Kopf hochreißen beim Auftrensen

Diskutiere Kopf hochreißen beim Auftrensen im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; Hallo, nachdem ich ja mit Caspar schon so einiges durchhabe, bleibt ein kleines letztes Problem: Er nimmt zwar ohne Probleme das Gebiß ins...
F

Flaschenkind

Beiträge
84
Reaktionen
3
Hallo,

nachdem ich ja mit Caspar schon so einiges durchhabe, bleibt ein kleines letztes Problem:
Er nimmt zwar ohne Probleme das Gebiß ins Maul, nimmt aber dann wenn ich über die Ohren rüberwill den Kopf so hoch, dass ich keinerlei Chance habe ihn normal aufzutrensen.
Also bewaffne ich mich immer mal wieder mit einem Stuhl, damit ich den Stinker auftrensen kann (1,80m Stockmaß).
Ein ander mal läuft alles ohne Probleme und er lässt den Kopf unten.
Die Ohren hab ich schon untersuchen lassen, da ist alles in Ordnung. Er lässt sich allerdings auch nicht immer gerne an den Ohren putzen.

Ich lass mich jeden Tag überraschen wie es klappt. Aber es nervt ziemlich. Vor allendingen wenn es mal schnell gehen muss oder ich im Sommer direkt von der Wiese loswill.

Weiß jemand von Euch einen Rat?

Ich hab schon über Clicker-Training nachgedacht, weiß aber nicht ob das mit der Leckerli-Strategie so gut ist, weil er ja nichts mehr aus der Hand bekommt (hat vor zwei Jahren noch gebissen wie ein Terrier).

LG vom Flaschenkind
 
01.02.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Kopf hochreißen beim Auftrensen . Dort wird jeder fündig!
L

Lelie

Gast
Das Problem kenne ich sehr gut.
Ich hatte vor Jahren mal eine RB (einen 5jährigen Holsteiner, locker 1,70m Stockmaß), der das auch gnadenlos ausgenutzt hat. Ich hab ihn über einen längeren Zeitraum IMMER mit einem Hocker aufgetrenst.
So wurde es ihm irgendwann zu blöd, weil er gemerkt hat, das das Kopfhochziehen auch nichts nützt. Er hat es dann bald gelassen.
Das RB-Mädchen, dass ich bis vor einem Jahr für Helli hatte, hat das genauso gemacht, wenn die Ziege mal wieder getestet hat.
Von dieser Methode halte ich bei ruhigen Pferden (die einem nicht den Hocker um die Ohren schleudern) wesentlich mehr als von der Leckerli-Methode. Schlaue Pferde haben nämlich ganz schnell Tricks raus, wie sie das Leckerli bekommen ohne das die Trense über die Ohren kommt.
LG Lelie
 
E

Evi1

Beiträge
575
Reaktionen
81
Vielleicht kann es auch sein, dass er auftrensen mit Arbeit verbindet.
Ich würde ihn an deiner Stelle auch wenn du ihn nicht reitest auftrensen. Einfach mal zum Putzen rausholen danach auftrensen 1 min. warten und dann wieder abtrensen und in den Stall bringen.

Vielleicht weiß er mittlerweile: wenn die Trense kommt, kommt auch die Arbeit.

Wenn er einmal mitbekommt, dass auftrensen nicht immer gleich arbeiten ist wird er sich auch nicht mehr währen.
 
Gwenie

Gwenie

Beiträge
2.797
Reaktionen
687
Meine ist auch sehr empfindlich an den Ohren (hat da auch nichts), mag es einfach nicht dass die so eingeknickt werden beim Auftrensen.

Ziehst du die Trense sofort über beide Ohren?
Ich mache das nacheinander- so werden sie nicht so dolle geknickt. Das klappt dann besser (bei meiner).

Oder noch ne Idee: macht er das gerade jetzt wenn es so kalt ist? vll liegt es daran dass das Gebiß für ihn zu kalt ist und wenn du die Trense hochziehst kommt das kalte verstärkt in die Maulwinkel und er findet das nicht gut?!!

Leckerlie bekommt meine auch nicht dafür, ich finde Auftrensen gehört zum normalen Umgang und muß nicht extra belohnt werden, dann darf man ja bald (etwas überspitzt geschrieben) auch fürs Satteln und Gamaschen drum machen Leckerli springen lassen! ;)
 
nanja1

nanja1

Beiträge
728
Reaktionen
147
*gg* die sorgen kenn ich :D mein stinker mit 180cm stock (oder mehr?)
hat das auch gerne gemacht, mittlerweile nicht mehr so oft.
Er hat gelernt wenn er die Trense bekommt gibts anschließend ein leckerchen und deswegen ist seine Nase mittlerweile fast an meine Schulter geschraubt..
Bei euren Problemen vielleicht nicht die genialste Idee...

