Pferdekauf- ich hyperventilier gleich

Diskutiere Pferdekauf- ich hyperventilier gleich im Reiterstübchen Forum im Bereich Community; Ich hatte bereits geschrieben, dass die Situation mit meiner RB etwas komisch ist und ich sie gerne kaufen möchte bzw der Besi sie verkaufen will...
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
Ich hatte bereits geschrieben, dass die Situation mit meiner RB etwas komisch ist und ich sie gerne kaufen möchte bzw der Besi sie verkaufen will.

Nunja, er weiß jetzt, dass ich sie kaufen will und er denkt so an Ende des Jahres. Einen Preis konnte er mir noch keinen nennen, will sich erst informieren... aber ich könnte fast wetten, dass er mehr will, als sie "wert" ist :(:(:(
Ich hatte sie hier auch schonmal schätzen lassen im entsprechenden Thread, aber ich schreib nochmal die Daten auf:
Stute
9 Jahre
Mutter ist erfolgreich im S-Springen unterwegs (von Risandro)
Vater: Dornenkönig (-Donnerhall)
Ausbildungsstand: A-Dressur, L-Lektionen sowie Seitengänge angefangen
geringe Turniererfahrung
unsicher/ängstlich im Gelände
bisher KEIN Fohlen und auch nicht als Zuchtstute eingetragen

ja jedenfalls weiß ich nicht wie ich reagieren soll, wenn er zu viel verlangt, ich bin nicht gut im Verhandeln und weiß spontan niemand der sich richtig super gut mit Pferden/Pferdekauf auskennt, der mir da helfen könnte bzw ich weiß garnicht wie ich überhaupt verhandeln soll...

und ich bin jetzt so furchtbar aufgeregt!!!
 
urmeli

urmeli

Moderator
Beiträge
1.532
Reaktionen
174
Ich denke, Du brauchst auf jedenfall jemanden der Dir da helfen kann.
Erstens weiß der Besi, dass du auch bereit wärst mehr zu bezahlen als ein Fremder. Leider nutzen das die meisten aus.
Vielleicht lohnt sich der Versuch ihm zu sagen: Wenn Sie ein festes Angebot haben, sagen Sie es mir bitte und ich überlege dann ob ich mehr bezahlen kann. Und auf jeden Fall würde ich vorher fragen, was es ihm Wert ist, dass er weiß in welch guten Händen sein Pferd landet. Weiß jetzt nicht ob Besi m oder w ist. Egal.
Viel Glück !!

LG urmeli
 
M

may087

Beiträge
787
Reaktionen
173
hmm mir fällt grad ein, dass ich hin und wieder bei einer RL war, die auch ihren anderen "Schützlingen" meines Wissens beim Pferdekauf geholfen hat. Und ich hab eh keinen richtigen Unterricht zur Zeit. Vlt könnt ich wieder bei ihr anfangen und dann auch mal nett fragen was sie dazu meint... hmm
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
mmhh kenne ich!
Hab mich ja auch in Galina verliebt und sie beim Hofbesi abgekauft. War auch meine 1. Verkaufsverhandlung UND ich habe mehr gezahlt als ich wollte!
Bin im Verhandeln auch nicht dolle, mußte ich feststellen! :rolleyes:
Aber wenn man sich verguckt hat.... (ist man selber schuld *seufzt*)

Auf jedenfall würde ich deine RL mal ansprechen, allein darum schon damit sie gucken kann, ob das Hotti den PReis "Wert" ist- sprich ob Leistungsstand und Preisvorstellung des Besis paßt!
Vll hilft sie dir ja auch beim Gespräch.
Der Vorschlag von Angie ist auch sehr gut, denn der TA kennt das Pferdi genau und kann dir sagen (wenn er so nett ist) wofür du den Preis drücken kannst!

Allerdings mußt du davon ausgehen, da du sie ja auch haben willst, dass du immer etwas mehr zahlen wirst als du wolltest! :D
Aber das muß ja nicht sofort in die tausend gehen! :cool:
 
Lore

Lore

Beiträge
1.441
Reaktionen
380
Das ist wirklich eine doofe Situation, weil du das Pferd ja unbedingt haben willst und der Besitzer das auch weiß. Somit hat er eh schon mal die besseren Karten in der Hand.
Ich schließe mich meinen Vorschreibern an, du solltest auf jeden Fall eine kompetente neutrale Person mitnehmen, die das nicht so emotional sieht und dich im Zweifelsfall vor einem extrem unvernünftigen Kauf bewahren könnte und würde.

Für mein Pferd habe ich damals auch viel zu viel bezahlt, obwohl ich sie sogar von einer guten Bekannten gekauft habe. Verhandeln ist auch nicht so meins. Im Nachhinein ist man ja sowieso immer schlauer, aber so ist das eben, wenn man sein Herz dran gehängt hat :rolleyes:

Ich drücke dir die Daumen, dass ihr einen fairen Deal zustandebringt, mit dem alle Beteiligten leben können!
 
Thema:

Pferdekauf- ich hyperventilier gleich

Pferdekauf- ich hyperventilier gleich - Ähnliche Themen

  • Pferdekauf via Internet- eure Erfahrungen?

    Pferdekauf via Internet- eure Erfahrungen?: Wie vielleicht einige wissen bin ich auf der Suche nach einem Pferd. Ich habe etwas gespart, im Moment nur 3000€ flüssig.Das sind die Eckdaten:4-8...
  • Umfrage Pferdekauf

    Umfrage Pferdekauf: Hallo Foris! ich hab diesen Link von einer Freundin geschickt bekommen und wollte ihn an auch an euch weiter leiten. Es geht dabei um eine...
  • Wie rät man vom Pferdekauf ab?

    Wie rät man vom Pferdekauf ab?: Hallo ihr! ich hab mal eine Frage: Wie würdet ihr jemandem vom Pferdekauf abraten? Die Geschichte dazu: wir haben weitläufige Bekannte, die...
  • Wie rät man vom Pferdekauf ab? - Ähnliche Themen

  • Pferdekauf via Internet- eure Erfahrungen?

    Pferdekauf via Internet- eure Erfahrungen?: Wie vielleicht einige wissen bin ich auf der Suche nach einem Pferd. Ich habe etwas gespart, im Moment nur 3000€ flüssig.Das sind die Eckdaten:4-8...
  • Umfrage Pferdekauf

    Umfrage Pferdekauf: Hallo Foris! ich hab diesen Link von einer Freundin geschickt bekommen und wollte ihn an auch an euch weiter leiten. Es geht dabei um eine...
  • Wie rät man vom Pferdekauf ab?

    Wie rät man vom Pferdekauf ab?: Hallo ihr! ich hab mal eine Frage: Wie würdet ihr jemandem vom Pferdekauf abraten? Die Geschichte dazu: wir haben weitläufige Bekannte, die...