Definition Gestüt

Diskutiere Definition Gestüt im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Wir hatten das Thema neulich erst in einem anderen Forum und sind zu keinem übereinstimmenden Ergebnis bekommen. Wer oder was darf sich Gestüt...
haflingerteam

haflingerteam

Beiträge
433
Reaktionen
27
Wir hatten das Thema neulich erst in einem anderen Forum und sind zu keinem übereinstimmenden Ergebnis bekommen. Wer oder was darf sich Gestüt nenne? Manche sagen wenn man mindestens vier Zuchtstuten hat, andere sagen es muss mindestens einen Deckhengst geben. Manche schrieben, dass es sich um eine gewerbliche Pferdezucht handeln muss um diese Bezeichnung tragen dürfen. In einem Lexikon steht als Definition: gewerbliche oder private Einrichtung zur Zucht von Pferden. Weiß evtl. jemand wie es richtig ist, oder ist es evtl. wirklich so wie bei den Reitlehrern keine geschützte Bezeichnung, die im Grunde jeder verwenden darf?
 
Gwenie

Gwenie

Moderator
Beiträge
2.802
Reaktionen
687
So hier mal im Netz gefundene Beschreibungen:
Unter einem Gestüt versteht man einen landwirtschaftlichen Betrieb, der sich auf die Pferdezucht spezialisiert hat.

Eines der berühmtesten Gestüte ist das Hauptgestüt Trakehnen im ehemaligen Ostpreußen.
Quelle wiki
 
L

Lelie

Gast
Eigentlich steckt die Definition schon im Namen: Ein Gestüt ist ein Zuchtbetrieb mit Stutenhaltung. Ein Deckhengst ist nicht "verpflichtend". Ob es bei ein oder zwei Stuten schon so passend ist, von einem Gestüt zu sprechen, bezweifle ich mal. Mal abgesehen davon, dass kein Pferdehalter, der sich auf die Zucht spezialisiert hat, von zwei Stuten leben könnte. Und das sollte bei einem Gestüt ja schon so sein.
Hengststationen ohne Stutenhaltung sind zwar auch Zuchtbetriebe, aber keine Gestüte.
LG Lelie
 
Thema:

Definition Gestüt