Die "Wohnung" und der Tagesablauf eurer Pferde

Diskutiere Die "Wohnung" und der Tagesablauf eurer Pferde im Haltung und Pflege Forum im Bereich Pferde; Ja, ich weiss, wir hatten schon ähnliche Themen, habe aber über die Suchfunktion doch nicht genau das gefunden, was mich nun aus aktuellem Anlass...
A

Apfelschimmel

Beiträge
38
Reaktionen
1
Ja, ich weiss, wir hatten schon ähnliche Themen, habe aber über die Suchfunktion doch nicht genau das gefunden, was mich nun aus aktuellem Anlass genau interessiert. Hoffe, es ist ok, dass ich dafür ein neues Thema eröffne...


-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?

-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)


Beschreibt doch mal den Tagesablauf eurer Pferde!
 
V

Valerio

Gast

-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?

Innenbox, ganz am Rand, dadurch Blick nach außen erlaubt, Fenster zur Stallgasse. Außenfenster in Planung.

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?
Weide ja, im Sommer und dann den ganzen Tag (von 9.00-17.00Uhr) im Winter in kleinen Gruppen auf Paddocks. Unsere Weiden sind, na ja, ich kann das nicht schätzen, aber schon normalgroß. Also eher zu groß als zu klein ;)

-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?
Ja, 4 Paddocks zu unterschiedlicher Größe. Untergrund ist normale Erde (dunkle) dadurch sind sie sehr matschig zur Zeit. Die Pferde kommen je nach Wetterlage 2-6 Stunden in kleinen Gruppen (alleine bis zu 4 Pferde) rauf. Im Sommer werden die Paddocks eher selten genutzt, es wächst dann ein bisschen Gras drauf und wenn man möchte kann man dort wälzen lassen. Zur Zeit hatte ihc ob

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)

Mein Pferd wird jeden Tag geritten oder longiert. Die Zeit variiert zwischen 30 und 60 Minuten. Wir haben keine Führmaschine oder Laufband, so dass jeder selbst verantwortlich ist.

Beschreibt doch mal den Tagesablauf eurer Pferde!
Morgens in der Früh (etwa so um halb 7) gibts zu erst Heu und dann Futter. Im Sommer kommen die Pferde dann von halb 9 oder 9 Uhr auf die Wiese, werden dann eventuell geritten und kommen um 17 Uhr wieder rein. Dann gibt es Heu. Abendfütterung ist um 7 Uhr. Im Winter kommen die Pferde nach der Morgenmahlzeit teilweise raus. Weil wir nicht genug Paddocks für alle Pferde haben steht meiner zB immer nachmittags draußen. Mittags gibt es eine kleine Heueinlage und wenn er wieder reinkommt auch noch mal welches (so ca. um 17.00 Uhr). Abendfütterung sieht genauso aus wie im Sommer.
 
Devil92

Devil92

Beiträge
37
Reaktionen
0
Yupiduhuuuu^^

Die Box ist meiner Meinung nach etwas knapp bemessen... naja, 3,5mx3m.. Gitter mit Fenster, dass man beliebig auf und zu machen kann.

Paddock gibts jeden 2.Tag, da wir 8 Pferde und 3 Paddocks sind... also kommen auf ein paar immer 2 drauf. ich weiß nicht WIE groß die sind, aber die Paddocks sind groß genug! Dann ca.. je nach Wetterlage 4-5 Stunden.

