im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; Ich habe meine Stute decken lassen und im Juni kam dann Bacardie er ist ein haljähriges Hengstfohlen und ist Zuchersüss. Er ist halfterbar geht...
M

Mitschi

Beiträge
2
Reaktionen
0
Ich habe meine Stute decken lassen und im Juni kam dann Bacardie er ist ein haljähriges Hengstfohlen und ist Zuchersüss. Er ist halfterbar geht meist gut am strick und hufe auskratzen kann man auch schon wenn er bloß nicht immer überall hin zwicken würde. Ich weiß einfach nicht wie ich im das abgewöhnen soll. Er ist dabei nichr bösartig aber ich weiß auch das das viele Fohlen machen, aber ich habe einfach Angst das er das weiter macht zurzeit versuch ich ihn wegzuschiben kommt aber immer wieder. Aber sonst ist er ein lieber kerl und hat einen unlaublichen bewegungsdrang. :D Vielleicht knnte ihn ja mit Bodenarbeit eschäftigen??????????????
 
15.02.2013
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein Fohlen Zwickt in alles rein... . Dort wird jeder fündig!
B

Baccara

Beiträge
403
Reaktionen
61
In welcher Haltung steht der kleine? Hat er andere Hengstfohlen um sich, mit denen er spielen und raufen kann?

Wenn nicht, dann würde ich schleunigst nach einem Aufzuchtsplatz suchen. Ausgerechnet für die Hengstchen ist es wichtig, dass sie sich austoben können. Anders wirst du ziemliche Probleme mit ihm bekommen, wenn er versucht mit dir so zu spielen wie mit anderen Pferden.
Mit Bodenarbeit würde ich dem kleinen noch nicht kommen. Der ist noch nicht mal ganz ein Jährling, der muss nur führen und Hufe geben können.
 
M

Mitschi

Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke dir, der kleine steht zusammen mit sener Mutter in einer großen Box tagsüber stehen sie ca. 5 Stunden draußen mit einem einjährigen Wallach und einem sechsjährigen und einem 10 Jahre altem Pony. Er spielt auch mit allen vorallem mit dem Jährling.Mit meiner Stute reite ich auch seit kurzm wieder und sie ist ach immer ein bisschen froh wenn sie mal alleine was machen kann, der kleine wiehert nur am anfang kurz. Wir wollen jetzt anfang März auch meine Stute und das Fohlen trennen.
 
A

Abbbylover

Gast
Ich habe fast dasselbe Problem. Auf einem Bauernhof bei mir in der Nähe stehen eine Stute und ihr Fohlen. Ich bin ihre Pflegerin denn die Bauernhof Besitzer kümmern sich nie um die. Des Fohlen ist jetzt schon 11Monate alt also bald jährig und noch nicht von der Mutter getrennt. Er beisst auch in alles hinein, aber er weiss nicht das das böse ist er will nur spielen. Er ist nämlich ganz allein mit seiner Mutter ohne Kumples. Ich hab schon einige Male versucht denn Beditzer zu überzeugen ihn aufne Fohlenweide zu bringen doch das ist ihm zu teuer :( Letztin hat das Fohlen den Besitzer gebissen dann hat er mir gesagt ich solle doch mal was tuen das sei doch nicht normal. Aber der will ja nur spielen was soll ich denn da machen??? Manchmal renne ich mit ihm auf der Koppel herum und spiele "fangen" er hat so Spass. Was würdet ihr jetzt tun???
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.766
Reaktionen
71
Fohlen gehören mit Gleichaltrigen auf eine Weide. Schade, dass sich da viele nicht dafür interessieren.
Beim Spielen mit Kumpels und Toben können sie genug Dampf ablassen und brauchen keine Bespaßung durch den Menschen. Das Einzige, was sie von Anfang an lernen solten, ist am Halfter zu gehen und Hufe zu geben. Mehr muss man so einem kleinen Kerlchen wirklich nicht zumuten.

