Tamme Hanken-Welche Erfrahrung???

Diskutiere Tamme Hanken-Welche Erfrahrung??? im Krankheiten, Gesundheit & Therapien Forum im Bereich Pferde; Hi Ich wollte mal fragen ob hier im Forum schonmal i-wer Tamme Hanken bei seinen Pferden hatte und wenn ja welche Erfahrung er mit Tamme gemacht...
AK-38

AK-38

Beiträge
430
Reaktionen
67
Hi

Ich wollte mal fragen ob hier im Forum schonmal i-wer Tamme Hanken bei seinen Pferden hatte und wenn ja welche Erfahrung er mit Tamme gemacht hat.
Habe nämlich letztens ein Bericht über ihn gesehen und war mal wieder vollig begeistert von ihn...

Bei mir selber war er auch schonmal...er hatte damals auf mein damaliges Pferd geguckt..und ihn wieder hin gebogen...super Pferdi lief danach gleich besser..es hat natürlich ordentlich was gekostet aber wir hatten damals sammelbestellung so zu sagen gemacht er kam dann für 10 Pferde...

Bin auf Antworten gespannt...
 
15.07.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Tamme Hanken-Welche Erfrahrung??? . Dort wird jeder fündig!
F

fanni

Gast
ich habe leider noch (oder Gott sei Dank) noch keine Erfahrungen,war aber traurig, dass ich ihm nicht mehr im Fernsehen zuschauen konnte bei den Erfahrungen und Behandlungen von und mit Mensch und Tier. Wieviel kostet denn eine Behandlung vom Knochenbrecher-ist ja auch vielleicht abhängigvon der Anfahrt,oder? Liebe Grüße von Fanni:D
 
Armani1

Armani1

aufTrab Sommer-QuizQueen (aufTrab Mitglied)
Beiträge
247
Reaktionen
10
Huhu,

iich war damals mit meinem Pferd mal dort und Tamme hat ihm richtig gut geholfen als ich ankam konnt er nur auf drei beinen gehen (Ta hatte vorher bruch etc ausgeschlossen) naja und zwei wochen soäter durfte ich wieder anfangen zu rieten und gab danach auch keinen Probleme mehr. Also ich kann nichts negatives über Tamme sagen.
 
S

Skydancer

Beiträge
2.691
Reaktionen
533
Hallo!
Ich habe nicht nur Gutes über Tamme Hanken gehört, ich kann es aber nicht beurteilen, weil ich nicht dabei war, bzw. es nicht meine Pferde waren.
Außerdem kann man, wie es ja überall ist, nicht alle Leute zufrieden stellen!
Für mich persönlich wäre er nichts, alleine schon von der Art und dem Auftreten her.
Außerdem bin ich mit meinem Osteopathen mehr als zufrieden.

Aber als ich gegoogelt habe, hab ich festgestellt, dass er ja sogar eine Homepage hat: Pferde Reha Filsum

LG Sky
 
Kicki2

Kicki2

Beiträge
1.024
Reaktionen
79
Mist... vor ein paar Tagen lief eine Reportage über den XXL-Mann... das hab ich total verpennt, hätte doch bescheid sagen können :smack:
 
F

Fjordfun

Beiträge
2
Reaktionen
0
Fahre zu Tamme Hanken - noch Platz frei

Ich fahre am 19.09.09 zum Kummertag bei Tamme Hanken. Da noch ein Platz im Hänger frei ist, biete ich gegeb Kostenbeteiligung eine Mitfahrgelegenheit an. Ich starte aus der Nähe von Lehrte bei Hannover
 
S

Skydancer

Beiträge
2.691
Reaktionen
533
Hallo!
Was bitte ist ein "Kummertag"?! :aaargh:
 
F

fanni

Gast
da kannst du mit deinem Pferd hinfahren, wenn guter Rat teuer ist/der Tierarzt nicht mehr weiter weiss......so ähnlich wie manche Leute zum Hömöopath/Heilpraktiker gehen, weil sie sagen, der Allgemeinmediziner hilft mir nicht.
 
J

Jolante

Beiträge
323
Reaktionen
36
Wenn man denn an Handauflegen glaubt......................:rolleyes:
 
C

Campari74

Beiträge
16
Reaktionen
4
Naja dass das was Tamme da macht nichts mit Handauflegen zu tun hat sollte ja jedem klar sein......
Ich würde mal sagen es ist Osteophatie und ne Menge Ahnung und Erfahrung.
Ich persönlich hatte noch keinen Kontakt mit ihm mein Großonkel hatte ihn allerdings schon öfter bei sich aufm Hof. Und er ist begeistert sicher soll er auch ein bisschen was kosten wenn ich mir allerdings manche TA-Rechnungen anschaue wo wochenlanges rumgedoktor abgerechnet wird und Tamme kommt und hat den "Fehler" nach einem Mal gefunden muss man den preis Relativ sehen.
Ausserdem denke ich ist er vom Körperbau genau der Richtige Mann für sowas. Wenn ich manche Osteophatinnen sehe die selber 1,55m groß und 45kg schwer sind und dann an nem Kaltblüter rumdoktorn weiß ich nicht ob das funtionieren kann..:rolleyes:
 
Gwenie

Gwenie

Beiträge
2.802
Reaktionen
687
@campari: klar funktioniert das, denn es hat ja nicht allein mit Kraft zu tun, sondern mit der richtigen Technik und Bewegung!
Da kann auch eine 1,55 Frau an einem 1,80 großem Pferd genau die gleichen Sachen behandeln wie Tamme Hanken. ;)
 