Weide gibts leider nur im Sommer, und dann dürfen die Pferdchen auch nur in Ausnahmefällen nachts über rein...(was ich sehr schade finde)

Zum Tagesablauf(der normale, wenn er nicht ,so wie jetzt, krank ist):

Mein Opa fährt morgens gegen 8 zum Stall füttert Kraftfutter(Heu hat er vom Stallbesi) und lässt Devi dann für ca. ne Stunde in der Halle laufen.. In der Zeit macht er sien Bett...
Tagsüber kommt er dann entweder aufn Paddock und schläft...
Abends/Spätnachtmittags fahre ich hin, dann wird er geritten oder longiert (ca 4x reiten/woche; 2xLongieren/woche einmal frei)... nochmal Bettmachen usw
Im mom ist es so, dass ich abends nur laufen lassen kann, weil er da wo das Backenstück langläuft eine Bakterielle Infektion hat... :( udn wenn meine Mama nicht guckt ohne Sattel, mit 2Führstricken Schirtt reiten(sie hat immer etwas Angst ;))

LG devilchen
 
S

Skydancer

Beiträge
2.690
Reaktionen
533
-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?
Innenbox mit Paddock... nicht sooo groß... aber ganz okay!

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?
Im Sommer Weide, tägeweise und Stundenweise meistens abends von 18:00 - 23:00 Uhr, sonst Paddock auch studenweise, ganz unterschiedlich! Meist alleine, aber ich bin dabei mir nen "Freund" zu organisieren... auch bein schlechtem Wetter, notfalls mit Decke!

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)
Tägliche Arbeit ca. 60-90 Minuten (Reiten, Longieren, Springen, Stangenarbeit, Freispringen, Gelände) ansonsten zur Abwechslung bzw. Entspannung: Weide, Paddock, Hallengang, Spazieren gehen...

Beschreibt doch mal den Tagesablauf eurer Pferde!
08:00 Uhr Morgenstalldienst, Kraftfutter und Heu; Misten
12:00 Uhr Mittagskraftfutter, meine auch nach Bedarf Heu
18:00 Uhr Abendstalldienst, Kraftfutter, Heu, Nachmisten

Ich reite entweder vormittags, oder zwischen 12:00 und 15:00 Uhr, oder nach 19:00/20:00 Uhr je nachdem wie ich arbeiten muss...
Von mir bekommt mein Pferd dann noch täglich etwas Müsli, Mash oder Rübenschnitzel zugefüttert!

Rausstellen tu ich sie meistens selbst, ist unterschiedlich wann... im Sommer abends wenns kühl ist, oder ganz früh morgens, so dass sie um 08:00 Uhr wieder rein kann, wenn die Fliegen kommen!
 
A

Apfelschimmel

Beiträge
38
Reaktionen
1
Dann will ich selbst mal...

Gleich mal vorne weg: Ich bin mit der jetzigen Situation nicht zufrieden, ist eine Notlösung (seit Dezember), da ich dringend aus meinem alten Stall hinaus musste und dies die beste Lösung mit noch freien Boxen war.
Bin aber bei 2 anderen Ställen auf der Warteliste, nur habe ich natürlich keine Ahnung wie lange das noch dauert.


Also:

Box: Aussenbox, ca. 3,5 x 4m , sehr luftig und hell.

ABER: Im Winter weder Paddock noch Weide. Sprich 22 Stunden Boxenhaft.

Im Sommer gibt es dann schöne Weiden, aber im Winter ist eben nix :(

Bewegt wird er natürlich täglich, mindestens eine Stunde. Dazu schaue ich, dass er sich ab und zu mal in der Halle austoben kann.
 
Quasy

Quasy

Beiträge
161
Reaktionen
3
Rusty lebt im Offenstall.
Da muss ich mir weder um Futter,Tränke,leckstein,Ausmisten,Weidegang,Heu,etc. sorgen machen.
Er bestimmt das alles selbst,und belibt nebenbei super fit!

könnt ja mal reinklicken:
Home
(ist nämlich zieml. kopliziert,das alles mit den Computern,etc zu erklären=)
->die site ist schon älter =)
 
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.776
Reaktionen
71
-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?
Seine Box ist geschätzte 3 x 4,5 m groß und nur halbhoch durch waagrechte Metallbalken von den Nachbarboxen getrennt, also sehr luftig.

