Skijöring

Diskutiere Skijöring im Weitere Reitweisen Forum im Bereich Reitsport; Hallo Foris, ganz einfache Frage:D Habt ihr das mit eurem Pferd schon mal gemacht? Wenn ja, was braucht man alles dazu, bzw. wie stellt man...
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Hallo Foris,

ganz einfache Frage:D

Habt ihr das mit eurem Pferd schon mal gemacht?

Wenn ja, was braucht man alles dazu, bzw. wie stellt man das am besten an?
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Die Grundvoraussetzung ist ein wirklich braves Pferd, dass es kennt wenn etwas hinten dranhängt. (Fahren vom Boden aus - gute Übung!)
Einen guten Skifahrer und natürlich Schnee...

Ein Kummet ist hilfreich, dann kann das Pferd besser ziehen und der Reiter oben drauf hat die Hände nicht voller Leinen.
Fahrleinen oder Longen tuns für den Anfang.

Anfangs bitte nur auf Ebenen Flächen üben. Kurven sind schwierig.
Pferd muss jederzeit bremsbar sein und darf auch nicht in Panik geraten, wenn der Skifahrer die Leinen loslässt oder auf den Arsch fällt.
LG Sky
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gwenie
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Die Grundvoraussetzung ist ein wirklich braves Pferd, dass es kennt wenn etwas hinten dranhängt. (Fahren vom Boden aus - gute Übung!)
Einen guten Skifahrer und natürlich Schnee...
Ja, das ist klar!:D Meine Lütte kennt Doppellonge und auch Fahren vom Boden aus und ist da eigentlich von Anfang an sehr brav gewesen. Die ist es ja gewöhnt jeden Mist mit zu machen;)

Anfangs bitte nur auf Ebenen Flächen üben. Kurven sind schwierig.
Pferd muss jederzeit bremsbar sein und darf auch nicht in Panik geraten, wenn der Skifahrer die Leinen loslässt oder auf den Arsch fällt.
LG Sky
Ja, o.k. Wir wollten das auf einer großen, gemähten Wiese probieren, die von Hecken umgeben ist. Die ist so gut wie eben.
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
@ Sky: Hast du das selber schon mal gemacht?
 
Kicki

Kicki

Moderator
Beiträge
1.024
Reaktionen
79
Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, würde es aber gerne mal mit unserem Pony machen.
Sky hat wieder gut beschrieben, wie man vorgehen sollte. Wenn Jule schon das Fahren vom Boden aus kennt, würde ich das nochmal auf besagter Wiese im Schnee üben. Dann einen Skifahrer dazuholen, dass sie das Geräusch kennen lernt. Er sollte sich ihr immer mehr nähern und langsam mit Abstand hinter ihr herfahren können.
Willst du dabei auf ihr reiten und einen Skifahrer mitnehmen oder selbst Fahren? Ich würde die erste Variante zuerst üben, auch zunächst noch vom Boden aus. Dazu bräuchte man bis zu drei Personen: ein Skifahrer, jemand der etwas Zug auf der Leine hält ohne der Skifahrer zu sein :D und dich als Führende/Reiterin. Dabei sollte der Leinenhalter Zug auf der Leine haben wenn der Skifahrer neben ihm fährt. Nach und nach kann der Skifahrer übernehmen, der muss sich an diese Situation ja auch erst gewöhnen ;)



Bei einem bekannten Reitsport-Versand kann man ein bezahlbares Skijöring-Set kaufen ;)

 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Wunschtraum, kennt sie auch schon Zug über die Brust? Wenn nicht, dann würde ich das ehrlich gesagt nicht machen.

Nicht zu verachten ist auch - abgesehen vom Zug über die Brust - die Geräusche, die die Skier machen, da sollte vorher schon dran gewöhnt werden.

Ich habe das gut gesehen bei Nearly. Nearly ist eingefahren, kennt Zug über Brust und Rücken, vorsichtshalber habe ich vergangenen Winter trotzdem erstmal den Schlitten (der hinten dran sollte) nebenher ziehen lassen, dieses Geräusch war schon übel für Nearly, hat 2 Tage gedauert bis sie sich daran gewöhnt hatte und man überhaupt anspannen konnte. Danach klappte es einwandfrei. :)
 
Kathrinchen

Kathrinchen

Beiträge
38
Reaktionen
3
Ich habs mal mit meiner alten RB gemacht. Der ist ein Fjordi und sehr gut gebaut und hat viel Kraft. Außerdem absolut ruhig.
Bei uns sah das dann immer so aus wie auf dem Bild oben ;)
Wir sind allerdings nie galoppiert sondern nur Schritt & Trab :)
 
SkorpionMel

SkorpionMel

Beiträge
241
Reaktionen
169
Wie haben das mit einem normalen Brustblatt gemacht, links und rechts 2 Longen, da die Zugstränge zu kurz sind, hinten eine Stange dran zum Festhalten und ab geht´s. Kummet würd ich als Reiter störend finden ehrlich gesagt. Mit meiner Scheckstute haben wir es einfach probiert und es funktionierte einwandfrei. Obwohl sie oftmals Gespenster beim Reiten sieht :). Mein Fjordi geht eingespannt super und Skikjöring haben wir ebenfalls probiert vor einigen Jahren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Wunschtraum
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Wunschtraum, kennt sie auch schon Zug über die Brust? Wenn nicht, dann würde ich das ehrlich gesagt nicht machen.
Ja, kennt sie. Sie musste mal einen Reifen ziehen um die Hinterhandmuskulatur aufzubauen.

Nicht zu verachten ist auch - abgesehen vom Zug über die Brust - die Geräusche, die die Skier machen, da sollte vorher schon dran gewöhnt werden.
Das ist auch klar.;) Ich werd mich sicher nicht hinstellen und einfach einen Skifahrer hinten dran hängen. Soviel Pferdeerfahrung hab ich auch. Sie wird vorher schon an die Geräusche gewöhnt.

Ich wollte nur mal wissen, wer das schon gemacht hat, und wie ihr das gemacht habt.
 
Thema:

Skijöring