Lockerungsübungen

Diskutiere Lockerungsübungen im Dressur Forum im Bereich Reitsport; Hi, kennt jemand lockernde Dressurübungen lg
S

Sophie97

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hi,
kennt jemand lockernde Dressurübungen

lg
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
Für welches Niveau möchtest du denn die Übungen?

Gut zum Lösen sind Arbeitstrab, Arbeitsgalopp, Übergänge (innerhalb einer Gangart und von einer Gangart in eine andere), große gebogene Linien, Handwechsel, Schulterherein, Schenkelweichen, Halteparaden...

Allerdings kann man nicht alle Pferde gleich lösen, am besten fragst du deinen Reitlehrer, wenn du dir unsicher bist. Außerdem müssen deine Hilfen stimmen, sonst löst sich das Pferd nicht.
 
P

Pferde-Magazin.Info

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hey, schau doch mal auf unsere Seite. In unserer Rubrik Ausbildung und Erziehung, haben wir nicht nur die Seitengänge erklärt, sondern auch viele verschiedene Dressurübungen in unserer Serie veröffentlicht.

Schau doch mal rein, da ist für jeden Reiter und jedes Pferd was dabei.

Die Reitübungen-Serie

Und das Beste: Es kommt jeden Donnerstag eine Neue raus!

Liebe Grüße, die Redaktion von www.pferde-magazin.info
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
Liebe/r Pferde-Magazin.Info,

danke für den Link, da sind wirklich brauchbare Übungen dabei! Als Ideensammlung für fortgeschrittene Pferd-Reiter-Paare prima! :)
Was mir nicht so gefällt ist die Sortierung der Übungen, die würde ich nach Niveau von Pferd und Reiter vornehmen. Eine (korrekt gerittene) Trabverstärkung würde ich beispielsweise nicht als Übung für Anfänger und untrainierte Pferde bezeichnen.

Nicht, dass jetzt alle Anfänger versuchen das nachzureiten (und damit nur den Pferden schaden).
Wenn man generell nach "lockernden Übungen" fragt, scheint man nicht gerade ein routinierter Reiter auf der Suche nach Abwechslung zu sein, aber ich kann mich auch täuschen, deshalb hab ich das Niveau in meinem vorherigen Beitrag mal etwas gemischt.
 
P

Pferde-Magazin.Info

Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo Steffi,

die Frage der Sortierung haben wir uns in der Redaktion auch schon mehrmals gestellt. Auch eine Einstufung via "Niveau" haben wir uns schon überlegt. Allerdings sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass jeder Reiter (+Pferd) woanders seine Stärken und Schwächen hat. Was für einen also "schwer" oder "leicht" ist, bestimmt jeder für sich selbst. Wir sind dran, es nach der Ausbildungsskala der FN aufzugliedern, vielleicht kommen wir ja so zu einem Ergebnis.

Liebe Grüße!
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
DAS hört sich gut an. Dann findet man schneller die passenden Übungen. :) Super Idee übrigens mit der Seite!
 
Thema:

Lockerungsübungen