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?
Er kommt fast jeden Tag raus, nur bei ganz schlechtem Wetter muss er mal einen Tag drin bleiben. Unsere 5 Pferde haben eine sehr große Weide (bin schlecht darin so große Flächen abzuschätzen, aber ich würde mal sagen 2ha), auf der sie im Winter ca. 4-6 Stunden sind, im Herbst und im Frühling von morgens bis abends (ca. 6-8 Stunden) und im Sommer solange sie wollen (ca. 5 Stunden; wenn es viele Fliegen hat wollen sie freiwillig früher rein und stellen sich dann ans Tor).

-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?
Unser Stall hat ein Matschpaddock, etwa 20x20 m ohne speziellen Boden, bei schlechtem Wetter also super für ein Matschbad und bei trockenem Wetter ziemlich hart. Flashy kommt da nie drauf, ist uns zu gefährlich wegen seiner Beine. Andere Pferde sind da stundenweise drauf.

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)
Der Herr wird 5x die Woche geritten, nur ganz selten longiert und selten spazierengeführt. Da er so oft und lange auf der Koppel ist braucht er die zusätzliche Bewegung zum Reiten gar nicht. Der ist sogar froh, wenn er mal einfach nur in seiner Box stehen kann. :D Statt spazierengehen geh ich lieber ne Runde ins Gelände bummeln, ich fühl mich besser wenn ich drauf sitze. Beim Führen denkt er sowieso nur ans Grasen...
 
L

Lelie

Gast
-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?
Innenbox mit Fenster zur Stallgasse. Da es die Endbox ist an zwei Seiten bis oben Holz, an den anderen beiden Seiten halbhoch Holz, darüber Gitter. Die Box ist ca. 3,5 x 4,5 m groß.
Nächsten Monat zieht sie dann in eine Box mit zwei (nicht zu öffnenden) Fenstern nach außen um. Die Box ist dann auch noch etwas größer.
In beiden Boxen hat sie Sichtkontakt zu ihren Nachbarn daneben und gegenüber.

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?
Mein Pferd kommt immer raus, wenn es irgendwie geht, also nur bei Glatteis und Schnee nicht.
Im Winter gibts recht große (Matsch-)Paddocks, im Sommer richtig große Wiese. Sie steht in einer Gruppe mit einigen tragenden Stuten und zwei Wallachen.
Im Sommer ist sie dann ca. 10 Stunden auf der Weide.

-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?
Boden ist Erde (also zertrampelte Weide), Größe ist recht gut, kanns aber nicht in Zahlen sagen.
Die Pferde kommen im Winter für ungefähr 4 Stunden raus.

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)
Mein Pferd wird jeden Tag bewegt, nur in absoluten Außnahmefällen kommt sie eben nur auf die Weide/Paddock.
Reite ich Dressur, sind es etwa 50-90 Minuten.
Wenn ich ins Gelände gehe, hängt das ganz von der Tour ab, zwischen 30 Minuten Schrittausritt und 2 Stunden mit viel Galopp ist alles dabei.
Wenn ich longiere (Doppellonge) sind es je nachdem, wie viel ich mache (oft ganz viel Schritt) zwischen 30 und 60 Minuten.
Reite ich nur ohne Sattel oder mache irgendwelchen anderen Kasperkram, sind es so zwischen 45 und 75 Minuten.

Normalerweise ist der Tagesablauf meines Pferdes (im Winter) so:
morgens früh: füttern, anschließend misten und einstreuen.
mittags: füttern, anschließend Paddock
nachmittags: reiten
abends: füttern

Während meiner Semesterferien reite ich aber auch öfter mal morgens.
Im Sommer kommt sie eben früher und länger raus.

LG Lelie
 
franzl

franzl

Beiträge
671
Reaktionen
119
-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?

Meine Boxen sind unterschiedlich groß, Opa hat geschätzte 5 x 4,5 m, Leo 5 x 3 m und nur halbhoch durch waagrechte Metallbalken getrennt, also sehr luftig. Beides sind Außenboxen mit geteilter Tür. Es sind auch nur die zwei in einem Gebäude...

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?

