Wo soll der Reitlehrer beim Unterricht stehen?

Diskutiere Wo soll der Reitlehrer beim Unterricht stehen? im Dressur Forum im Bereich Reitsport; Wie ist das bei euch so? WO steht/sitzt euer Reitlehrer beim Unterricht? Mögt ihr es lieber wenn er in der Mitte der Halle steht und von da...
S

Skydancer

Beiträge
2.691
Reaktionen
533
Wie ist das bei euch so? WO steht/sitzt euer Reitlehrer beim Unterricht?
Mögt ihr es lieber wenn er in der Mitte der Halle steht und von da unterrichtet, oder ist es euch lieber er/sie sitzt in einer Ecke, etc. und gibt von dort aus Kommandos?
 
12.05.2012
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Wo soll der Reitlehrer beim Unterricht stehen? . Dort wird jeder fündig!
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
Mir ist die Position des RL egal, so lange der Unterricht gut ist. ;) Was ich nicht leiden kann ist nervöses Auf-und-Ab-Tigern und Rumgehample.
Manche RL sprechen ziemlich leise, da ist es sinnvoll, wenn sie in der Mitte stehen, so dass man alles versteht. Bei anderen ist das kein Problem.
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Ich hab den RL immer gerne in der Nähe, da er nur so meine Hilfengebung sehen und verbessern kann.
Es kommt eine RL zu uns, die steht immer auf der Tribüne bei C. Die kann mir nicht erzählen, dass sie von da sieht, was ihre Schülerin 40m entfernt bei A genau macht...
 
iesca

iesca

Moderator
Beiträge
1.294
Reaktionen
168
Meine RL steht irgendwo in der Halle und bewegt sich auch öfters, damit sie zum Beispiel meine Hilfengebung beim Schulterherein o.ä. besser im Blick hat. Allerdings ist es jetzt nicht so, dass sie ständig auf und ab tigert, sondern sich nur so weit bewegt, wie es wirklich nötig ist.
Mein Doppellongenlehrer, den ich gelegentlich habe, läuft eigentlich die ganze Zeit mit mir mit. Macht dabei aber meiner Meinung nach auch Sinn, da ich es mit der Doppellonge noch nicht so ganz im Griff habe und er so gleich sieht, was ich falsch mache und die gleiche Perspektive aufs Pferd hat wie ich.
 
filou2

filou2

Beiträge
591
Reaktionen
75
Meine Lehrerin läuft auf Schritt und Tritt mit bzw. lässt mich Volten, Zirkel o.ä. um sich anlegen, um mich zu sehen. Sie begleitet mich sehr nahe. Zum einen, dass sie jedes Detail sehen kann, zum anderen, weil es andere Hallennutzer stört, wenn einer einen RL da hat und der dann quer durch die Halle brüllt. Zum Teil führt sie bei ihren Schülern auch die Zügel wie bei der Handarbeit auf Trense, damit der Schüler mal nur den Sitzanteil exakt machen kann, bevor er die nächste Komponente dazu nimmt. DAS ist das, wofür ich Geld bezahle. Würde die nur irgendwo in der Ferne sein, das was die da sehen und korrigieren könnte, wäre es mir nicht wert, sie zu engagieren, so viel kann ich selber auch. Ich will ja Unterricht, um an den Details zu feilen, nicht einfach nur, um Kreise zu drehen.
 
Mareike

Mareike

Beiträge
769
Reaktionen
67
Meine Rl steht meistens in der Mitte und läfut dann so kleine stücke mit.. Da ich momentan sehr viel rumzirkel, steht sie meistens bei x oder im Zirkelmittelpunkt oder sowas, finde ich auch ganz gut so! :)
 
E

Estrellita

Beiträge
17
Reaktionen
0
Meine RL läuft mit mir mit und ich find das gut so, denn so kann sie mich permanent korrigieren...
Die Cavaletti-RL bleint meist an einer Stelle stehen oder stellt mal was um...

Ich mag persönlichen direkten Unterricht soll ja was bringen in der kurzen Zeit für die viele Kohle ;)
 
Katjana

Katjana

Beiträge
86
Reaktionen
10
Meine RL sitzt hinter der Bande an der kurzen Seite, oder manchmal ist sie auch in der Bahn- ist mir aber egal weil sie so oder so alles sieht:cool:
( Manchmal frage ich mich, ob die hinten auch noch Augen hat ;) )
und wie vorher schon gesagt- egal wo der RL sich befindet, der Unterricht muss gut sein.
 
