schon mal vom Pferd gefallen?

Diskutiere schon mal vom Pferd gefallen? im Reiterstübchen Forum im Bereich Community; nachdem ich in letzter zeit immer wieder auf das thema sturz und unfälle gestoßen bin, hab ich festgestellt, daß ich davon nicht viel ahnung habe...
GuyWithAPony

GuyWithAPony

Beiträge
160
Reaktionen
55
nachdem ich in letzter zeit immer wieder auf das thema sturz und unfälle gestoßen bin, hab ich festgestellt, daß ich davon nicht viel ahnung habe.
und keinen blassen schimmer, wie oft der durchschnittsreiter in seinem aktiven reiterleben einen abgang macht...

deswegen wollt ich euch mal fragen:

1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?

wenn ja:
2) wann zum letzten mal?
3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
4) passiert euch das öfter?
5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
7) wie findet ihr sowas?


oder vielleicht gibts ja noch ganz andere dinge zu erzählen...

ich mach mal selbst den anfang:

1) japp, ich gehör zu den idioten, dies schonmal geschafft haben. auch mehrmals.

2) das letzte mal vor ner gefühlten ewigkeit (das ist die verdrängung, in wirklichkeit ist das wohl keine 15 jahre her...)

3) warum? öh, das ist wirklich peinlich. war offensichtlich etwas besoffen und hab den gurt vergessen. um die kurve gegurkt, sattel macht n abgang - nun ja. hab ne halbe ewigkeit gebraucht, um den sch* sattel wiederzufinden...:D

4) geht. meistens schaff ich vorher zügel sortieren und runnerhüppen. man entwickelt ja so seine antennen und vom pony zum boden ist ja nicht weit.

5) nein

6) auch nein
 
H

HJ

Gast
AW: ...schonmal vom pferd gefallen?

wollen wir das nicht lieber in "Allgemein" oder ins "Reiterstübchen" verschieben!?

Runterfallen ist ja keine besonder Disziplin, oder doch !? :D

Ich frag mal fanni ;)

Gruß
Jessi
 
nanja1

nanja1

Beiträge
730
Reaktionen
147
AW: ...schonmal vom pferd gefallen?

1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
2) wann zum letzten mal?
3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
4) passiert euch das öfter?
5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
7) wie findet ihr sowas?

Logisch in meiner Anfangszeit hiess es immer "mach n Flugschein bist mehr in der Luft wie auf dem Pony" 37 Stürze in einem Jahr ist mein Rekord :D

Der letzte? Mitte Dezember 2008!
Ein Autofahrer hat mir Cash unterm Sattel rausge"keilriemquietscht"
Das Geräusch fand selbst Prinz Valium nervig und ist in Panik abgesaust.
Ansonsten hab ich gerne mal Glück und will in ne andere Richtung wies Pferd,
was bei spontanen Entschlüssen ( beim Pferd) dann gerne mal zu freiflügen führt. Klar ich werd noch öfter fallen, Cash muss ja üben,
und durch meinen Hang zu Problempferden war das ne Zeitlang quasi mein Hobby neue Wege zu finden wie und warum man absteigt:p.
Ich selber blieb bis jetzt von schweren Verletzungen verschont meine Mitreiter häufig aber nicht. Meist konnte ich wieder aufsteigen ( ausser Pferd hatte sich verletzt dann blieb ich immer am Boden).
Sturztrainings finde ich in gewisser Weise sinnvoll, aber ob man das wenns
überraschend kommt so anwenden kann?
Ich hab als Kind Voltigiert und dort das "poltern" gelernt,
Aber wenn ich merke ich bekomme Wohnungsnot dann bekomm ich auch mächtig Schiss. Das hilft mir dann auch die richtige Schutzhaltung einzunehmen ( blöde Frage aber wisst ihr immer wie ein Sturz ablief?) ab dem moment wo ich den Sattelkontakt verliere bis zum sitzen im Sand/Busch/ Feld ist bei mir immer die Kontrolle aus und der Instinkt regiert.
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
AW: ...schonmal vom pferd gefallen?

1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Ja, klar


2) wann zum letzten mal?
vor 5 Jahren

3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
das Pferd ist im Parcours (bronzenes RAZ) vor dem letzten Sprung gestürzt. Also genau genommen, bin ich garnicht runtergefallen, hatre ja keine andere Wahl, als auch auf der Erde zu landen :D

dann halt noch das übliche, als Anfänger: Pony hüpft, May fällt...