C

Campari74

Beiträge
16
Reaktionen
4
Ich kenne auch einen Osteophaten der ist 2,05m groß seine Frau auch Osteophatin ist 1,60m bestimmte Behandlungen (zb wenn das bein hinten so richtig hochgezogen werden muss *keine Ahnung was das bewirkt*) schickt sie ihren Mann bei zu großen Pferden. Sie sagt immer sie is für die Feinarbeit und die Ponys zuständig und ihr Mann macht die Pferde wo sie sonst ne Trittleiter für braucht. Diese Aussage macht in meinen Augen auch Sinn.
 
nanja1

nanja1

Beiträge
730
Reaktionen
147
Hmm naja, also meine THP ist stramme 160cm hoch und kriegt mein Baby besser in den Griff als der 186cm Mann.
klar sind manche Sachen mit Kraft einfacher, aber das macht sie durch ausgeklügelte Technik und Wiederholung, Notfalls auch mit Hilfsmitteln wett.
Klar Tamme mag da mit Kraft schneller sein, aber ich habe festgestellt das langfristig die "kleine" besser zu rande kommt.

Aber es kommt auf das Problem drauf an,
und auch auf die Einstellung des Besis.
Da ist jeder selber am Drücker was für ihn "besser" ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tilli L und Gwenie
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Von unserem Stall ist ein Pferd am Samstag bei tamme gewesen. Er hat seit ewigkeiten gelarmt und sie wussten nicht warum. Wärend der Behandlung haben die bestitzer gefilmt. Das sieht scho echt brutal aus aber man sieht das er weiß was er tut und ich bin echt begeistert. Das Pferde hat vorne links gelahmt. Tamme hat hinten rechts irgendwas am Fesselkopf diagnostiziert. Er hat gezogen und gedreht... und aufeinmal ging das pferd wieder. Das hat mich schon sehr beeindruckt. Von wem die Bestitzer nicht so begeistert waren, war der sattler. Der soll wohl sehr unhöflich sein. Und so wie sie es erzählt haben ist er wohl auf sehr drauf bedacht viel geld zu verdienen.
 
S

Skydancer

Beiträge
2.691
Reaktionen
533
Hallo!
Ich bleibe dabei, Tamme Hanke würde ich NIEMALS an meine Pferde lassen.
Aus verschiedenen Gründen, aber auch vor allem weil ich sein "Showman-Naturell" nicht verkraften würde. :rolleyes:

Ich finde es gibt bessere und kompetentere Osteopathen, die einem wenigstens hieb- und stichfest erklären können, was sie da genau machen und was das bewirkt und nicht so tun als hätten sie gottgesalbte Hände!

Aber wie immer: Wir sind ein freies Land! ;)

LG Sky
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Also die Beiden, die mit ihrem Pferd dahin gefahren sind waren begeistert, weil er eben alles so gut erklärt und zeigt. Es soll wohl wirklich wie im fernsehn da ablaufen. Das einzige was wohl doof ist, dass man Samstags ( Kummertag) mit den Pferden in einer schlange stehn muss. Ich habe wirklich mal überlegt mit Joy auch zu ihm zu fahren wegen ihrem Rücken.
 
dielene

dielene

Beiträge
17
Reaktionen
1
Mit Chripraktikern für Pferde verhält es sich wie mit Chiropraktikern für Menschen. Es gibt Leute die schwören drauf... Ich bin nicht son Fan von so Metzgern, aber ich denke wenn andere Sachen nicht helfen wäre das ein Versuch wert. Ich habe über Tamme Hanken sowohl positive wie auch negative Meinungen gehört. Wie gesagt zum Chriopraktiker geh ich mit meinem Rücken auch nur wenn ich keine Lösung mehr weiß.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Evi1
J

*JollyJumper*

Beiträge
20
Reaktionen
0
BITTE ALLE DURCHLESEN !
Ich habe TOTAL SCHLECHTE Erfahrungen mit ihm gemacht . Bei uns hatte eine Stute Probleme beim laufen und bewegen , da wir sehr an ihr hängen haben wir Tamme Hanken geholt . ER hat gesagt das er morgen wiederkommt , er hat das Geld aber schon verlangt . Wir haben ihm sein Geld gegeben . Am nächsten Tag haben wir vergeblich auch ihn gewartet , er kamm , und kam nicht . Nach einer Woche hörten wir das er das mit andern auch gemacht hat . Wir waren schockiert . Alle Betroffen , auch wir , fuhren zu seinem Haus . Dort erfuhren wir das er GANZ PLÖTZLICH umgezogen war ...

Ich finde es total mies von ihm , und ich glaube nicht das er sich verändert hat . Aber wenn ihr ihn holt , dann fallt nicht drauf rein und gebt ihn sein Geld erst nach erfolgreicher Behandlung . Sonst seit ich ein Halbesvermögen ärmer ...
LG
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Das ist niocht die feine englische Art, aber man gibt jemandem ja auch kein Geld, der nicht gearbeitet hat. Auch wenn es ein Tamme Hanken ist. Aber was wär denn wenn ihr euch da mal stark macht und diese Geschichte mal an eine Pferdezeitschrift schreibt...
 
C

Campari74

Beiträge
16
Reaktionen
4
Also da Herr Hanken dort ein richtiges Reha-Zentrum für Pferde hat kann ich mir nicht vorstellen das er plötzlich umgezogen ist.....
Und eigentlich kann ich mir auch nicht vorstellen das er es nötig hat Leute so um ihr Geld zu bringen.
Wenn es natürlich stimmt würde ich mich auch mal an eine Pferdezeitschrift wenden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Evi1 und Gwenie
Thema:

Tamme Hanken-Welche Erfrahrung???

Schlagworte

tamme hanken betrüger

,

tanne hanken ein betrüger

,

tamme hanken Erfahrungen