"per Du" unter Reitern!?

Diskutiere "per Du" unter Reitern!? im Reiterstübchen Forum im Bereich Community; Hallihallo, wie sieht das bei euch im Stall so aus? Duzen sich dort alle untereinander? Also jeder Reiter egal welchen Alters, Pferdefleger...
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Hallihallo,

wie sieht das bei euch im Stall so aus?
Duzen sich dort alle untereinander? Also jeder Reiter egal welchen Alters, Pferdefleger, Stallbesitzer? :)

Oder wird da ein Unterschied ab einem gewissen Alter gemacht?

Wie steht ihr zu der Tatsache, dass sich "Reiter untereinander nunmal duzen"? :confused: und warum ist das eigentlich so Gang und Gebe?

Wird vorher gefragt, ob man sich duzen kann, oder wird das einfach gemacht, wenn zum Beispiel ein neuer Einsteller in den Stall kommt? :)

Bin gespannt auf eure Antworten,

Bino
 
L

Lelie

Gast
Duzen sich dort alle untereinander? Also jeder Reiter egal welchen Alters, Pferdefleger, Stallbesitzer? :)
An meinem alten Stall war das so. Da wurden nur die Eltern vom Stallbesitzer gesiezt, auch von allen.
An meinem neuen Stall duzen sich die Reiter untereinander eigentlich alle. Nur deutlich ältere Reiter und auch die Stallbesitzer sieze ich lieber. Bin mir nicht sicher wie das hier üblich ist. Einige siezen die, andere duzen.

Wie steht ihr zu der Tatsache, dass sich "Reiter untereinander nunmal duzen"?

Find ich gut und bin es auch so gewöhnt. Ich bin sowieso eher ein "Duzer". Ich hab z.B. auch in der Schule kein Problem damit gehabt meine Lehrer zu duzen, wenn die das vorgeschlagen haben.
Ich hab aber das Gefühl, dass das duzen unter Reitern nicht überall verbreitet ist. Scheint irgendwie regionale Unterschiede zu geben.

Wird vorher gefragt, ob man sich duzen kann, oder wird das einfach gemacht, wenn zum Beispiel ein neuer Einsteller in den Stall kommt? :)
Mich hat da niemand gefragt. Unter den Einstellern ist das einfach normal, dass sich alle duzen.
Wenn an meinem alten Stall neue Einsteller kamen, die irgendwen gesitzt haben (z.B. den SB, die Reitlehrer oder die älteren Reiter) dann haben wir denen das ganz schnell abgewöhnt :D.

LG Lelie
 
V

Valerio

Gast
Bei uns duzen sich auch alle untereinander. Wenn man sich schon vorstellt mit "Hallo, ich bin die..." dann kennt man die Leute auch nur unter dem Namen (ich weiß zB manche Nachnamen gar nicht).
Meine Stallbesi habe ich von der ersten Begegnung an geduzt, und zwar, weil mir franzl nicht genau sagen konnte, wie sie heißt und ich das Schild an ihrem Tor nicht entziffern konnte :D
Aber ich finde das auch total in Ordnung. Einzig und alleine bei dem älteren Herren in meinem Stall bin ich mir unsicher, sieze ihn aber dann doch. ich versuche, das zu umgehen.

Ansonsten habe ich auch immer nur per du erlebt...
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
Hallo!
Bei uns im Stall duzen sich die Einsteller alle untereinander! Auch im alten Stall war das so!
Wenn aber ein fremder, Eltern oder deutlich ältere Reiter neu kommen, dann sieze ich sie schon so lange, bis sie mir das DU anbieten.
Bin da glaub ich schon recht gut erzogen! ;-)
Mit dem Hufschmied sind auch alle per du, und das schon immer!
Die eine Tierärztin hat mir das DU angeboten, aber irgendwie sieze ich sie immer trotzdem! Ist mir irgendwie lieber.
Bei meinem Stammtierarzt hab ich keine Ahunung, und er auch nicht... sollten vielleicht mal drüber reden... denn bei uns wechselt das DU und das SIE immer... ;-)

Ich persönlich duze eigentlich auch lieber, aber es gibt Leute die will ich nicht so gerne duzen! Zu denen sag ich dann auch meist noch SIE wenn die mir auch das DU schon angeboten haben!