4) passiert euch das öfter?
nein
5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern und hinterher über die blauen Flecke jammern

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
nicht so richtig. Im Judo haben wir Fall-Trainng gemacht, aber da war ich nicht lang

7) wie findet ihr sowas?
sinnvoll
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
AW: ...schonmal vom pferd gefallen?

( blöde Frage aber wisst ihr immer wie ein Sturz ablief?) ab dem moment wo ich den Sattelkontakt verliere bis zum sitzen im Sand/Busch/ Feld ist bei mir immer die Kontrolle aus und der Instinkt regiert.
kenn ich auch. Einmal bin ich mit einem kleinen Pony über ein Cavaletti gehüpft. Pony landete aufallen vieren und blieb stehn. Ich also im Salto vorwärts abgestiegen. Jedenfalls saß ich dann auf der Erde und musste erstmal überlegen, warum ich auf dem Boden sitze und nicht mehr auf dem Pony :D
 
B

Baccara

Beiträge
405
Reaktionen
61
AW: ...schonmal vom pferd gefallen?

1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Ähm ja mehrmals.

2) wann zum letzten mal?
Ich glaub letztes Jahr beim Bummelausritt ohne Sattel.

3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
Letztes Jahr erschreckte sich mein Dicker und machte einen Satz auf die Seite. Ich war darauf nicht gefasst, weil ich dachte er hats schon gesehen und findets nicht schlimm. Und zack, saß ich neben ihm im Gras. Leider war ich beim Zügel locker lassen zu langsam und er drehte sich erschrocken zu mir um und streifte meinen Knöchel.

4) passiert euch das öfter?
Anfangs die ersten Jahre mit meiner Hafistute wars nichts außergewöhnliches ;) Vor allem ohne Sattel. Ist halt ne Zicke gewesen. Aber dafür bin ich jetzt sattelfest, wenn ich mit Sattel reite :rolleyes:

5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
Nein, gsd hab ich mich bei einem Sturz noch nie richtig verletzt. Die schlimmste Verletzung waren 2 offene Knie, weil ich meine Hafistute mit den Knien auf einem nassen Schotterboden gebremst habe. Hat noch Wochen danach geeitert, trotz Jeans + Leggins drunter. Sonst hab ich eig bis jetzt nur Prellungen gehabt, mal Hüfte, mal Schulter usw.
Bin aber eig jedes Mal wieder rauf aufs Pferd. Musste ja iwie heim ;) Nur einmal bei einem kleinen Pony wollte ich nicht mehr drauf. Aber da hatte ich noch nicht wirklich Erfahrung mit Pferden/Ponys.

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
Nein, bis jetzt noch nicht.

7) wie findet ihr sowas?
Auf jeden Fall sinnvoll.
 
S

Sanne

Beiträge
260
Reaktionen
57
AW: ...schonmal vom pferd gefallen?

1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
oh ja....

2) wann zum letzten mal?
Mai/Juni 2008

3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
das letzte mal hatte der arme kleine Kaltblüter ganz furchtbare Angst vor dem großen bösen Pony und dann haben sich wohl unsere Wege im Galopp getrennt ^^ ansonsten häufiger unplanmäßige Richtungswechsel, die mir einfach zu schnell gingen und wegen was man halt sonst so fällt ;)

4) passiert euch das öfter?
nö, mittlerweile nur noch ganz selten und eigentlich war ich shcon immer so ängstlich, dass es nicht übermäßig oft zum Flug kam

5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
na ja, hätte schlimmer sein können ;) aber wenn, dann meistens schon mit Verletzungen, da bin ich richtig gut! Aber nichts dramatisches, gebrochene Schulter, Gehirnerschütterung,... Die schlimmsten Verletzungen im Umgang mit Pferden hab ich aber nicht vom runterfliegen. Konnte aber einige Male nicht gleich wieder aufsteigen

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
nö, wollt ich eigentlich mal...

7) wie findet ihr sowas?
denk das bringt schon was
 
Zuletzt bearbeitet:
Mareike

Mareike

Beiträge
769
Reaktionen
67
AW: ...schonmal vom pferd gefallen?

