E-Springen für Ahnungslose

Diskutiere E-Springen für Ahnungslose im Springreiten Forum im Bereich Reitsport; Nachdem ich meine Springangst für kleinere Sprünge einigermaßen überwunden habe, habe ich mir vorgenommen am Vereinsturnier in 1 1/2 Wochen das...
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Nachdem ich meine Springangst für kleinere Sprünge einigermaßen überwunden habe, habe ich mir vorgenommen am Vereinsturnier in 1 1/2 Wochen das E-Stilspringen mitzugehen.
Nur ähm...ich bin ja eigentlich durch und durch Dressurreiter und die einzigen beiden Parcourse, die ich in meinem Leben gesprungen bin, waren bei den Reitabzeichen. Mein Pferd hat noch garnie einen ganzen Parcours hinter sich gebracht, ist aber super brav und sehr motiviert dabei :).
Kann mir jmd Tipps geben auf was ich achten muss?
In welcher Gangart reit ich zum Grüßen ein?
Wenn ich dann losreit nach dem Grüßen, reitet man dann direkt durch die Startlinie oder reitet man erst nochmal nen Zirkel oder so?

Ah und noch was:
Denkt sich der Veranstalter selbst einen Parcours aus oder nimmt man da einen Standardparcours aus dem Aufgabenheft?
Hab ich bevors losgeht wie in der Dressur auch noch ein bisschen Zeit außen rum zum traben oder kommt man rein und grüßt direkt?
Einen "Probesprung" vorab wie bei den Reitabzeichen oft üblich, gibts ja nicht, oder?
 
AK-38

AK-38

Beiträge
430
Reaktionen
67
So ich als Springreiterin versuche dir jetzt mal zu helfen. :D

Also du kannst rein reiten wenn der Reiter vor dir über den letzten Sprung rüber ist. Auch wenn er noch rum galoppiert. Du kannst auch erstmal in ruhe ausrum bzw. zwischen den Sprüngen rum reiten, weil die Richter oder Kommentator bekannt gibt was der Reiter vor dir für eine Wertnote bzw. was er für Zeit/Fehler hat. Dann wird noch bekannt gegeben wer du bist. Also wie bei der Dressur. Dann kannst du Grüßen und wenn der Richter klingelt hast du noch 45 Sek. zeit um bis zum ersten Sprung zu kommen/springen. Wichtig erst durch die Startlinie reiten wenn geklingelt würde. Dann kannst du da es ja ein Stilspringen ist ganz in ruhe deinen Parcour reiten.
Einen Probesprung oder auch mehrere kannst du nur auf dem Abreiteplatz machen. Dort wird dann ein Steil und ein Oxer stehen, am besten holst du dir einen helfer der dir bei hoch und runter machen der Sprunge hilft.

Die Parcoure werden vom Parcourchef ausgesucht. Er baut die auch auf. Meistens bauen die, die Parcoure den Platzverhältnissen (Größe, Boden usw...) an.

Zum Grüßen kannst du in jeder Gangart hinreitn es ist auch egal von wo du grüßt die Richter müssen dich halt nur sehen.

Am besten guckst du dir ein paar reiter vor dir an. Das gibt nochmal ein bisschen Sicherheit.

Achso bevor die Prüfung losgeht wird halt noch der Parcour abgegangen.

So ich hoffe ich konnte dir helfen, wenn du noch fragen hast, frag einfach.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: may087 und Lore
Lore

Lore

Beiträge
1.441
Reaktionen
380
AK-38 hat ja schon so ziemlich alles geschrieben, was du wissen musst.
Nur eins noch: Nachdem der Start freigegeben ist, kannst du dir 45 sec. Zeit lassen, bis du über die Startlinie musst.

Ich wünsch' dir ganz viel Spaß und viel Erfolg! Schreib' mal, wie's war!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AK-38 und may087
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Und wenn geklingelt wurde, darfst du die Startlinie nur einmal überqueren! D.h wenn du die Startlinie überquert hast, musst du danach gleich den ersten Sprung nehmen!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AK-38 und may087
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Und wenn ich nach dem grüßen,a ber vor dem ersten sprung noch ne runde zirkel galoppieren will, reite ich erst NACH der Zirkelrunde durch den Start?
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Genau.
Meisten läuft es so ab. Du reitest rein, dann stellen dich die Richter vor und du grüßt. Dann klingelt die Glocke. Ab diesem Moment hast du 45 Sekunden Zeit um die Startlinie zu überqueren.
Was du in den 45 Sekunden machst ist dir überlassen. Z.B. einen Zirkel reiten.
Wichtig ist nur, dass die bei dem Zirkel die Startlinie NICHT überquerst! Sondern erst dann, wenn du wirklich auf den ersten Sprung zu reiten willst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AK-38
AK-38

AK-38

Beiträge
430
Reaktionen
67
Das ist es kein E Springen mit Standardanforderung. Dann kannst du alles im Gallopp durchreiten.
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Noch was:
Was ist wenn ich in der Kombi am 2. Sprung ne Verweigerung hab? Muss ich dann die Kombi komplett nochmal reiten oder nur den 2.Sprung?