Reitlehrer habe ich bisher immer außer 1x geduzt! Und ich finde schon, dass es hier einen autoritären Unterschied macht, ob man du oder sie sagt. Es ist zwar nicht schlechter, wenn man per du ist, aber eben einfach anders!

@ Lelie bei Lehrern hatte ich oft das Problem, dass wir privat per DU waren und in der Schule, weil so üblich, eben dann per sie... Da sind dann Sätze wie "Hey DU - ähhh sie!!!" rausgekommen.... :)

LG
 
urmeli

urmeli

Moderator
Beiträge
1.532
Reaktionen
174
Also wir sind ja nur Stallbesi. und 2 Einsteller. Wir duzen uns alle incl. Schmied und Homöopath. Nur den TA würde ich siezen.Den habe ich ja auch noch nie gesehen.:D

Im alten Stall haben sich auch Alle geduzt.
In Bayern wird ja eh viel leichter geduzt und mir ist das egal.Ob ich wen mag oder nicht hängt ja davon nicht ab.

LG
urmeli
 
E

Evi1

Beiträge
578
Reaktionen
81
Also eigentlich duze ich alle am Stall da ist es egal ob 40 oder 14 jahre. Ich denke , da wir alle das gleiche Hobby haben und uns so oft über den Weg laufen ist das schon ok. Da ich ja jetzt sowieso an eine Stall mit nur 7 Leuten bin ist das sowieso gang und gebe das man sich duzt.

Allerdings hatte ich mal ne Reitlehrerin die das anders gesehn hat und immer, wenn ich sie mit ihrem Vornamen wärend der "Kinderreitstunde" (in der ich vor 10 Jahren geritten bin ) angesprochen habe, hat die mich zu sau gemacht, was ich mir erlaube sie mit Kerstin anzusprechen sie ist schließlich Frau Vohwinkel ! Ich habe das damals nicht verstanden, da ich bei der Reitstunde meiner Mutter immmer zu der Reitlehrerin Kerstin sagen durfte.Seit dem bin ich ein bißchen vorschtiger geworeden was Reitlehrer und Stallbesitzer angeht.
 
Phantom der Oper

Phantom der Oper

Beiträge
233
Reaktionen
34
wie sieht das bei euch im Stall so aus?
Da ich meine Pferde daheim hab, fällt das SIE weg. "Sie, Herr Papa..":p
Schreib aber auf, wie ichs in meinem Nachbarstall mache, da bin ich recht oft wegen der Halle.
Duzen sich dort alle untereinander? Also jeder Reiter egal welchen Alters, Pferdefleger, Stallbesitzer?
Ja, wir duzen uns eigentlich meistens. Mit dem SB bin ich sowieso per du, mit seiner Frau auch, mit der EX-SB bin ich auch per du ihren Mann red ich aber immer mit Sie an. Eine Mitarbeiterin vom SB duzen aber die meisten, oder es kommt dann mal "Du, Frau F." raus

Oder wird da ein Unterschied ab einem gewissen Alter gemacht?
Mach ich schon, meine älteren Nachbarn red ich mit Sie an, Papas Chef der auch oft im Nachbarstall ist, red ich auch mit Sie an.

Wie steht ihr zu der Tatsache, dass sich "Reiter untereinander nunmal duzen"? und warum ist das eigentlich so Gang und Gebe?
Wer von uns 20-jährigen Siezt sich? Keiner. Ich hab kein Problem mit dem Du. Aber warum das so ist - keine Ahnung :confused:

Wird vorher gefragt, ob man sich duzen kann, oder wird das einfach gemacht, wenn zum Beispiel ein neuer Einsteller in den Stall kommt?
Wird einfach gemacht.