Beide kommen eigentlich jeden Tag raus, nur bei ganz schlechtem Wetter müssen sie mal einen Tag drin bleiben (ist bis jetzt aber erst zwei/drei mal vorgekommen. Die haben recht große Weiden auf der sie im Winter von 9 - ca. 16 Uhr sind. Im Sommer bis abends spät. Leider sind es eigentlich zu wenig Koppeln, so dass wir zum Frühjahr wieder abteilen müssen, damit sich ein paar Stücke erholen können. Leo hat nur einen Kumpel, Opa steht mit 3 anderen Pferden zusammen.

-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?

Paddock gibt es gar nicht, Pferde kommen halt Sommers wie Winters auf die selben Weiden.

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)

So oft es geht! Opa sollte jeden zweiten Tag geritten werden. Longieren seltener, da es ihm schon zu doll auf die Knochen geht. Gerne Gelände wenn möglich. Leo ebenso, da versuche ich, noch Bodenarbeit, Longe etc. einzubauen. Leo wird mind. 5x die Woche bewegt.

Eigentlich möchte ich noch mehr Zeit für die Pferde haben, deshalb ist ein Stallwechsel geplant. Zur Zeit mache ich alles selber, bis auf rausbringen und füttern (wobei ich Futtereimer fertig mache, die der Stallbesi nur in den Trog schüttet und abends Heu mache ich auch selber. Nicht zu vergessen das Wasserschleppen...)
 
W

Wunschtraum

Beiträge
1.731
Reaktionen
478
-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?
Meine Box ist halb hoch d.h sie kann sich mit ihrem Boxnachbar beknabbern und schmusen, was sie sehr gerne macht, Innenbox, an 3 Seiten offen, liegt dirket unter den Oberlichtern des Stalls -> immer schön hell. Der Stall ist sehr hell und offen/luftig gestaltet und es gibt immer viel frische Luft durch das offene, riesige Stalltor.

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?
Mein Pferd kommt bei jedem Wetter (außer die Koppel ist vereißt) raus. Wenns im Winter mal arg kalt ist und regnet, bekommt sie eine Regendecke drauf. Die Weiden sind riesig, wie groß genau weiß ich nicht, aber wenn man an einem Ende steht, sieht man die Pferde am anderen Ende nur ganz klein, kann grad mal die Farben unterscheiden. Also richtig was zum Austoben. Sie kommt in einer Herde raus, die aus 5 Stuten und 4 Wallachen besteht.

-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?
Es gibt bei unserem Stall auch Paddocks, die haben Rasensteine drunter uns soweiß ich weiß Sand drüber. Ich verwende sie nie, weil mein Pferd seine Bewegung auf der Koppel braucht.

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)
Mein Pferd wird jeden Tag bewegt. In der Woche wird einmal longiert und ca. zweimal ausgeritten, je nach Wetter. Den Rest der Woche trainiere ich in der Halle Dressur/Springen. Wenn ich merke das sie mal schlecht drauf ist oder verletzungsbedingt nicht geritten werden kann, geh ich mit ihr spazieren, was wir beide genießen. Longieren tu ich nicht länger als ne halbe Stunde, Ausritte, Spaziergänge sind meistens eine Stunde lang. Wie lange ich in der Halle reite kommt auf die Intensität des Trainings an, ist aber immer so zwischen 40 und 60 min.

LG Dani
 
Ladino

Ladino

Beiträge
205
Reaktionen
1
Ladinos (neue!) Box ist 3,5m X 5m groß! Eigentlich stand da mal ein Shirehorse, aber das ist ausgezogen und dann wurde die Box uns angeboten. Ein (kleines) Fenster hat er auch. Ansonsten vergittert und noch ein "Fenster" im Gitter zum Kopf aus der Box strecken.

Ladino ist leider das ganze letzte Jahr nicht auf die Weide gekommen. Deswegen habe ich noch nicht wirklich den Plan, wie es bei schlechtem Wetter wird. Aber allgemein hat man die Wahl zwischen Herde oder mehreren seperaten Stücken zu zweit, dritt oder viert. Man kann den ganzen Tag rausstellen lassen, aber Ladino reicht schon der Vormittag!

