Tee fürs Pferd

Diskutiere Tee fürs Pferd im Ernährung und Fütterung Forum im Bereich Pferde; Gebt ihr euren Pferden manchmal Tee? Welche Sorten? Nur im Kraftfutter oder trinken sie den Tee auch so? Lasst ihr die Teekräuter...
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Gebt ihr euren Pferden manchmal Tee?
Welche Sorten?
Nur im Kraftfutter oder trinken sie den Tee auch so?
Lasst ihr die Teekräuter mittrinken/fressen oder bekommen eure Pferde den Tee so wie wir ihn auch trinken (ohne die Kräuter)?
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
:interessant:

Ich muss gestehen, dass ich noch nie Tee "verfüttert" habe.
Zu welchem Anlass machst du das denn?
 
GuyWithAPony

GuyWithAPony

Beiträge
160
Reaktionen
55
oh, das mach ich auch öfters...

gerade jetzt im winter. es ist zwar blödsinn, daß pferde bei kälte n warmen mittagstisch brauchen würden, aber miene fühlen sich dann irgendwie betüddelt, glaub ich...

mash mach ich oft mit kräutern, dat is ja quasi auch tee - ansonsten eben, wenns irgendwelche zipperlein gibt, wo man zwar eigentlich nix machen müßte, aber pferdi sich freut, wenn mans bemerkt hat und sich kümmert...

also die üblichen klamotten, kamille fürn bauch, bei erkältung kräutermischung, gerne auch spitzwegerich und brennessel, die gehören in jede mischung, schon alleine, weil da genug von da ist...:D und man die im frühjahr faul mit der sense ernten kann...

die jungs saufens jedenfalls gerne, die machen jeden eimer leer und treten den dann durchs paddock auf der suche nach mehr - wenn man den nich fix genug wieder einsackt...
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Darf ich fragen welche Temperatur der Tee dann haben darf? :)
 
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
Tee gab es bei mir bisher genau 3x. Einmal Alant-Tee zur Unterstützung des Hustens als Kur und zweimal als Kur Brennesseltee.

Beim Alant wird rein der Tee gegeben (da beim Alant die Wurzel quasi ausgekocht wird), bei den Brennesseln habe ich diese drin gelassen.

Geschüttet wird das ganze bei mir über Mash und landet so lauwarm im Pferdl.

Die letzte Teevergabe ist nun aber schon wieder 2 Jährchen her.

Brennesseln gibbet nicht mehr als Tee sondern in getrockneter Form wiederum als Kur täglich für 3-4 Wochen einmal im Jahr zur Entwässerung etc.. Ist weniger aufwendig als Tee täglich machen, grad unter der Woche einfach praktisch. Ich schneide da große Mengen mittags ab, lasse sie trocknen mit Zeitungspapier dazwischen, dann gibt´s täglich ein paar Zweige. Nearly liebt die Dinger und lässt mir dafür sogar ihren Hafer stehen. :D
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Meine Lütte bekommt auch ab und zu Tee, aber nur wenn ich damit etwas bewirken will.

z.B. als sie Husten hatte hat sie Tee zum schleimlösen bekommen und als sie mal einen Einschuss hatte, hat mir der TA einen Tee empfohlen, der entzündungshemmende Wirkstoffe hatte. Ich glaub es war Lavendel, bin mir aber nicht sicher.

Ich hab den Tee mir "Feststoffen" über den Hafer gekippt. Er sollte lauwarm-kalt sein, damit sich das Pferd die Gosche nicht verbrennt.
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
z.B. als sie Husten hatte hat sie Tee zum schleimlösen bekommen und als sie mal einen Einschuss hatte, hat mir der TA einen Tee empfohlen, der entzündungshemmende Wirkstoffe hatte. Ich glaub es war Lavendel, bin mir aber nicht sicher.
Hat er denn gewirkt so wie er sollte? Hat man da wirklich eine Besserung gemerkt? :)

Beuteltee für den Menschen ist euren Beiträgen nach zu urteilen dann wohl eher ungeeignet, oder? :)
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
@ Bino: Ja, es hat gewirkt, das Bein wurde dünner.