1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Ja .. so 5-6 mal oder soo
wenn ja:
2) wann zum letzten mal?
vor 3 monaten oder so .. davor aber shcon mindestens 2 jahre nicht mehr
3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
Öhm .. das letzte mal war relativ spekakulär ( so für meien verhältnisse) .. mein Springen... Pferd ist ******* an den absprung gekommen , ich konten das nicht ausgleichen , das war relatov hoch und dann hab ich beim aufkommen den abgang gemacht.. sonst bin ich imemr so runter gefallen wenn das pferdchen aus dem gechillten schritreiten herraus plöztlich n satz nach vorne macht.. oder wenn ich nach dem Sprung schon lange wieder aufgekommen bin , fest im sattel sitze , mich freue udn das Pferd plötzlich ne Scharfe linklskurve macht oder so .. ( das war sogar synchron mit ner freunein! - vorwärtsalto über die linke schulter .. synchron!)
4) passiert euch das öfter?
Mhh geeeeht
5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
Letzteres :) ich hatte einige blaue flecken , prellungen deor einmal eine gaanaz leichte Stauchung im rücken .. aber nix was länger als 1-2 wochen ahilet udn ich konnte jedes mal wieder aufsteigen ;)

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
nein :)
7) wie findet ihr sowas?
sicher nicht verkehrt , aber ich kann mich auch ohen ganz gut abrollen :)

zu der Frage was man vom sturz mitbekommt :
bei mri läfut das in der regel so ab , dass ich merke dass ich das gleichgewicht verliere und mich nicht mehr halten kann .. dan denke ich sowas wie "okay füße aus den bügeln , abrollen" , dann merk ich wi ich fall udn dann lieg ich auch schon da :) aber dass so in einer sekuden oder so :)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fanni

Gast
1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Ja, 2 mal.

wenn ja:
2) wann zum letzten mal?
Das war in meiner Anfangzeit, so vor fast 25 oder 30 Jahren....
3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
Das war klassisch, einmal hat das Schulpferd mitten im Galopp ne Vollbremse gemacht und ich bin geflogen......das andere Mal in einem anderen Reitstall hat das Schulpferd bei jedem Galoppsprung vorne und beim nächsten hinten gebuckelt, beim 5 oder 6 gab es für mich kein Halten mehr :D
4) passiert euch das öfter?
Nein, seitdem nicht mehr
5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?

Beim ersten Abwurf hats mich voll aufs Brustbein geschmissen und ich bekam keine Luft mehr, doch die Reitlehrerin hat mir sofort geholfen und ich bin auch etwas wacklig wieder drauf auf "Hexe" auf (die hiess wirklich so ) der habe ich reiten gelernt, ein rotes dickes Pony- die andere Abwurfstute hiess "Schwarze Fee"
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
NÖ, Gawani boy beschreibt Abwurftraíning in dem Buch und ich habe von einem Falltraining gelesen in Rosengarten, das war am 15.09 stand unter Gesundheit in der letzten Pegasus (Aug)
7) wie findet ihr sowas?
Finde ich super, wenn die Pferdis mal kommen, why not?
 
K

Kruemel

Gast
1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
öfters als 10 x bestimmt :smack:

wenn ja:
2) wann zum letzten mal?
vor gut 5 Wochen

3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
mal wieder beim Springen

4) passiert euch das öfter?
manchmal

5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
direkter Sturz so nicht: das Pferd ist rückwärts gegangen und dabei mit der rechten Hinterhand in ein Loch getreten und dabei sind wir nach hinten "gekippt" und ich lag neben/halb unter dem Pferd. Meine rechte Schulter hat sich dabei ausgekugelt und ich mußte ins KH um sie wieder einrenken zu lassen....

oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
das kann ich auch gut...blaue Flecken sind schon vorprogramiert :keule:

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
nein, aber vielleicht wäre dass für mich "alte" Frau ja mal angebracht....

7) wie findet ihr sowas?
kann ich noch nichts zu sagen....
 
P

Pferdefreund

Moderator
Beiträge
281
Reaktionen
35
1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Ja,1 mal bis jetzt.

2) wann zum letzten mal?
Vor 2 Jahren.

3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
Mein Pferd war im Winter nicht ausgelastet und hat gebuckelt,als ich grade
am Leichttraben war.

4) passiert euch das öfter?
Nein,bishher nur 1 mal.

5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?

Mir ist bei dem Sturz nichts passiert und ich bin sofort wieder aufgestiegen.

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
Nein,bis jetzt noch nicht.

7) wie findet ihr sowas?
Nicht verkehrt.
 