Es gibt mehrere Paddocks, auch verschieden große. Allerdings sind bei einigen die Böden echt mies und andere sind ziemlich weit weg... . Und ich habe auch immer so Angst vor neuen Verletzungen.

Eigentlich wird er jeden Tag geritten, außer er ist krank natürlich. Aber manchmal dann natürlich auch nur rausgestellt (auf den Reitplatz) oder laufen gelassen oder longiert.
 
Lore

Lore

Beiträge
1.441
Reaktionen
380
-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?
Mein Pferd hat eine Aussenbox, also anstatt einer Tür ist meistens nur eine Kette vorgehängt. Nur bei anhaltenden Minusgraden werden die Türen nachts zugemacht, damit die Tränken nicht einfrieren. Ansonsten hängt mein Pferd eigentlich immer die Nase raus. Die Größe der Box weiß ich nicht, reicht aber auf jeden Fall aus. Einen direkten Nachbarn hat sie nicht, was auch ganz gut so ist, da sie extrem futterneidisch ist. Aber sie sieht die andern Pferde.


- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?
Wenn ich mein Pferd rausgestellt haben möchte, kommt es raus. Egal bei welchem Wetter, ausser vielleicht bei Eisregen oder so. Geht alles nach Absprache, auch mit wem es rauskommt und wie lange. Die Weiden sind ziemlich groß, kann man schlecht schätzen. Reichen auf jeden Fall aus für unsere Zwecke.


-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?
Wir haben zwei Paddocks. Ein kleines und ein größeres. Beide mit so Sandboden, nicht allzu matschig, nur am Eingang halt, aber das ist ja meistens so. Wie lange die Pferde da drauf stehen, ist wie bei den Weiden auch eine Frage der Absprache.


- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)
Mein Pferd wird eigentlich täglich bewegt. Normalerweise reite ich (Dressur, Gelände, gelegentlich auch Springen) oder ich longiere (vielleicht ein- oder zweimal pro Woche). Selten steht mein Pferd mal nur draussen oder auf dem Laufband. Dauer beim Reiten? Dressur/Springen so 'ne dreiviertel Stunde ungefähr, Gelände so ein bis drei Stunden, Longieren 'ne reichliche halbe Stunde.


Beschreibt doch mal den Tagesablauf eurer Pferde!
Oh Gott. Morgens um acht wird Heulage gefüttert, so gegen neun Kraftfutter. Dann um zwei ungefähr nochmal Heulage (die andern kriegen Stroh, meine darf keins) und gegen drei Uhr Kraftfutter. Abends so gegen sechs nochmal Heulage und gegen sieben oder halb acht dann Kraftfutter. Spätabends, so gegen elf vielleicht, gibt's nochmal Stroh (für meine Heulage).
Zwischendurch wird immer mal abgeäppelt. Die Pferde stehen alle auf Spänen, daher gibt's auch immer mal zwischendurch Stroh oder Heulage.
Welches Pferd wann draussen steht oder gearbeitet wird, ist unterschiedlich. Ich bin werktags eher abends da, die Pferde meiner SB werden meist morgens bewegt. Ist halt ein kleiner privater Stall, ich bin die einzige Einstellerin und die SB ist 'ne Freundin. Da lässt sich alles ziemlich individuell regeln.
 
Krymsun

Krymsun

Beiträge
26
Reaktionen
1
Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?

Mein Pferd hat eine Paddockboxe von etwa 12 m2 innen und 16 m2 aussen. Dise sind halbhoch und teilweise vergittert.

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?

Ja, von ca. April bis Oktober sind sie bei gutem Wetter täglich auf der Weide, im Winter und bei schlechtem Wetter leider nicht.
Stundenmässig sind sie zwischen 4 und 10 Stunden draussen, die Weiden sind ca. 30 auf 20 m oder grösser.
Da ich mein Pferd nie in die Gruppe lasse, steht es alleine auf der Weide.

