mal eine traurige Nachricht

Diskutiere mal eine traurige Nachricht im Reiterstübchen Forum im Bereich Community; Mein Hund ist 5 Jahre alt. Eine deutsche Dogge. Er ist das liebste Wesen, was mir bisher begenet ist. Und er hat nur noch ein paar Monate zu...
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Mein Hund ist 5 Jahre alt. Eine deutsche Dogge.
Er ist das liebste Wesen, was mir bisher begenet ist.

Und er hat nur noch ein paar Monate zu leben.

Ich hoffe, dass wir wenigstens wirklich von Monaten sprechen und nicht nur von Wochen.

Er hat mit 90%iger Wahrscheinlichkeit Knochenkrebs.

Ich habe schon sehr viele Tiere gehen sehen, aber das hier tut mehr weh, als alles davor.

Goodbye my friend

 
S

Smoothie

Gast
*troest* Das tut mir so Leid, may!
Dein Kleiner war eine wunderschöne Dogge. Schade, dass er schon so früh gehen muss. Ich hoffe, ihr verbringt noch ein paar schöne Monate(!) zusammen.
Mein Beleid :(
 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Mensch, fühl Dich auch von mir mal kräftig gedrückt.

Mach das beste aus der verbleibenden Zeit.
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Das tut mir wirklich leid May.

Ich kann verstehen das du traurig bist aber wenn er Krebs hat, dann wirst du merken wenn es ihm schlechter geht und dann wirst du verstehen warum es besser ist ihn zu erlösen. Versuch die letzten Wochen mit ihm zu genießen und mach mit ihm noch schöne lange Spaziergänge solange er noch kann. Wenn er Konchenkrebs hat werden di nämlich auch irgendwann nicht mehr möglich sein.
 
Felicita

Felicita

Beiträge
90
Reaktionen
3
Es tur mir wirklich sehr leid für dich...
Ich kann gut nachvollziehen wie das ist wenn ein geliebtes Haustier gehen muss.
Aber da du es jetzt weißt, dass ihr nicht mehr allzu viel Zeit bleibt, würdie ich sagen nütze diese Monate, sodass sie für deinen Hund die schönsten werden, die er vl je hatte!!!
Mach das beste draus!!!
 
F

fanni

Gast
Armer Hund, ich verstehe gut, wie du dich fühlst, als der Tierarzt damals sagte, mein Victor habe nur noch ein paar Wochen, habe ich ihm nicht geglaubt, leider hatte er doch Recht.
Das tut weh und es wird schwer, diesen Lieben zu ersetzen.......viel Kraft wünscht dir Fanni
 
urmeli

urmeli

Moderator
Beiträge
1.532
Reaktionen
174
May *troest*

Das tut mir sehr leid für Dich und Deinen Hund. Ich weiß noch wie es war letzten Mai.
Für mich war es ein Trost zu wissen, wie gut es mein Hund bei mir hatte.
Ich drücke Dich und wünsche Dir viel Kraft und den Mut nicht zu lange zu warten.

urmeli
 
AK-38

AK-38

Beiträge
430
Reaktionen
67
Oh May das tut mir so leid für dich. *troest*

Wir haben selber eine deutsche Dogge zu Hause sitzen, und sie ist mittlerweile auch schon 4. Wir hoffen natürlich das sie lange bei uns bleibt.

Deinem süßen und dir wünsche ich noch schöne gemeinsame Monate.
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Das ist traurig! Tut mir sehr leid für dich!
Hoffentlich kann dein Hund seine letzten Wochen noch schmerzfrei genießen und muss nicht leiden.

LG Sky
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
Oh May, das tut mir sehr leid! :( Auch ich hoffe, dass ihr beiden noch einige schöne Monate zusammen haben werdet. Es ist immer schrecklich einen Freund zu verlieren...
 
P

Pit88

Beiträge
8
Reaktionen
1
auch mir tut es sehr leid!!
Ich trag noch immer den Schmerz so eines Verlustes in mir und weiß daher sehr gut wie es dir geht!
Ich wünsch dir ganz viel Kraft!
Selbst wenn wir jemanden verlieren, was wir in Gedanken behalten ist niemals verloren! so wie du deinen Hund...
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Danke an alle für die lieben Worte
 
Kicki

Kicki

Moderator
Beiträge
1.024
Reaktionen
79
Oh may lass dich drücken! :( Das tut mir sehr leid! *schnief*
Genieß die letzte Zeit mit ihm, denke an all die schönen Momente und wenn es soweit ist, lass ihn gehen - auch wenn das sehr schwer ist... :troest:
 
L

**LANTI**

Beiträge
57
Reaktionen
2
Oooh May ... da kommen mir ja selbst fast die Tränen ... und so was am anfang des neuen Jahres :heul:.
Es tut mir sehr leid und ich wünsche dir und deinem Hund in de gemeinsamen zeit die ihr noch habt viel Spaß und vor allem das es dir ein Trost ist zu wissen das die letzte Zeit mit ihm noch wunderschön war!
Ist es denn gewiss das er sterben muss?
Vielleicht bestehen ja doch noch ein paar Funken Hoffnung?
Aber wenn auch nicht ... denke einfach das dein dann Hund erlöst ist.