Die meisten ideen haben die anderen schon angebracht..
Hocker, überschwengliches Loben wenn der Rüssel unten bleibt,
Kopf senken auf Kommando üben (clicker?)
anwärmen vom Gebiss, vorsicht mit den Ohren...
was ginge noch? Mal was was er spaßig findet mit Trense machen...
Spazieren gehen oder ähnliches... Damit die Trense nicht mehr mit blööööder Arbeit verbunden wird.

(Zähne und gebiss sind ja sicher in Ordnung?)
 
franzl

franzl

Beiträge
670
Reaktionen
119
Kopf senken auf Kommando "Kopf" kann man auch ohne Clicker oder Leckerlie üben (dauert dann vielleicht ein wenig länger, aber es funktioniert). Im NHT Training habe ich gelernt, wie ich den Kopf überhaupt sanft runter bekommen kann. Das mit dem Kommando "Kopf" verbunden und fleißig üben...

Das Kommando dann auch immer benutzen beim Trensen! Leo nimmt jetzt das Gebiss und auf "Kopf" schlüpft er meist von selber rein (funktioniert noch nicht immer, Pferd ist schließlich auch mal abgelenkt :D, aber zu 98 %)

Finde es auch gut, beim putzen dieses Kommando zu benutzen. Schmusebürste an der Stirn lieben die meisten Pferde und ist eigentlich Lob genug für das Kopf senken...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Flaschenkind
F

Flaschenkind

Beiträge
84
Reaktionen
3
Danke für die Antworten,

heute hat er mich damit überrascht, dass alles gar kein Problem war :p
Hatte mir schon extra den Stuhl rangeschafft.......
Die Ohren und das Gebiß sind in Ordnung, das hab ich alles checken lassen.
Der verar... mich einfach nur :)
Aber ich werd Eure Tips mal ausprobieren.
Wäre doch gelacht wenn wir das nicht auch noch hinkriegen würden.
Das Kommando Kopf find ich super. Das hab ich heut dann auch sofort gesagt, aber ich glaub zu spät :rolleyes:
Ich bleib am Ball.

Lg vom Flaschenkind
 
Thema:

Kopf hochreißen beim Auftrensen

Kopf hochreißen beim Auftrensen - Ähnliche Themen

  • Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?

    Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?: Hallo zusammen So nun habe ich mich doch auf die neue Reitbeteiligung eingelassen. :D Leider wurde was den Gehorsam etc. anbelangt so ziemlich...
  • wie krieg ich den kopf runter?

    wie krieg ich den kopf runter?: hi!!! :) ich hab eine 6 jährige stute, die superlieb ist und alles mit sich machen lässt... ABER der kopf!!! sie nimmt ihn bald so hoch, dass ich...
  • probleme beim ausreiten

    probleme beim ausreiten: Hallo Seit wir seit einigen Monaten den Stall gewechselt haben,kann ich nicht mehr alleine ausreiten. Pony dreht direkt nacg dem aufsteigen...
  • probleme beim aufsteigen!

    probleme beim aufsteigen!: Hallo, Normal bin ich hir unter dem Namen Fanpir-lea online doch leider komme ich nicht mehr damit rein..... also hab ich mir einen neuen Account...
  • Links drall beim Pony

    Links drall beim Pony: hallo, meine freundin hat bemerkt das ihr pony einen linksdrall hat. Wenn sie ausreiten will und an einer weg gablung ist und gerade aus will geht...
  • Ähnliche Themen
  • Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?

    Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?: Hallo zusammen So nun habe ich mich doch auf die neue Reitbeteiligung eingelassen. :D Leider wurde was den Gehorsam etc. anbelangt so ziemlich...
  • wie krieg ich den kopf runter?

    wie krieg ich den kopf runter?: hi!!! :) ich hab eine 6 jährige stute, die superlieb ist und alles mit sich machen lässt... ABER der kopf!!! sie nimmt ihn bald so hoch, dass ich...
  • probleme beim ausreiten

    probleme beim ausreiten: Hallo Seit wir seit einigen Monaten den Stall gewechselt haben,kann ich nicht mehr alleine ausreiten. Pony dreht direkt nacg dem aufsteigen...
  • probleme beim aufsteigen!

    probleme beim aufsteigen!: Hallo, Normal bin ich hir unter dem Namen Fanpir-lea online doch leider komme ich nicht mehr damit rein..... also hab ich mir einen neuen Account...
  • Links drall beim Pony

    Links drall beim Pony: hallo, meine freundin hat bemerkt das ihr pony einen linksdrall hat. Wenn sie ausreiten will und an einer weg gablung ist und gerade aus will geht...