S

Skydancer

Beiträge
2.691
Reaktionen
533
Im früheren Stall hatten wir nur ne 20x40 Halle, allerdings mit einer komplett verspiegelten kurzen Seite und zusätzlichen Spielen bei E und B und in einer weiteren Ecke. Das war total super. Da saß der RL immer auf einem Bänkchen an der gegenüberliegenden Seite zur Spiegelwand. Da war der Überblick durch die Spiegel gut gegeben und das Unterrichten war sehr angenehm. Das Reiten auch, weil man sich super selbst im Blick hatte. Allerdings ist es schwer wieder in einer normalen Halle mit weniger Spiegel zu reiten, denn man orientiert sich doch mit der Zeit sehr stark visuell.

Dann hatte ich eine RL die gab meinst von ihrem Pferd aus Unterricht und ist dann viel nebenher oder hinter einem geritten. Das war grade für die Seitengänge sehr gut, aber man fühlte sich doch teilweise sehr beobachtet und ein kurzes "Handanlegen" ans Pferd (Trense verändern, Nachgurten, etc...) ist von Pferd zu Pferd nicht so einfach. :) Aber ein kurzes "Lagegespräch" in der Schrittpause ist recht angenehm.

Ansonsten mag ich es gerne (grade in größeren Hallen) wenn der RL in der Mitte steht und nah am Pferd ist und von da aus seine Kommandos gibt und auch mal flexibel mitgeht. Man versteht die Anweisungen oft besser und der RL kann auch mal schnell den Blickwinkel wechseln, denn man kann ja nicht alles auch der gleichen Perspektive gleich gut sehen und korrigieren.
 
callao_s

callao_s

Beiträge
3
Reaktionen
0
Zu allererst einmal möchte ich "hallo" Sagen! Bin neu hier ;)

Mir ist es eigentlich ganz egal, ob RL sitzen oder stehen. Viel wichtiger ist mir ein guter Reitunterricht und die volle Aufmerksamkeit des RL.
Wenn aber Seitengänge geübt werden oder schwierige Situationen auftreten, ist es aber ganz angenehm wenn der RL im Viereck steht und "mithilft". ;)

Wenn ich selbst Unterricht gebe, stehe ich aber immer im Viereck und halte es gar nicht aus herumzusitzen. ;)
 
F

Flocke348

Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo Skydancer!

Mir ist es sehr wichtig das der Reitlehrer IN der Halle/Reitplatz steht. Ich möchte dass der RL mein Pferd und mich von allen Seiten sieht und mir auch helfen kann wenn ich Probleme habe. Unter anderem sollte er mir auch Übungen zeigen können (Zügelführung,usw.) Guten Reitunterricht gibt's bei uns sowieso schon! ;-)

Liebe Grüße
 
T

tritil

Beiträge
97
Reaktionen
0
Hi Skydancer,
mein Reitlehrer steht immer in der Mitte der Bahn oder er läuft mit uns mit, was ich auch die beste Lösung finde so hat er mich und mein Pferd immer im Blick und muss auch nicht immer durch die komplette Bahn brüllen.
Ich finde Reitlehrer die immer nur am Bandenrand sitzen und einen von dort korrigieren für die Katz da sie von dort gar nicht ans andere Ende der Halle schauen können und mir Korrektur geben ob ich meine Hände oder meine arme falsch halte. Mir gefallen aktive Reitlehrer die einem auch zeigen was man falsch macht und einem es auch mal vom Pferd aus zeigen.
Lg Tritil
 
Thema:

Wo soll der Reitlehrer beim Unterricht stehen?

Wo soll der Reitlehrer beim Unterricht stehen? - Ähnliche Themen

  • Tolle Tips vom Reitlehrer

    Tolle Tips vom Reitlehrer: Ihr kennt das sicherlich aus dem Reitunterricht, man hat ein Problem und der Reitlehrer versucht zu beschreiben wie sich das richtig anfühlen...
  • Tolle Tips vom Reitlehrer - Ähnliche Themen

  • Tolle Tips vom Reitlehrer

    Tolle Tips vom Reitlehrer: Ihr kennt das sicherlich aus dem Reitunterricht, man hat ein Problem und der Reitlehrer versucht zu beschreiben wie sich das richtig anfühlen...
  • Schlagworte

    wo sollte ein reitlehrer stehen?