Naja, bei Beuteltee würd ich sage es kommt drauf an welche Sorte.
Der Hustentee war auch einer aus dem Beutel, von Bad Heilbrunner glaub ich. Und ob ich jetzt Kamillentee im Beutel kauf oder lose in der Apotheke kommt dann ja auch aufs gleiche raus.
Nur würd ich meinem Pferd jetzt keinen Rooibos Tee mit Vanille Aroma geben...;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
... oder Zimt-Marzipan :D :D Den hätte ich grad zu Hause im Angebot :lach:

Nee, aber gut, Tee über das Mash find ich genial. Bekommt meine dann als Weihnachtsgeschenk :)
 
P

Phew

Gast
Also ich mach's genauso wie Guy :D
Meine Kleine fährt voll drauf ab, gerne noch mit ein bisschen Futter und Obst verrührt und man sieht den Kopf ne halbe Stunde lang nicht!
Und dann der Blick herrlich, dafür alleine lohnt es sich fast schon, den zu machen. So richtig zufrieden-satt-gewärmt.
Gibts natürlich nicht jeden Tag, sondern meist so als Schmankerl am Sonntag oder eben wenn zwischendurch was ist.

Liebe Grüße.
 
Thema:

Tee fürs Pferd

Tee fürs Pferd - Ähnliche Themen

  • Wieviel Futter sollte dieses Pferd bekommen?

    Wieviel Futter sollte dieses Pferd bekommen?: Hallöchen. Mich würde mal interessieren, wie ihr folgendes Pferd füttern würdet: Stute 1,72m 7 Jahre alt (fast 8) relativ "zarte" Figur (kein...
  • Futterempfehlung für Opi gesucht!

    Futterempfehlung für Opi gesucht!: Hallo! Mein RB-Opi (Hannoveraner, bald 26) hat tierisch Probleme beim essen. Er hat nicht mehr alle Zähne und verliert beim futtern auch immer...
  • Futtermittel speziell für Atemwegserkrankungen

    Futtermittel speziell für Atemwegserkrankungen: Hallo! ich bin auf der Suche nach einem Kräuterfutter für mein Pferd. Da man da als Laie ja kaum einen Durchblick hat, was gut ist oder nicht...
  • Malzbier fürs Pferd?

    Malzbier fürs Pferd?: Hab mal eine Frage: Gestern hat mir eine Bekannte erzählt, das sie ihrem Pferd 1x die Woche eine Flasche Malzbier übers Futter kippt. Das soll...
  • Kochen für Pferde

    Kochen für Pferde: Hallo ihr Lieben! Ich möchte meinem "BABY" nicht immer nur die selben Leckerchen oder Wurzeln , Äpfel etc geben und würde ihm gerne Abwechslung...
  • Kochen für Pferde - Ähnliche Themen

  • Wieviel Futter sollte dieses Pferd bekommen?

    Wieviel Futter sollte dieses Pferd bekommen?: Hallöchen. Mich würde mal interessieren, wie ihr folgendes Pferd füttern würdet: Stute 1,72m 7 Jahre alt (fast 8) relativ "zarte" Figur (kein...
  • Futterempfehlung für Opi gesucht!

    Futterempfehlung für Opi gesucht!: Hallo! Mein RB-Opi (Hannoveraner, bald 26) hat tierisch Probleme beim essen. Er hat nicht mehr alle Zähne und verliert beim futtern auch immer...
  • Futtermittel speziell für Atemwegserkrankungen

    Futtermittel speziell für Atemwegserkrankungen: Hallo! ich bin auf der Suche nach einem Kräuterfutter für mein Pferd. Da man da als Laie ja kaum einen Durchblick hat, was gut ist oder nicht...
  • Malzbier fürs Pferd?

    Malzbier fürs Pferd?: Hab mal eine Frage: Gestern hat mir eine Bekannte erzählt, das sie ihrem Pferd 1x die Woche eine Flasche Malzbier übers Futter kippt. Das soll...
  • Kochen für Pferde

    Kochen für Pferde: Hallo ihr Lieben! Ich möchte meinem "BABY" nicht immer nur die selben Leckerchen oder Wurzeln , Äpfel etc geben und würde ihm gerne Abwechslung...
  • Schlagworte

    tee pferd