Übungen zum Locker werden!

Diskutiere Übungen zum Locker werden! im Voltigieren Forum im Bereich Reitsport; Habe mir gedacht, mache mal ein neues Thema auf, wo wir Übungen zum locker werden rein stellen können. Vll können wir ja Für Spannungsübungen und...
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
Habe mir gedacht, mache mal ein neues Thema auf, wo wir Übungen zum locker werden rein stellen können. Vll können wir ja Für Spannungsübungen und Strechübungen auch noch neue Threads aufbauen. Diese Übungen sind ja nicht nur für Voltis gut, sondern helfen ja auch so manchmal.
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
So, dann fangen wir mal an:
1. Übung: Schultern lockern
gerade und ruhig stehem(oder aufrecht sitzen)
Schultern kurz bis an die Ohren ziehen, anhalten, fallenlassen 5x, bis 10x
Arme kreisen, einzeln, zusammen, vw und rw, wichtig ganz große Kreise und langsam
an die Wand stellen, arm waagerecht an die Wand nach hinten, mit der Schulter an die Wand drücken; beide Seiten abwechselnd
Hände auf dem Rücken treffen, ein Arm von oben, der andere von unten, 5x abwechselnd(bis sich die Hände berühren, kann es ein paar Tage dauern, nicht aufgeben, weiterüben!!!)
Arme gemeinsam nach vorne austrecken und dann waagerecht nach hinten führen, wichtig: ganz langsam, Schultern dabei nicht hochziehen.

Diese Übungen sind auch gut für alle Schreibtischtäter, man kann sie fast alle im Sitzen zwischendurch machen! Viel Spaß:(
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Steffi2
K

Kruemel

Gast
Ja, für Schreibtischtäter ist das echt KLASSE :D

LG Kruemel
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
Dann machen wir mal weiter:
heute die Hüfte: (brauch man nicht nur fürs Volti)
a)kennt jeder Hulahup-Reifen, locker hinstellen, Füße hüftbreit, Knie locker und dann die Hüfte kreisen, um den imaginären Reifen zu bewegen
b)So stehen bleiben, seitlich li und re und verbiegen, dabei linken Arm über den Kopf beim nach rechtsbiegen und mit dem rechten Arm aufstützen auf nicht vorhandenen Tisch(gegenbewegung), immer kurz an der tiefsten Stelle kurz anhalten und langsam zurück, andere Seite anders herum.
c) nach vorne biegen mit geradem Rücken und nach hinten, so weit wie möglich, Hände dabei in die Hüfte stemmen
d) Hüfte nach vorne und nach hinten schieben und so dann kurz halten
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
Hallo,
heute geht es weiter mit Oberschenkel und Po region:( die sollen doch richtig stramm sein)
a)Das kann man immer wieder zwischendurch machen(beim Zähneputzen, dumm rumstehen,...) wieder hüftbreit hinstellen und leicht in die Kniebeuge gehen,mit aufgerichtetem Oberkörper, schön langsam rauf und runter, mindestens 10x schafft jeder.
b) auf ein Bein stellen, das andere weit seitlich aufstellen und wieder in die halbe Kniebeuge, und dann Gewicht auf das andere Bein verlagern, entweder wenn man oben ist, oder in der Kniebeuge, schön vorsichtig! Kniegelenke schonen!!
 
S

Steppy

Gast
So, ich hab auch eine schöne Übung für euch. :)

Ausgangsposition: Rückenlage, Beine lang auf dem Boden.
Ausführung: Knie leicht beugen, sodass die Fersen dem Gasäß ca. 10 cm näher kommen. Jetzt beide Knie parallel langsam mach rechts und linksin richtung Boden bewegen. Der Kopf geht dabei in die entgegengesetzte Richtung. Ca. 10 mal Wiederholen.
Dann werden die Füße wieder 10 cm näher ans Gasäß herangeholt. Das macht man dan so lange bis die üße ganz nah am Gesäß sind, und dann langsam wieder in 10 cm abschnitten die Füße vom Gesäß auf die Gleiche Art entfernen, bis die Beine wieder lang auf dem Boden liegen.
Sind die Füße weiter vom Gesäß entfernt kommen die Bewegungen intensiever bei den Schultern an. Sind sie nahe dem Gesäß, wird hauptsächlich das Becken mobilisiert.

Die Übung kann man natürlich auch so machen das Kopf und Beine in eine Richtung gehen.

Lg
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
Hallo,
@ Steppy, Danke, das finde ich toll,daß du auch Übungen mit hier reinstellst. so hatte ich mir das auch vorgestellt, das wir eine richtige Sammlung zusammen kriegen!! Mach weiter so!!
 
S

Steppy

Gast
Bitte mach ich doch gerne. :)
Und wieder eine Übung für euch.

Ausgangsposition: Auf dem Bauch liegen, Beine gestreckt auf dem Boden legen, Arme im ca. 45 Grad Winkel von Körper entfernt legen, Kopf in die Mitte
Ausführung: das linke Bein mit langsam und weichen bewegungen über den Rücken zur rechten Hand führen, so dass sich Füß und Hand treffen, den Kopf dabei nach links drehen. langam wieder zurück und mit dem rechtem Bein zur linken Hand und dabei den Kopf nach rechts drehen.
Ca. 10 mal Wiederholen
Und es ist nicht schlimm wenn ihr nicht auf anhieb eure Hand mit dem Füß findet. Ich finds heute immer noch nicht gleich, man muss erst ein gefühl dafür bekommen.

Lg
 
Gisa

Gisa

Moderator
Beiträge
614
Reaktionen
58
Heute malwas für die Fußgelenke!:
beim Laufen, nur auf den Hacken laufen, auf den Fußspitzen(Zehen)dabei soweit wie mglich in die Höhe recken mit dem ganzen Körper
auf den Außen/Innen-Kanten laufen(das besser in der Halle auf Sand machen)
Im Sitzen(im Büro):
Füße kreisen lassen, dabei gerade sitzen und beide Beine 10 cm über den Boden heben;
In der gleichen Haltung
die Zehen anziehen und die Füße strecken, abwechselnd
Die Zehen einrollen und strecken
und die Unterschenkel in die Waagerechte und absenken, das alles ganz langsam
weiterhin viel Spaß!!!
 
Thema:

Übungen zum Locker werden!

Übungen zum Locker werden! - Ähnliche Themen

  • Übungen für Jedermann

    Übungen für Jedermann: Hallo ihr Lieben! Ich habe folgende Frage: Ich möchte gerne mal Kinder mit zu Fietsche nehmen. Könnt ihr vielleicht ein paar kleine Übungen...
  • Übungen für Jedermann - Ähnliche Themen

  • Übungen für Jedermann

    Übungen für Jedermann: Hallo ihr Lieben! Ich habe folgende Frage: Ich möchte gerne mal Kinder mit zu Fietsche nehmen. Könnt ihr vielleicht ein paar kleine Übungen...