H

HJ

Gast
1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
oja, schon ca. 6 mal :cool:

2) wann zum letzten mal?
vor ca. 4 Wochen (?) hat mich Luna abgeworfen, als ich doch diese blöde Fliegenausreitdecke ausprobiert habe :rolleyes:, da hat ich doch solche Rückenschmerzen :(

3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
ich war zu naiv und dachte, Luna würde so eine Fliegenausreitdecke nichts ausmachen, aber naja, sie war da erst ein paar Mal unterm Sattel und das war dann doch zu viel... Kann man nichts machen, war auch gar nicht so schlimm, bin danach wieder aufgestiegen und gut war...

4) passiert euch das öfter?
naja, in letzter Zeit wars schon "öfter", wie es halt beim Einreiten so manchmal passiert, aber im Moment ist alles gut... Trotzdem denke ich, dass ich noch öfters fliegen werden, meine Maus ist halt nicht gerade eine der gemütlichen und ruhigen Sorte ;)

5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
Am meisten weh tat mir mein letzter Sturz, da hatte ich solceh Rückenschmerzen, war beim Arzt (---> starke LWS-Prellung) und hab über eine Woche "frei" bekommen, Schmerzen hatte ich noch länger, aber es ging einigermaßen, ich bin auch trotz Verbot geritten :p

oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
jepp, normalerweise ist das bei mir so :D

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
Ne, gibts sowas!?

7) wie findet ihr sowas?
naja, meine SB hat auch, als ich kurz vorm Fliegen war, gesagt ich solle mich doch am Maria-Hilf-Riemen festhalten, aber hey, man ist da oben so beschäftigt nicht herunterzufliegen, dass man da nicht dran denkt... Höchstens beim Aufkommen, dass man da lernt sich abzurollen etc. das könnte man lernen, aber zu lernen WIE man am besten FLIEGT, das kann man glaub nicht, meiner Meinung nach ;)
Außer man fliegt wirklich freitwillig irgendwie :p
 
franzl

franzl

Beiträge
671
Reaktionen
119
1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Klar, des öfteren

2) wann zum letzten mal?
Im letzten Jahr

3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
Letztes Jahr habe ich mich von Leo getrennt, weil er nach einem Sprung bockender Weise auf die Platzbegrenzung (Hecke) zugaloppiert ist und ich mich für die falsche Seite entschieden habe :D
Ansonsten mal bei einer Vollbremsung aus dem Galopp (sitze ich inzwischen), Sturz über ein Cavaletti, Sturz mit Pferd.

4) passiert euch das öfter?
Zum Glück nicht.

5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
Einmal. Das war noch mit meiner Pflegestute in meiner Anfangszeit. Da bin ich nach einem Sprung in der Halle runtergepurzelt (sie wollte links, ich rechts), aber mit dem linken Fuß im Steigbügel hängen geblieben. So hing ich an der rechten Seite halb unterm Bauch. Erst blieb sie stehen, schoss dann aber in Panik los. 1 1/2 Runden durch die Halle, bis sie mich zwischen Sprung und Bande "abgestriffen" hat.
Sie ist mir in die Wade getreten, ich hatte eine leichte Gehirnerschütterung (hatte Kappe auf) und eine "Ganzkörperstauchung" weiter ist zum Glück nichts passiert.
Ansonsten bin ich gleich wieder aufgestanden und weiter geritten.

6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
Nein

7) wie findet ihr sowas?
Kann ich nicht beurteilen, ich denke, es könnte ganz sinnvoll sein. Die Frage ist nur, ob man die Zeit hat, im Flug darüber nachzudenken, wie man fällt.
Bei meinen Stürzen mit Pferd habe ich mich instinktiv vom Pferd weg gerollt, da hat man aber auch den Bruchteil einer Sekunde Zeit zum nachdenken...
 