ICH WÜNSCHE DIR UND DEINEM HUND ALLES GUTE:herz::herz::herz::herz:
 
B

Baccara

Beiträge
405
Reaktionen
61
Hey ich drück dich auch ganz doll!
Wir haben im Frühjahr auch unseren Hund nach 8-9 gemeinsamen Jahren einschläfern lassen müssen. :(

Genieße die Zeit die ihr noch zusammen habt! *knuddel*
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Mal ein Update:
Er lebt noch. Noch.
Dem Tumor kann man zusehen beim Wachsen. Es geht wahnsinnig schnell. Trotz Schmerzmitteln belastet er das Bein kaum noch. Dennoch hat er nichts von seiner Lebensfreude eingebüßt. Er ist fröhlich wie immer, völlig klar im Kopf und genießt die Aufmerksamkeit. Aber jetzt hänge ich in meiner scheiß Unistadt fest und hoffe Mittwochabend wieder zu Hause zu sein. Sonntagabend musste ich mich verabschieden, ohne zu wissen ob er noch da ist, wenn ich wieder komme.
Es kann passieren, dass sein Knochen bricht und er dann schnell eingeschläfert werden muss.
Hoffentlich nicht :(

Hier noch ein Bild von meinem Schatz
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Das tut mir echt so leid May. Ich hoffe echt das du die traurige Zeit gut überstehst. Ich drück dich ganz doll.*knuddel*

Ich weiß das es im Moment niemanden gibt, der dir dein Leid abnehmen oder dir Helfen kann. Aber wenn du mal quatschen willst dann schreib ruhig.
 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Trotz Schmerzmitteln belastet er das Bein kaum noch.

Es kann passieren, dass sein Knochen bricht und er dann schnell eingeschläfert werden muss.
Auch wenn ich mich jetzt schätzungsweise unbeliebt mache, meinst nicht, dass aufgrund des ersten Absatzes nicht mehr gewartet werden soll bis der zweite Absatz eintritt? Meinst nicht, das es sinnvoller wäre, wenn er jetzt MIT Schmerzmitteln schon das Bein kaum noch belastet, eine Erlösung jetzt tiergerecht Sinn machen würde?

Ich weiß wie schwer es ist eine solche Entscheidung zu treffen, wenn man an dem Tier hängt. Aber eben den richtigen Punkt zu sehen und dann sofort zu entscheiden ist tiergerechter als bis zum Schluss abzuwarten.
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
@ mirage
Er genießt und liebt aber jeden Tag. Er ist fröhlich, spielt und möchte trotzdem herumtoben. Man muss ihn zurück halten. Er lässt sich davon nicht behindern. Für mich wäre es auch einfacher diesen Strich zu ziehen und nicht jeden Tag darauf zu warten, dass es ihm plötzlich schlecht geht. Aber ich will ihm nicht um glückliche Tage berauben und die hat er definitiv.
 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Es ist schwierig zu entscheiden, ob ein Tier glücklich ist oder nicht. Wir hatten auch mal eine alte Stute mit sehr starker Arthrose, die Schmerzmittel schlugen nicht mehr wirklich an, trotzdem ist die Dame jeden Tag auf der Koppel rumgefetzt wie eine Blöde, wenngleich auf 3 Haxn.

Ich bin mir sicher, dass die Tiere trotzdem Schmerzen haben, also nicht superglücklich sein können. Und für mich persönlich hängt tierisches Glück von schmerzfreiem Laufen ab. Können sie das nicht mehr schmerzfrei, ist Schluss. Ich bin da aber auch relativ hart eingestellt.
 
Thema:

mal eine traurige Nachricht

mal eine traurige Nachricht - Ähnliche Themen

  • schon mal vom Pferd gefallen?

    schon mal vom Pferd gefallen?: nachdem ich in letzter zeit immer wieder auf das thema sturz und unfälle gestoßen bin, hab ich festgestellt, daß ich davon nicht viel ahnung habe...
  • Wen würdet ihr gerne mal auf eurem Pferd sehen?

    Wen würdet ihr gerne mal auf eurem Pferd sehen?: Hallo aufTrabler! :D In Anlehnung an dieses Thema möchte ich doch mal in die Runde fragen, wen ihr gerne mal auf eurem Pferd sehen würdet und...
  • Schon mal selbst ausgesperrt?

    Schon mal selbst ausgesperrt?: *happy* Also ich hab das ja schon seit 10 Jahren nicht mehr geschafft, aber gestern sollte es soweit sein *ggg* Ich bin ohne Wohnungsschlüssel...
  • Dressur mal etwas anders...

    Dressur mal etwas anders...: Der Dressur-Weltcup steht vor der Tür und da ist mir dieser Clip über den Weg gelaufen. Wenn doch nur alles so perfekt wäre: Genick der höchste...
  • Dressur mal etwas anders... - Ähnliche Themen

  • schon mal vom Pferd gefallen?

    schon mal vom Pferd gefallen?: nachdem ich in letzter zeit immer wieder auf das thema sturz und unfälle gestoßen bin, hab ich festgestellt, daß ich davon nicht viel ahnung habe...
  • Wen würdet ihr gerne mal auf eurem Pferd sehen?

    Wen würdet ihr gerne mal auf eurem Pferd sehen?: Hallo aufTrabler! :D In Anlehnung an dieses Thema möchte ich doch mal in die Runde fragen, wen ihr gerne mal auf eurem Pferd sehen würdet und...
  • Schon mal selbst ausgesperrt?

    Schon mal selbst ausgesperrt?: *happy* Also ich hab das ja schon seit 10 Jahren nicht mehr geschafft, aber gestern sollte es soweit sein *ggg* Ich bin ohne Wohnungsschlüssel...
  • Dressur mal etwas anders...

    Dressur mal etwas anders...: Der Dressur-Weltcup steht vor der Tür und da ist mir dieser Clip über den Weg gelaufen. Wenn doch nur alles so perfekt wäre: Genick der höchste...