Reitverbot

Diskutiere Reitverbot im Weitere Reitweisen Forum im Bereich Reitsport; hallo ich war letztes mit meiner stute auf einem schönem weg ausreiten. auf dem weg gibt es mehrere zweigungen und bei einem weg ist ein schild...
K

Kim90

Beiträge
23
Reaktionen
1
hallo

ich war letztes mit meiner stute auf einem schönem weg ausreiten. auf dem weg gibt es mehrere zweigungen und bei einem weg ist ein schild: ein pferd in einem roten kreis und rot durchgestrichen. ich habe vor ca. einem jahr den führerschein gemacht und nach meinen wissen nach ist das kein reitverbot. das kann ich mir aber nicht vorstellen, dass man da reiten kann, da auf dem weg ein schranken ist und man nur zu fuß auf einem schmalen seitenweg vorbei kann. was sagt ihr dazu?

danke Lg
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Das Schild was du gesehen hast bedeutet "reiten verboten" das heißt du darfst 500m in diesen Weg rein reiten und muss dann spätestens absteigen und weiter führen. Wenn dort ein Schild ist wo "Pferde verboten" drauf steht dann darfst du mit dem Pferd diesen Weg nicht betreten. So ist das zumindest hier in NRW. Das steht auch alles auf einem Zettel den ich mit meinen Reitwegeplaketten bekomme. Dort steht drauf wo man reiten draf und was man als reiter im Gelände wissen muss ( Privatwege, Straße, Wald usw.).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kim90
Dimturien

Dimturien

Beiträge
306
Reaktionen
176
Evi, ist das "Pferde verboten"-Schild dann das normale mit dem roten Kreis drum? :gruebel: Ich kenne nämlich nur das, und habe das auch als Reitverbotschild gelernt (damals, beim Führerschein - ach, lange her. :krückstock: ).

So einen Zettel ausgehändigt zu bekommen find ich nicht schlecht, bei uns gibbet das nicht - allerdings müssen wir uns auch keine Reitwegeplaketten holen. Grundlegende Dinge habe ich ja beim Reiterpass gelernt, wäre aber jetzt auch der Meinung gewesen, dass das Schild, das Kim gesehen hat, kein Reitverbotschild ist.

ABER:
Hat sich im letzten Jahr im Schilderwald Deutschland net sogar einiges geändert?

Ich steh hier grad echt auf dem Schlauch... :wirr:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kim90
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Soweit ich weiß ist es so:
Pferd in rotem Kreis: Reiten verboten
Pferd in blauem Kreis: Reitweg
Pferd in rotem Dreieck: an die Autofahrer "Achtung Pferde/Reiter"
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kim90
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Aber das "Pferde verboten" Schild ist einfach ein weißes rechteckiges Schild mit schwarzer Schrift "Pferde verboten". Da in Wälder Pferde grundsätzlich erlaubt sind (sie werden wie große Hunde behandelt) und auf der Starße und so weiter auch erlaubt sind gibt es glaube ich kein Schild dafür. Meistens sind "Pferde verboten"Schilder an Privatwegen an Feldern oder Wäldern zu sehen. Aber ansonsten bedeuten die roten runden Kreis-Schilder mit dem Reiter, dass nur das reiten verboten ist.

Ich habe hier doch noch das "Pferd verboten" Schild gefunden.

http://reiten-schliestedt.selfip.org/bernd/pferdewissen/strassenverkehr/verkehrszeichen/verbot_pferde.jpg

Reiten verboten

http://reiten-schliestedt.selfip.org/bernd/pferdewissen/strassenverkehr/verkehrszeichen/verbot_reiter_258.jpg


Gespanne verboten

http://reiten-schliestedt.selfip.org/bernd/pferdewissen/strassenverkehr/verkehrszeichen/verbot_gespann.jpg

Diese Bilder sind von dieser Seite:Google-Ergebnis für http://reiten-schliestedt.selfip.org/bernd/pferdewissen/strassenverkehr/verkehrszeichen/verbot_pferde.jpg
 
K

Kim90

Beiträge
23
Reaktionen
1
danke für die antworten und die bider ;)

vor dem schild ist auch noch ein schild wo "forststraße" drauf steht. ich bin aus österreich und die meisten sagen, dass österreich wohl nicht sehr "pferdefreundlich" ist. ich kann nichts sagen, denn wenn ich ausreiten gehe, geh ich in unseren privatwald mit vielen verschiedenen strecken. oder sonst (meistens im winter) gehe ich bei meinem nachbar. ich habe natürlich gefragt ob ich darf ;) und auf dem weg gibt es eine abzweigung, die ich öfter zu fuß gehe. sehr schön zum ausreiten :rolleyes: nur wäre diese tafel nicht :(
meinen nachbar habe ich schon gefragt ob man dort reiten darf oder es verboten ist. er meinte die straße gehört nicht ihm und vielleicht sollte ich den obmann der jäger fragen. dazu gekommen bin ich noch nicht ..

Lg Kim
 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Nicht zu vergessen ist aber auch noch ein Dreieck mit grüner Umrandung, wo draufsteht "Landschaftsschutzgebiet". Dort ist Reiten auch grundsätzlich verboten. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Evi1
T

Thery

Beiträge
7
Reaktionen
0
ich kenne das reiten-verboten schild auch nur so: ein schwarzes pferd in einem weißen kreis mit rotem rand.

wenn das ganze nochmal durchgestrichen ist, müsste es ja heißen, dass das reitverbot nicht mehr gilt oder so :confused:, aber so ein schild hätte ich noch nie gesehen. bei wäldern aller art musst du in österreich aufpassen (ich komme auch aus österreich), denn fast in allen wäldern gibt es reitverbot schilder ...

aber die reitstallbesi von dem stall, wo ich immer bin, ist geprüfte wanderreitführerin und die sagt, man soll am besten die besitzer von den wegen und wäldern, wo reitverbot ist, fragen, ob man dort reiten darf. dann sagen die oft "ja". und wenn dich dann jemand dumm anredet, wieso du im reitverbot reitest, kannst du sagen, dass der besitzer des grundstücks es dir erlaubt hat.

oft stellen sie das schild einfach auf, weil sie nicht wollen, dass alle reiter der umgebung nur mehr durch den wald reiten. würde ja jeder machen, weil die meisten unserer wälder ja super schön sind.
 
Thema:

Reitverbot