Didischm1977

Didischm1977

Beiträge
70
Reaktionen
14
Bin glaub so ungefähr 6mal vom Pferd gefallen,
das heißt einmal überschlag mit Pferd,einmal runtergerutscht und viermal geflogen.
Zum letzten mal glaub anfang diesen Sommer.
Bei einem Sturtz war das Pferd nicht mit mir einer Meinung(Sie war noch sehr jung)da sind wir geradeaus im Acker gelandet und das Pferd hat sich überschlagen,ist aber nichts passiert.
Dann bin ich runtergerutscht als ich von einem Pferd aufs andere Umsteigen wollte,einmal hat das Pferd ohne vorwarnung los gebuckelt usw.
Ist nie was passiert.
Das mir das "öfter"passiert kann ich nicht sagen ich glaub mein Schnitt in zwanzig jahren ist recht passabel.
Bis jetzt bin ich anschließend immer sofort wieder aufgestiegen und weiter geritten.
Sturztraining habe ich auch noch nie gemacht,man sollte beim Fallen denke ich vor allem drauf achten Locker zu bleiben und nicht noch Krampfhaft versuchen sich irgendwie fest zu krallen,da passiert oft das Meiste.
Das Training an sich ist vielleicht für ein Kind ganz nett aber generell glaube ich nicht das es unbedingt etwas nutzt,da man ja nicht ewig überlegen kann wie man am besten fällt.
Wichtig ist das man schaut aus den Bügeln zu kommen.
 
Lore

Lore

Beiträge
1.441
Reaktionen
380
seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Jawohl, aber in meinen achteinhalb Jahren Reiterdasein erst vier oder fünf Mal.

wann zum letzten mal?
Oh Gott, das müsste ungefähr zweieinhalb Jahre her sein.

warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
Immer nur beim Springen. Ist einfach nicht mein Sport ;)

passiert euch das öfter?
Da ich für ca. vier Jahre jede Woche eine Springstunde hatte, kann man eigentlich nicht von "oft" sprechen. Seit reichlich zwei Jahren bin ich nicht mehr gesprungen - und auch nicht mehr gefallen :p

habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?

Ausser einmal bin ich immer auf den Füßen neben meinem Pferd gelandet. Einmal lag ich auf dem Rücken, aber war nichts weiter passiert. Verletzt habe ich mich beim Abflug nie.

habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
Nein. Ich wüßte auch auf Anhieb gar nicht, wo bei uns sowas angeboten wird und müsste mich da erstmal schlaumachen.

wie findet ihr sowas?
Da ich es noch nicht mitgemacht habe, kann ich es nicht beurteilen. Kommt sicherlich darauf an, wie gut es vermittelt wird. Könnte mir aber schon vorstellen, dass es was bringt und vor allem auch die Angst vorm Sturz nehmen kann.
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
Ja, in den 19 Jahren seit ich reite vielleicht 5 Mal.

wann zum letzten mal?
Das ist schon ein paar Jährchen her, müsste ca. 1999 gewesen sein.
Mein letzter fast-Abflug war 2006, als Flashy gemeint hat er müsse die Sau rauslassen...konnte mich aber halten..wenn auch vor dem Sattel :D:D:D Nee, stimmt gar nicht, das war Twiggy letzten Winter...böses Buckeln auf dem Platz...DA hab ich mich schon fliegen gesehen...bin aber dann doch oben geblieben.

warum, bei welcher/n gelegenheit/en?

Meistens beim Springen, weil Pferdi die andere Richtung bevorzugt oder gestoppt hat. Einmal bin ich beim Longieren ohne Sattel auf der äußeren Seite vom Shetty gerutscht, das war mein erster Abgang. :D
Das letzte Mal war's auch beim Springen, da bin ich hinter dem Sprung gelandet, weil Pferdi gestoppt hat...:D Das war noch ne gute Landung, bin auch schon im Sprung gelandet...:rolleyes:

passiert euch das öfter?
Nee, eher selten, wie man sieht...

habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
Letzteres. Ich reite immer mit Helm. *klopfaufholz*

habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
Nein.

wie findet ihr sowas?

Die Idee ist aber gut und wenn das in meinem Stall oder in der Nähe angeboten wird, mache ich bestimmt auch mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mirage

Beiträge
634
Reaktionen
386
1) seid ihr schonmal vom pferd gefallen?
wenn ja:
2) wann zum letzten mal?
3) warum, bei welcher/n gelegenheit/en?
4) passiert euch das öfter?
5) habt ihr schonmal einen schweren sturz gehabt, mit verletzungen?
oder eher: runterpoltern, aufstehen, wieder draufklettern?
6) habt ihr schonmal ein "sturz-training" mitgemacht?
7) wie findet ihr sowas?
1) schon unzählige Male. Ich hatte das große Glück von kleinauf sehr viele verschiedene Pferde reiten zu dürfen. Später habe ich einige Jahre in einem Traberstall über 20 Traber eingeritten zum Verkauf, da fliegt man öfters mal aus den einen oder anderen Gründen.

