Dreieckszügel verschieden hoch

Diskutiere Dreieckszügel verschieden hoch im Ausbildung Forum im Bereich Pferde; Hallo AufTrabler, ich habe noch mal eine Frage, was das Longieren betrifft :D Und zwar: Wenn meine Freundin ihre Stute longiert, dann mit Gurt...
V

Valerio

Gast
Hallo AufTrabler,

ich habe noch mal eine Frage, was das Longieren betrifft :D
Und zwar: Wenn meine Freundin ihre Stute longiert, dann mit Gurt und Dreieckszügeln. Diese bringt sie verschieden hoch an- jeweils den inneren verschnallt sie ein Stück höher als den äußeren.
Bringt das was?
Auf meine Frage hin hat sie gesagt, dass sie das genau auch nicht wisse, aber das Gefühl habe, dass ihre Stute das so lieber mag.
Hat das vielleicht mit der äußeren Begrenzung zu tun?
Oder das sie innen besser aus der Schulter treten kann?
Macht ihr das auch?
Oder habt ihr das schon mal gesehen?

Danke für eure Antworten! Kuschel
 
15.01.2008
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Dreieckszügel verschieden hoch . Dort wird jeder fündig!
Steffi2

Steffi2

Beiträge
1.766
Reaktionen
71
Könnte mir vorstellen, dass das der Biegung zugute kommt. Von manchen RLs bekommt man ja auch den Tipp in ner Wendung den inneren Zügel etwas höher zu führen. Ist eigentlich doch das gleiche Prinzip. :D

@Sarah: Du machst es genau andersrum wie KuschelPonys Freundin!
 
Gwenie

Gwenie

Beiträge
2.797
Reaktionen
687
Mmmhh innen höher??bedeutet aber auch das der innere "strammer"/fester dran ist!
Kenne das auch eher wie Sarah, dass man den äußeren höher macht, damit die Pferde sich am äußeren "Zügel" abstoßen können. Eine bessere Begrenzung haben.
Innen, würde ich jetzt schätzen, soll es bewirken dass das Pferd sich deutlicher biegt (?) dafür gebe es aber dann andere Möglichkeiten- longe durch Gebiß und an den Gurt...).

Hält das Pferd den Kopf dann auch gerade (bzw. dem Zirkel entsprechend) und weicht NICHT mit der Hinterhand aus? Würde mich mal interessieren;)
 
Gisa

Gisa

Beiträge
613
Reaktionen
58
Hallo,
wenn ich so durch meine Trickkiste fürs longieren schaue, fällt mir spontan eine Erklärung ein. Der äußere Ausbinder wird höher verschnallt, wenn man, die Reiterhand imitierend, eine äußere Begrenzung, bzw. eine äußere besessere Anlwehnung haben möchte. Der innere Ausbinder wird höher gesetzt, wenn man die Stellung,Biegung nach innen verbesseren möchte. Dadurch sind die höhergeschnallten Ausbinder, bei gleicher Anzahl Löchern, strammer eingesetzt. Wenn man dann noch den entsprechenden Ausbinder verkürzt(das sollte man aber nicht am Äußeren tun,Außenstellung) wird die Wirkung verstärkt.
Um kurzfristig das Pferd besser nach innen zu stellen, würde ich meine Longe anders einhängen und die Ausbinder gleichlang und gleichhoch anbinden.
 
V

Valerio

Gast
Das klingt logisch für mich.
Aber, ich muss was einwerfen, und zwar ist der innere dann nicht strammer. Der wird dann genauso stramm (locker) gemacht wie der äußere Ausbinder.
Das mit der Biegung kann aber trotzdem gut sein, dass sie es deswegen macht...
 
Gisa

Gisa

Beiträge
613
Reaktionen
58
Hallo,
auch wenn die Ausbinder die gleiche Länge haben, hat das höhere Einhaken, eine ganz andere Wirkung. Es ist schwer zu erklären, aber ich versuche es mal:
das hat was mit Physik zu tun und der Einwirkung von den drei Punkten unteschiedlicher höhe. Am besten man probiert es mal aus. Es gibt 2 feste Punkte, an die man ein Band anbindet.die eigene Hand nimmt das Band durch Daumen und Ringfinger auf und bewegt die Hand rauf und runter. sind diese beiden Anbindepunkte nah beieinander, wiegt die Zugkraft gleichstark. Verändere ich jetzt den oberen Anbindepunkt nach oben, die Strecke zwischen den beiden wird größer, und ich versuche wieder mit der Hand hin und herzufahren, wird der entstehende Drucknach oben verschoben.
oje, ich merke, das jetzt zu erklären war schwierig, ich hoffe ihr habt verstanden, was ich meine, sonst versucht es mal, wenn ihr das Pferd ausgebunden habt, nehmt euren Zeigefinger und hängt ihn in den Trensenring und bewegt mal den ganzen Kopf des Pferdes damit, ich glaube, dann kann man spüre, wie diese Veränderung wirkt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Bino
Bino

Bino

Beiträge
4.292
Reaktionen
213
Ich habe da jetzt was noch nicht verstanden.
Wenn ich einen der beiden Seiten nun höher verschnalle, soll ich dann die Löcher aber auf beiden Seiten gleich lassen oder?

Wenn ich also innen Loch 12 habe, dann habe ich außen auch Loch 12, verschnalle aber den inneren/äußeren Riemen einen Gurtring höher, oder :confused:
 
Gisa

Gisa

Beiträge
613
Reaktionen
58
Hallo,
ja so würde ich es machen, beide gleiche Länge, aber dann verschieden hoch, denn der innere, höher geschnallte Teil, hat eine längere Strecke zu durchlaufen, d.h. er wird trotzdem kürzer und verstärkt die innere Stellung.
 
Thema:

Dreieckszügel verschieden hoch

Dreieckszügel verschieden hoch - Ähnliche Themen

  • Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?

    Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?: Hallo zusammen So nun habe ich mich doch auf die neue Reitbeteiligung eingelassen. :D Leider wurde was den Gehorsam etc. anbelangt so ziemlich...
  • Ähnliche Themen
  • Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?

    Kopf beim Reiten hoch erhoben, was tun?: Hallo zusammen So nun habe ich mich doch auf die neue Reitbeteiligung eingelassen. :D Leider wurde was den Gehorsam etc. anbelangt so ziemlich...
  • Schlagworte

    dreieckszügel obere verschnallung