TA und meistens auch Hufschmied Siez ich schon.
Meine eigene RL red ich nur mit Du an. Bei einem auswärtigen RL (schon älter) bleib ich lieber beim Sie.
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
Bei uns duzen sich auch fast alle, aber es gibt einige ältere Einsteller (~50 und älter), die von vielen gesiezt werden. Die sieze ich auch, sonst sag ich immer "DU". Von den meisten kennt man auch nur den Vornamen...bei so einem großen Stall kann man sich die ganzen Namen auch nur schwer merken.
Mit den Stallbesis sind soweit ich weiß fast alle per Du (außer ein paar von den Älteren). Mir wurden sie mit Vornamen vorgestellt, deshalb duze ich sie auch.
Unsere Stallburschen können sowieso fast kein Deutsch, da erübrigt sich das Gespräch sowieso (bis auf "Hallo" und "Tschüß"). Nur einer kann etwas Deutsch, mit dem unterhalte ich mich manchmal. Der wird aber konsequent geduzt, ist auch jünger als ich. :D
Manche von den kleinen Kindern, die nicht so oft am Hof sind siezen mich auch, das finde ich niedlich. Eigentlich seh ich ja nicht so alt aus...;)
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Duzen sich dort alle untereinander? Also jeder Reiter egal welchen Alters, Pferdefleger, Stallbesitzer?
Bei uns schon, auch der Stallbesi und dessen eltern, alle werden gedutzt.

Wie steht ihr zu der Tatsache, dass sich "Reiter untereinander nunmal duzen"?
Ich finde es nicht schlimm, bin es im Stall auch so gewöhnt und finde es schafft im Stall oder auf dem Turnier schon mal so eine gemütliche und enspanntere Atmosphäre. Man geht schneller aufeinander zu und ist nicht so steif.
Ich hatte nur einmal einen RL vom alten Schlag, der hat darauf bestanden mit "Sie" angeredert zu werden.

Wird vorher gefragt, ob man sich duzen kann, oder wird das einfach gemacht, wenn zum Beispiel ein neuer Einsteller in den Stall kommt?
Also als ich in den neuen Stall gekommen bin, haben sich mir alle gleich mit Vornamen vorgestellt, da hab ich die dann geduzt. Die, die ich erst später kennen gelernt hab hab ich erst mal gesiezt, aber sofort das Du angeboten bekommen. Wenn jetzt ein neuer Einsteller kommt, stell ich mich auch immer mit meinem Vornamen vor.
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
Hallo,
auch bei uns am Stall duzen sich alle. Wer neu dazukommt, stellt sich meistens auch mit Vornamen vor. Auf Turnieren ist das schon anders. Da wird nicht überall geduzt, bei den Reitern.
Als ich damals in denVoltiturniersport einstieg, wunderte ich mich erst, weil alle sich duzten, Richter wie Longenführer, fand es aber super und mache es in diesem Bereich immer.
Auch fremde, junge Reiter duze ich und keiner hat bis jetzt was dazu gesagt oder protestiert, denn ich bin ja schon ein etwas bemoostes Haupt, da traut man sich vll nicht:grins:
 
V

vf1972

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich kenne es nur so, dass sich Sportler untereinander duzen. Basta! ;-)
 
G

Gabriele

Gast
Ich kenne es nur so, dass sich Sportler untereinander duzen. Basta! ;-)
Guten Tag!

Nun, eigentlich las ich die Beiträge zum Duzen nur aus Interesse ohne Intention zu einer Antwort.
Das "Basta" des letzten Schreibers sollte meiner Meinung nach aber nicht unwidersprochen bleiben. Auch beim Sport -nebenbei: Reiten ist nicht nur Sport, sondern auch Kunst- entscheide ich immer noch selbst, wer mich mit Du anredet und wer nicht. Und diese Distanzlosigkeit erlaube ich noch lange nicht jedem Mitmenschen, der zufällig das gleiche Hobby hat. Ehe ich jemanden das Du anbiete, braucht es u.U. sehr lange, nämlich wenn ich sicher bin, mit dieser Person auf Dauer zuverlässig und vertrauensvoll umgehen zu können. Alle anderen halte ich mit vorzugsweise freundlich, aber bestimmt "vom Leib".

