Native Horsemanship Gawani Boy

Diskutiere Native Horsemanship Gawani Boy im TV, Filme, Bücher und Literatur Forum im Bereich Pinnwand; also, ich hole Gawani Boy noch einmal aus der Versenkung-wie versprochen- weil ich gleich loswackeln und das Buch zurückbringen will- ich werde es...

Kennst du Gawaniboy ??


  • Teilnehmer
    11
  • Umfrage geschlossen .
F

fanni

Gast
also, ich hole Gawani Boy noch einmal aus der Versenkung-wie versprochen- weil ich gleich loswackeln und das Buch zurückbringen will- ich werde es mir auf jeden Fall kaufen. Es gibt auch eine Verbindung von Buch und DVD- ich hab vergessen wo ich das gelesen habe, da wird gelobt, dass alles super erklärt wird, sowohl im Buch, als auch auf DVD (zB Verladetraining) bemängeln tut die Zeitschrift, dass nichts Neues hinzugekommen ist an Information....

Also, Gawani erklärt in seinem Buch verschiedene Techniken, um die Beziehung zu seinem Pferd zu stärken/zu verbessern.
Er beschreibt die Hilfsmittel, die er verwendet, um Beziehungstraining durchzuführen.
Die Übungen gestalten sich wie folgt:
1. Verbringe einen Tag mit deinem Pferd
2. Einführung der Hilfsmittel
3. Come, follow closely
4. Aufsitzen (werde ich wohl nie so elegant schaffen wie er, aber mal sehen,
man soll ja nie nie sagen- der Indianer schwingt sich vom Boden aus
elegant auf das Pferd)
5. Fokussieren vom Sattel aus
6. Verstärken mit Körpersignalen
7. Vom Pferd fallen (wie übt man das Fallen vom Pferd-deswegen will ich
unter anderem das Buch haben, weil ich die Übungen wiederholen will)
8. Stimmhilfen
9. Springen
10. Der Trailparcours
11. Leksi! Leksi! (Fokusübung reitend nachts- am besten bei Halb- oder
Vollmond) Nächtliches Training soll ein gutes Mittel sein, um die Bindung
zu seinem Pferd zu stärken- ist man ängstlich und unsicher, hat schon
beim Nachdenken über die Übung Bauchschmerzen soll man es lassen, weil
sie dann mehr schadet als nützt.
Er gibt auch Tipps zum Weiterlesen, ua Der auf die Pferde hört von Mark Rashid- das stelle ich dann in einer Extrabox oder hier vor.

So, ich hoffe, dass Interessierte sich jetzt ein Bild von dem Inhalt dieses Buches machen können- ich finde, dass kann man sich mal geben, es ist ein wunderschönes Buch und wenn man wie ich nicht immer bei seinem Pferd sein kann, gibt es einem Gelegenheit zu entspannen und zu träumen.
 
Thema:

Native Horsemanship Gawani Boy