Das Problem mit fremden Pferden ist das, dass der Besitzer entscheidet. Und wenn er das Fohlen nicht artgerecht aufwachsen lassen möchte, kannst du leider nichts dagegen tun. :(
Dass Fohlen überall dran rum knabbern, ist übrigens ganz normal. Ich würde nichts dagegen tun, außer vielleicht wegdrücken und ein scharfes "Nein", wenn es wirklich zu aufdringlich wird und richtig beißt.
 
G

Geisterreiter

Beiträge
57
Reaktionen
22
Das Fohlen gehört schnellstmöglich auf eine gute Aufzuchtweide zu gleichaltrigen Hengsten. Dort kann es sich gesund entwickeln und zu einem gut sozialisierten Pferd heranwachsen. Wichtig sind sicher eingezäunte Weiden, regelmäßige Versorgung der Fohlen durch Tierarzt und Hufschmied, auch die Zähne sollten von Anfang an kontrolliert werden. Eine bedarfsorientierte Fütterung lässt das Fohlen zu einem gesunden Pferd heranwachsen. Allerdings sind gute Fohlenaufzuchtstationen nicht leicht zu finden und auch nicht gerade preiswert, lasse dich vielleicht vom Pferdezüchterverband beraten wo es solch eine passende Aufzuchtstation für dein Fohlen gibt.
Ansonsten ist es normal, dass Fohlen die Welt mit dem Mäulchen erkunden, da kann ich mich den Vorschreibern nur anschließen.
 
A

Abbylover

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich weiss der Kleine muss auf ne Fohlenweide. Aber dem Besitzer ist das zu teuer. Er sagt immer:"Der hat ja seine Mamie zum spielen." Die will doch nicht spielen. Ich hab jetzt mal die Machbarin des Hofes gefragt sie hat nämlich 2Pferde und 2Shettys. Und vielleicht ist es möglich den Kleinen mal mit denn Shettys auf die Koppel zu bringen. Mit denen könnte er dann gut spielen.
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.766
Reaktionen
71
Abbylover, das ist zwar sehr nett gemeint von dir, aber Shettys sind keine Fohlen und damit auch keine geeigneten Spielkameraden für ein ungestümes Jungpferd.

Wenn der Bauer den Kleinen nicht zur Aufzucht weggeben möchte, wirst du das leider akzeptieren müssen. Es sei denn du kauft ihn und sorgst dafür, dass er artgerecht aufwachsen kann. Obwohl das eigentlich schon lange verbockt ist...Fohlen sollten meiner Meinung nach überhaupt nicht ohne andere Fohlen gehalten werden dürfen!
 
Thema:

Mein Fohlen Zwickt in alles rein...

Mein Fohlen Zwickt in alles rein... - Ähnliche Themen

  • Hengst(fohlen) lässt sich nicht richtig führen

    Hengst(fohlen) lässt sich nicht richtig führen: hallo :) in letzter zeit habe ich ein problem mit meinem hengst(fohlen). er ist 9 monate alt und hat sich eigentlich immer im großen und ganzen...
  • Welchen Namen für ein Fohlen und ncoh mehr...

    Welchen Namen für ein Fohlen und ncoh mehr...: huhu leute,wir bekommen,oder besser gesagt meine stute Marina,ein Fohlen!! wollte mal fragen ob ihre suesse namen für ein Fohlen wisst. Es wir ein...
  • Ähnliche Themen
  • Hengst(fohlen) lässt sich nicht richtig führen

    Hengst(fohlen) lässt sich nicht richtig führen: hallo :) in letzter zeit habe ich ein problem mit meinem hengst(fohlen). er ist 9 monate alt und hat sich eigentlich immer im großen und ganzen...
  • Welchen Namen für ein Fohlen und ncoh mehr...

    Welchen Namen für ein Fohlen und ncoh mehr...: huhu leute,wir bekommen,oder besser gesagt meine stute Marina,ein Fohlen!! wollte mal fragen ob ihre suesse namen für ein Fohlen wisst. Es wir ein...
  • Schlagworte

    bodenarbeit mit fohlen

    ,

    einem Fohlen das beißen abgewöhnen

    ,

    fohlen leckt knabbert überall