Gruß Gabriele
 
J

Joey_Girl

Gast
Hi.
Ich bin mit meinen Stallkoleginnen, die im normalen Reitunterricht mitreiten, also sprich den Schulpferdereitern eigentlich allen per du. Ich kenne sie ja auch nur beim Vornamen. Auch mit meiner Reitlehrerin und den Stallbesitzern bin ich per du. Nur mit den Privatpferdereitern bin ich per sie. Die sehe ich ja kaum und kennen tu ich sie auch nicht. Die Schulpferdereiterinnen sind so alle mehr oder weniger in meinem Alter (13 aufwärts), da siezt sich ja kaum jemand :D
 
V

vf1972

Beiträge
14
Reaktionen
0
@Gabriele...und Leute auf Abstand halten geht nur mit "Sie"? Ehrlich gesagt halte ich das für etwas antiquiert. Im Augenblick ist das Duzen bei mir auf der Arbeit ganz aktuell, weil wir neue englische Kollegen haben. Jetzt gehen sogar die Geschäftsführung und die Chefs dazu über, das Du anzubieten...und Du kannst mir glauben, da wird die Distanz auch gewahrt :D
 
HaHoney

HaHoney

Beiträge
65
Reaktionen
5
Hallo zusammen,

mit den Du ist das für micht nicht so einfach, weil es nicht einheitlich gehandhabt wird. Ich bin da manchmal unsicher, und auf Foren verschärft sich das Problem oft noch, da man sich dort noch schlechter um eine Anrede herummogeln kann. Insofern ist es mir immer recht, wenn es heißt, hier wird gedutzt oder gesietzt einerlei, aber es sollte klar sein.


Ansonsten sehe ich ein Du nicht als Einladung zur Distanzlosigkeit an, man möchte doch nur ein wenig lockerer sein, aber doch noch höflich und das erwartet jeder auch von den anderen.

LG und einen schönen Tag noch, HaHoney
 
PinkMuffin

PinkMuffin

Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich kenne es auch so, das man sich uter Reitern duzt und empfinde das auch als sehr angenehm.

Jetzt hab ich aber mal eine Frage zum Thema "duzen" Ich bekomme wahrscheinlich eine Reitbeteiligung (stellt sich morgen heraus" soll ich die Besi duzen oder lieber siezen? Wie handhabt ihr das?


LG Michelle
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
Ältere Leute, die man nicht kennt sollte man so lange siezen, bis sie einem das "Du" anbieten! Manche Leute mögen es nicht, wenn man sie einfach so duzt!!
 
Armani1

Armani1

aufTrab Sommer-QuizQueen (aufTrab Mitglied)
Beiträge
247
Reaktionen
10
Bei uns aufm Betrieb duzen sich alle die regelm. kommen (sind ja nicht so viele), ich finde das viel angenehmer und freundlicher wenn man Sie sagt am besten noch VOrname und dann Sie, das finde ich schrecklich. Aber generell würde ich sagen das es normal ist das man sich duzt auch wenn man neu in einen Stall kommt, und egal welches alter man hat!
 
Bino

Bino

Beiträge
4.313
Reaktionen
213
Also bei uns duzt sich eigentlich auch jeder im Stall. Manchmal finde ich es ein bisschen merkwürdig neue Stallmitglieder gleich zu duzen, deshalb bleibe ich erstmal beim "Sie" und meistens wird mir dann sofort das "Du" angeboten.

