Gequälte Pferde befreit ( Dortmund )

Diskutiere Gequälte Pferde befreit ( Dortmund ) im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Ich hab heute am Stall erfahren, dass in Dortmund 5 Haflinger befreit wurden. Die Tiere standen bis zum Bauch in ihrem eigenen Kot. Habe dazu ein...
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Ich hab heute am Stall erfahren, dass in Dortmund 5 Haflinger befreit wurden. Die Tiere standen bis zum Bauch in ihrem eigenen Kot. Habe dazu ein Video gefunden und einige Bilder.....

Video - Gequälte Pferde befreit - WDR - DerWesten

Dortmund | Ruhr Nachrichten

Habt ihr davon auch schon gehört. Oder wohnt einer von euch in Dortmund?
Ich wohne in Witten das liegt genau neben Dortmund. Ich war auf eine Weise geschockt, dass es immernoch Menschen gibt die sich unter solchen Bedingungen Tiere halten. Aber auf der anderen Seite war ich echt Stolz das es hier bei uns Tierschutzorganisationen gibt die etwas bewirken und die sich um diese Tiere kümmern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
:eek:Hab davon bis grade nichts gehört!
Und ich war am WE in Dortmund- Somborn zum Reitturnier.
Krass was mit den Pferden da passiert ist!

Zeigt aber auch mal wieder deutlich, dass wir nicht weit gucken müssen um Tierquälererei zu finden!

(mein Pferd steht in Datteln, ist auch nicht weit von Dortmund!))
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Mir ist garde aufgefallen das der Stadtteil bei mir in der nähe ist in dem das passiert ist. Da fahr ich jeden Tag dran vorbei wenn ich zum Stall muss. Und als ich das Haus von dem Typen gesehn habe kam es mir irgendwie bekannt vor, aber das muss ja nichts heißen.

Ja ich finde es auch schlimm das die Behörden nicht eingreifen. :mad:
 
Bourrin

Bourrin

Beiträge
133
Reaktionen
33
Dürft ich den Typen bitte auch mal in seinem eigenen Kot zwingen ? Bzw. in eine Kläranlage werfen?

ARGHHHH!!! *Sauer*
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Also was mir wirklich den Rest gegeben hat waren die Beine bzw. die Hufe von dem Hengst und die Tatsache, dass er das letzte mal draußen war als er ein Fohlen war....
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Was mich interessieren würde ist wie es dem Hengst geht.
Ein "normales" Pferd wird der wahrscheinlich nie mehr werden!
 
Bourrin

Bourrin

Beiträge
133
Reaktionen
33
Aye that's right.... unhappily
 
K

Kruemel

Gast
:eek:Hab davon bis grade nichts gehört!
Und ich war am WE in Dortmund- Somborn zum Reitturnier.
Krass was mit den Pferden da passiert ist!

Zeigt aber auch mal wieder deutlich, dass wir nicht weit gucken müssen um Tierquälererei zu finden!

(mein Pferd steht in Datteln, ist auch nicht weit von Dortmund!))
@Gwenie: dort war auch der Tierschutzverein, der diese Pferde befreit hat mit einem Stand :)
Die haben sehr viele Spenden bekommen und auch eine kleine Tombola veranstaltet.
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
ich weiß Kruemel!!! Standen ja direkt am Eingang des Spirngplatzes, man kam nicht dran vorbei ohne es zu sehen!;)
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Also ich versuche mal Ende der Woche neues zu erfahren über die Tierchen. Ne Freundin vom Stall ist auch bei der Arche 90. Die werde ich mal anquatschen und mal fragen wie es jetzt mit den Tierchen weitergeht.

Versuche euch auf dem laufenden zu halten.
Ich hoffe echt das bei den 5en keine großen Schäden zurück bleiben.
Da der Hengst wollte ja schon nach dem er aus der box geholt wurde nicht mehr in den Hänger wollte, denke ich, dass er in Zukunft an einer schweren Platzangst leidet....
 
K

Kruemel

Gast
Soweit mir bekannt ist stehen die Tiere z. Zt. in einer Tierklinik und werden dort AUFGEPÄPPELT (diese Ärzte betreuen auch die Landesreiterstaffel NRW mit Standort Dortmund). Es geht ihnen den Umständen entsprechend gut.
 
urmeli

urmeli

Moderator
Beiträge
1.532
Reaktionen
174
Was macht man gegen einen Menschen der sich zwar liebevoll um seine Pferde kümmert, aber:
sie zu viel füttert,
sie schlecht bewegt bis gar nicht,
keine Ahnung hat von Pferden,
sich nicht mit Krankeiten der Tiere auskennt und sie deswegen nicht erkennen kann,
usw.

Aber er liebt sie wirklich und würde alles für sie tun...

Unkenntnis schützt vor Schaden nicht.

:(
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
Leider nicht Urmeli, aber vll wäre es ja auch eine Möglichkeit einen " Sachkundenachweis" erbringen zu müssen. Sowas darf man j aschon bei einem Hund machen. Ich mußte einen machen um meinen Golden Retriever haben zu dürfen, und das obwohl es in unserer Familie immer schon Hunde gab.
Da sollte man sich überlegen ob sowas nicht auch sinnvoll wäre für eine Pferdehaltung?!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: urmeli
Dimturien

Dimturien

Beiträge
306
Reaktionen
176
So ein Sachkundenachweis sollte es für alle Tiere- und auch für Kinder- geben. Es ist wirklich traurig, wie in unserer zivilisierten Gesellschaft Tiere- und leider manchmal auch Menschen- "gehalten" werden.
Dem kann ich nur zustimmen. Wenn ich so manchmal sehe, wie manche Kinder erzogen werden... Wir waren erst neulich beim Essen, die Kids am Nebentisch waren ca. 7 und 9 Jahre alt - also in einem Alter wo man meines Erachtens nach schon die Grundregeln für anständiges Essen haben sollte. Da wurde mit dem Strohhalm ins Glas geblubbert - Mama sagt nix. Da wurde sehr laut geredet - Mama sagt nix. Während dem Essen sind die Kids ständig rumgesaust, haben unter anderem auch uns auf den Teller geschaut - Mama sagt nix, im Gegenteil, wie sich meine Schwiegermama in Spe dann beschwert hat, ist Mama selbst aufgestanden und im ganzen Raum rumgewackelt. Es war sehr nervig.

