Wo finde ich ökologisches Futter?

Diskutiere Wo finde ich ökologisches Futter? im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Pferde; Huhu, unser SB stellt jetzt auf ökologisch um und dazu müssen wir ökologisches Kraftfutter, Mineral etc. füttern oder das normale Futter zu Hause...
Kicki

Kicki

Moderator
Beiträge
1.024
Reaktionen
79
Huhu,
unser SB stellt jetzt auf ökologisch um und dazu müssen wir ökologisches Kraftfutter, Mineral etc. füttern oder das normale Futter zu Hause lagern.

Kann mir jemand von Euch sagen, woher ich weiß, ob das Futter ökologisch ist oder wisst Ihr sogar Marken? Bisher habe ich nämlich im Netz nichts passendes gefunden...
 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Huhu,
unser SB stellt jetzt auf ökologisch um und dazu müssen wir ökologisches Kraftfutter, Mineral etc. füttern oder das normale Futter zu Hause lagern.
:confused: Warum bitte nicht ökologisches Futter zu Hause lagern, wenn man dieses lieber füttert? :eek: Meinem SB würd ich glaub ich einen Vogel zeigen, wenn er mir sowas verbieten bzw. vorschreiben möchte.

Mal unabhängig davon, dass naturbelassenes Futter natürlich sinnvoller für´s Hü ist. ;)
 
zentaur

zentaur

Beiträge
310
Reaktionen
44
Das mit der getrennten Lagerung von Öko-und Nichtökofutter ist ja wohl ein Witz, oder darf bei Euch ein Wintec-Sattel auch nicht zusammen mit Ledersätteln in der Sattelkammer auf gemeinsames Miteinander hoffen??? :confused:
Müssen nichtökologisch gefütterte Pferde bei Euch in Zukunft auch getrennt von ökologisch gefütterten untergebracht werden???:confused:
Was die Bezugsquellen von ökologischem Futter für Pferde anbelangt, da google doch mal unter diesem Stichwort. Die Menge der Links wird Dich schon fast erschlagen. Aber sicher ist auch für Dich etwas dabei. Ein Hinweis sei aber erlaubt: Ein ökologisches Futter, das über weite Entfernungen zu Dir transportiert werden muß, darf aufgrund des hohen Energieaufwandes für den Transport nicht als ökologisch bezeichnet werden!
 
SkorpionMel

SkorpionMel

Beiträge
241
Reaktionen
169
Biobauern werden kontrolliert und dürfen kein Biofutter im Lager haben, das gilt auch für die Pferdehaltung. Bzw. sie müssen sogar vorweisen, dass die Pferde auch ökologisches Kraftfutter bekommen, Nachweis erfolgt in Form des Packzettels vom Sack. Nachdem der Pferdemist auf die eigenen Flächen aufgebracht wird, darf eben nur solches Futter verwendet werden. Das ist deutsche Vorschrift für Biobauern und somit kein Mist.
 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Danke Mel, wußte ich nicht.

Wobei in diesem Fall hier dann fraglich ist, warum der Bauer es aber okay finden würde, wenn man sein nicht ökologisches Futter daheim lagert und trotzdem verfüttert. Der Pferdemist kommt ja dann auch wieder auf die "ökologischen" Felder. Wäre ja dann eigentlich Betrug oder?
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Danke Mel, wußte ich nicht.

Wobei in diesem Fall hier dann fraglich ist, warum der Bauer es aber okay finden würde, wenn man sein nicht ökologisches Futter daheim lagert und trotzdem verfüttert. Der Pferdemist kommt ja dann auch wieder auf die "ökologischen" Felder. Wäre ja dann eigentlich Betrug oder?
Vielleicht geht es ja da mit den Vorschriften gegenüber den Pferdebesitzern doch einfach zu weit... ? Und er gibt jedem die Chance sein eigens bevorzugtes Futter weiterhin zu füttern :confused:

@Kicki: Stellst du auf Öko-Futter um?
 
SkorpionMel

SkorpionMel

Beiträge
241
Reaktionen
169
@Mirage: die Kontrolleure sehen das ja nicht. Ich weiß einen Stall, die füttern auch normales Futter, weil es deutlich billiger ist. Sicher, das Amt darf´s nicht wissen, aber sie werden wohl nicht bei jedem Pferdehalter prüfen :). Grundsätzlich haben die Biobauern zahlreiche Vorschriften, was auch die Einstreu, etc. betrifft. Darf auch nur unbehandeltes Stroh sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mirage und Kicki
Thema:

Wo finde ich ökologisches Futter?