-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?
Nein, aber eine Führmaschine.

- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)
Täglich mindestens zwei Stunden.

Beschreibt doch mal den Tagesablauf eurer Pferde!

Morgens um ca. 7 Uhr wird gemistet und gefüttert. Im Laufe des Morgens kommen die Pferde für ca. eine Stunde in die Führmaschine, dann gibts Mittagessen. Gegen Mittag/Nachmittag wird mein Pferd geritten oder ich reite selbst. Um ca. 17 Uhr gibts dann das Abendfutter und es wird nochmals gemistet.
Wenn die Pferde auf die Weide dürfen geht es nach dem Morgenstall raus, und vor dem Mittag wieder rein. Sommers bleiben sie bis zum Abend draussen, dann fällt die Führmaschine dafür aus.
 
X

xx.barbiie.xx

Beiträge
30
Reaktionen
0
-Was haben eure Pferde für Boxen (halbhoch, voll vergittert, Paddockboxen, Fensterboxe, Innenboxe...) und wie gross sind sie?
Meine 2 Pferde haben beide Innenboxen. links rechts und "vorne" ist bis halbhoch holz und der rest nach oben vergittert. Die Tür lässt sich ganz normal aufschieben. An der "Rückwand" ist wand und ein Fenster für frische luft usw. Die Box von Calisto ist 5,5x5m und die von Cantado 5x5m.

- Kommen eure Pferde auf die Weide? Auch im Winter und bei schlechtem Wetter? Wie viele Stunden pro Tag? Alleine oder in der Gruppe? Wie gross sind die Weiden?
Ja, beide Pferde kommen tägl. auf die Weide. Im Winter nur dann nicht wenn es eisig ist, es hagelt oder extrem starker regen mit gewitter usw.(da kommen sie dann entweder in die führmaschine oder aufs laufband oder dürfen sie in der halle ((40x60))frei laufen) Sonst bei Schlechtem Wetter also regen etc, schon. Im Normalfall 2 Stunden tägl. Immer in einer kleineren Gruppe also ca. 7-8 Pferde. Weiden sind hm.. also es gibt 2 weiden wie groß die sind.. ich denk so 2-3ha pro weide.


-Habt ihr Paddocks zur Verfügung? Wie gross und welcher Untergrund? Wie lange kommen die Pferde drauf?
Ja, wir haben 4 Paddocks zur verfügung ca. 40x40m Sandboden. Es hängt immer eine Liste der nächsten woche an der informationstafel, dort kann man sich eintragen für welchen tag und wie lange das pferd aufs paddock kommt. Auch kleinere Gruppen von bis zu 5 Pferden können drauf. Meine 2 kommen aber eher selten rauf.


- Wie oft und wie lange werden eure Pferde bewegt (geritten, longiert, spazierengeführt...)
Meine 2 werden fast jeden Tag bewegt. Erst mal 2 Stunden auf die Weide, am nachmittag bin ich jeden Tag da, 4 mal in der Woche werden sie 1-max. 3 Stunden(Ausritte-nicht so oft) geritten. Die anderen 3 Tage die über sind haben sie einen "freien Tag" die restl. 2 tage werden sie longiert, bodenarbeit oder spazieren geführt.


Beschreibt doch mal den Tagesablauf eurer Pferde!
Morgens um 8 bekommen sie eine Portion Heu. Um 9 Kommt dann das restl. Kraftfutter usw. um ca. 11 wird dann jedes Pferd von den Pflegern geputzt und event. Medikamentengabe usw. Um 12 kommen sie dann für 2 stunden auf die weide wenn sie dann um 2 reinkommen bekommen sie wieder futter. Dann gegen 2 oder 3 komm ich dann zu ihnen da reite, longier etc. ich sie dann. Um 7 bekommen sie dann wieder eine portion heu und gegen 9 kraftfutter.
 
Thema:

Die "Wohnung" und der Tagesablauf eurer Pferde