Voltigierpeitsche

Diskutiere Voltigierpeitsche im Voltigieren Forum im Bereich Reitsport; Hallo ihr Voltigier-Experten! :) Ich suche zum Longieren eine hochwertige, leichte und lange Peitsche und habe den Tipp bekommen mich mal bei...
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Hallo ihr Voltigier-Experten! :)

Ich suche zum Longieren eine hochwertige, leichte und lange Peitsche und habe den Tipp bekommen mich mal bei den Voltis umzuhören. :)

Habt ihr da für mich einen Tipp parat, welche Peitschen gut sind, auf was ich achten muss (Länge Gerte/Länge Schlag), woher ich das gute Stück bekomme und was ich preislich rechnen muss?

Danke schon mal. ;)
LG Sky
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
Es gibt eine bei Loesdau, relativ preiswert- mußt aber nach de rTeleskoppeizsche gucken, es gibt da auch eine zwei geteilte normale Longierpeitsche, die ist kürzer ;)
Teleskoppeitsche mit Golfgriff
Gibt es auch extra in schwarz! :D

(Hoffe de rLink funktioniert, ansonsten bei Loesdau auf der Seite nach de rTeleskoppeitsche mit Golfgriff suchen!)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Skydancer
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Danke für die Infos.
@ Angie, wo hast du denn deine Peitsche gekauft und was hat sie ca. gekostet?

@ Gwenie, ja die hab ich auch schon im Auge gehabt, ;) da der Preis erschwinglich ist, aber ich wusste halt nicht ob die "was Gescheites" ist. ;)

Ich hab ja von Bekannten ab und zu schon mit so einer Teleskop-Gerte von Döbert longiert, aber die sind ja wirklich nicht grade billig und ich habe Angst, dass die Dinger so schnell kaputt gehen. Bin ja schon ein kleiner Trampel, manchmal. :D
Aber das ist schon ein ganz anderes Longieren mit einer leichten angenehmen Gerte und nicht immer mit diesen Standart-Zahnstochern, wo man denkt einem fällt der Arm gleich ab! :rolleyes:

LG Sky
 
Phantom der Oper

Phantom der Oper

Beiträge
233
Reaktionen
34
Ich hab auch ne weiße Teleskop Peitsche zum longieren. Ich glaub Gertenlänge ist so 3 - 3,50 m, Schlaglänge um die 4 m. Meine ist von Pfiff und hat auf der Consumenta knapp 30,-€ gekostet. Kann ich sehr empfehlen. Eine Freundin von mir hat sich die jetzt auch gekauft.
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
@sky: die Peitschen sind schon relativ robust. Nur Drauftreten sollte dein Hotti nicht. Da dass das Fieberglas dann nicht mehr aushält ;)
Die Kids in der Voltistunde gehen damit auch nicht immer zimperlich um ;)

Beim Kauf solltest du drauf achten dass der Schlag lang genug ist (4m sind da schon sinnig)- den Schlag kann man auch später so einzelnd kaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Skydancer
J

Jolly-Jumper

Beiträge
117
Reaktionen
100
Hallo,
die Peitschenlänge sollte sich nach dem Durchmesser des Zirkel richten, auf dem man longieren möchte. Da der Zirkel, je größer er ist, für die Pferdebeine weniger belastend wird, sollte eine Zirkelgröße von mind. 16 m Durchmesser gewählt werden. Besser mehr. Da die Peitsche das Pferd immer ereichen sollte auch ohne, dass der Longenführer sich vom Mittelpunkt bewegen muss können wir nun eine Rechenaufgabe anstellen.

16m Durchmesser = 8 m. Radius

Ist die Longierpeitsche 3.50m muss der Schlag 4.50 sein usw.

Besser ist es wenn man auch auf 18m lonigeren kann, dann sollte die Peitsche entsprechend sein.
Es gibt Peitschen mit 4 m länge und 4.50m.
Eine gute Peitsche kostet ca. 80 Euro.
www.voltiwelt.de

Ich würde mir auf jeden Fall nur eine wirklich lange kaufen, da damit einfach mehr möglich ist. Wenn das Geld nicht vorhande ist dann folgender Tipp:

Kaufe (oder lasse dir eine alte schenken) eine Teleskopangel. Der Kaufpreis liegt zwischen 4 und 20 Euro.
Mache da mit Band einen ordentlichen Griff hin, wenn er noch nicht vorhanden ist. Das Band kostet ca. 7 Euro und reicht mind. für 2 peitschen.
Kaufe dir entweder einen Schlag aus Leder =(25-35 Euro) oder aus Nylon (13-16 Euro) und eine Halterung kostet im Angelbedarf ca. 2 Euro. Das bedeutet, du kannst dir eine bauen für da. 22- 35 euro. Dafür darfst du die Farbe wählen (Im Angelbedarf gibt es nicht nur schwarz und weiß) und ich habe eine die ist genauso gut wie alle anderen die ich gekauften habe.