2) Zum letzten Mal 2007

3) Nearly (meine Stute) ist mit mir gestürzt, als sie die Beine durcheinander brachte.

4) Inzwischen nicht mehr so oft, da ich die letzten 5 Jahre nur noch meine Stute reite, fremde Pferde nur noch selten. Von Nearly bin ich in den 9 Jahren bisher 2x gefallen, einmal aus eigenem Blödsinn (ich schaute gebannt rückwärtsguckend einem Mitreiter in der Bahn zu wie der vom Pferd segelte, als er auf dem Boden mit einem dumpfen Aufprall landete, erschrak sich Nearly und machte einen Satz zur Seite, da ich sowieso schief saß, landete ich direkt am Boden) und das zweite Mal dann 2007 mit ihr auf dem Reitplatz.

5) Beides, ich hatte zwei böse Stürze in meinem Reiterleben (ich reite seit ich 8 Jahre alt bin):
Einmal eine saftige Steißbeinprellung, konnte kaum noch gehen.
Das andere Mal bin ich auf die Hüfte gefallen und habe mir einen Bluterguss innerhalb auf dem Hüftgelenk zugezogen mit dem Ergebnis, dass ich das Bein nicht mehr bewegen konnte, bin 4 Wochen auf Krücken gelaufen, Reiten ging aber weiterhin :D

6) Ja habe ich, so ein Training ist Gold wert und hat mir 2007 schätzungsweise das Leben gerettet, da ich mich beim Sturz automatisch vom Pferd wegrollte, wäre ich liegengeblieben, wo ich aufgekommen bin, hätte mich meine Stute mit ihren 620 Kg unter sich begraben, da sie genau dort landete, wo ich aufprallte (Sie überschlug sich). :(
 
Thema:

schon mal vom Pferd gefallen?

schon mal vom Pferd gefallen? - Ähnliche Themen

  • Schon mal selbst ausgesperrt?

    Schon mal selbst ausgesperrt?: *happy* Also ich hab das ja schon seit 10 Jahren nicht mehr geschafft, aber gestern sollte es soweit sein *ggg* Ich bin ohne Wohnungsschlüssel...
  • habt ihr sowas schon gesehn ?

    habt ihr sowas schon gesehn ?: hab ich zufällig im inet gefunden un war total überrascht YouTube - free horse training was meint ihr wie lang man braucht um sein pferd dahin...
  • Heute ist KEIN schöner Tag, weil...

    Heute ist KEIN schöner Tag, weil...: *hier eine neue Box für euch* Eure Bino :bluemchen:
  • Heute ist ein schöner Tag, weil...

    Heute ist ein schöner Tag, weil...: *Hier eine neue Box für euch* Eure Bino :)
  • Eure schönsten Gedichte, Sprüche und Zitate

    Eure schönsten Gedichte, Sprüche und Zitate: Ich habe mir gedacht, dass hier Platz für jegliche Poesie OHNE Pferd sein sollte :) Platz für eure (eigenen) schönsten Gedichte. Platz für eure...
  • Eure schönsten Gedichte, Sprüche und Zitate - Ähnliche Themen

  • Schon mal selbst ausgesperrt?

    Schon mal selbst ausgesperrt?: *happy* Also ich hab das ja schon seit 10 Jahren nicht mehr geschafft, aber gestern sollte es soweit sein *ggg* Ich bin ohne Wohnungsschlüssel...
  • habt ihr sowas schon gesehn ?

    habt ihr sowas schon gesehn ?: hab ich zufällig im inet gefunden un war total überrascht YouTube - free horse training was meint ihr wie lang man braucht um sein pferd dahin...
  • Heute ist KEIN schöner Tag, weil...

    Heute ist KEIN schöner Tag, weil...: *hier eine neue Box für euch* Eure Bino :bluemchen:
  • Heute ist ein schöner Tag, weil...

    Heute ist ein schöner Tag, weil...: *Hier eine neue Box für euch* Eure Bino :)
  • Eure schönsten Gedichte, Sprüche und Zitate

    Eure schönsten Gedichte, Sprüche und Zitate: Ich habe mir gedacht, dass hier Platz für jegliche Poesie OHNE Pferd sein sollte :) Platz für eure (eigenen) schönsten Gedichte. Platz für eure...