Bei Tieren ist es ja noch schlimmer, im Endeffekt. Gerade Hunde oder Pferde können theoretisch bei falscher Erziehung Menschen umbringen. Ich finde auch, dass hier eine Art "Führerschein" hergehört.

Ganz ausbleiben wird die Tierquälerei zwar dann auch nicht, aber man könnte sie evtl. damit gut eindämmen.

Bei dem oben verlinkten Fall wäre es ja gar nicht soweit gekommen, wenn der Mann eingesehen hätte, dass er Hilfe braucht - ich bin mir ziemlich sicher, dass ein paar pferdebegeisterte Mädels aus der Umgebung ihm bestimmt geholfen hätten.
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Urmeli geht es bei dir um einen Verwanten, Bekannten oder einen Nachbarn...?

Was ist denn wenn du ihm mal unter die Arme greifst? Oder zumindest mit ihm redest?

Ja ich finde es auch erschreckend wie manche leute ihre Tiere halten! Die erziehung von Kindern und Tieren ist die eine Sache, aber schlimmer ist die Haltung. Wenn ich nur von so Sachen höre wie den 5 Haflingern bekome ich schon eine Gänsehaut...
Vorallem wenn ich dran denke das ich jeden Tag dort in der Nähe war...
 
J

Jolly-Jumper

Beiträge
117
Reaktionen
100
Hallo,
weiss jemand in welcher Klinik der Hengst stehe.
Danke
Jolly
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Ich denke Dortmund. Vom Schnee aus ist glaub ich die nächste Klinik, die der Frau Dr. Mohberg... obwohl ich das nciht hoffe, denn der würd ich kein Pferd anvertrauen, über die habe ich nur schlechtes gehört und mitbekommmen...
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Kann ja mal fragen am stall!
Habe bis jetzt nichts mehr gehört
 
H

HerrmJ65

Beiträge
3
Reaktionen
0
Leider gibt es noch immer Menschen, die Tiere wie Gegenstände behandeln und nicht respektieren. Die wollen einfach Profit aus den armen Tieren schlagen und nehmen keine Rücksicht auf deren Wohl und Gesundheit. Meiner Meinung nach sollte das viel genauer beobachtet werden und auch polizeilich verfolgt werden.
 
Thema:

Gequälte Pferde befreit ( Dortmund )

Gequälte Pferde befreit ( Dortmund ) - Ähnliche Themen

  • Die Kosten eines Pferdes

    Die Kosten eines Pferdes: Ich hab von dem Thema ja gar keine Ahnung, allerdings interessiert es mich dann doch, gerade weil es da je nach Haltung Unterschiede gibt. Was...
  • Wie wohnen eure Pferde?

    Wie wohnen eure Pferde?: Ich hatte meine Pferde über 10 jahre lang in eigenregie in einem Offenstall (inkl. 3 Boxen, 2 davon waren immer über Nacht besetzt und eine...
  • Tierschutz-Pferde am Hof - Wie steht ihr dazu?

    Tierschutz-Pferde am Hof - Wie steht ihr dazu?: Hallo ihr lieben, ein Thema was mich momentan sehr beschäftigt... Vor ca. einer Woche wurden auf unserem Hof 12 Ponys gebracht, die aus...
  • Frieren eure Pferde?

    Frieren eure Pferde?: Meine Warmblutstute hat ihr bisheriges Leben (9Jahre alt) im Offenstall verbracht. Dort war sie auch bei eisigsten Temperaturen nie eingedeckt...
  • Pferd und Kühe?

    Pferd und Kühe?: Hallo, hat wer von euch Erfahrung mit der gemeinsamen Haltung von Pferden und Kühen? Meine Stute ist früher schonmal mit 2 Pferden und einer Kuh...
  • Pferd und Kühe? - Ähnliche Themen

  • Die Kosten eines Pferdes

    Die Kosten eines Pferdes: Ich hab von dem Thema ja gar keine Ahnung, allerdings interessiert es mich dann doch, gerade weil es da je nach Haltung Unterschiede gibt. Was...
  • Wie wohnen eure Pferde?

    Wie wohnen eure Pferde?: Ich hatte meine Pferde über 10 jahre lang in eigenregie in einem Offenstall (inkl. 3 Boxen, 2 davon waren immer über Nacht besetzt und eine...
  • Tierschutz-Pferde am Hof - Wie steht ihr dazu?

    Tierschutz-Pferde am Hof - Wie steht ihr dazu?: Hallo ihr lieben, ein Thema was mich momentan sehr beschäftigt... Vor ca. einer Woche wurden auf unserem Hof 12 Ponys gebracht, die aus...
  • Frieren eure Pferde?

    Frieren eure Pferde?: Meine Warmblutstute hat ihr bisheriges Leben (9Jahre alt) im Offenstall verbracht. Dort war sie auch bei eisigsten Temperaturen nie eingedeckt...
  • Pferd und Kühe?

    Pferd und Kühe?: Hallo, hat wer von euch Erfahrung mit der gemeinsamen Haltung von Pferden und Kühen? Meine Stute ist früher schonmal mit 2 Pferden und einer Kuh...