Jolly
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
stimmt. Die Voltiangelpeitsche ist sehr stark in der Voltiszene vertreten :D!

Dabei muß man aber drauf achten, dass die Angel oben nicht zu dünn ist- um das Gewicht des Schlags tragen zu können (auch in der Bewegung) sonst macht és knack!;)
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Danke, dass ihr mir weitergeholfen habt! :)

Ich longiere immer auf 16m, da die meisten handelsüblichen Longen (meine auch) auch nur 8m haben. :cool:

Ich werd mir so ne Volitpeitsche kaufen, die von Loesdau, die Gwenie beschrieben hat, da ich das Ding schon im Auge hatte. :D
Hat nen netten Einstiegspreis... Ist dann noch zu verschmerzen, sollte ich Trampel sie doch mal kaputt machen...

Auf was hochwertigeres kann man sich ja immer noch nach einer Testphase "verbessern"! :cool:

LG Sky
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
Wir haben die auch von Loesdau für den hausgebrauch- sprich mein Pferd (nicht Voltipferd) und normales longieren von La Gomera (Voltipferd).
Normales Voltitraining wird eine ältere Voltipeitsche aus dem Schrank gezogen.
Für Turniere hat Gisa dann eine teure Peitsche, in weiß!

Ich denke auch für den normalen Gebrauch zu hause braucht man nicht wirkich eine ganz teure Peitsche- kaputt gehen kann jede Pitsche, aber man ärgert sich einfach nicht so darüber wenn die preiswertere in den Müll wandert.
Grade bei einem jungen Pferd wo man vll doch mal die Peitsche auf den Boden werfen muß (aus irgendeinem Grund). ;)
 
Finchen2

Finchen2

Beiträge
203
Reaktionen
20
Meine Peitsche ist von Rainer Hilbt (- www.longieren.de -) ein sehr guter Referent bei Longierlehrgängen, der seine eigenen Artikel verkauft. Die Teleskoppeitsche (69€) (Achtung, es gibt Longierpeitschen und es gibt Telsokoppeitschen) ist ausgefahren 3,05m und zusammengeschoben 1,60m. Man kann sie nur an einer Stelle zusammenschieben, es gibt auch welche, die dreigeteilt sind. Dazu habe ich ein Peitschenrohr (16€) bestellt, in die ich die Peitsche stecke, wenn sie im Spint steht. Außerdem noch einen Peitschen NYLON Schlag (ist nicht so schwer wie Leder) für 10 oder 11 Euro. Der Schlag ist 4-4,5m lang. Und ich habe einen Namen in den Griff gravieren lassen (3-4€). Mit Versand und allem war ich da bei ca 115 Euro. Ist viel Geld, andererseits hat man Qualität. Ich habe auch schon mit einer Peitsche von Pfiff gearbeitet für 30 Euro. Die reinste Katastrophe! Der Schlag war später an 5 Stellen geknotet weil er sich aufgelöst hat, als er feucht geworden ist (was nunmal nicht ausbleibt) und der Stock ansich war instabil. Zwar war die Peitsche leicht weil sie scheinbar aus Plastik war, aber vernünftig longieren konnte ich nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Skydancer und Gwenie
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
ich mag den Rainer Hilbt auch sehr! Hatte schon einige Lehrgänge bei ihm!
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
Hallo,
ja auch ich habe verschiedene Voltipeitschen:
eine sehr gute nur zweiteiligzusammenschiebbare von Doebbing, die hat mit 5m Schlag damls an die 180 DM gekostet, wird auch nur fürs Turnier mitgenommen.
die 2. Peitsche ist die von Loesdau, fürs Training und Zwischendurch
die hatte zwar einen Nylonschlag, den habe ich gegen Leder ersetzt.
Nylon ist mir zu weich, hat aber den Vorteil nicht so naß zu werden am Boden. Meine Schläge haben immer am Anfang 5m Länge.
Übrigens habe ich eine Longe von 9m, einfach nur ideal, habe sie mir von meinem Sattler machen lassen.
 
Thema:

Voltigierpeitsche

Schlagworte

wie lang ist eine voltigierpeitsche