Wie wird ein Stangenabwurf gezählt?
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Hallo!
Bei einer Kombination (1 oder 2 Galoppsprünge) springst du die gesamte Kombination nochmal, sprich 1. und 2. Sprung.
Bei einer Distanz (ab 3 Galoppsprüngen ists keine Kombi mehr sondern eine Distanz) wird nur der Sprung erneut angeritten an dem die Verweigerung statt fand!

Das mit dem Hindernisfehler kann man jetzt denk ich nicht so pauschal sagen, denn bei einem Vereinsturnier läuft das Regelement manchmal nicht nach der LPO wie auf offiziellen Turnieren.
Da würde ich direkt beim Veranstalter nachfragen.

LG Sky
 
L

lale1

Beiträge
55
Reaktionen
13
apropos stilspringen...
...saß neulich den ganzen tag über neben den richtern und hab' geschrieben...
...es gefällt ihnen bestimmt besonders, wenn du den parcours in einem flüssigen ablauf springst. früher hat man ja nach den sprüngen das pferd ziemlich deutlich zurückgenommen, und hat vor dem sprung wieder zugegeben. jetzt will man sehen, dass der reiter das pferd kontrolliert, geregelt, flüssig und zufrieden galoppieren LÄßT, (im leichten Sitz natürlich) und nicht sinnlos regelnd eingreift.
viel glück!
 
AK-38

AK-38

Beiträge
430
Reaktionen
67
Hallo may

Wie war den dein E-Springen?? Gut gelaufen??
*Ganzneugierigbin*:D
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
habs nicht gemacht, weil mir die Dressurprüfungen wichtiger waren.
 
Thema:

E-Springen für Ahnungslose

E-Springen für Ahnungslose - Ähnliche Themen

  • Dringend Quellenangabe gesucht! Aus Buch "Profitipps für Reiter" von Hölzel und Plewa

    Dringend Quellenangabe gesucht! Aus Buch "Profitipps für Reiter" von Hölzel und Plewa: Dringend Quellenangabe gesucht! Aus Buch "Profitipps für Reiter" von Hölzel und Plewa Hallo zusammen, wer von Euch hat das Buch "Profitipps für...
  • Wie bringe ich das Springen meinem Pony bei?

    Wie bringe ich das Springen meinem Pony bei?: Meine RB kann nich wircklich springen. Als ich sie neu hatte hab ich einige male versucht sie über denn Sprung zu führen doch sie hat die Stangen...
  • Großes oder kleines Pferd besser zum Springen geeignet?

    Großes oder kleines Pferd besser zum Springen geeignet?: Hallo Foris *happy* ich würde gern mal eure Meinung zu dem Thema wissen: Sind große oder kleine Pferde besser zum Springen geeignet? Was...
  • "Trockenübungen" für den leichten Sitz?

    "Trockenübungen" für den leichten Sitz?: Hallo zusammen :), ich wollte Euch mal fragen, ob Ihr Ideen für "trockenübungen" habt, mit denen man den leichten Sitz ein wenig üben kann (bzw...
  • Wie schädlich ist Springen für die Beine?

    Wie schädlich ist Springen für die Beine?: Hi Leute, ich hab mich das schon oft gefragt und noch nie eine befriedigende Antwort bekommen, wie schlimm Springen wirklich für die Pferdebeine...
  • Wie schädlich ist Springen für die Beine? - Ähnliche Themen

  • Dringend Quellenangabe gesucht! Aus Buch "Profitipps für Reiter" von Hölzel und Plewa

    Dringend Quellenangabe gesucht! Aus Buch "Profitipps für Reiter" von Hölzel und Plewa: Dringend Quellenangabe gesucht! Aus Buch "Profitipps für Reiter" von Hölzel und Plewa Hallo zusammen, wer von Euch hat das Buch "Profitipps für...
  • Wie bringe ich das Springen meinem Pony bei?

    Wie bringe ich das Springen meinem Pony bei?: Meine RB kann nich wircklich springen. Als ich sie neu hatte hab ich einige male versucht sie über denn Sprung zu führen doch sie hat die Stangen...
  • Großes oder kleines Pferd besser zum Springen geeignet?

    Großes oder kleines Pferd besser zum Springen geeignet?: Hallo Foris *happy* ich würde gern mal eure Meinung zu dem Thema wissen: Sind große oder kleine Pferde besser zum Springen geeignet? Was...
  • "Trockenübungen" für den leichten Sitz?

    "Trockenübungen" für den leichten Sitz?: Hallo zusammen :), ich wollte Euch mal fragen, ob Ihr Ideen für "trockenübungen" habt, mit denen man den leichten Sitz ein wenig üben kann (bzw...
  • Wie schädlich ist Springen für die Beine?

    Wie schädlich ist Springen für die Beine?: Hi Leute, ich hab mich das schon oft gefragt und noch nie eine befriedigende Antwort bekommen, wie schlimm Springen wirklich für die Pferdebeine...
  • Schlagworte

    wo muss ich beim stilspringen grüßen ?

    ,

    e-springen