Alle wahren Abenteuer beginnen mit ...

Diskutiere Alle wahren Abenteuer beginnen mit ... im Reiterstübchen Forum im Bereich Community; .... "Lasst und eine abkürzung nehmen!" .... " Natürlich ist die Karte noch aktuell" .... " Ich bin mir 100% sicher das man da lang gehen kann"...
Mareike

Mareike

Beiträge
769
Reaktionen
67
.... "Lasst und eine abkürzung nehmen!"

.... " Natürlich ist die Karte noch aktuell"

.... " Ich bin mir 100% sicher das man da lang gehen kann"

...." Ich brauche keine Karte , ich habe meine im Kopf"


usw. :D

Hier ein Thema rund ums verlaufen , und den berühmt berüchtigten - nicht vorhandenen(?) - Orientierungssinn! :)


Mir ist das im Urlaub wieder passiert.. Wir wollten auf dem Rückweg schneller beim Zeltplatz sein , also wird die Karte rausgeholt udn ein kürzerer weg gesichtet... das ist zwar ein Fußweg( Wir waren mit fahrrad ..) und auf der andren karte nicht eingezeichnet .. aber Papa meinte wir müssen da lang fahren :rolleyes:(" zur not schieben wir")
also gehst los .. am Anfang alles schön und gut , man kann schön durchs wäldchen fahren .. nahc udn nahc wird der weg dann soo sandig das man nicht mehr fahren kann .. also absteigen und durch den sand schieben ... bei 28°C ... und als sei dass nicht genug .. stehen wor plötzlich auf einer Düne udn es geht nicht weiter ... mein papa trifft aber jemand mit ner genaueren karte der uns einen weg am militärgebiet vorbei zeigt ... wir schleppen also die fahrräder die düne hoch und an der andren seite wieder runter ... Um an einem weg vorbeizukommen wo links stacheldrahtzaun und rechts lauter stachelige Büsche sind ( fats häts meinen lieblingsrock zerissen :eek:) Noch dazu leigen aufeinmal baumstäme auf dem boden ... also rübertragen ..
so ging das ne ganze zeit weiter bis wir nach ca. 30-40 min. ( gefühlten 10stunden) da rasukommen wo wir losgegangen sind .. :rolleyes: :D


so jetz seid ihr dran :)
 
H

HJ

Gast
Hi!

Also, mir geht das nur beim Reiten in "neuem" Gelände :D Da haben wir uns auch ab und an verritten und mussten umdrehen oder durchs Gebüsch wieder auf einen normalen Weg :D

Ansonsten hab ich einen sehr guten Orientierungssinn und Karten lesen kann ich auch perfekt :D
 
T

tigrababe

Beiträge
183
Reaktionen
51
wir verreiten uns fast täglich. bei uns gibts nämlich nix anderes ausser wald. ;-) hat aber auch was. erst letzten ists uns wieder passiert. ne kleine runde mit einer stunde war geplant. daraus geworden sind dann allerdings drei. So siehts meistens aus wenns heißt " probieren wir doch den weg mal, da waren wir noch nicht. raus kommt man ja dann immer am anderen ende der welt.
des sind dann immer unsere "surrvival trips" (is des richtig geschrieben)???
auf Matschwegen, durch Sümpfe, steile Hänge bergauf oder bergab. ich komm mir oft vor wie im dschungel. leider kann man sich da auf unsere pferde dann auch nicht verlassen, die würden auch nimmer heim finden. hab in letzter zeit immer einen kompass dabei, damit ich wenigstens in etwa die himmelsrichtung weiß.
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
:lach: Entschuldige Mareike, aber da fällt mir irgendwie nur "Männer!!" ein :D
Was habe ich mich schon oft mit einem Mann in den Haaren gehabt, weil ER behauptete er wüsse wo es lang gehe, hundertprozentig, er sei da schließlich schon tausend mal lang gegangen/gefahren :lach:

Am schlimmsten finde ich das Verlauf-Spiel in Städten - besonders wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Du musst links, nein rechts, ach nein, da vorne geht es rein, die Ampel kenn ich, diesen Kiosk hab ich schonmal gesehen... und dann landet man wieder am Ausgangspunkt und man merkt, dass man im Kreis gefahren ist :cool:

Ich persönlich habe einen recht ausgeprägten Orientierungssinn. Ich fahre einmal wo lang und finde eigentlich immer wieder durch. Nur Landschaften... die bereiten mir noch Kopfzerbrechen. Irgendwie sieht aber auch jeder Baum gleich aus :D Bin gespannt auf heute Nachmittag, da reiten meine Freundin und ich wieder aus... und es ist uns noch nie passiert, dass wir uns nicht verritten hätten :p
 
Mareike

Mareike

Beiträge
769
Reaktionen
67
Aber hallo :)
Mein papa bildet sich auch soo viel auf seinen orientierungssinn ein!
Er hat ja auch echt n guten orientierungssinn ...
aber wenn er meitn man könne GENAU DA lang laufen , dann brauchts schon n Ozean oder n feuerspeienden drachen um ihn davon abzuhalten .. :)
ein einzgier zaun reicht da nicht .. :rolleyes:
 
Thema:

Alle wahren Abenteuer beginnen mit ...