Den Stallbesitzer und seine Frau duze ich allerdings nicht. Ich denke, dass ein gewisser Abstand recht sinnvoll und auch wichtig ist! :)

Die Pfleger werden komischerweise auch immer gleich geduzt. Scheint so Mode zu sein.

Wenn mich einer siezt sage ich allerdings auch immer sofort "Oh Gott sag bitte Du zu mir, sonst fühle ich mich so alt" :D


Jetzt hab ich aber mal eine Frage zum Thema "duzen" Ich bekomme wahrscheinlich eine Reitbeteiligung (stellt sich morgen heraus" soll ich die Besi duzen oder lieber siezen? Wie handhabt ihr das?

LG Michelle
Ich würde auch jeden der älter ist als ich erst einmal siezen. Das ist einfach Sitte so und auf jeden Fall höflicher :) oder wie hast du das Problemchen denn nun gelöst? :D
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
Ich denke wenn man jemand fremdes oder jemanden den man nur vom sehen her kennt mit "Sie" anspricht, ist man auf jeden Fall, auf der sicheren Seite und wird nicht als unhöflich abgestempelt.
Mir ist es in Reiterkreisen aber fast immer so gegangen, das wenn ich jemanden gesiezt hab, diese Person mir sofort das Du angeboten hat. Und dann hab ich auch kein Problem damit diese Leute zu duzen.
 
Thema:

"per Du" unter Reitern!?

"per Du" unter Reitern!? - Ähnliche Themen

  • Zusehen wenn andere Reiten

    Zusehen wenn andere Reiten: Mal ne blöde Frage: Immer wenn ich in der Klause sitze gucke ich bei den anderen Reitern wo es denn bei denen klemmt... :p Das ist zwanghaft. Bei...
  • Reiter.. Was uns ausmacht.

    Reiter.. Was uns ausmacht.: Immer wieder werde ich mit großen Augen, oder auch zu oft mit spöttischen Blicken angeschaut, wenn ich sage, dass ich Reiter sei, und auch ein...
  • Reiten im Urlaub

    Reiten im Urlaub: Hallo, ich möchte mit meiner Freundin in den Sommerurlaub nach Österreich fahren. Wir haben bei Solegro eine Reise gebucht. Nun hätten wir ein...
  • Faszination Reiten

    Faszination Reiten: Mädels kennt ihr das auch? Ein Kollege fragte mich neulich: Was fasziniert Dich eigentlich am Reiten so? Was ist da so toll dran?? Warum machst...
  • Reiter über 50

    Reiter über 50: Hallo ihr lieben, habe mal eine Frage, gibt es hier im Forum ReiterInnen die die Zahl 5 schon überschritten oder gerade erreicht haben? Oder gibt...
  • Reiter über 50 - Ähnliche Themen

  • Zusehen wenn andere Reiten

    Zusehen wenn andere Reiten: Mal ne blöde Frage: Immer wenn ich in der Klause sitze gucke ich bei den anderen Reitern wo es denn bei denen klemmt... :p Das ist zwanghaft. Bei...
  • Reiter.. Was uns ausmacht.

    Reiter.. Was uns ausmacht.: Immer wieder werde ich mit großen Augen, oder auch zu oft mit spöttischen Blicken angeschaut, wenn ich sage, dass ich Reiter sei, und auch ein...
  • Reiten im Urlaub

    Reiten im Urlaub: Hallo, ich möchte mit meiner Freundin in den Sommerurlaub nach Österreich fahren. Wir haben bei Solegro eine Reise gebucht. Nun hätten wir ein...
  • Faszination Reiten

    Faszination Reiten: Mädels kennt ihr das auch? Ein Kollege fragte mich neulich: Was fasziniert Dich eigentlich am Reiten so? Was ist da so toll dran?? Warum machst...
  • Reiter über 50

    Reiter über 50: Hallo ihr lieben, habe mal eine Frage, gibt es hier im Forum ReiterInnen die die Zahl 5 schon überschritten oder gerade erreicht haben? Oder gibt...